Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sexuelle Erregung und der Kopf

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Wozu, 19 März 2004.

  1. Wozu
    Wozu (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    servus!

    ich hab seid ner woche eine sehr prickelnde affäre mit einer freundin von mir (affäre weils niemand weis, da wir eigentlich beste freunde sind, keiner von uns geht fremd.. :smile: ).

    soweit alles ganz wunderbar, nun haben wir derletzt das erste mal miteinander geschlafen. allerdings, nach dem eindringen, als ich dann richtig in fahrt gekommen bin, hatte ich das eindeutige gefühl, dass es sie ziemlich kalt lassen würde. nach ein paar minuten ist sie dann runter von mir und meinte, sie könne gerade nicht, weils zwischen uns beiden noch so unsicher ist, ausserdem sei sie so müde etc.

    ich behaupte mal von mir das ich ein halbwegs einfühlsamer liebhaber bin, und ich war mir durchaus sicher das wir das zu dem zeitpunkt beide wollten, also sex, das vorspiel etc. war wie erwähnt auch ganz normal und wunderschön.

    mein erster gedanke war natürlich, das es an mir liegt, das hat sie aber verneint, es war ihr auch irgendwie superpeinlich. das heist wohl, sie wollte eigentlich, konnte aber nicht, wegen der oben genannten umstände?

    nun bin ich etwas irritiert muss ich sagen. ich hab noch nie erlebt, das eine frau beim sex so.. naja, so schwer zu erregen ist. daher meine frage an die ladies: ist es tatsächlich so, das der grad der sexuellen erregbarkeit so stark vom kopf abhängt, sprich von der stimmung und so weiter?

    danke für die antworten,
    wozu
     
    #1
    Wozu, 19 März 2004
  2. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Hm..

    also wenn ich irgend wie in der Zeit mit nem Thema intensiv beschäftigt bin schlägt sich das auch n bissl auf meine erregbarkeit aus usw. ....

    Allerdings waren es bisher noch nicht solch trifitge Themen das ich gar keine Lust habe, was evtl auch damit zusammenhöngt das ich ihn selten seh^^

    vana
     
    #2
    [sAtAnIc]vana, 19 März 2004
  3. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Ist es tatsächlich so, das der Grad der sexuellen Erregbarkeit so stark vom Kopf abhängt, sprich von der Stimmung und so weiter?
    - Ja, das ist tatsächlich so, zumindest bei mir. Wenn mir viele Sachen im Kopf rum schwirren, ich irgendein Problem habe, oder sonst etwas, dann habe ich entweder gar keine Lust oder bin auch schonmal ein wenig mit meinen Gedanken woanders.

    Vielleicht ist Deine Freundin sich einfach noch zu unsicher. Oder sie hat Angst das eure Affäre eure Freundschaft zerstört. Irgendwas wird es schon sein was ihr da zu sehr im Kopf rum schwirrt.
    Am besten wäre ein klärendes Gespräch. Wenn ihr beste Freunde seit, dann solltet ihr auch über alles miteinander reden können. Frag sie was an dem Tag mit ihr los war. Sag ihr das Dich das beschäftigt.Nur reden bringt Aufklärung!
    Wünsche Dir viel Erfolg!!!
     
    #3
    Sandy22w, 19 März 2004
  4. El Mariachi
    0
    :bandit:


    vielleicht hat sie einfach angst gekriegt das ihr eure freundschaft zerstört und einfach im aller letzten moment die notbremse gezogen...#
     
    #4
    El Mariachi, 19 März 2004
  5. Morimando
    Gast
    0
    Notbremse

    Wenn sie da die Notbremse gezogen hat/hätte wäre es doch etwas spät. oder?

    Ich denke sie wollte es auch, hat sich aber dann die ganze Zeit Gedanken drüber machen müssen, und ist vor lauter Kopfzerbrechen einfach total runtergekommen.
    Aber wie ihr wisst: <Font color=red> <b>
    Theorie ist, wenn jeder weis, wie es funktionieren sollte und nix klappt.
    Praxis ist, wenn alles klappt, und keiner weis warum.
    Theorie in Praxis umsetzen ist, wenn 3 die wissen, wie es laufen sollte, versuchen herauszufinden, warum es anders klappt, und 3 die sehen, dass es läuft rauszufinden versuchen, weshalb es läuft...</font> </b>
    in diesem Sinne: reden.
    (Irgendwie ist das die einzige Methode, aus Frauen ansatzweise schlau zu werden, reden. Und reden und reden, und vor allem zuhören und dabei zwischen den Zeilen lesen. Oder habe ich was falsch verstanden? *g*)
     
    #5
    Morimando, 20 März 2004
  6. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    Das hast du vollkommen richtig verstanden. Würde auch sagen reden is die beste methode.
     
    #6
    SunShineDream, 20 März 2004
  7. Morimando
    Gast
    0
    Klasse

    Na dann würde ich doch sagen, dass wir das Problem auf den Kern reduziert haben, oder?
    Also ein erfolgreicher Abend :bier: :bier: :bier:
    Entspannung angesagt, also gönne ich mir ein Bier. Allerdings erst morgen, denn 2:45h nachts ist keine tolle Zeit für Bier, wa?
     
    #7
    Morimando, 24 März 2004
  8. Lättaman
    Gast
    0
    Moin!

    Da möchte ich auch mal ein paar Sätze loswerden...

    Ich würde noch weiter gehen:
    Ist sexuelle Erregung denn nicht hauptsächlich eine Frage des Kopfes, sprich: der Phantasie?

    Viele Menschen werden von ungewöhnlichen Orten echt angetörnt. Doch nicht, weil es da so gemütlich ist. Das Besondere daran ist das, was im Kopf abgeht, z.B. der Reiz, das man erwischt werden könnte... oder vielleicht Zuschauer hat.

    Auch von der Vorstellung, etwas Verbotenes zu tun, z.B. mit einem "verbotenen" Partner, der jünger/älter/vergeben/anders ist.

    Ich denke, das z.B. die Frage "Was würdest Du gerne beim Sex mal machen?" ein Punkt ist, wo man die Phantasie spielen lassen kann. Auch sich Dinge ausmalen, die man wahrscheinlich nie umsetzen wird. Aber die Vorstellung, die man davon im Kopf entwickeln kann, kann schon mehr als geil sein...

    Und im Gegenzug: Es gibt vielleicht auch Vorstellungen, die irgendwie "asexuell" sind, einen überhaupt nicht reizen oder eher abtörnen.
    Ich habe auch eine langjährige beste Freundin, und ich kann (und konnte) mir Sex mit ihr einfach nicht vorstellen. Es ging einfach nicht *lach* obwohl wir uns sehr mögen und schätzen. Ist auch eine Frage des Kopfes, weil sie nun wirklch nicht unattraktiv ist.

    Also, weil Reden ja wichtig ist, entwickelt ein wenig Phantasie, redet drüber und malt sie weiter aus. *grins* Der Kick kommt dabei bestimmt von alleine...
     
    #8
    Lättaman, 25 März 2004
  9. Schokokeks
    Verbringt hier viel Zeit
    899
    103
    22
    Verheiratet
    also ein freier kopf hat auf jeden fall seine vorteile in bezug auf sex. wenn man probleme hat, kann das die erregung schon ziemlich eindämmen. und wenn dann die probleme noch genau mit eurer affäre zu tun haben, ist es ja doppelt hinderlich. denke dass sie vielleicht noch ein bisschen zeit braucht, aber wenn sie sich mal wirklich sicher ist, dass sie das will, dann wirds auch funktionieren
     
    #9
    Schokokeks, 25 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sexuelle Erregung Kopf
fclklore
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 März 2016
9 Antworten
Blauäugige21
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 Januar 2016
7 Antworten