Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sexsüchtig?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von mondenschein86, 24 Mai 2007.

?

siehe unten!

  1. ja, ich habe das auch schon bei mir selbst erlebt

    6 Stimme(n)
    19,4%
  2. ja, ich kenne eine, bei der das auch so ist

    4 Stimme(n)
    12,9%
  3. nein, sowas kenne ich nicht

    22 Stimme(n)
    71,0%
  4. nein, sowas gibts gar nicht

    1 Stimme(n)
    3,2%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. mondenschein86
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich habe eine Frage an meine Geschlechtsgenossinnen...Gestern habe ich mich mit einer Freundin getroffen und wir haben ziemlich lang gequatscht auch über "Beziehungen" und "Sex". Dazu muss man wissen, dass die Freundin ziemlich "wild" drauf ist, also ziemlich viele verschiedene Kerle hat..auch ONS. Beziehungen hat sie aber nur relativ kurz...weil sie überhaupt nicht treu sein kann.

    Irgendwann sagte sie, dass sie manchmal schon denkt, sie sei "sexsüchtig". Sie wäre manchmal so rattig, dass sie einfach losgeht und einen Mann aufgabelt, muss dann ziemlich schnell gehen, weil sie richtig "körperliche Symptome" hätte, z.B. so ziehen und pulsieren untenrum. Es wäre dann wie ein Zwang, dass jetzt ein Typ her muss. Sie habe deswegen auch schon mitten in der Nacht einfach irgendwelche Kumpels angerufen und quasi einbestellt.... krass, oder.
    Also ich bin zwar auch manchmal lüstern und rattig:engel:, aber in dieser Intensität habe ich das noch nie erlebt. Will es ehrlich gesagt auch nicht..


    Meine Frage nun: Kennt Ihr sowas, bei Euch selbst oder bei anderen Mädels/Frauen? Eigentlich glaube ich ihr das schon...warum sollte sie mich anlügen, ist ja auch keineswegs glücklich darüber.
     
    #1
    mondenschein86, 24 Mai 2007
  2. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Nein, so extrem kenne ich das nicht.
    Sicher ich mag auch gerne oft Sex, aber das ich nachts Männer rankarren muß :kopfschue
     
    #2
    BeastyWitch, 24 Mai 2007
  3. lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    Sexsüchtig ist meine Freundin derzeit auf alle Fälle, die ist sooo rattig!

    Wenn es aber so "krass" wie bei deiner Freundin ist kann man das schon als krankhafte Nymphomanie ansehen!
     
    #3
    lovermz20, 24 Mai 2007
  4. diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.559
    121
    0
    Single
    ne bei mir kenne ich sowas nicht , und bei anderen auch nicht
     
    #4
    diemaus2006, 24 Mai 2007
  5. Adsartha
    Adsartha (28)
    Benutzer gesperrt
    134
    0
    0
    Single
    Das find ich echt schon ziemlich krass. Ich selbst bin jetz schon länger Single und kenn das so von mir nicht. Klar bekomm ich auch öfters mal Lust, und ich wüsste auch ein zwei Bekannte, an die ich mich dann wenden könnte *g* Aber wenns halt mal nicht geht dann gehts nicht, ich würde keinesfalls regelmäßig mit Wildfremden sozusagen von der Straße ins Bett.

    Ich bin nicht medizinisch gebildet und hab von Psychologie keine Ahnung, aber könnts sein dass das sozusagen psychosomatisch ist weil sie sich drauf fixiert? Und was ist mit Selbstbefriedigung? Das schafft doch auch ganz gut Entspannung.

    Najo... wie immer: Just my 2 Cents...
     
    #5
    Adsartha, 24 Mai 2007
  6. lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    =Nymphomanie=anerkannte Krankheit
     
    #6
    lovermz20, 24 Mai 2007
  7. Adsartha
    Adsartha (28)
    Benutzer gesperrt
    134
    0
    0
    Single
    Off-Topic:
    Ok, danke für die Info.
     
    #7
    Adsartha, 24 Mai 2007
  8. mondenschein86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    Hab ich sie auch gefragt. Sie sagte aber, dass das in solchen Momenten nicht wirklich was bringt. Da muss schon ein richtiger Mann her...

    Nymphomanie scheint es übrigens tatsächlich halbwegs zu treffen....hab mal nachgelesen
     
    #8
    mondenschein86, 24 Mai 2007
  9. CrazySchneemann
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Verheiratet
    Schade, so eine Frau ist mir noch nie begegnet :flennen: :flennen: :flennen:
     
    #9
    CrazySchneemann, 24 Mai 2007
  10. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    also ich hab auch ne kollegin die wenn die scharf ist nimmt sie mal ihr handy vor und sieht ihre 100 (männer) namen liste durch und überlegt sich auf wen sie am meisten lust hat und macht dann promt mit dem ab.
    :ratlos:

    naja, ich würde mich auch schon aus zeitweise sexsüchtig nenne. zum glück habe ich aber einen freund (der aber leider nicht immer soooviel will wie ich).

    würde mir da aber sicher keinen anderen suchen. sondern halt selber zurecht kommen :zwinker:.
     
    #10
    Sheilyn, 24 Mai 2007
  11. mondenschein86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    nicht angegeben

    genau das klappt bei ihr überhaupt nicht. Beziehungen gehen immer wieder schnell in die Brüche weil sie die Männer früher oder später betrügt bzw. "betrügen muss"... sie leidet auch darunter, hat sich aber einfach in diesesm Zustand nicht mehr unter Kontrolle....echt schlimm...werde ihr sicher raten, sich professionelle Hilfe zu suchen. Was meint Ihr, soll ich das machen?
     
    #11
    mondenschein86, 24 Mai 2007
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    ich meine ich liebe sex auch nd alles, aber das ist shcon ein wenig zu :eek:
    von sowas hab' ich ja noch niiieee gehoert.
     
    #12
    xoxo, 24 Mai 2007
  13. lovermz20
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    103
    1
    nicht angegeben
    sie braucht dringend Hilfe, denn das ist Nymphomanie und das ist eine Krankheit und wird sie auf lange Sicht nicht Glücklich machen, im Gegenteil
     
    #13
    lovermz20, 24 Mai 2007
  14. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    ja hab da ne selbe kollegin. ist genau wie du beschreibst.

    sie hatte auch shcon mehrere freunde. uuund... eigentlich alle betrogen.

    ich hab sie schon so oft "zurechtgewiesen" und ihr gesagt was ich davon halte.
    aber sie kann irgendwie nicht anderst.

    sie sagt erst wenn sie einen man richtig, richtig, riiiiiiiiiiiichtig liebt würde sie es wohl nicht mehr tun.
    bei ihr ist es aber weniger das süchtig. sondern die abwechslung.

    ich pass jetzt einbisschen auf sie auf. das sie nicht so schnell dummheiten macht.
    :zwinker:

    naja. also ich bekomme von mir ausgesehen auch zuwenig sex.
    mir würde es aber NIEMALS wirklich in den sinn kommen fremd zu gehen. ich weiss das ich locker könnte, also an einem mangel an männer die ich kenne die dazu bereit wären liegts sicher nicht.

    aber ich wollte das nie und könnte es nie. finde untreue das hinterletzte. man macht vorher schluss, oder führt garnicht erst eine richtige Beziehung.

    bearbeite meine kollegin sicher schon fast 2 jahre damit.
    mit meiner meinung. :zwinker:
    das sex mit männern in einer festen beziehung einfach doof ist etc.

    allmählich habe ich das gefühl es wirkt bei ihr...
     
