Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sexfilme

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Schlumpfin, 6 Juni 2001.

  1. Schlumpfin
    Gast
    0
    Hab da ma so eine Frage!

    Guckt ihr oft oder nie Sexfilme/Pornos? Und was haltet ihr davon, wenn euer Partner diese sieht? Aktzeptiert ihr das? Und wenn ihr die guckt, würdet ihr die auch mit eurem Partner zusammen gucken? Fragen über Fragen :grin:

    Würde mich ma interessieren wie ihr darüber denkt, denn ich bin nicht gerade so begeistert von Sexfilme und könnte mir das auch nicht vorstellen mit meinem Freund einen zusammen anzugucken!
    Bin ma auf eure Antworten gespannt!
     
    #1
    Schlumpfin, 6 Juni 2001
  2. Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    ich fand das auch immer widerlich. ich guck mir allein keine an, aber meine freundin und ich haben zusammen schon ein paar angeschaut und uns "anregungen" geholt. das macht echt spass...kann es nur weiterempfehlen... :ashamed:)
     
    #2
    Ben21, 6 Juni 2001
  3. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Also ich für meinen Teil finde Pornos einfach nur wiederlich und geschmacklos, und ich würde es auch nicht akzeptieren, wenn mein Freund sich welche ansehen würde. Ich wäre schwer enttäuscht und angeekelt. :kotzen:
    Bleibt aber jedem selbst überlassen ob er sie sich ansehen will oder nicht, für mich jedenfalls ist es nix!

    Grüße Elfchen
     
    #3
    ElfeDerNacht, 6 Juni 2001
  4. Slipknot
    Gast
    0
    Also, ich guck eigentlich öfter mal Sexfilme, aslo, die sind aber alle noch Softcore, aber manchmal schau ich mir auch Hardcore Sachen kurz an.
    Ich hab im moment keine Freundin :frown:
    Aber wenn sie Pornos bzw. Sexfilme nicht mögen würde würd ich mir auch keine mehr anschaun!
     
    #4
    Slipknot, 6 Juni 2001
  5. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    *grins* Die einzigen Sexfilme, die ich mir gelegentlich anschaue, laufen nachts auf RTL2. Das sieht dann so aus: Ich komme spät in der Nacht mit meinem Freund nach Hause, wir sind beide weder wach noch müde und brauchen irgendwas, worüber wir uns lustig machen können. Und das ist dann in manchen Fällen die Story eines Sexfilms, die meistens so idiotisch ist, dass man vor Lachen kaum noch Luft kriegt.
    Also sehe ich mir das Ganze gelegentlich an, aber ich finde das alles nicht besonders erregend- diese Filme sind realitätsfremd, die erogenste Zone einer Frau ist nämlich die Brust, wisst ihr? :zwinker:- sondern eher lustig. Und mein Freund ebenfalls. Wire haben sowas noch nie benutzt, um uns anzuturnen.

    Pornos finde ich nicht ekelhaft, ich habe zwar noch nie einen gesehen, aber wenn es nicht gerade um Tiersex, Vergewaltigungen, Kindesmissbrauch oder (in der legalen Sparte) gegenseitiges Anpinkeln geht, sehe ich keinen Grund dafür, nackte Menschen für ekelig zu halten... Aber das ist wahrscheinlich Geschmackssache, ich für meinen Teil halte ja nichtmal eine Herzoperation für ekelig, wenn sie im Fernsehen läuft. :smile:

    Ich würde mir ehrlich gesagt einen 'echten' Porno eigentlich sogar ganz gerne mal anschauen, einfach um zu sehen, was da abläuft. Das würde ich auch zusammen mit meinem Freund machen. Aber auch bei diesesn Filmen kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, davon erregt zu werden.
     
