Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sexflaute?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Lily22, 22 März 2003.

  1. Lily22
    Gast
    0
    Hallo, ich bin Lily und suche dringend einen Rat bei euch.
    Ich bin seit ungefähr 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und eigentlich war unser Sexleben immer sehr schön.
    In letzter Zeit kommt es aber kaum noch dazu, entweder ist er müde oder ich, oder wir sehen uns so selten, dass es dazu kommen könnte. Mir fehlt einfach die Leidenschaft von früher und dass er mir zeigt, dass er mich begehrt. Nun habe ich letztens bemerkt, dass er sich selbst befriedigt und dabei irgendwelche Seiten im Internet anschaut.
    Jetzt bin ich ratlos, warum will es das nicht mit mir erleben?Sex zu zweit ist doch viel schöner als allein, oder? Kann mir irgendjemand helfen?
    Lily
     
    #1
    Lily22, 22 März 2003
  2. *blueshine*
    0
    Hi!

    Klar ist Sex zu zweit viel schöner, aber hast du deinen Freund denn schon mal darauf angesprochen warum das so ist? Vielleicht will er etwas Veränderung in eurem Sexleben und traut sich nur nicht mit dir darüber zu reden.

    LG

    Blueshine :herz:
     
    #2
    *blueshine*, 22 März 2003
  3. Lily22
    Gast
    0
    sexflaute

    Hallo Blueshine,
    nein, angesprochen hab ich noch nicht, traue mich auch irgendwie nicht. Ich meine, ich würde gerne viel öfter Sex mit ihm haben, wir haben auch keine Tabus, wir hatten immer sehr viel Spaß!
    Ich denke auch, dass es ihm sehr peinlich wäre, wenn ich ihn daruf ansprechen würde. Irgendwie ist das ja seine persönliche Intimsphäre. Ich frage mich nur, was ihn dabei so anmacht. Was sollte ich tun?Seltsam, oder? Bin eifersüchtig darauf, sollte mich vielleicht eher freuen, dass er nicht fremdgeht. Hast du Erfahrungen auf Thema gemacht?
    Liebe Grüße, Lily
     
    #3
    Lily22, 22 März 2003
  4. angel666
    Gast
    0
    ICh denke mal daß es eigentlich völlig normal ist, daß es auch mal ZEiten gibt in denen man mal weniger Lust auf Sex hat. Erst recht nach 2 Jahren! Ich bin mit meinem Freund jetzt auch 2 Jahre zusammen und wir haben auc nicht mehr so häufig Sex wie am Anfang der Beziehung! Früher hatten wir teilweise mehrmals täglich Sex und jetzt kann es acuh schon mal vorkommen, daß wir eine Woche lange keinen haben. Man müßte eben herausfinden warum dein Freund nicht mehr so wild auf den Sex mit dir ist. Ob es eben wirklich was mit dir zu tun hat, oder ob es einfach "normal" ist! Tja, und um das rauszukriegen, hilft nun mal nur drüber reden! Ich empfinde es eigentlich nicht als Problem meinen Freund darauf anzusprechen! Wenn ich feststellen würde. daß mich mein Freund scheinbar nicht mehr begehrt und die SB vorzieht, würde ich ihn ohne weiteres darauf ansprechen. Schließlich hat es ja auch was mit mir zu tun! Also faß dir ein Herz und sprich ihn darauf an!
     
    #4
    angel666, 22 März 2003
  5. Sharky18
    Gast
    0
    Is jedenfalls net so ausgefallen das Problem...in eure Beziehung is einfach ne gewisse Routine (um nicht "Langeweile" zu benutzen) gekommen...man kennt sich sehr gut...es is eben nix mehr interessantes, neues da im Moment...
    Nun vielleicht bin ich ja der Falsche um zu helfen, denn meine Beziehungen dauerten immer nur ein halbes Jahr (teils aus diesesm Grund) aber ich sag mal, ich glaub weniger das er direkt keine Lust mehr auf dich hat sondern das es mehr an der Gewohnheit liegt.
    Deshalb würd ich raten mal irgendwas "Außergewöhnliches" zu tun um eine Situation zu schaffen die net alle Tage vorkommt: zB mal übers WE gemeinsam weg fahren, in ein Wellnesshotel oder irgend was in der Richtung...weis ja net wie alt ihr seid und was ihr gern macht...aber überrasch ihn mit irgendwas in der Richtung!
    Wenns auch nur Kleinigkeiten sind, ihr müsst eben wieder etwas "Schwung" in die Beziehung bringen...dann kommt der Sex bestimmt wieder zurück!

