Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex während Periode?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Lolle07, 17 August 2005.

  1. Lolle07
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo! Ich habe eine Frage, die in ähnlicher Form sicher schon öfter gestellt wurde!
    im letzten Pillenverlauf hatte ich 1 mal Durchfall (wenn man es so nennen kann-es war einfach breiig auf deutsch gesag), bin also davon ausgegangen,dass der Schutz unterbrochen war. Dann habe ich meine Tage bekommen und noch vor der nächsten (ersten) Pille mit meinem Freund geschlafen, da ich der Überzeugung war, dass es während der Periode kein Problem ist. Nach der ersten neuen Pille konnte ich dann ja wieder normal mit meinem Freund schlafen! Aber nun habe ich irgendwie eine Art schlechtes Gewissen und frage mich, ob ich das während meiner Tage nicht hätte machen dürfen.
    ich fänds toll,wenn ihr mir weiterhelfen würdet! Danke!
     
    #1
    Lolle07, 17 August 2005
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ich weiß nicht, ob der schutz futsch war durch den durchfall; öfter ist zu lesen, dass durchfall "wasser mit stückchen" sei. war der durchfall denn in den vier stunden nach pilleneinnahme? denn in derzeit ist es für den verhütungsschutz gefährlich, weil die wirkstoffe der Pille ja erst über den darm aufgenommen werden müssen. wenn der abstand zwischen pillenschlucken und durchfall viel größer war, dann dürfte der schutz nicht beeinträchtigt sein.

    ich kann dir jedenfalls sagen, dass - wenn der schutz futsch war - erst NACH der pause mit der ersten neuen pille der schutz wieder vorhanden ist.

    im "normalen" zyklus - also wenn KEINE hormonelle Verhütung stattfindet - beginnt der neue zyklus mit der blutung. wie der zyklus funktioniert, ist ganz nett dargestellt auf der seite www.nuvaring.de, hab ich vorhin schon mal verlinkt, http://www.nuvaring.de/consumer/cv/ --> bildliche darstellung.

    wenn jedoch mit pille oder ring verhütet wird, dann ist die blutung eine entzugsblutung, ausgelöst durch die fehlenden hormone. das gehört noch zum pilleneinnahmezyklus dazu.

    und erst mit beginn der neuen packung setzt der schutz wieder ein.

    zur wahrscheinlichkeit einer befruchtung während der tage kann ich dir nichts sagen. mal ist zu lesen, dass ein befruchtetes ei sich dann nicht einnisten könnte, mal ist zu lesen, dass man da durchaus schwanger werden kann. vielleicht melden sich björn oder lupus (oder ein anderer experte) noch.

    hier ein zitat von bjoern zu einem ähnlichen thema:
    "Nur das Auftreten der Entzugsblutung alleine heißt jedenfalls mit Sicherheit nicht, dass der Schutz plötzlich wieder gegeben ist. Erst wenn mit der regelmäßigen Einnahme der Pillen aus einer neuen Packung der natürliche Zyklus wieder sicher in Schach gehalten wird, ist der Schutz wieder zuverlässig." Hatte ungeschützen Sex! Was nun? - 7955566
     
    #2
    User 20976, 17 August 2005
  3. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    In welcher Woche hattest du denn Durchfall?

    Wieviele Pillen lagen zwischen dem Durchfall und dem Sex, also wieviele Pillen hast du genommen?
     
    #3
    *Anrina*, 17 August 2005
  4. Lolle07
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, der "Durchfall" war 1-2 Stunden nach der Pilleneinnahme. Ich hätte auch nicht mit meinem Freund geschlafen, wenn ich mir nicht sicher gewesen wäre,d ass während der Tage nichts passieren kann! jetzt bin ich nur leider ziemlich verunsichert! Es gibt nun also zwei Fragezeichen. Zum einen "war es überhaupt Durchfall" und zum anderen "Wirkt sich das ganze auch während der Periode auf mich aus?"
    Ich glaube irgendwie nicht wirklich, dass man das als Durchfall bezeichen kann, da es wirklich einfach nur dünnflüssigER als spnst war. aber ich habe mich nicht komplett entleert. Ich glaube diese Frage stellen sich hier viele...kann nicht irgendjemand eine konkrete Antwort geben, was man nun als Durchfall bezeichnet? Wenn man so wollte müsste ich nämlich in fast jeden Zyklus zusätzlich verhüten, da ich öfter weicheren Stuhl habe. Dann müsste ich die Pille ja gar nicht nehmen!

    Danke für eure Hilfe!
     
    #4
    Lolle07, 17 August 2005
  5. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Ich wiederhole mich gerne nochmal :zwinker:

    In welcher Woche hattest du denn Durchfall?

    Wieviele Pillen lagen zwischen dem Durchfall und dem Sex, also wieviele Pillen hast du genommen?
     
