Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex zieht herunter - habt ihr Erfahrungen damit ?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Grinsekater1968, 30 Mai 2005.

  1. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Also, reden wir mal über Sex. Ich habe da längere Zeit mit einer ziemlich aggressiven Scheidung zu tun gehabt (eigentlich fehlt da noch der Schlußgong, aber es berührt mich inzwischen nicht mehr so sehr), dann gab´s fast vier Monate lang eine sehr schöne Beziehung mit einer ganz jüngeren, tollen Frau (endete leider ebenso schnell wie tragisch vor ca. 8 Wochen) und so in den Zeiten dazwischen immer wieder mal kurze kleine Affären, - zuletzt jetzt am WE (sie war auf einem Boot zum Sonnenbaden eingeladen, das zwei Boote neben meiner Jolle im Hafen liegt und wir sind ins Gespräch gekommen). Wir haben uns zum Brunch heute bei ihr verabredet (sie ist Management-Assistentin und hält sich für kurze Zeit hier in einem Hotel auf) und es gab als Dessert mehr als frische Erdbeeren, Brötchen und Rührei. Es ist ganz klar, daß wir beide keine große Beziehung wollen, und eigentlich war der Sex mit ihr ziemlich gut. Trotzdem bin ich jetzt ziemlich genervt davon (ich habe es ihr nicht gesagt und ich glaub auch nicht, daß sie etwas gemerkt hat ; ich habe mich ziemlich schnell von ihr verabschiedet).
    Ich bin erstaunt, welche Nachwirkungen Sex seit einiger Zeit hat. Seit ca. einem Monat falle ich mit schöner Regelmäßigkeit unabhängig ob SB oder Affäre nach dem Sex immer in ein ziemlich tiefes Stimmungsloch. Ich meine - hallo - eigentlich sollte Sex doch Spaß machen :ratlos: Wieso ist das auf einmal so ? Hat jemand von Euch es auch schon mal erlebt, daß Sex einfach nur noch herunter zieht ?
     
    #1
    Grinsekater1968, 30 Mai 2005
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich würd einfach sagen du bist nicht mit dem Herzen dabei. Sex ist für dich im Moment eben Sex. Und nach einer Ehe in der Sex was mit Gefühlen zu tun hat, und der jüngeren Frau, die du anscheinend toll fandest ist Sex ganz ohne Gefühle vielleicht einfach nicht mehr das richtige für dich...Vielleicht gehts ja schnell vorbei :zwinker:
     
    #2
    Numina, 30 Mai 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Könnte auch am Affärencharakter liegen. Früher war es ja so, dass Sex mit Liebe verbunden war, und die Frau auch bei dir geblieben ist. Jetzt hast du zwar Sex, aber danach bleibt noch die Einsamkeit des Singledaseins. Und das alleine sein kommt doch dann besonders nach dem Sex hervor, wenn du so etwas wie eine kurze Partnerschaft hattest, aber doch wieder alleine da stehst.
     
    #3
    Doc Magoos, 30 Mai 2005
  4. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Ich weiß, das solche Stimmungslöcher nicht unbedingt einen klaren grund haben müssen, aber kannst du das Gefühl mal ein bisschen genauer beschreiben? Von was bist du genervt, an was denkst du dann?
     
    #4
    User 12370, 30 Mai 2005
  5. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich, aber vielleicht aus etwas anderen Gründen. Habe erst heute zum ersten Mal darüber nachgedacht.

    Hab bemerkt, dass ich noch niemals wirklich befriedigenden Sex hatte.
    Befriedigend nicht nur im körperlichen Sinne, sondern auch im Sinne von Gefühl, Zufriedenheit usw.
    Das Problem ist, dass es noch nie mit jemandem passiert ist, in den ich verliebt war udnd er gleichzeitig auch in mich verliebt war (Verliebtheit = mehr als Verknalltheit oder Interesse).
    Und deshalb rutschte bei mir der Sex bis jetzt immer in etwas Mechanisches, fast Gefühlloses ab. Einfach nur so mal ausprobieren, ohne große Hintergedanken usw.

    Irgendwie schade, aber gerade das macht mich so deprimiert - v. a. danach...
     
