Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sexprobleme - innere Blockade?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von FlyingAngel, 23 Februar 2006.

  1. FlyingAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Seit langem schreib ich also auch mal wieder was.

    Fangen wir mal von vorne an, ich bin im April mit meinem Freund 3 Jahre zusammen und führen eigentlich auch eine extrem gute Beziehung, liegen vollkommen auf einer Ebene und kommen super gut miteinander aus.

    Tja nur ein Problem haben wir doch - den Sex. Am Anfang war der noch ganz toll und auch ziemlich oft. Wie es denn nunmal so ist hat die Anzahl abgenommen, der Sex an sich wurde jedoch besser. Bis zu irgendeinem bestimmten Punkt, den ich euch leider nicht sagen kann. Es fing wahrscheinlich damit an, dass er mich immer seltener küsste und richtige Zärtlichkeiten auch nicht mehr ausgetauscht wurden. Jedenfalls nicht seinerseits. Ich war dann immer diejenige die in seinen Arm gekrabbelt ist, ihn geküsst hat und letztendlioch auch das Ruder beim Sex übernommen hat. Das ging dann immer so weiter und verschlimmerte sich auch. Er hat sich denn also schön dran gewöhnt, dass ich ja alles mache und von ihm kam dann gar nix mehr. Haben uns schon richtig oft darüber gestritten, er hats auch eingesehen und wollte es bessern. Das ging dann paar Tage gut und wieder von vorn. Dann kam wieder ein Streit und wieder alles von vorn.

    Aber der knackpunkt ist, dass mir in den letzten Wochen aufgefallen ist, dass ich beim Thema Sex irgendwie ne Blockade hab. Ich will mehr Sex .... das ist klar, mit 2 Monaten ohne is ja auch nich so toll. Nur jetz isses so, dass ich denn zwar will und mich an ihn ranmach, er auch darauf reagiert, aber es irgendwie nicht schafft mich dann weiter scharf zu machen. Was nicht seine Schuld ist. Denn egal was er macht irgendwas find ich immer nich so gut (kommt auf die stimmung an was) und denn bin ich erstma abgetörnt. Aber auch so, er schaffts einfach nich.

    Tja da passierts denn auch schon mal, dass mitten drin abgebrochen wird oder ich nur noch drauf achte was ihm gefällt und gar nich merk, dass ich davon eigentlich auch was haben sollte. Is dann wie ne Aufgabe die ich machen muss, wie Bad putzen. :kopfschue

    Hoffe mir kann irgendwer weiterhelfen!

    LG
    FlyingAngel
     
    #1
    FlyingAngel, 23 Februar 2006
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Und was sagt dein Freund dazu? Drüber reden wäre ein guter Anfang. Vielleicht ein paar neue Spielchen ausprobieren...
     
    #2
    Subway, 23 Februar 2006
  3. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    genau. redet mal über das problem... auch über das, was früher vorgefallen ist (also wie du sagst, zu wenig zärtlichkeiten, du musstest immer die initiatove ergreifen etc.).
    lernt euch "neu" kennen... geht mehr aufeinander ein, sprich, was der andere will und was nicht.
    ich hoffe mal, das bringt was. viel glück :smile:
     
    #3
    ~°Lolle°~, 23 Februar 2006
  4. FlyingAngel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Danke für die Antworten.

    Hach wir ham schon sooooooo oft darüber geredet. Ich weiß ja nicht woran es bei mir liegt, leider.

    Wir sind uns aber beide einig, dass wir kein tolles Sexleben haben.

    Nur eins macht er ja nich: Er geht fast NIE von alleine auf mich zu. Das Wort rumknutschen kenn ich zB auch nich mehr, wenn dann kommts von ihm nur halbherzig, weil ich ihm halb das Kinn runter drücken muss. :frown: Aber sagen tut er, er mag küssen.
    Und würde er evtl mal von alleine die Initative ergreifen und denn auch nich immer so ..hm... grob. Ich habs ihm ja schon so oft gesagt. Er kapiert des anscheinend nich.
    Ich sag ihm wie ers machen soll und denn m,achters in DEM Moment, wo ich grad ma wieder nich so toll drauf bin wegen der Situation, dass auch scheiße.
    Weiterhin hat er anscheinend null Phantasie, wenn ich ihm sag sei doch ma leidenschaftlich weiß er nich wie ers machen soll und ich muss ihm haarklein erklären wie, was ja auch nich grad so antörnend is. Denn macht ers in dem Moment und nen Tag später isses wieder vergessen.
     