    #5
    *Anrina*, 17 August 2005
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    voilà: Pille und Definition von "Durchfall"...
     
    #6
    User 20976, 17 August 2005
  7. Lolle07
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    http://www.sorgentelefon.ch/schwang.htm

    den link hab ich grad noch gefunden!


    @Nati:
    Ich kann es nicht mehr genau sagen. Ich denke, dass zwischen Durchfall und Sex etwa 10-14Tage lagen! Der Sex war am Ende meiner Periode.
     
    #7
    Lolle07, 17 August 2005
  8. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Dann warst du zum Zeitpunkt als ihr GV hattet wieder geschützt.
    Wenn man z.B. in Woche 1 eine Pille vergisst ist man nach 7 Tagen korrekter Pilleneinnahme wieder geschützt.
     
    #8
    *Anrina*, 17 August 2005
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    nati, dass du darauf hinauswolltest, dachte ich mir ;-). ich kenn den von dir mehrfach zitierten link (by-choice-not-chance.com) und auch diese aussage mit den sieben tagen, kann dem ganzen aber noch nicht wirklich trauen...bin an "für den restlichen zyklus ist wirkung futsch"-aussagen gewöhnt.
     
    #9
    User 20976, 17 August 2005
  10. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Ja ich war auch dran gewöhnt, hab mich auch überall kundig gemacht, ob das wirklich richtig so ist, ich will ja hier keine falschen Tatsachen verbreiten :zwinker:

    Ich bin meiner FÄ mit der Frage auf die Nerven gegangen und diversen Foren im I-Net auch und mir wurde das mit den 7 Tagen mehrfach bestätigt.

    Es steht auch in einigen PB, in allen noch nicht, aber einphasige Mikropillen funktionieren ja in der Regel alle gleich.
     
    #10
    *Anrina*, 17 August 2005
  11. Lolle07
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Über Natis Aussage bin ich grad auch sehr verwundert! :ratlos:
     
    #11
    Lolle07, 17 August 2005
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ...was ich dir auch nicht unterstellen wollte.

    ja, tun sie.
    ich werd mal meinen pillenhersteller anschreiben und nachfragen.
    edit: da fällt mir ein, dass auch miranova von schering hergestellt wird....

    gruß
    mosquito
     
    #12
    User 20976, 17 August 2005
  13. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Jetzt linke ich schon wieder :zwinker:

    http://www.yasmin.de/scripts//4practice/first_gyne_exam/examination_room/index.php
    http://www.pille.com/scripts/static...richtige_einnahme/pille_vergessen/content.php

    Ja frag mal nach.

    Kannst mich ja dann ma per PN informieren was sie geantwortet haben :smile:
     
    #13
    *Anrina*, 17 August 2005
  14. Lolle07
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    mich bitte auch...bin irgendwie immer noch nicht sehr viel schlauer!

    edit...okay.. ich hab grad nach langem warten antwort von meinen pillenherstellern erhalten:

    "weicher oder einmalig dünner Stuhlgang ist kein Durchfall. Nur wenn du ständig aufs Clo musst und stets flüssiger Stuhl kommt, dann hat dies unter Umständen Einfluss auf die Pillenwirkung. Du bist also weiter bestens geschützt. "
     
    #14
    Lolle07, 17 August 2005
  15. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    ich auch, und solange nichts anderes in meiner packungsbeilage steht, werd ich dem auch nicht glauben schenken...

    kann man deine pille "nachnehmen"?
    meine "muss" ich nachnehmen, wenn ich innerhalb von 4 std nach pilleneinnahme durchfall hatte oder die pille ausgekotzt hab.
     
    #15
    User 12529, 17 August 2005
  16. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    stimmt, nachnehmen der pille im anschluss an den durchfall wäre möglich gewesen. selbst, wenn der schutz NICHT beeinträchtigt war, weil es nur weicher stuhl und kein RICHTIGER durchfall war - dass ggf gleich zwei pillen wirken, wäre nicht schlimm und beeinträchtigt den schutz nicht.

    meines wissens ist das bei allen mikropillen möglich bzw. angeraten.
     
    #16
    User 20976, 17 August 2005
  17. Lolle07
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    das werde ich das nächste Mal auf jeden Fall machen... man plagt sich doch sonst wirklich sehr rum! nun verlasse ich mich allerdings darauf, dass mir von Belara gesagt wurde, dass Durchfall so wie ich ihn beschrieben habe, kein Durchfall ist und ich geschützt war/bin. ich denke dem sollte man ruhig Glauben schenken oder?
     
    #17
    Lolle07, 17 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex während Periode
wapo
Aufklärung & Verhütung Forum
7 September 2016
3 Antworten
...peinlich...
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Juni 2015
12 Antworten
Ti jara
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Mai 2015
7 Antworten