Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sexuelle Fantasien und Ausleben.....

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Hexe25, 12 April 2005.

  1. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    hallo alle,
    ich habe in letzter Zeit vermehrt sexuelle Fantasien die meinen EX betreffen....
    Mich reizt es schon sehr, diese mal real werden zu lassen...

    Aber natürlich hätte ich dann auch ein super schlechtes Gewissen meinem Partner gegenüber und Treue ist für mich eigentlich sehr wichtig.
    Aber trotzdem lassen mich diese Gedanken nicht los.....
    Gehen irgendwie ständig in meinem Kopf rum.

    Habt ihr mal ähnliche Erfahrungen gemacht, dass eine Fantasie euch nicht los lies? Habt ihr diese ausgelebt und wie war es dann?
    Ich hätte schon Angst, dass das Ganze dann etwas ernüchternd sein könnte....Also nicht so wie in meinen Fantasien.

    Was meint ihr dazu?
     
    #1
    Hexe25, 12 April 2005
  2. Dasding
    Dasding (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hm :grrr: *kopfkratz*
    Ich weiss was Du meinst, Dein oben beschriebener Fall trifft auch auf meine momentane Situation zu. Ich weiss ja net wie lange das bei Dir her ist mit Deinem Ex. Also bei mir sind es jedenfalls gut 5 Jahre und diese Fantasien hab ich durchaus. Besonders wenn ich Sie gesehen hab, wurden diese Fantasien sehr verstärkt (ging damals im Streit auseinander).
    Ich bin in festen Händen momentan, muss aber sagen, dass wenn ich in dem speziellen Falls wirklich mal schwach werden sollte, man es viel. als "Unfall" bezeichnen kann. Das ist eben der Bekanntheistgrad der da das Problem ist. Mit ner Freundin oder Kollegin würd ich sowas sicher net machen aber Dein Expartner hat Dich ja schon viel näher berührt und ich glaube dass eben unsere Seele die guten Dinge auf jeden Fall behält, wenn auch nur unbewusst. :zwinker:
    Zu Deiner Frage, die recht schwer zu beantworten ist, kann ich nur sagen:
    Die Fantasie speziell mit dem Ex noch nicht ausgelebt, kommt jedoch auf die Situation an, ausschliessen würde ich es nicht. :zwinker:

    Gruss Yann
     
    #2
    Dasding, 12 April 2005
  3. helena12
    Gast
    0
    Sexuelle Fantasien

    :mad: Hallo Hexe,

    die Antwort auf deine Frage hast dur dir schon selbst gegeben."Treue" ist in deiner partnerschaftlichen Beziehung ein wichtiger Begriff und in einer guten Beziehung auch die wichtigste Stütze. Treue darf man nicht so schnell über Bord werfen, nur weil man in einer momentanen sexelle Fantasiewelt lebt. Fantasien darf man haben und hat jeder. Nur "ausleben" lassen sich diese Vorstellungen in den seltensten Fällen, vor allem aber dann nicht, wenn sie u.a. das Fundament einer Beziehung zerstören könnten.
    Denk einmal darüber nach!

    Gruß helena
     
    #3
    helena12, 12 April 2005
  4. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    lölz.. also du bist scharf auf deinen ex. dann hüppste mit ihm ins bett, dein kerl bekommt des mit und macht schluss. damit is er der ex. biste DANN scharf auf IHN? :grin:
    na aber im ernst, du musst wissen was du machst, obs dir tatsächlich wert is ne nacht mit deinem ex zu verbringen und dafür deine Beziehung zu riskieren.. ich kenn das auch das einen nen anderer kerl durchaus wuschig macht.. aber ich würd nie im ernst daran denken mit dem was anzufangen und das stell ich auch von vorneherein klar.. provozieren tu ich auch gern aber des wars :zwinker: und wenn mir in sexueller hinsicht mit meinem freund was nich passt dann versuch ichs zu ändern :zwinker:
     
    #4
    darksilvergirl, 12 April 2005
  5. votze
    Gast
    0
    also ich will jetzt nichts falsches sagen (mein freund weiß, wer ich bin :schuechte ), aber solche fantasien gehen vorbei und du solltest wirklich LANGE überlegen, bevor du sie wirklichkeit werden läßt, da du sie im nachhinein nicht rückgängig machen kannst und sie mit sicherheit mehr schaden anrichten können, als diese flüchtigen gedanken, die vielleicht eh auf einer scheinrealität basieren und dort eben viel geiler scheinen, als sie in wirklichkeit werden könnten. manche sache sollte man im kopf bewahren und dort bis zum erbrechen genießen...alles klar? :bier:
     
    #5
    votze, 12 April 2005
  6. Tinnitus
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    Na ja, man kennt halt den Körper des/der Ex häufig ziemlich gut und da sind Phantasien natürlich "einfacher" im Kopf zu haben.
    Ich hatte das auch, dass ich ganz schön oft an meine Ex gedacht habe und regelrecht von Sex mit ihr geträumt habe, vorallem, weil ich noch keinen Sex mit meiner "Folge"-Partnerin hatte. Aber ich hatte nicht unbedingt das Bedürfnis danach diese auch auszuleben...
    Ich denke auch, dass das eigentlich nur in die Hose gehen kann, solange man in einer anderen Beziehung steckt.
    Ich würd's auf jeden Fall an deiner Stelle nicht machen!
     
