Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sexproblem

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von weiblichesWesen, 27 Februar 2006.

  1. weiblichesWesen
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    1
    vergeben und glücklich
    huhu..:smile:
    alsooo hab mit meinem freund vor zwei monaten mein erstes Mal erlebt. hatten vorher einige anläufe gebraucht^^ aber hat ja dann doch geklappt..:smile:
    mein freund is 20 und hatte vor mir seine *wilde pahse* mit dementsprechend vielen frauen

    die letzten paar male als wir uns gesehen haben wars leider so, dass er, wenn er in mir ist, relativ schnell kommt..also ca 30 sekunden. für ihn ist das allerdings kein " orgasmus" sondern eben nur ein überschuss. naja danach iss es halt mit meiner lust ziemlich...weit weg und er braucht dann halt erst ma seine regenerationsphase..^^
    das eigentlich frustrierende daran ist, dass der werte mann komplexe hat, weil er mich noch nie zum orgasmus bringen konnte. für mich persönlich ist das nich weiter schlimm, aber er macht da immer ein riesendrama draus :geknickt: er braucht diese bstätigung anscheinend, besondres weil er denkt ich fände ihn nicht mehr attraktiv..-was absoluter blödsinn ist- er ist eben derjenige der fast immer den ersten schritt macht, was sex anbelangt.

    so..zweites problem: er behauptet, dass sein bestes stück nicht mehr so steif wird wie früher...bei seinen ex-freundinnen wär es ja nie so gewesen..was soll denn dieser vergleich :cry: klar dass er bei mir damit komplexe hervorruft..hab ich ihn auch drauf angesprochen, aber er meint das wär nich so.(also dass er die andren um mengen attraktiver fand als mich)

    es ist für ihn anscheined sehr schwer mich so zu erregen, dass ich* bereit bin mit ihm zu schlafen* und wenn er mich dann halt mal so weit gebracht hat, dann lastet da ein grosser druck auf ihm..dass nun eben alles perfekt sein muss, dass er mich befriedigen muss und und und ...ich weiss nicht wie ich ihm diesen druck nehmen kann..hab schon mit ihm geredet ,aber bringt irgendwie nicht viel...
     
    #1
    weiblichesWesen, 27 Februar 2006
  2. majestic455
    0
    Ich würde ihn abschiessen

    Nur weil er sein Druck ablassen will also so bitte wo bleibt da die liebe und die Zärtlichkeit :kopfschue

    Such dir doch einen der dich Verwöhnt mal massiert und dich eine andere Seite Stimuliert :smile:
     
    #2
    majestic455, 27 Februar 2006
  3. weiblichesWesen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    1
    vergeben und glücklich
    öhm...ja danke für die antwort aber es geht ja hier nich darum, dass er nur seinen druck ablässt! wnns ihm nur darum gänge, könnte er sich auch eine suchen, die er täglich sieht(sehn uns nur am WE) aussredem gehts mir mehr darum, wie ich seine komplexe verhindrn bzw. mindern kann..

    abschiessen will ich ihn nüch..:smile:
     
    #3
    weiblichesWesen, 27 Februar 2006
  4. majestic455
    0
    Rede ihm gut zu und stärke sein Selbstvertrauen
     
    #4
    majestic455, 27 Februar 2006
  5. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht versucht ihr es mal so, dass er seinen ersten Orgasmus hat, bevor er anfängt, dich zu stimulieren. Dann kann er sich in seiner Regenerationsphase um dich kümmern, und bis du dann feucht und entspannt genug für Sex bist müsste mit seinem kleinen Mann auch wieder was gehen. Normalerweise können Männer beim zweiten Mal länger.
     
