Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • @kiro
    @kiro (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    10 August 2006
    #1

    Sex und onanieren leistungssteigernd??

    Also ich habe mal im Fernsehen einen Beitrag gesehen, da haben aus einer Fußballmanschaft sechs gegen sechs gespielt, die Manschaften waren ziemlich gleich gut, dann in der Halbzeit hatte die eine Manschaft mit ihren Frauen Sex, die andere Manschaft spielte Scrabble, und nach der Halbzeit spielte auf einmal die Manschaft, die in der Halbzeit Sex hatte viel besser, habe aber auch schon oft wo gelesen, dass das eher leistungsschwächend ist, wenn man vor z.B. einem Fußballspiel Sex hat oder Onaniert!!

    Ich selbst spiele auch Fußball, und weiß deshalb nicht, ob es sich positiv auswirkt oder negativ auswirkt, wenn ich vorher onaniere, oder hat es keinerlei auswirkung!!
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.616
    168
    402
    nicht angegeben
    10 August 2006
    #2
    gab neulich schon mal nen thread dazu, mal gucken ob ich ihn noch finde...

    mein freund hat seine besten wettkämpfe gemacht, wenn wir am abend zuvor ausgiebig sex hatte (natürlich keine extrem akrobatischen stellungen, die endlosen muskelkater nach sich ziehen).
    auf mich wirkt sex weder leistungssteigernd noch -mindernd, allerdings bin ich danach oft so entspannt, dass ich keine lust auf sport habe und auf wettkampf schon gar nicht.
     
  • AshtrayGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    997
    103
    1
    vergeben und glücklich
    10 August 2006
    #3
    Ich bin der Meinung, Sex wirkt leistungssteigernd, wenn man ihn nicht bis zur absoluten Erschöpfung praktiziert.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    10 August 2006
    #4
    ich bin da ziemlich zwiegespalten, denke aber eher, dass man dadurch geschwächt ist. Danach hat man doch meistens keine große Lust noch irgendwas zu machen und dann Fußball spielen? Kann mir gar nicht vorstellen, dass man dann besser spietl.

    Wahrscheinlich alles von Person zu Person unterschiedlich.
     
  • SunJoyce
    SunJoyce (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    2
    vergeben und glücklich
    10 August 2006
    #5
    so wie san-dee schon sagte, ich denke dass kommt auf die Person an.Ich könnte danach kein Fußball spielen, ich genieße es eher und kuschel:smile:
     
  • Shakti
    Shakti (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    12 August 2006
    #6
    Ich sage so: es kann entweder motivieren oder schwächen.
    Meinen Freund z.B. machts total müde und erschöpft.

    Aber du kannst es doch mal im Selbstversuch einfach mal ausprobiern, oder?! Also nich unbedingt vor nem Wettkampf, aber vor nem Training mal??

    Schreib dann hier rein :smile:
     
  • Chris99
    Chris99 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    12 August 2006
    #7
    Also ich hatte dreimal Sex vorm Spiel! Morgens, mittags und ne Kurzeinlage bevor ich weg bin! :drool:

    Hab danach eigentlich wie immer gespielt und keinerlei Müdigkeit verspürt! Schlimmer ist die Ablenkung, da man ständig daran denken muss wie geil es doch war! :grin:

    Mal gucken, heute Abend bleiben wir daheim, packen unsere Koffer weil wir morgen in die Türkei fliegen, juhu, und dann werden wir bestimmt nicht die Finger voneinander lassen können. Morgen Nachmittag kick ich nochmal, auch wenn mich meine Freundin dafür killen könnte, und dann schau ich mal wie mein körperlicher ZUstand so ist! :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste