Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sexhäufigkeit...

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von hanepampel, 18 Mai 2009.

  1. hanepampel
    hanepampel (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    23
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Hey Liebe Planetler,

    ich habe mal ne ganz dumme Frage, die mir eigentlich auch total unangenehm ist... aber langsam weiß ich nicht mehr wirklich weiter: Bisher hatte ich immer nur recht kurze Beziehungen (so 2 - 4 Monate); war wohl nie so richtig die wahre liebe :tongue: und wenn man frisch zusammen ist klappt das mit dem sex ja sowieso immer ganz gut :zwinker:

    So, jetzt aber zu meinem Problem: Ich bin mit meiner jetzigen Freundin 3 Jahre mit einer kurzen Unterbrechung zusammen und wir haben echt schon miese Zeiten miteinander durchlebt (Lug und Betrug :ratlos: ) aber wir lieben uns und wollen zusammen ziehen weil wir gerade echt ne super schöne Beziehung führen. Das einzige was mir nicht gefällt ist der Sex: Es passiert bei uns nur noch total selten was (2mal im Monat wenns hoch kommt) und das geht dann auch meistens von mir aus... Wenn ich sie drauf anspreche fragt sie mich, warum ich nicht öfter auf sie zu gehen würde, denn sie würde den sex auch super genießen und fänds total schön mich zu spüren........ Ich bin nur langsam angenervt das da so gar nix von ihr kommt. Ihr fehlt auch nicht wirklich was, ihr fällt es noch nicht mal auf, das es so selten ist... eigentlich hat sie immer dann bock, wenn sie ihre tage hat oder eben kurz davor. dann kommt sie auch mal an und macht dinge mit mir, wovon andere männer vl nur träumen...

    Meine Frage ist jetzt eigentlich, ob ihr solche Situationen kennt, ob es normal ist das es nach drei jahren bez so ist, oder ob es an der Pille liegen kann das sie keine lust hat??? ich weiß echt nicht weiter und sie hilft mir auch nicht wirklich :frown:
     
    #1
    hanepampel, 18 Mai 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hast du ihr denn schon mal gesagt, dass du dir von ihr mehr INitiative wünschen würdest???

    Inwiefern es normal ist, dass man nach 3 Jahren Beziehung 2x im Monat Sex hat, kann ich dir nicht sagen. Meine Beziehung dauert 8 Jahre und wir haben öfter Sex, aber das dürfte von Paar zu Paar verschieden sein.

    Es ist doch schonmal gut, dass ihr euer Sex Spaß macht. :zwinker:

    Und Qualität dürfte entscheidender sein als Quantität.
    Kann es sein, dass ihr Alltag stressiger ist als früher? Oder würde sie evtl. was neues ausprobieren wollen, traut sich aber nicht?
    Es gibt viele mögliche Gründe, darüber kann man nur spekulieren. Du solltest wohl noch mal das Gespräch mit ihr suchen.
     
    #2
    krava, 18 Mai 2009
  3. hanepampel
    hanepampel (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Ich habe sie da schon total oft drauf angesprochen... Eben weil ich wissen möchte warum das so ist, denn nur dann kann man es ja auch abstellen... aber das weiß sie selbst nicht.

    Und mit der Qualität das stimmt natürlich, die war super als wir nach unserer "Beziehungspause" vor einem Jahr wieder zusammen gekommen sind: wir waren in sexshops um mal neue dinge auszuprobieren und sind beide mega abgegangen; jetzt ist es auch aufgrund der häufigkeit wieder eher 0815-sex. wir haben ja gar nicht mehr die gelegenheit soviel auszuprobieren. und ich will (auch wenn sie sagt das sies schön findet) auch nicht immer bei ihr ankommen weil ich mich dabei schäbig fühle und sie nicht unter druck setzen möchte.

