Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex vor dem Wettkampf schadet nicht

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von DocDebil, 29 August 2004.

  1. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Die 17.000 Olympioniken in Athen können aufatmen: Es gibt kaum wissenschaftlich begründete Hinweise dafür, dass Sex in der Nacht vor einem Wettkampf die Leistungsfähigkeit mindert.

    Die Vorstellung, dass Sex in der Nacht vor einem Wettkampf die Leistungsfähigkeit mindert, ist in der Welt des Sports weit verbreitet. Berti Vogts erteilte seinen Spielern während des WM-Turniers 1994 in den USA striktes Sex-Verbot. Der britische Sprinter Linford Christie berichtete über schwere Beine, wenn er sich nicht an das von seinen Betreuern auferlegte Zölibat hielt.

    Doch mehr als Erfahrungsberichte lassen sich zum Beleg der Leistungsminderungs-Hypothese nicht anführen. Nach Ansicht von Dr. Ian Shrirer, Präsident der Kanadischen Akademie für Sportmedizin, beeinflusst der Koitus in der Nacht vor einem Wettkampf keinen der für sportliche Leistungen relevanten physiologischen Parameter. Am plausibelsten erscheint Shrirer noch ein psychologischer Effekt. Demnach kann der eher harmonisierende und aggressionsabbauende Effekt von Sex für die sportliche Leistung nachteilig sein. Wenn man an einige Sportskameraden denkt, die sich etwa beim Fußball reihenweise Rote Karten abholen, kann man aber auch dieses Argument umkehren. Wissenschaftliche Untersuchungen gibt es zu diesem psychologischen Aspekt bislang aber nicht.

    Andere Mediziner sind jedoch im Gegenteil der Ansicht, dass Sex die Leistungsfähigkeit steigert. Der Israelische Sportarzt Alexander Olshanietzky behauptet, dass Frauen, die in der Nacht vor dem Wettkampf einen Orgasmus hatten, besser laufen und springen können. Die Erfahrung der letzten Olympischen Spiele zeigt, dass die Sportler selber eher Olshanietzkys Hypothese unterstützen. In Sydney wurden im Schnitt drei Kondome pro Tag an die Athleten ausgegeben.

    Auch das Nationale Olympische Komitee (NOK) scheint keine Leistungseinbußen zu befürchten. Zusammen mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) rüstet das NOK die deutschen Athleten mit den sogenannten Go for Gold-Kondomen aus. Die Qualitäts-Kondome stellt eine Kondomfirma kostenlos zur Verfügung.

    Nach Informationen von BBC-News
     
    #1
    DocDebil, 29 August 2004
  2. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Puuh! Da bin ich ja froh! Nicht auszudenken, wenn nicht auszudenken, wenn eine Firma nur noch Priester einstellt, weil die am leistungsfähigsten sind...:zwinker:
    Diese Schlussfolgerung ist aber wohl nicht ganz richtig: Man muss dabei ja bedenken, dass viele Sportler nicht zwei Wochen da sind und auch nicht alle Sportler, die einen Partner haben, diesen auch die ganze Zeit dabei haben... Da bedeutet also, dass die Sportler im Durchschnitt beim Sex während der Spiele pro Tag ca. 6 Kondome verbraucht hätten... Ein bisschen viel für den Durchschnitt oder? Die werden sich die Dinge einfach so eingesteckt oder verschenkt haben, weil sie ja kostenlos waren...
     
    #2
    Daucus-Zentrus, 30 August 2004
  3. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    angeblich ist es ja für Frauen sehr "gesund" vor dem Sportwettkampf Sex zu haben, da sie dadurch nicht erschöpft wirken sondern eher energiegeladen, bei Männern hingegen wirkt es gegenteilig.

    Aber ich glaub auch net wirklich dran...es kommt halt drauf an, wie sehr man sich verausgabt...wenn man 2 Stunden Sex hat vor dem Sport dann kann einem dann schon alles wehtun :zwinker:


    greetz, der Scheich
     
    #3
    Scheich Assis, 30 August 2004
  4. Damasus
    Gast
    0
    Wer finanziert solche Studien?

    Ich bin kein Experte, aber ich denke, die wirklich guten Athleten, rammeln während der Olympiade nicht rum.

    Aber jene die eh chancenlos sind, konzentrieren sich natürlich auf anderes.
     
    #4
    Damasus, 31 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex Wettkampf schadet
vry en gelukkig
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
19 Juli 2016
31 Antworten
Katjes
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
28 April 2016
30 Antworten
Beltane
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
27 Februar 2007
24 Antworten