Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sextoys

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Amian, 26 November 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    also, bei mir spinnt die sufu!

    ich möchte mir ein paar nette dinge zum spielen zulegen. am samstag war ich in einem erotik-shop, war aber schier erschlagen vom angebot und hatte mich nicht so, mich beraten zu lassen, da ich erst das zweite mal da war. ich hab mir einen katalog mitgenommen, aber auch da ist das angebot riesig und ich kann mich nicht entscheiden.

    ich hätte gerne
    1. vibi
    2. Liebeskugeln
    3. massageduschkopf
    4. analplugs
    5. sexspiel

    was könnt ihr mir empfehlen? ich habe null erfahrung, eine relativ enge muschi und mühe bzw unfähigkeit, vaginale orgasmen zu kriegen.

    ich hätte den vibi gerne für beides, wenns das gibt, also klitoral und vaginal.

    ich kann mir ja nicht pro teil drei verschiedene versionen kaufen, das wird dann doch zu teuer. auf was muss ich mich da achten, was soll ich für fragen stellen?

    danke für eure unterstützung. will doch neben dem ficken auch mal in den genuss von regelmässigen orgasmen kommen:drool: :drool:
     
    #1
    Amian, 26 November 2007
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Glaub mir, ich bin auch immer noch völlig erschlagen, wenn es um Toys geht, obwohl ich mich damit schon länger befasse und auch bereits einiges angeschafft habe bzw. mein Süßer, der mich immer wieder mit diversen Sachen überrascht. (auch mit Dinge, die du dir jetzt nicht zulegen möchtest. *fg*)
    Es ist schier unmöglich, irgendwie noch den Überblick zu behalten...man kann wirklich nur auf seine Vorlieben achten oder sich auch mal nur überraschen lassen, was einzelne Spielzeuge für (Aus)wirkungen haben. Außerdem macht es Sinn, sich nach und nach gewisse Dinge zuzulegen, weil sich oftmals später herausstellt, dass z. B. die Länge/Dicke nicht ausreichend war oder die Funktionalität nicht das ist, was man sich so vorstellt und dann einfach ein wenig herumexperimentiert werden muss.

    Auf alle Fälle würde ich dir generell abraten, auf Billigware zurückzugreifen und lieber weniger, aber dafür Qualität zu erwerben, weil du meistens einfach mehr Spaß damit hast.


    Ich versuche, dir ein wenig zu helfen, aber ob ich das jetzt wirklich kann, weiß ich natürlich nicht.

    Zu Punkt 1:
    Nun, ich weiß jetzt nicht, ob du mehr auf die Funktionalität oder Optik aus bist...ich z. B. möchte keine fleischfarbene, übertrieben geaderte Kunststoffnachbildung eines Schwanzes als Vibi haben.
    Ferner ist mir auch nicht bekannt, ob du ihn mehr für die SB oder auch beim Ficken für die zusätzliche Klitstimulierung einsetzen möchtest.
    Ich besitze zwei Vibratoren von FunFactory...einen größeren, (den DolphinII) die sehr leistungsstark ist und sowohl klitoral und vaginal in Frage kommen. Der kleinere macht beim GV mehr Sinn, weil er da einfach besser zu Handhaben ist und nicht im "Weg" umgeht.
    Letztendlich musst du entscheiden, welches Material dir zusagt (es gibt von Plastik über Silikon zu Metall alles mögliche) und welche Leistungsstärke das Teil haben soll. (manche sind auch sehr "überrascht" und irritiert, wie laut doch so ein Motor sein kann)
    Es gibt z. B. auch Vibis, die kann man ans Stromnetz anschließen, wovon ich persönlich jetzt mal gar nichts halte.
    Wählst du aber ein Qualitätsprodukt, dann hat du auch die Garantie, dass sie dir Teile austauschen/ersetzen, wenn irgendetwas defekt ist.

    Zu Punkt 2:
    Ich besitze die Smartballs ebenfalls von der Firma FF...
    Du hast aber bestimmt hier schon gelesen, dass sich die Geister in Bezug auf das Tragen von Liebeskugeln scheiden.
    Zu Beachten ist Folgendes: Schaue, dass die Kugeln nicht zu groß sind, (du schreibst ja, dass du relativ eng bist) weil du sonst mit Sicherheit Schwierigkeiten bekommst, sie einigermaßen leicht einzuführen. Auch sollten sie nicht zu schwer sein (nehme unterschiedliche in die Hand, du wirst merken, wie sehr sie sich vom Gewicht unterscheiden können) und auf alle Fälle keine sichtbare Naht besitzen, die du dann im Innern 100% unangenehm spürst.
    Höhepunkte werden sie dir jetzt wohl keine bescheren, aber deinen Beckenboden trainieren, was der Orgasmusfähigkeit sicherlich zu Gute kommt.
    Außerdem beschwingt dich das Gefühl, wenn du etwas in dir trägst, wovon andere nichts wissen...und ins Liebesspiel können sie auch prima eingebaut werden, denn viele Männer mögen es, wenn sie ihrer Süßen etwas in die Pussy stecken oder wieder herausziehen dürfen. :zwinker:

    Zu Punkt 3:
    Kann ich nicht viel dazu sagen, weil meine Dusche von vornherein so etwas besaß. :grin:
    Auf alle Fälle ist die Befriedigung mit dem Massagestrahl meine zweitliebste SB-Technik, bei der ich auch immer komme.
    Sehr effektiv ist ein Intervallstrahl, der gleichmäßig-pulsierend ist und nicht permanent "Druck" ausübt, was zur Überreizung führen könnte...aber so ein pulsierender Strahl ist echt was Feines - da musst du echt aufpassen, dass dir nicht die Beine wegsacken. Also gut festhalten oder dich anlehnen! :zwinker:

    Zu Punkt 4:
    Den richtigen Analplug zu finden, ist gar nicht mal so einfach...soll er jetzt nur für dich sein oder darf/soll dein Partner ihn auch genießen?
    Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass mein Kerle einen dickeren als meine Wenigkeit braucht, damit er wirklich hält.
    Auch da gibt es die unterschiedlichsten Ausführungen...empfehlen würde ich dir auf alle Fälle einen, der sich nicht zu sehr biegen lässt...das ist beim Arschficken (also beim Rein-Raus) nicht so toll, weil die Handhabung schwieriger ist.
    Ich besitze welche aus Silikon, Glas, "normalen" Kunststoff und möchte mir demnächst einen ganz edlen aus Metall zulegen, die aber wahnsinnig teuer sind.
    Beim Plug spielt die Dicke eine wesentlichere Rolle als die Länge...bei der Länge kannst du fast nichts falsch machen, es sei denn du kaufst dir 'nen 40-Zentimeter-Oschi, denn der Darm ist lang und kann viel aufnehmen. Problematischer wird es bei dem Durchmesser und da würde ich eher mit einem geringeren anfangen (so zwischen 3,5 und 4 Zentimeter) und mich dann -bei Gefallen- langsam steigern.

    Zu Punkt 5:
    Da muss ich komplett passen...das ist so gar nicht mein Fall, denn ich komme ja schon kaum nach, dass ich alles das verwirkliche, was meine Phantasie selber hergibt. :grin:

    Wie gesagt, du kannst fast alle Vibis für beides benutzen, allerdings gibt es auch spezielle, die entweder ein extra "Ärmchen" oder einen extra Kranz (schau dir mal bei FF den "Stubby" an) für die Klit besitzen und die Spitze ziemlich gebogen ist, damit gleichzeitig der G-Punkt stimuliert wird.
    Es gibt wirklich Wahnsinnsteile mit Perlen, die im inneren rotieren und das Teil selber auch noch inklusive separaten Motor für eine extra Klitteil, das vibriert...ich hab' so einen Vibi und muss sagen, dass mich die Technik fast erschlägt und nicht das bringt, was ich mir erhofft habe. Außerdem sind diese Vibratoren sehr anfällig für Defekte.
    Du schreibst ja, dass du keine vaginalen Orgasmen bekommst...vielleicht kannst du ja mit so einem Vibi, der einen gebogene Knubbelspitze aufweist, anfangen den ominösen Punkt zu aktivieren und wachzurütteln...ich kann leider nur berichten, dass ich so keine vaginalen Höhepunkte erlebe, denn diesen lösen nur seine Finger und der Schwanz bei mir aus. Das bloße "Rein-Raus", das die "normalen" Scheidewände stimuliert und nicht noch zusätzlich den G-Punkt, reicht bei mir nicht aus, damit ich komme.

    Einfach nachfragen, welche Vibis ganz besonders den G-Punkt stimulieren können...die Spitze selber und das ganze Teil vibriert ohnehin und reicht für klitoral allemal, dass du zum Höhepunkt kommst. :grin:

    Das glaube ich...ohne meinen blauen Hausfreund, den Flipper, wäre das Leben nur halb so schön. :zwinker:
    Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Aussuchen und hoffe, dass sich der gewünschte Effekt recht bald einstellt.
     
    #2
    munich-lion, 26 November 2007
  3. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    3
    Single
    super, vielen dank! hilft mir schon viel weiter.
     
    #3
    Amian, 27 November 2007
  4. Klausi
    Klausi (35)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    Single
     
    #4
    Klausi, 31 Januar 2016
  5. Edelweiß
    Edelweiß (23)
    Ist noch neu hier
    16
    1
    0
    vergeben und glücklich
    Halso wir haben das sexspiel swinger 2000 und finden es ziemlich gut
     
    #5
    Edelweiß, 4 Februar 2016
  6. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.377
    nicht angegeben
    Manchmal schadet ein Blick aufs Datum nicht. Ich glaube kaum, dass die Ausgangsfrage noch relevant ist.
     
    #6
    BrooklynBridge, 4 Februar 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sextoys
Sepp
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 August 2013
14 Antworten
Kevo0110
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 Juli 2013
8 Antworten
darklioness
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 Mai 2013
13 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test