    #5
    ogelique, 30 Mai 2005
  6. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    Ein Tief? Nein, das kenne ich nicht. Ich weiß, dass es hin und wieder vorkam, dass ich darüber nachgedacht habe, wie ich es fand. Da kam dann auch alles in Betracht. Auch wenn das Ergebnis trotzdem immer äußerst positiv war... :grin: Ich denke, was Ogelique sagt, klingt sehr verständlich und nachvollziehbar. Aber es könnte natürlich auch sein, dass du tatsächlich nicht mit dem Herzen dabei bist...

    Gruß, engel...
     
    #6
    engel..., 30 Mai 2005
  7. Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Es fühlt sich ähnlich an wie wenn man bei großem Hunger einen Cheeseburger isst. Die ersten zwei Bissen sind lecker, aber spätestens wenn Du zur Cola greifst, wird Dir klar, daß Du davon nicht satt werden kannst. - Ich hatte ONS, die sehr unsensibel oder ungeschickt waren, - aber bei dieser Dame war eigentlich alles sehr glatt, sehr reibungslos. Wir waren einander sehr sympathisch, waren geil aufeinander und küssen konnte sie auch. Trotzdem war das Gefühl, was sich direkt und in den Stunden danach ausbreitete, irgendwie schal und farblos, - eben so als ob man einen Löffel Mehl im Mund hat. Ich hatte nicht mehr das Bedürfnis, längere Zeit mit ihr zu kuscheln bzw. die Frage, ob ich sie wieder sehen kann, berührt mich nicht wirklich. Die Frua, die vor dem Sex so begehrenswert war, wurde auf einmal unterschwellig zum Störfaktor. Bei SB ist es dann das Gefühl von Einsamkeit und Langweile, was sich breit macht, gemischt mit Müdigkeit.
    Das war früher irgendwie anders, da konnte es gar nicht geil genug sein bzw. hatte noch so eine gewisse euphorisierende Nachwirkung, den umgangssprachlichen Kleiderbügel im Mund (wenn man vor lauter Glück kaum noch aufhören kann zu lächeln.
     
    #7
    Grinsekater1968, 30 Mai 2005
  8. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ja, das kenne ich. Manchmal ist mir danach einfach zum Heulen zumute, warum weiß ich meistens selber nicht so genau. Ich glaube, es würde vieles vereinfachen, wenn ich das wüsste...
    Viele Grüße
     
    #8
    DieKatze, 30 Mai 2005
  9. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Ich kenn dich zuwenig um mir ein Urteil darüber zu bilden, alles nachfolgende sind vermutungen, die vielleicht ganz, teilweise oder auch übehaupt nicht zutreffen können.

    Aber...

    ich glaube bist auf der Suche. Du suchst nach Dingen, die "mann" eben will, dinge die du früher gewollt hast - die dich glücklich gemacht haben. Und übersiehst dabei ganz, dass du ein anderer geworden bist. Die Erfahrung mit deiner Ehe, deinen Liebschaften und all dem, hat dich verändert, denn jeder verändert sich - und zwar ständig. Soweit nicht vorhanden, solltest du dir neue Ziele setzen, Ziele die erreichbar sind. Und dir vor allem überlegen, was du WIRKLICH willst, und nicht, was du glaubst zu wollen.
     
    #9
    User 12370, 30 Mai 2005
  10. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    @DieKatze: Sex macht einfach unglaublich sensibel.

    Ich bekomme danach manchmal sogar Wutausbrüche, werde hysterisch und total fertig. Ganz zu schweigen von den heftigen Gefühlsschwankungen.
    Wahrscheinlich, weil es die sensibelste Seite von mir entblößt...
     
    #10
    ogelique, 30 Mai 2005
  11. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Das mag sein. Doch was ist bloß der Grund dafür? Manchmal kann ich mir meine Stimmungschwankungen danach überhaupt nicht erklären.
    Viele Grüße
     
    #11
    DieKatze, 30 Mai 2005
  12. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Vielleicht, dass man sich dabei so extrem entblößt und sich so sehr dem Menschen "hingibt", dass man ganz extreme Erwartungen hat und sich bei kleinsten Abweichungen gekränkt und zurückgewiesen fühlt...
     
    #12
    ogelique, 30 Mai 2005
  13. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    Ich kenn das auch...

    Manchmal hat man den geilsten Sex seines Lebens und anschließend könnt ich nur noch heulen. :traurig:

    Ich denke, dass das daherkommt, wie vorher schon gesagt, dass Sex einfach die sensibelsten Stellen bei einem berührt.