    naja, und in meiner letzten bez habe ich es so erlebt das jedes mal wenn man sich getroffen hat was lief... das war mir echt zuviel sodass ichs dann schon abgeblockt hab. aber wenn man den anderen liebt ist es doch eigentlich normal, das man ihn ab und an auch mal...weiß nicht wie ichs sagen soll...sehr intensiv spüren möchte, oder? das fehlt mir halt bei ihr
     
    #3
    hanepampel, 18 Mai 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Es KANN natürlich auch mit an den Hormonen liegen. Da sollte sie vielleicht mal mit ihrem FA drüber sprechen, wenn sie alle anderen Faktoren wirklich ausschließen kann. Wenn sie nicht so recht mit der Sprache rausrückt, dann könnte es auch sein, dass sie Gründe einfach nur nicht nennen will. Warum auch immer... :ratlos:

    Du könntest evtl. mal abwarten, bis von IHR mal was kommt. Also keine Annäherungsversuche mehr. Vielleicht fehlst du ihr dann auch mal und es kommt was von ihr.
    Ob es euer Problem auf Dauer allerdings löst, das wage ich zu bezweifeln.

    Wie sieht ihr Leben denn sonst aus? Ist sie sehr ausgelastet oder eher nicht so? Hat sich gegenüber früher was verändert?
     
    #4
    krava, 18 Mai 2009
  5. hanepampel
    hanepampel (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Es ist kompliziert
    mh, ja da habe ich mir auch schon öfters gedanken drüber gemacht und sie auch gezielt drauf angesprochen... aber eigentlich ist es so, dass sie was das angeht kein blatt vor den mund nimmt... wenn ich für sie ungeile sachen mache sagt sie mir das platt vorn kopf... und das finde ich auch gut!

    Tja, ihr Leben, das ist so ne sache... Da unterscheiden wir uns ziemlich: ich bin durch meinen job und sport sehr ausgelastet, sie hingegen hat ne 30std woche und hängt dann oft mit freundinnen oder ihrer tante ab. aber trotzdem ist sie irgendwie, oder gerade deshalb, ständig müde und kann sich zu nichts wirklich aufraffen... hatte auch schon den verdacht das da vl n anderer ist (sie hat mich einmal betrogen, da war ich selbst aber nicht ganz unschuldig dran), kann das aber eigentlich ausschließen. ich weiß einfach nicht mehr weiter :geknickt:
     
    #5
    hanepampel, 18 Mai 2009
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Na ja eine 30 Stunden Woche heißt ja nicht, dass man sich langweilt. Man kann Freizeit entsprechend nutzen.
    Wenn sie oft müde ist, dann muss das nicht unbedingt daran liegen, dass sie zu wenig tut. Vielleicht ernährt sie sich auch falsch...
    Was auch immer. Müdigkeit macht natürlich nicht unbedingt Lust auf Sex.
     
    #6
    krava, 18 Mai 2009
  7. hanepampel
    hanepampel (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Es ist kompliziert
    ja, da haste ja echt recht... aber mein problem ist einfach, das ichs nicht primär auf die müdigkeit schiebe, sondern vielmehr denke, das sie mich nicht mehr attraktiv findet oder was auch immer :frown:
     
    #7
    hanepampel, 18 Mai 2009
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Du solltest ihr unbdingt sagen, dass du dir Selbstvorwürfe machst und dass du denkst, es läge an dir.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr das dann egal ist.
     
    #8
    krava, 18 Mai 2009
  9. hanepampel
    hanepampel (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Das habe ich ihr schon oft gesagt... sie sagt dann immer wie leid ihr das tut und das sie aber halt nicht weiß woran es liegt...

    ...naja... und es gibt da halt noch ne sache die ich nicht verstehe: vor einem jahr als unsere Beziehung in die brüche ging lief es nicht besonders gut zwischen uns und sie hat auf ner party mit nem kumpel von ihr rumgeknutscht... ich habe dann gleich mit ihr schluss gemacht. als wir drei monate später wieder zusammen kamen hat sie mir erzählt, dass sie in der zeit (nachdem wir auseinander waren) auch zweimal mit dem geschlafen hätte. Ich wusste aus der zeit dann nur, dass sie mit noch einem bekannten zweimal im kino war... jetzt, 1 jahr später, habe ich durch zufall erfahren, dass sie damals auch mit dem inner kiste war. ICh kann das halt gar nicht einordnen. sie scheint doch lust zu haben, warum dann nicht auf mich wenn sie mich doch angeblich liebt???
     