    #14
    Sheilyn, 24 Mai 2007
  15. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.904
    398
    4.245
    Verliebt
    Mir wurde ja mal nachgesagt das ich so wäre, wie Deine Kollegin, die "Symptome" (andauerndes Ziehen und Pulsieren untenrum)kenne ich auch, aber anscheinend bin ich entweder geheilt oder habe gelernt meinen Körper besser im Griff zu haben und mich zu beherrschen:ratlos: .

    Wenn ich es so recht bedenke, nein, so heftig war ich nie:kopfschue , mich hat man zwar Nachts rausgeklingelt für Sex und ich habe auch fast immer begeistert zugestimmt, aber selber habe ich solche Aktionen aus "Notgeilheit" heraus nie forciert.

    Auch richtige ONS hatte ich eigentlich nie, war immer "Mehrfachtäterin":zwinker: und meine Beziehungen sind auch nicht daran gescheitert, ich hatte wohl sehr geduldige/tolerante Freunde:herz::smile:

    Ich glaub wenn Deine Freundin wirklich darunter leidet (und das kann ich mir gut vorstellen) und die Sache für sich nicht mehr in den Griff bekommt, sollte sie wirklich einen kompetenten Arzt (Es gibt beispielsweise Frauenärzte mit spezieller psyschatrischer Zusatzqualifikation) aufsuchen und sich helfen lassen.
    Solang man noch jung ist scheint das "harmlos" und wird belächelt nur irgendwann nicht mehr:cry: .
     
    #15
    User 71335, 24 Mai 2007
  16. Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    979
    103
    3
    nicht angegeben
    joa ich glaub schon dass es das gibt.... auf jeden fall....


    meine freundin ist so halb sexsüchtig.... sie ist auch sehr rattig und wild:zwinker: (und braucht es dementsprechend auch sehr oft^^)
     
    #16
    Chimaira, 24 Mai 2007
  17. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ja,das kenne ich-ich habe das ständig wenn mein Schatz da ist.........:schuechte ...aber ansonsten nicht. ich würde niemals mitten in der nacht irgendwen anrufen,nur weil ich rattig bin :eek:
     
    #17
    User 75021, 24 Mai 2007
  18. SilentBob81
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    28
    Verheiratet
    Frag sie doch mal, ob der Sex sie noch befriedigt und wirklich dieser Drank nach dem "muß" da ist. Zumindestens sollte sie sich einmal vom Frauenarzt (Hormone im Richtigem Verhältnis?) durchchecken lassen und wenn der nichts findet auf alle Fälle an einen Psychiater suchen, der sich da auskennt. Ansonsten wird sie später ganz schwere Probleme bekommen, spätestens im Job, wenn sie vor lautem Drang an Arbeitskollegen geht, ungewollt Familien kaputt macht, ohne es gewollt zu haben.
     
    #18
    SilentBob81, 24 Mai 2007
  19. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Das habe ich gerade auch gedacht...:grin:

    Meine Ex war zwar auch ziemlich häufig "geil" aber so extrem wie beschrieben jetzt auch wieder nicht...
     
    #19
    User 56700, 24 Mai 2007
  20. fallout_boy
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    103
    0
    nicht angegeben


    ob sie damit glücklich ist oder nicht, sei dahin gesagt (und wird sie selbst wohl am besten beurteilen können).

    zur "nymphomanie" soll allerdings gesagt sein, dass die pathologisierung vor allem der weiblichen sexualität in erster linie ein mittel war (und anscheinend noch ist), den selbstbestimmten umgang von frauen mit ihrer sexualität zu unterdrücken. auch "promiskuität" findet sich übrigens als "abweichendes sexualverhalten" in lehrbüchern wieder. medizin bewegt sich immer in einem bestimmten gesellschaftlichen rahmen und ist nicht objektiv, skepsis gegenüber sog. "anerkannten krankheiten" ist also durchaus angebracht.
     
    #20
    fallout_boy, 25 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sexsüchtig
SelinaG.
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 Juli 2016
15 Antworten
Ditho
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 März 2016
9 Antworten
tayet
Liebe & Sex Umfragen Forum
15 März 2012
8 Antworten