    @Grinsekater

    vielleicht tut es dir mal ganz gut eine Zeitlang keinen Sex zu haben?! Vielleicht bist du irgendwie, na ja, "übersättigt" durch die ganzen Affären und durch die Trennungen frustriert.
    Eine Pause kann manchmal Wunder wirken, vll. kommt die Lust dann wieder bzw. sie verschwindet dann nach dem Sex nicht mehr und wandelt sich in ein tiefes schwarzes Loch.

    Lg biene
     
    #13
    fleißige biene, 30 Mai 2005
  14. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    @biene: Also, ich hatte schon so viele Pausen und so lange Pausen - dann steigt der Stellenwert vom Sex nur noch mehr und mir geht es nur noch schlechter...

    :cry:
     
    #14
    ogelique, 30 Mai 2005
  15. velvet paws
    0
    ja, das gefuehl kenn ich auch. wenn man dann am naechsten morgen aufwacht und feststellt, dass man fuer denjenigen der neben einem liegt leider (mal wieder) absolut null gefuehle hat und sich auch nie welche entwickeln werden, kann das schon sehr deprimierend sein. besonders wenn der typ objektiv gesehen eigentlich "boyfriend material" waere und der sex richtig toll war frage ich mich, ob mit mir irgendwas nicht stimmt. vielleicht gefuehlskalt oder so........
     
    #15
    velvet paws, 30 Mai 2005
  16. gshock
    Gast
    0
    naja, was soll ich dazu sagen...such Dir eine Frau, die das Attribut verdient, kümmere Dich um sie, lerne sie kennen und schiebe den Sex etwas raus.
    Dann bist Du länger zufrieden, als wenn Du mit einer ins Bett gehst, wo beide wissen, dass der andere nur bumsen will, und schon von Anfang an klar ist, dass da nichts draus wird.

    bin selber grad ziemlich verknallt, vielleicht ist das da oben deshalb etwas euphorisch :zwinker:
     
    #16
    gshock, 31 Mai 2005
  17. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich warte dann also einfach mal ab.

    Aber, @gshot: Es ist noch deprimierender, wenn ich Gefühle habe, er aber nicht. Sogar unvergleichbar deprimierender, als wenn nur ich oder gar wir Beide keinerlei Gefühle haben.
    Dann fühlt man sich ja schon irgendwo ausgenutzt...
     
    #17
    ogelique, 31 Mai 2005
  18. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    @ogelique

    kann natürlich sein, dass ich mich irre, dass Pausen gut sind! Bei mir haben sie allerdings gut geholfen.
    In diesen Pausen hab ich eben viel nachgedacht und bin mit mir ins Reine gekommen und dann waren diese depressiven Stimmungen auch weg. Bei mir zumindest. Pauschal kann man das natürlich nie sagen.
     
    #18
    fleißige biene, 31 Mai 2005
  19. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    so unlogisch es klingt - wenn ich dabei zu oft komme bin ich hinterher nicht nur körperlich sondern auch seelisch total erledigt und halb am heulen... und das is dann wirklich heulen weils mir seelisch scheisse geht.
     
    #19
    darksilvergirl, 31 Mai 2005
  20. irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit
    960
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann diese Gefühle irgendwie nicht nachvollziehen...Wenn ich mich nach dem Sex schlecht fühlte, dann nur aus Zwei Gründen:

    -Gewissensbisse nach dem Fremdpoppen (Ich fragte mich dann immer "Was mache ich eigentlich hier?")
    -Unzufriedenheit mit dem Akt ansich

    Das kanns in diesem Fall aber nicht sein...

    Vielleicht ist es ja eine Art Ventil oder eine Kompensierung von Gefühlen die man durch den eigenen Trieb/Verlangen/Lust erreicht und sie anschliessend explodiert...Es ist in meinen Augen eine "Krankheit" *grübel*

    MFG
     
    #20
    irgendeinTYP, 31 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex zieht herunter
T.Punkt
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 07:21
0 Antworten
jpr84
Liebe & Sex Umfragen Forum
9 September 2011
12 Antworten
Tristo75
Liebe & Sex Umfragen Forum
18 November 2006
49 Antworten
Test