    #9
    hanepampel, 18 Mai 2009
  10. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Wenn du jeden Tag dein Lieblingsessen vor der Nase hast, hast du irgendwann keine Lust mehr drauf und plötzlich nimmt etwas anderes den Platz ein, was dann doch viel toller schmeckt.
    Für Männer in längeren Beziehungen nicht so das Problem, da das sexuelle Verlangen einfach intensiver ist, bzw anders funktioniert als bei den Frauen.

    Eine Frau verliert das sexuelle Interesse an dir, wenn sie weiß, dass sie dich fest hat und nicht verlieren wird, du wirst vom aufregenden Befruchter ganz schnell zum hinterherdackelnden Schoßhund (der natürlich nicht gevögelt werden darf).

    Bei euch scheint das eingetroffen zu sein.
     
    #10
    ArsAmandi, 18 Mai 2009
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich habe die vorherigen Beiträge bloß überflogen und weiß daher nicht, ob die Frage schon gestellt wurde, aber nimmt deine Freundin die Pille? Findet sie selber, dass sie unter Stress steht (egal, wie es dir vorkommen mag)? Ist sie zufrieden mit ihrem Körper? Mit deinem? Mit der Beziehung? Tauscht ihr Zärtlichkeiten aus, ohne das es zum Sex kommt?
     
    #11
    xoxo, 18 Mai 2009
  12. Kruemml
    Kruemml (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    in einer Beziehung
    Pfffff, besser hätt ich's irgendwie jetzt auch nicht ausdrücken können..
    :ratlos:

    Ahhh, ja; Stichwort Pille:
    Meine (ehemalige) Frau hat auch irgendwann mal (nach jahrelangem Rumnörgeln von mir) die Pille abgesetzt.
    Danach hat sie dann erstmal erstaunt festgestellt wieviel Spaß es ihr macht.
    Da wir uns zwischenzeitlich getrennt haben (aus anderen Gründen), fehlte Ihr der entsprechende Spielpartner.
    Zitat: "Ich glaub jetzt weiß ich, wie Du Dich gefühlt haben mußt.."
     
    #12
    Kruemml, 18 Mai 2009
  13. hanepampel
    hanepampel (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Es ist kompliziert
    @ xoxo: ja, meine freundin nimmt die pille; haben uns auch schon gefragt obs vl etwas damit zu tun hat; weil komischerweise hat sie, wenn dann mal was von ihr kommt, fast immer pillenpause (andereseits hat sie doch trotzdem noch nen gewissen hormonspiegel von den dingern, oder?!).

    Unter Stress steht sie manchmal, findet selber aber, dass sie n sorgenfreies leben hat (auzch auf stress bezogen).

    Der Körper ist für sie immer n thema; sie schämt sich etwas weil sie n paar gramm zuviel hat. Aber ich versteh dann nicht, wie die, als wir kurze zeit auseinander waren, mit wildfremden kerlen ins bett hüpfen kann, und sich dann vor ihrem freund für ihren körper schämt :mad: Und mein Körper... naja, danach habe ich sie auch schon total oft gefragt; ich war ziemlich dick, habe dann aber in unserer auszeit ziemlich heftig abgenommen und mache seitdem viel sport... sie sagt mir oft das sie meine starken arme mag und es sehr schön findet einen gut gebauten schatz zu haben.... mit der beziehung sind wir beide sehr zufrieden, es ist eigentlich total schön und wir tauschen sehr häufig zärtlichkeiten aus; sonntag haben wir zum beispiel den ganzen tag im bett verbracht, gekuschelt, uns geküsst und am ganzen körper (außer die intimen stellen) gestreichelt... es war super schön, aber der letzte schritt fehlt eben immer :frown:

    naja, und arsamandi hat in gewisser weise schon recht, aber ich denke wenn man sich damit abfindet ist es schon zu spät...
     
    #13
    hanepampel, 18 Mai 2009
  14. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Begleite deine Freundin zum Frauenarzt und lasst euch wegen der Pille beraten und ob es ratsam wäre, diese abzusetzen.

    Außerdem glaube ich, dass die anderen Männer das Selbstbewusstsein deiner Freundin gepusht haben. Sie kam sich begehrt vor, weil sie nicht nur auf dich, sondern auch auf andere Männer attraktiv wirkt. Vielleicht haben ihr die Männer ehrliche, schöne Komplimente gemacht.

    Zeigst/sagst du ihr manchmal wie besonders und begehrenswert sie für dich ist?
     
    #14
    xoxo, 18 Mai 2009
  15. Kruemml
    Kruemml (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    in einer Beziehung
    Oder alternativ statt Absetzen eine andere (Pille, nicht Freundin!) ausprobieren.
    Hat schon geholfen.
    Wir haben's auch mit dem Nuvaring probiert.
    War besser als mit Pille.
     
    #15
    Kruemml, 18 Mai 2009
  16. hanepampel
    hanepampel (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Es ist kompliziert
    ich denke mit dem frauenarzt das werden wir tun!

    ja, ich sage ihr das sehr oft... ich sage ihr wie attraktiv ich sie finde, wie sehr ich sie als mensch schätze und ich versuche auch durch immer ihr zu zeigen das ichs ernst meine... sie hatte jetzt samstag z.b. geburtstag... ich habe ihr frühstück ans bett gebracht, für sie gekocht und ihr einen herzenswunsch erfüllt obwohl das echt finanziell und auch sonst n opfer für mich war. ich bin mit sicherheit nicht der superfreund der alles richtig macht... weiß gott nicht! aber ich versuche ihr echt meine wertschätzung zu zeigen. und ich finds schade das das diese sache betreffend zu keinem ergebnis führt :frown: weil sonst ist unsere partnerschaft echt total schön...
     
    #16
    hanepampel, 18 Mai 2009
  17. wir sind nun knappe 3 jahre zusammen und ich kann mich eigentlich nicht beklagen. bei ihr ist der trieb aber schon immer größer gewesen als meiner, also keine ahnung ob man das vergleichen kann. wenn es mir dann dochmal so erscheint als lässt sie mich etwas liegen stubs ich sie kurz an und bitte sie darum mir doch ihre aufmerksamkeit zu schenken und das zu zeigen. meist reicht das aus ^^
     
    #17
    nut3lla n!n.joa, 18 Mai 2009
  18. hanepampel
    hanepampel (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Es ist kompliziert
    hehe, da kann ich dir nur gratulieren :smile:
    bei uns ist es echt so das wir ständig drüber reden und sie mir immer sagt das wir das hinbekommen; aber es ändert sich einfach nix...
     
    #18
    hanepampel, 19 Mai 2009
  19. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Und du lässt sie keine Konsequenzen spüren, weswegen sie inzwischen der Annahme zu sein scheint, dass sie dir ewig versprechen kann, eines Tages wird sich schon etwas ändern und sich dann nicht an die Absprache halten muss, da es keine Folgen mit sich zieht.
     
    #19
    xoxo, 19 Mai 2009
  20. hanepampel
    hanepampel (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    23
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Du bist witzig... also eigentlich hast du ja recht, aber was meinst genau mit konsequenzen??? sexentzug wäre wohl nicht sehr geeignet :zwinker: nee, aber mal im ernst... ich möchte ja nicht das sie mit mir schläft weil nur ich das will... ich versuche ja iwie heraus zu finden worans bei ihr liegt
     
    #20
    hanepampel, 19 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sexhäufigkeit
Blonder
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
2 Juli 2005
38 Antworten
Test