    #6
    Tinnitus, 12 April 2005
  7. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    eure Antworten verstänken meine Bedenken noch mehr und zeigen mir, dass es wirklich kein guter Gedanke sein kann.....

    Werd wohl diese Gedanken weiter mit mir rumtragen, bis sie irgendwann mal verblassen.......
    Und ausserdem habt ihr wahrscheinlich recht, so wie in meinen Gedanken wird es sowieso nicht und ich wäre dann zusätzlich enttäuscht......

    Danke.....
     
    #7
    Hexe25, 13 April 2005
  8. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Fantasien sind doch nichts schlimmes...

    Die Frage die du dir stellen solltest ist doch, warum MÜSSTEST du sie unbedingt mit deinem Ex statt mit deinem jetzigen Partner ausleben?

    Bist du dir sicher das du sie nicht mit deinem Ex hast - eben weil es so unwahrscheinlicher ist das sie ausgelebt werden?!

    vana
     
    #8
    [sAtAnIc]vana, 13 April 2005
  9. glashaus
    Gast
    0
    Also ich hatte mal starke Fantasien mit jemandem (war aber nicht in einer Beziehung). Naja, diese sollten dann verwirklicht werden und ich bin noch nie so ätzend aus einem Traum aufgewacht. :eek:

    Seitdem bewahr ich mir lieber die besten Vorstellungen für die Fantasie, bei allem anderen habe ich Angst vor der Ernüchterung :smile:
     
    #9
    glashaus, 13 April 2005
  10. Little-Secret
    0
    Das siehst du vielleicht so, aber deine Partnerin sicher nicht.
    Ist nicht gerade der/ die Ex ein ganz rots Tuch für die Partner?

    Also wenn mein Freund mit seiner Ex schlafen würde, wäre ich genauso verletzt als wenn er mit einer x-beliebigen ins Bett gehen würde.

    Sowas tut doch immer weh, egal wer es war.

    Ich käme im Leben nicht auf die Idee nochmal mit meinem Ex ins Bett zu gehen, ich hab nichtmal die Fantasie (es gibt Dinge, die muss man echt nicht haben), aber ok, wenn man die Fanatsie hat, dann ist das sicherlich nicht leicht.

    Aber ich denke, da sollte man wirklich Fantasie, Fantasie sein lassen - das ist ja nicht verboten.
    Ich hab eine solche (war aber kein Ex) mal ausgelebt... Das Ende vom Lied war, dass ich wieder Single war (heute sag ich zum Glück!).
     
    #10
    Little-Secret, 13 April 2005
  11. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Ich denke, der Reiz liegt auch bei uns darin (er schrieb mir auch schon mal, dass es ihn reizen würde mit mir eine Nacht zu verbringen.....), dass wir damals keinen Sex hatten!! Wenn wir welchen gehabt hätten, wären wir vielleicht gar nicht so scharf drauf.....

    Aber ich belass es nun dabei, denn zu 100 % würde es nicht so wie in meiner Fantasie werden..... Da bin ich mir sicher!! Und dann ist der Katzenjammer groß. Und meine Beziehung wegen dem beenden kommt nicht in Frage!

    Warum ich das nicht mit meinem Partner ausleben kann? Es ist halt diese Fantasie, mit meinem Ex irgendwo heimlich verbotenen Sex zu haben..... Aber Fantasie darf man ja weiterhin haben...., solange man sie nicht auslebt!
    Da ich mit meinem Partner auch schon über 10 Jahre Beziehung habe können solche Gedanken auch mal leicht aufkommen......

    Aber erzählt mir mehr über eure Fantasien, die ihr nicht ausleben könnt/wollt.....
     
    #11
    Hexe25, 14 April 2005
  12. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Hallo Hexe!

    Ganz ehrlich? Ich glaube, dass das Ausleben dieser einen Phantasie auch einen echten Vorteil hätte. Ja, wahrscheinlich wäre es nicht so, wie Du es Dir jetzt erträumst und Du wärst dann enttäuscht, aber genau das hätte auch etwas Gutes. Du würdest daran merken, dass auch andere nur mit Wasser kochen.