    #5
    birdie, 27 Februar 2006
  6. weiblichesWesen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    1
    vergeben und glücklich
    was mich halt so stutzig macht ist, dass er sagte, dass es bei den andren fraun nich so gewesen wäre..ich verstehs halt nich, da ich ihn in keinster weise unter druck setze oder ihn deswegen irgendwie runtermachen würde. ganz im gegenteil ich merk ja wie sein ego darunter leidet, doch irgendwie kann ich das nicht ändern. mit andren männern, also mit sinen freunden würde er auch nich darüber reden...aber ichkann ihm nich helfen..*seufz*

    ich würd sein selbstbewusstesein gerne stärken, aber ich hab das gefühl im gut zureden hilft da einfach nichts..wahrscheinlich wärs am besten ich würd ihm nen orgasmus vorspielen und dann wär sein ego wieder normal..:kopfschue

    mich würds halt freun wenn er nicht denken würde, dass mir sex so wichtig ist. seine früheren beziehungen drehten sich fast alle nur um dieses ine thema... vl. denkt er auch deshalb, dass es mir so wichtig sei und er mich unbedingt befriedigen müsste...Männer..:ratlos:
     
    #6
    weiblichesWesen, 27 Februar 2006
  7. philipp1988
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    vom orgasmus vorspielen würd ich abraten .... :kopfschue wenn er dahinter käme würde das sein eh schon angeknicktes ego vollkommen zerbrechen ....

    wie man ihm den druck nehmen kann ??? naja das ist sehr menschenabhängig denk ich versuch ihm mut zu machen bestätige ihn usw... hast du schonmal versucht das du "die führung beim sex" übernimmst ???
     
    #7
    philipp1988, 27 Februar 2006
  8. weiblichesWesen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    1
    vergeben und glücklich
    naja war ja auch nich so ganz ernst gemeint mit dem vorspielen..,-)
    ich bin eher eine zurückhaltende person, das trifft auch auf sex zu...mit andren worten nein ich hab noch nicht die führung beim sex übernommen
    aber ich kann doch nicht die ganze zeit sein ego stätken..ich mein irgendwann müsste er es doch selbst mreken, was mir wichtig ist. wiso ist es für männer so enorm wichtig ne frau zu befriedigen?!? klar versteh ich das schon in gewisser weise, aber wie kann man sich so einen druck machen..*verzweifelt gugg*
     
    #8
    weiblichesWesen, 27 Februar 2006
  9. Doc Love
    Doc Love (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    warum es für männer so wichtig ist eine frau zu befriedigen?
    du kannst dich eigentlich glücklich schätzen, wenn er schon so redet, dass es ihn mitnimmt, dass er dich nich zum orgasmus bringen kann, dann bedeutet das, dass er dich anscheinend richtig gern hat!
    wenn er nur seinen spaß haben wollen würde, wäre es ihm egal ob du kommst oder nich!
    Ich geh jetzt mal davon aus, dass dein freund ein anständiger kerl ist und er es ehrlich meint!!!

    für mich hört es sich auch so an, als ob dein freund noch nich wirklich so eine wilde phase gehabt hat, wie er erzählt! wenn er diese phase schon gehabt hätte, bzw er so viele frauen gehabt hat, dann sollte er wissen was er tun muss, um dich zu befriedigen, um dich zu erregen und er sollte eine bessere kontrolle über seinen orgasmus haben!

    das problem, dass er dir erzählt, sein penis wäre bei dir nicht so steif wie bei anderen frauen, ist von ihm nicht die feine art. du solltest ihm klipp und klar sagen, dass du das nicht hören willst, weil du dich gekränkt fühlst, er sollte es eigentlich verstehen!

    ich würde euch raten, euch mehr zeit beim sex zu lassen, verlängert das vorspiel, streichelt euch länger, verwöhnt euch oral, massiert euch am ganzen körper und mach du vielleicht auch mal dabei den anfang, das wird ihn auch freuen, wenn du die initiative ergreifst! so solltest du auch kein problem mehr damit haben, nicht feucht genug zu sein!

    wenn er wirklich so ein großes problem damit hat, zu früh zu kommen, dann solltet ihr es vielleicht etwas langsamer angehen lassen, nicht wild drauf los "rammeln" sondern erst mal mit viel zärtlichkeit! ganz kurz bevor er kommt sollte er aufhören, das vermindert den druck und er kann länger, eine kleine pause, in der er dich küssen und streicheln kann, das schöne, das lässt sich beliebig lange fortführen :zwinker:

    ein kleiner tip für deinen freund: er soll bei der Selbstbefriedigung bewusst seinen höhepunkt hinauszögern! das ist reine übungssache, so bekommt man ein besseres gefühl, kann rechtzeitig abstoppen und somit länger im spiel bleiben! er soll dabei auf seine atmung achten, damit kann man das sehr gut steuern!

    du hast allerdings auch eine möglichkeit seinen höhepunkt hinauszuzögern, wenn er kommt, kneif ihn leicht unterhalb seiner hoden, aber nicht zu feste, sonst hat er gar keine lust mehr! :smile:
    das bringt ihn auch wieder runter!

    ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen!
     
    #9
    Doc Love, 27 Februar 2006
  10. alex-b-roxx
    0
    Meiner Meinung nach liegen die Probleme in zwei Dingen.

    1. Deine..naja...ich will mal sagen..Reserviertheit, was den Sex angeht

    und

    2. Seine Unfähigkeit, dich zum Orgasmus zu bringen.


    Nur spielen diese beiden Dinge schon in einem Kreis. Deine Reserviertheit erweckt in ihm den Eindruck, daß du nicht besonders viel Spaß am Sex mit ihm hast, was ihm wiederum den Druck verschafft, dir unbedingt den Orgasmus verschaffen zu wollen, damit du eben Spaß an der Sache hast. Dieser Druck kann einen Mann schon relativ belasten. Wenn man dann da mal Erektionsprobleme bekommt, dann ist das nicht verwunderlich.
    Was die Sache angeht, daß er nach 30 Sekunden schon kommt, da kann ich dir nur sagen, daß ist eine dumme Ausrede von ihm. Jeder Mann kann sich ein wenig zurückhalten. Wenn er aber wirklich einer von denen ist, die es nicht können, dann muss er halt dafür sorgen, daß er nicht so schnell kommt. Entweder er trainiert es sich an, oder er holt sich vorher halt noch einen runter. Dann dauerts auch was länger. Oder er macht halt einfach weiter, wenn er gekommen ist. Da gibts ne Menge Möglichkeiten.
     
    #10
    alex-b-roxx, 27 Februar 2006
  11. timbo
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    Single
    Ich glaub dass er behauptet bei seinen vorherigen Freundinnen wär ER steifer geworden, macht er nur damit du nicht denkst dass es immer so bei ihm ist. Vergleich: Wenn ein eigentlich guter Tennisspieler keinen Ball trifft dass es schon fast peinlich wird, sagt er "Den hab ich sonst immer getroffen" um anders dazustehen.

    Und wenn er nach 30sec kommt würd ich 2x nachfragen ob er wirklich so viele Sexabenteuer hatte. Bin selbst noch Anfänger :zwinker: aber 30sec für jemand der schon seine wilden Jahre erlebt hat kann einfach nich sein... Passt auch zu oben genanntem.
     
    #11
    timbo, 27 Februar 2006
  12. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    weil die meisten männer IMMER beim sex kommen, sie es aber nicht raffen, dass das bei uns frauen nunmal nicht so ist. was sie noch weniger raffen (jedenfalls nen mittelgroßer teil von ihnen) ist, dass wir uns auch ohne orgasmus befriedigt fühlen können.

    zeig ihm mal das umfrageergebnis von diesem thread, mit vermerk auf die hohe anzahl der frauen, die keinen orgi brauchen um sich befriedigt zu fühlen Braucht ihr beim SEx einen Orgasmus, um euch befriedigt zu fühlen ?
     
    #12
    User 12529, 28 Februar 2006
  13. weiblichesWesen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    1
    vergeben und glücklich
    erst ma danke für die antworten..,-)

    zu Doc Love: mir kam auch schon des öfteren der gedanke, dass seine wilde phase eher zahm war^^ oder dass die ganzen frauen vor ihm eben nur simuliert haben( fieser gedanke)
    ich glaub es ist für ihn sehr sehr schwer sich dabei zeit zu nehmen, er ist halt irgendwie immer total überreizt und..ja..kanns dann halt nich mehr zurückhalten.
    und das mit sb hab ich ihm auch schon mal gesagt, aber er ist da sehr abgeneigt und spart es sich lieber für die wochenenden auf..kein wunder, dass er da so rattig ist..^^