    #4
    FlyingAngel, 23 Februar 2006
  5. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    "sei leidenschaftlich" ist auch nicht die beste Aussage. Sucht euch doch einfach mal eine neue Spielart und dann sagt einfach, dass ihr das ausprobiert wenn ihr wieder zu Hause seid. Dann weiß er auch das dann Zeit für Sex ist. :smile:
    Ideen findest hier im Forum ja sicherlich genug. Geht zusammen Gleitcreme für AV kaufen (falls das was besonderes für euch ist) oder holt euch ein Lacklaken und Babyöl oder oder oder... :smile:
     
    #5
    Subway, 23 Februar 2006
  6. FlyingAngel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    103
    1
    vergeben und glücklich
    hähä mit babyöl ham wa des scho ma probiert. Es hat in lachkrämpfen geendet, weil wir uns gegenseitig über den Bauch gerutscht sind *g*

    Nee also is schon schwierig, vorallem da mein Freund auch nich soooo offen für neue Sachen is. :geknickt:
    Und AV will ich nich unbedingt.
     
    #6
    FlyingAngel, 23 Februar 2006
  7. Jay85
    Gast
    0
    hmm...verfahrene Situation!
    Habt ihr es denn schonmal an außergewöhnlichen Orten versucht oder mit kleinen Rollenspielen? Solche Dinge steigern die Motivation und die Fantasie enorm! Und vorallem Rollenspiele sind bei sowas sehr geeignet...da du ja nicht direkt mit deinem Freund schläfst sondern meinetwegen mit deinem "Chef"..oder was euch halt einfällt!Die Situation des Rollenspieles ändert auch vollkommen die Erwartungen die du an deinen Freund stellst!Vielleicht tut er sich dann auch leichter deine Ansprüche mit Hilfe einer Rolle zu befriedigen!Wenn hr das ab und zu mal versucht amct das ne Menge Spaß und auch der Sex zwischen den Rollenspielen wird besser da einfach etas Abwechslung drin ist!
    Voraussetzung ist natürlich dass ihr euch wirklich so gut versteht und auch euren inneren Schweinehund was das Schauspielern betrifft überwinden könnt!
    Was die Lokalitäten angeht, fangt erstmal mit sicheren Orten wie Umkleiden in Bädern oder ähnlichem an....ihr werdet später erstaunt sein wo das noch überall geht! :zwinker:
    Probiers mal !
     
    #7
    Jay85, 23 Februar 2006
  8. tiger1000
    tiger1000 (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Verheiratet
    Hallo
    zuerst finde ich es wichtig das ihr darüber sprecht.
    Ihr solltet euch vieleich öfters mal einfach einen
    gemütlichen Abend machen und euch einfach nur
    gegenseitig verwöhnen Massage ect ( zunächst ohne sex absichten) . Kaufe dir ein schönes Dessous und verführe ihn .
    Bin jetz 10jahre verheiratet und wir haben
    täglich tollen und zärtlichen liebevollen sex.
    Das war aber auch nicht immer so ,wir hatten
    auch eine zeit ( nach Geburt) in der meine
    Frau blockiert war .Da hilft dann nur sich nicht zu
    sehr in das Tema hineinzusteigern und nicht ständig darüber zu streiten.
    Ach öfters mal was neues ausprobieren.
    zb an ungewöhnlichen Orten
    neue Stellungen ,neues outfit.
    Ich glaube es ist fast in jeder Beziehung so das die Initiative immer von einem Partner kommt.
    Mit Geduld und Ausdauer werdet ihr bestimmt
    bald wieder besser zeiten haben .
     
    #8
    tiger1000, 23 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sexprobleme innere Blockade
Trauer111
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2016
39 Antworten
Rotor66
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juni 2014
8 Antworten
annni17
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 März 2012
9 Antworten