    #5
    Liza, 6 Juni 2001
  6. HolyOle
    Gast
    0
    Hmm, kommt ganz auf den Porno an.
    Lassen wir mal die exotischen Klamotten wie SM usw. raus und beschränken uns auf die normalen Filmchen.
    Kommt bei mir immer ganz stark drauf an, wie er gemacht ist. 99% sind billige Abspritzfilme und bedürfen keiner weiteren Erwähnung, die sind billig und realitätsfern.
    Es gibt aber auch Ausnahmen (wobei ich kein Pornoexperte bin) :zwinker: die zumindest mit etwas Stil und Liebe gemacht wurden....
    Eklig finde ich das aber alles nicht, is doch was ganz normales und wenn man keine Freundin hat ein durchaus gebräuchliches Mittel. Allerdings würde ich niemals auf die Idee kommen, mir sowas mit meiner Freundin anzugucken, selbst wenn sie da kein Problem mit hätte. Die meisten Filme törnen nämlich eher ab, weil billig. Und neue Ideen hab ich auch noch nie gesehen.
    Also wer sie gucken will bitte, kann ich nix schlimmes dran finden, aber dann sollten sich beide einig sein....
    Ich pesönlich empfehle eher romantische Filme, die eignen sich viel besser zum schmusen und "heissmachen".
     
    #6
    HolyOle, 6 Juni 2001
  7. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Ich mag Pornos eigentlich hauptsächlich deswegen nicht, weil ich der (wahrscheinlich altmodischen) Einstellung bin, daß Sex genau zwei Menschen angeht, nämlich die die es tun, und für mich sind Sex und Liebe untrennbar miteinander verbunden. Und ich denke eben, daß mit Pornos die intimste und schönste Sache der Welt total in den Schmutz gezogen wird und zu einer allgemeinen Belustigung degradiert wird.
    Ich weiß, daß ich mit meiner Meinung ziemlich allein dastehe, aber so denke ich nunmal!
    Liebe Grüße
    Elfchen
     
    #7
    ElfeDerNacht, 6 Juni 2001
  8. squadron
    Gast
    0
    Hallo!

    Also ich muss ehrlich sagen, dass ich mir die Dinger früher auch angeguckt habe, inzwischen geben die mir nichts mehr. Obwohl wenn ich mal ab und zu bei meinem Freund bin, der hat ja Premiere, schalten wir mal auch auf BeateUhse kurz an. Versuchen uns da zwar aufzug...., aber ich muss ehrlich gesagt mehr drüber lachen, wegen der Stöhnerei und so! Das hört sich für mich dann so künstlich an.

    Naja jeder muss es halt selbst wissen. :rolleyes:
     
    #8
    squadron, 6 Juni 2001
  9. Wonderland
    Gast
    0
    Also ich hab noch nie einen gesehen, und sie auch nicht! Ansonsten schließe ich mich Elfe's Meinung an!
     
    #9
    Wonderland, 6 Juni 2001
  10. JasonEvil
    Gast
    0
    Ich arbeite ja inner Videothek und wenn ich sage das 80 % des Umsatzes durch Pornos erzielt werden ist das sicherlich nicht gelogen. Beliebt sind die Dinger ja schon! :grin:

    Ich selber nimm mir auch schonmal einen nach der Arbeit mit (weil ich ja auch die Kunden beraten muss :zwinker: :grin:).

    Im Ernst: Ich hab natürlich nix gegen Pornos (SM und so nen Kram ist aber nicht mein Fall). Entweder ein normaler Film oder einer wo es fast nur oral gemacht wird (meine kleine Schwäche :engel: ).
    Hab mir auch schonmal mit meiner Freundin einen zusammen angeschaut. Was ist denn dabei? Ihr tut so als wenn es was schmutziges oder verbotenes wäre die anzugucken.

    Softpornos aus dem Fernsehen find ich schrott. Die sind eh meistens geschnitten und von Zensur bekomm ich dicke Adern auf der Stirn und muss laut schreien :smile:
     
    #10
    JasonEvil, 7 Juni 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten