Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sexkrise-Brauche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Fletchi, 8 Juni 2006.

  1. Fletchi
    Fletchi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    Brauche eure Hilfe!

    Ich bin jetzt seit ungefähr 3 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Ich mag sie wirklich sehr und könnte mir momentan ein Leben ohne sie nicht Vorstellen. Es läuft eigentlich alles ausgezeichnet, ausser eben beim Sex. Wir haben etwa 5-6 mal im Monat Sex, was für mich einfach zu wenig ist. Meine Freundin hat einfach fast nie Lust auf Sex. Jetzt weiss ich einfach nicht was ich falsch mache. Vielleicht findet sie mich Körperlich nicht mehr attraktiv oder ich mache einfach etwas falsch. Kann mir jemand ein Tipp geben wie ich da am besten vorgehen kann?

    Das mit dem wenig Sex könnte ich ja noch akzeptieren, wenn der Sex der wir haben der Hammer wäre. Aber dies ist leider auch nicht der Fall. Wir machen es eigentlich immer gleich Ich oben oder Sie oben, nichts anderes! Und wenn ich mal was vorschlagen will, heisst es aber so ist es doch so schön oder so Sachen. Also ich denke einfach sie ist viel zu verschlossen oder weiss ich was. Auch beim Oralverkehr. Es kommt sehr selten vor das wir Oralenverkehr haben und wenn dann beglückt sie nur mich. Aber Revangieren kann ich mich nicht, weil sie es angeblich nicht mag.

    Sex ist für mich in einer Beziehung ziemlich wichtig und da ich noch jung bin möchte ich auch ein bisschen was ausprobieren.

    Ich hoffe jemand kann mir irgendwie helfen, denn momentan denke ich ernsthaft über eine Trennung nach.

    Für Tipps danke ich schon voraus.
    Gruss Fletchi
     
    #1
    Fletchi, 8 Juni 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    :ratlos: was heißt "weil sie es angeblich nicht mag"?
    gibt tatsächlich frauen, die cunnilingus nicht mögen. so wie es in der tat auch männer gibt, die Fellatio nicht viel abgewinnen können.

    war es je anders als jetzt? hattet ihr früher mehr sex?
    ist es ihre erste sexuelle Beziehung?
    wie alt ist sie?
    kann sie sich beim sex auch mal gehen lassen?

    es gibt auch einfach leute, die keine ausgeprägte libido haben.

    "ich könnte mir ein leben ohne sie nicht vorstellen" und "ich denke ernsthaft über eine trennung nach" stehen für mich ein wenig im widerspruch.

    weiß sie eigentlich, wie unzufrieden du mit eurem sexleben bist?

    (mir wäre es übrigens auch zu wenig, ich kann das schon verstehen...nur ist halt nicht jeder so an sex interessiert.)
     
    #2
    User 20976, 8 Juni 2006
  3. Fletchi
    Fletchi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    Gut das kann durchaus sein das sie Oralenverkehr nicht mag, das kann ich ja auch akzeptieren.

    Sie ist 21 Jahre alt und zu beginn unserer Beziehung hatten wir deutlich mehr Sex als es jetzt der Fall ist. Und warum sollte sie sich beim Sex nicht gehen lassen können? In unsere Beziehung ist eigentlich sonst alles in Ordnung und ich dränge sie auch zu nichts.

    ich könnte mir ein leben ohne sie nicht vorstellen" und "ich denke ernsthaft über eine trennung nach"

    Wollte damit nur sagen, das ich nicht mein ganzen leben lang mit jemanden zusammen sein kann, wenn der Sex einfach misserabel ist. Denn meine Fantasien nicht ausleben zu können, ist für mich eine grausamer gedanke.

    Und ja sie weiss das ich mit unserem Sex nicht zufrieden bin.
     
    #3
    Fletchi, 8 Juni 2006
  4. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Menschen verändern sich! Grade in der Beziehung wirkt der mensch anders komisch so.. verändert.
    Bei den einen wird der Sex zu weniger bei anderen wird der Sex noch mehr als davor das ist nun mal so.
    vieleicht hast nicht du was falsch gemacht sondern vieleicht liegts an ihr und ihrem leben wer weiß.
    Rede mit ihr "is irgendwas passiert.."
    "weißt du warum der sex so anders ist als Anfangs"
    Du weißt nichts aber vieleicht weiß SIE es was los ist.
    Oder vieleicht hat sie dich fremdgehen sehen(ist jetzt nur ein grund den ich spreche)
    Du musst sie drauf anreden.
    Und Sex ist keine tauschbörse!
     
    #4
    Playbunny06, 8 Juni 2006
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    keine ahnung warum - manche frauen mögen es nicht, die kontrolle zu verlieren - das hat nix mit dir zu tun, wenn es so wäre. das hast du vielleicht falsch verstanden. ich wollte wissen, ob sie ein kontrollierter mensch ist und sich da nicht "fallen lassen" kann.

    hab ich dir auch nicht unterstellt, oder? :zwinker:

    das kann ich gut nachvollziehen.

    und wie sieht sie das? sagt sie "ich finds aber gut so" und fertig? oder wie reagiert sie, wenn spürbar ist, dass du da etwas frustriert bist?
     
    #5
    User 20976, 8 Juni 2006
  6. Fletchi
    Fletchi (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    Kontrollierter Mensch? Ja ich denke schon das sie ein kontrollierter Mensch ist. Aber was kann ich dagegen machen, wenn sie sich beim Sex nicht gehen lässt?
    Oder ich bin eifach schlecht im Bett und kann sie nicht befriedigen. Aber das hätte sie mir sicher gesagt, wenn ich etwas falsch mache.

    Ich habe ihr schon ein paar mal gesegt das der Sex nicht das gelbe vom Ei ist. Aber es ist dann immer so wie es mosquito schon geschrieben hat "für mich ist es aber gut so" und fertig. Aber ich sage ihr natürlich nicht direkt, das sich was endern muss sonst ist schluss, das würde alles noch viel schliemmer mache denke ich. Oder was meint ihr?

    Wir sind ja jetzt schon 3 Jahre zusammen und ich habe ihren Intimbereich eigentlich noch nie genauer anschauen können. Sie findet das sei Pervers. Oder ich möchte auch mal ein bisschen sehen können was da genauer abgeht (rein, raus). Findet ihr ich bin ein Perverser wenn ich solche gedanken habe?

    Und Playbunny ich würde meine Freundin nie im Leben betrügen. Könnte danach nicht mehr in einen Spiegel blicken.
     
    #6
    Fletchi, 8 Juni 2006
  7. mms
    mms
    Gast
    0
    oh je, ja war deine freundin schon immer so "gehemmt" was ihren intimbereich angeht?

    ich kann dich total verstehn, ich hätte auch schiss jemanden zu verlieren, mit dem man immerhin 3 jahre seines lebens geteilt hat.... wegen sex... obwohl das natürlich sehr wichtig ist.

    aber meiner meinung nach liegt das problem bei deiner freundin wohl etwas tiefer. das heißt ja nicht zwangsläufig, dass sie dich nicht mehr liebt. und wenn du sagst, dass du sie noch liebst, dann muss es doch auch ne lösung geben!!

    achso, nein, du bist nciht pervers, weil du da unten gerne genauer hin schauen möchtest :zwinker:
     
    #7
    mms, 8 Juni 2006
  8. Steffi*
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    103
    5
    nicht angegeben
    Wieso solltest du pervers sein, nur weil du sie gerne mal "dort" anschauen willst usw?
    Find das irgendwie normal, mein Freund guckt da auch manchmal schon genauer hin, am Anfang ist's immer komisch, find ich.
    Aaaber ihr seit ja immerhin schon 3 Jahre zusammen.. hm.
    Komisch, mich macht das sogar an, wenn mein Freund mal genauer hinsieht, aber ok, da ist auch jeder anders, aber dass sie nach 3 Jahren so "komisch" in der Hinsicht ist.. mh :geknickt:
    Red nochmal mit ihr drüber und sag's ihr einfach klipp & klar,
    was anderes hilft nicht..

    LG
     
    #8
    Steffi*, 8 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sexkrise Brauche Hilfe
schuichi
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 14:00
12 Antworten
Rotermond
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
6 Antworten
MX2007
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 März 2014
6 Antworten
Test