    Was das Selbstbefriedigen betrifft würd ich mir an deiner Stelle keine zu großen Sorgen machen, denn das tun alle Jungs/Männer auch wenn sie in Beziehungen stecken und es vielleicht net immer zugeben wollen... Das is einfach "Druckabbau" bei uns und wenn wir keinen häufigen Sex haben müssen wir das eben machen... kommt sozusagen von ner höheren Macht :zwinker:

    Viel Glück wünscht
    Sharky
     
    #5
    Sharky18, 22 März 2003
  6. Lily22
    Gast
    0
    Sexflaute

    Hi Sharky,
    danke, endlich mal ein Mann, der dazu stellung nimmt.
    Ist vielleicht echt eine gute Idee, mir mal wieder etwas Ausgefallenes auszudenken! Aber noch eine Frage dazu, wenn dir zum Beispiel etwas in einer Beziehung nicht mehr gefällt, wenn es dir zu langweilig wird, sprichst du sie dann darauf an?
    Warum kommen so wenig ausgefallene Vorschläge von Männern?Soll kein Vorwurf sein, bloß würde sich eine Frau auch mal sehr wünschen, überrascht zu werden mit neuen Ideen und Wünschen!
    Merci und bis dann
    Lily
     
    #6
    Lily22, 22 März 2003
  7. Iolae
    Gast
    0
    hi,

    diesem problem wird wohl jede(r) irgendwann in einer längeren beziehung begegnen. ich bin seit zehn jahren verheiratet
    (mit dem selben mann :grin: ) und wir hatten solche phasen auch des öfteren. aber letztendlich muss in einer beziehung die LIEBE überwiegen, und es muss möglich sein, auch mal eine sexuelle "durststrecke" bewältigen zu können! geilheit und liebe gehören nämlich nicht so eng zusammen, wie gemeinhin behauptet wird...

    iolae
     
    #7
    Iolae, 22 März 2003
  8. Spike
    Gast
    0
    Hi,
    bring ein bißchen Pepp in die Beziehung, hilft bestimmt.
    Ich würde überlegen was dem Partner gefällt, was hälst Du von Spontansex, der natürlich von Dir ausgehen muß.

    Gruss Spike


    :grin:
     
    #8
    Spike, 23 März 2003
  9. Sharky18
    Gast
    0
    Re: Sexflaute

    Servus Lily!
    Jo, was soll ich darauf antworten?
    Wie gesagt ich hatte noch keine Beziehung die länger als ein halbes Jahr ging...das aus verschiedenen Gründen heraus...

    Ich würd mal sagen es lag hauptsächlich daran das ich wohl einer bin der sich relativ schnell eingeengt fühlt wenn er merkt das sein Freiraum langsam aber sicher dahin schwindet schnell das Weite sucht, bzw. ich eben noch keine gefunden hab die eben so ähnlich wie ich denkt und deshalb richtig zumir passt.. :smile: (nicht nur im Bezug auf Freiraum)

    Nur eigentlich bin ich schon eher der Typ der es auch sagt wenn ihn etwas stört, denn ich hab oft genug die Erfahrung gemacht das sich bei jemandem etwas ewig (monatelang,...) anstaut weil weil er/sie sich schwertut über seine Probleme zu sprechen und dann kommts irgendwann zum "großen Knall" wo auch gleichmal ne Beziehung dran zerbrechen kann.