    zu alex-b-roxx: einfach weiterzumachen nachdem er gekommen ist,..iss irgendwie nich so dsa wahre :kopfschue er ist dann meistens total k.o. und meine lustkurve doch sehr am boden
    vl. solltre er mir rest mal die chance geben auf ihn zuzugehen..wenn ich ihn nur küsse, wird er schon erregt und könnte schon wieder..:ratlos:

    timbo: wiso versteht der mann denn nicht, dass er mir damit unmengen an selbstbewusstsein raubt..was soll ich denn da als frau von halten? bei den andren gings immer....supr..was intressieren mich seine vorherigen abenteur..?
    aber toller vergleich mit dem tennisspieler:grin:

    ShavedGirl: ja vielleicht hast du recht, dass ich das machen sollte...schade nur dass es ihm nicht genügt, wenn ich das für mich sage..^^
     
    #13
    weiblichesWesen, 28 Februar 2006
  14. Shakti
    Shakti (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    DAS war doch ein guter Vorschlag!!
    Hol DU ihm halt anfangs einen runter oder so...und dann eben wie oben...
     
    #14
    Shakti, 28 Februar 2006
  15. TheRing
    TheRing (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Was ist denn das? Spart es sich extra fürs WE auf und kommt dann nach 30sek?! Was heißt da "extra"? Extra für dich? Damit Du nix davon hast??? Überhaupt, was heißt denn aufsparen? Kann er nur einmal pro Woche??:kopfschue
     
    #15
    TheRing, 1 März 2006
  16. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    3
    Single
    :kopfschue :angryfire
     
    #16
    flip1977, 6 März 2006
  17. Vercetti_Estate
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    93
    5
    nicht angegeben
    Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, dass er Dir vielleicht nicht ganz die Wahrheit sagt, was sein bisheriges Sexleben angeht?

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er Dir erzählt, bei seinen zig Freundinnen, denen er es in seiner "wilden Phase" richtig toll gemacht hat, sei immer alles prima gewesen. Alle Frauen sind vor Glück quietschend gekommen und danach glücklich lächelnd eingeschlafen. Sein Ding war dabei natürlich stets stramm wie ein Stahlrohr.

    Ganz ehrlich, ich glaube, er dichtet sich ein bisschen was zusammen. Schließlich müsste er befürchten, Du hältst ihn für einen kompletten Schlappschwanz, wenn er Dir offen darüber berichtet, dass es nie anders war, als es jetzt mit Dir ist (Schwanz nicht ganz so hart, Du ohne Orgasmus).

    Du solltest es ihm aber nicht allzu übel nehmen, falls meine Vermutung stimmt und er Dir nicht ganz die Wahrheit sagt. er macht das sicher nicht, um Dich zum Narren zu halten, sondern eher aus Selbstschutz.

    Den Jackpot hast Du jedenfalls geknackt, wenn Du es schaffst, dass er Dir EHRLICH davon erzählt, wie sein bisheriges Sexleben so war. Ich glaube nämlich, es war nicht halb so promiskuitiv, wie er Dich glauben macht. Frag ihn einfach mal nach Details. (Was hatte sie an, war es hell oder dunkel, was haben sie vorher gemacht, was danach?) Ich nehme mal an, seine Antworten fallen a) sehr knapp aus und b) entweder sehr allgemein oder ausweichend.
     
    #17
    Vercetti_Estate, 6 März 2006
  18. weiblichesWesen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    1
    vergeben und glücklich
    klar hab ich mir das auch schon gedacht...aber nachfragen..naja ich will eigentlich gar nich wissen was er mit seinen ex-freundinnen gemacht hat

    fänds wirklich traurig, wenn er meint er müsse vor mir irgendwas erfinden und sich da was zusammenreimen
     
    #18
    weiblichesWesen, 6 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sexproblem
lowgirl
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
26 Oktober 2016
4 Antworten
Fernandos
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 Januar 2014
8 Antworten
bogumil
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 März 2013
11 Antworten