    Und es kann vielleicht sein das sich Jungs da ein bisl schwerer tun als Mädels, über ihre Probleme/Ängste zu sprechen.
    Wetten würd ich aber nicht drauf denn es gibt auch genug Frauen die sich schwer damit tun.
    Und ich würd sagen das es ein Zeichen persönl. Reife ist wenn man auch ordentlich und ohne den Partner zu beleidigen sagen kann was einen an ner Beziehung stört. Denn das is nun mal das um und auf...sonst scheitert es eben über kurz oder lang wie ich oft genug bei mir gesehen hab.

    Nur um mal zu dir zurückzukommen:
    Ich denk garnicht das bei euch die Kommunikation das Hauptproblem ist...bei euch fehlt einfach ein wenig Schwung und ich bin sicher dann wird das wieder...nach 2Jahren trennt man
    sich auchnet so leicht würd ich mal behaupten!
    Trotzdem solltest du dir nicht zu viel dabei denken ihn einfach mal drauf anzusprechen wieso ihr in letzter Zeit so wenig Sex habt, vielleicht hat er ja auch etwas aufma Herzen das er dir dann vielleicht in nem offenen Gespräch sagt.. (man hat IMMER irgendwas aufm Herzen :zwinker: )
    Nur würd ich dir halt raten darauf zu achten das du ihn wenn du drüber mit ihm redest ihm das Gefühl gibtst das es kein Vorwurf ist sondern mehr unter "Ich will dich verstehen" abläuft, so erreichst du bestimmt mehr.
    Und wenn das auchnet hinhaut schreib ihm vielleicht mal nen ganz "altmodischen" Liebesbrief wo du das Thema romantisch verpackt ein wenig zur Sprache bringst... da freut er sich bestimmt drüber!

    Also nochmal viel Glück wünscht
    Sharky
     
    #9
    Sharky18, 23 März 2003
  10. Lily22
    Gast
    0
    @ sharky

    Servus,

    danke für deine netten Zeilen.
    Habe ihn heute darauf angesprochen, allerdings nur darauf, dass ich das Gefühl habe, etwas mehr Schwung in die Beziehung bringen zu wollen. Er ist absolut glücklich und zufrieden (sagt er) und kann mein Problem gar net verstehen. Er denkt natürlich, ich mache ihm Vorwürfe. Das stimmt so nicht, aber was nun? Seiner Meinung nach haben wir absolut kein Problem , auch sexuell gesehn net, aber nun stehe ich vor der Sackgasse! ER fühlt sich leider sehr schnell angegriffen, ich versuche das richtigzustellen, aber irgendwie drehen wir uns im Kreis!
    Nun ja, das war es erstmal.
    Wünsche dir natürlich auch mal , "DIE FRAU" deines Lebens kennenzulernen, glaube mir, man kann auch in einer Beziehung sehr glücklich sein, ohne auf seinen Freiraum verzichten zu müssen!
    Liebe Grüße,
    Lily
     
    #10
    Lily22, 23 März 2003
  11. Sharky18
    Gast
    0
    hmm, das is immer schwierig wenn der andere sagt "alles bestens" und irgendwie wissen beide das es dochnet so ist...

    Aber ich kann mich nur wiederholen und sagen wenn du was erreichen willst darfs auf keinen Fall als Vorwurf rüberkommen (gerade wenn er sich eh schon so schnell angegriffenfühlt) sondern muss halt mit viel Verständnis und "diplomatischem" Feingefühl gelöst werden.
    Überleg dir halt so Sätze wie "Der Sex mit dir war heut so toll, könnten wir nicht nochmal...?" etc. etc.

    Ich komm mir hier immer so verlogen vor mich als "Beziehungsberater" aufzuspielen wo ich net mal selber ne Beziehung auf die Reihe krieg :eckig:

    Das man in ner Beziehung sehr glücklich sein kann, davon war ich allerdings immer überzeugt...SIE war nur noch nicht dabei, oder ich bin noch nicht reif dafür...naja, vermutlich von beidem ein bisl :zwinker:

    LG, Sharky
     
    #11
    Sharky18, 23 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sexflaute
Katze1701
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 August 2013
17 Antworten