    Aber um das rauszufinden wäre es Blödsinn, wenn Du die ganzen Probleme, die es dabei gäbe dafür in Kauf nähmst. Wenn Dein Partner das rausfände wäre die Beziehung wahrscheinlich vorbei, auf jeden Fall wäre so schnell nichts mehr wie vorher. Außerdem kenne ich Dich gut genug um zu wissen, dass Du danach auch selbst ein schlechtes Gewissen hättest, selbst wenn Dein Partner nie etwas davon erfahren würde. Dafür ist Dir selbst Treue einfach auch zu wichtig.

    Also versuch das Thema doch mal von der anderen Seite her anzugehen. Warum hast Du diese Phantasie? Ist es das Unbekannte? Das, was Ihr damals, als Ihr zusammen wart, verpasst habt? Hast Du überhaupt das Gefühl, dass Du dadurch, dass Du schon früh mit Deinem jetzigen Partner zusammengekommen bist und vorher wenig (keine?) sexuellen Erfahrungen gesammelt hast, in Deinem Leben einfach etwas verpasst hast?

    Mein Schatz und ich sind jetzt auch gut zehn Jahre zusammen. Sie war 16 als wir zusammenkamen, ich 23 und für sie bin ich der erste Freund. Natürlich kam im Lauf der Jahre auch irgendwann mal die Routine im Bett und wir haben über vieles gesprochen, auch darüber, was sie vielleicht verpasst haben könnte. Sie meinte, dass sie da schon manchmal drüber nachgedacht hätte, aber nur, um etwas Abwechslung zu erleben, würde sie niemals eine glückliche Beziehung und auch ein glückliches Sexualleben in Frage stellen. Stattdessen haben wir uns gemeinsam daran gemacht, mal wieder mehr Schwung reinzubringen. So bin ich letztes Jahr übrigens zum Forum gekommen. :zwinker: Vielleicht kannst Du ja mal mit Deinem Partner zusammen hier lesen und Euch gemeinsam neue Anregungen holen? Die Bücher Der/Die perfekte Liebhaber/in sind auch nicht schlecht als gemeinsame Lektüre.

    Um es auf den Punkt zu bringen: Meinst Du nicht, dass Ihr vielleicht gemeinsam einen Weg findet, neue Dinge und Phantasien in Eurer Partnerschaft auszuleben? Könnte mir gut vorstellen, dass dann diese spezielle Phantasie sehr schnell an Reiz verlieren würde.

    Ich hab einfach den Eindruck, dass Du im Moment in einer Art Mid-Life-Crisis steckst und Dich fragst, ob das jetzt wirklich alles gewesen sein kann und was Du vielleicht alles schon verpasst hast und noch verpassen wirst. Und dann versuchst Du halt, Dir außerhalb der Partnerschaft die Bestätigung zu holen, die Dir oft in der Partnerschaft fehlt. Durch Phantasien, Gespräche, das Wissen, dass auch Dein Ex das (und Dich!) reizvoll findet, durch Chats, durch Cybersex usw.
    Aber all das ist nur ein Symptom dafür, dass Du mit vielem in Deinem jetzigen Leben und Deiner Partnerschaft (immernoch) nicht zufrieden bist.

    Ich wünsch Dir, dass Du die Probleme in den Griff bekommst!

    Ganz liebe Grüße und ein lieber :knuddel:

    Björn
     
    #12
    bjoern, 14 April 2005
  13. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Hallo Björn,

    du hast mir allem recht, was du geschrieben hast!
    Es liegt wahrscheinlich daran, dass ich vorher keine Erfahrungen gemacht habe und der Sex mit meinem Partner war ja nie gut (hab die Probleme schon mal angesprochen hier im Forum), aber trotzdem habe ich mich nie getrennt, weil mir die Gefühle wichtig waren..... Hab irgendwie das Gefühl ich hätte was verpasst im Leben. Nicht nur mit Sex, mit allem so weggehen, einfach mal das machen was man selber will ohne Rücksicht auf jemanden zu nehmen usw.
    Aber das ist nicht der einzigste Grund. Du hast recht, mein Ex ist auch ein normaler Mann wie alle andere auch, also nichts besonderes. Ich denke, er ist für mich so reizvoll, weil er mir die Gefühle scheinbar entgegenbringt, die ich gerne fühlen möchte. Begehrt werde usw.... auch sexuell oder nur weil man eben der Mensch ist, der man ist... All das fehlt schon seit längerem und egal was ich schon alles gemacht habe, es hat sich nie was geändert. Reden usw hilft auch nicht. Im Alltag verstehen wir uns einigermaßen gut und das Zusammenleben naja, das läuft eigentlich, ABER jeder der eine längere Beziehung hat wird wissen, was ich meine..... diese gewisse Aufmerksamkeit, die Schmetterlinge, das aufeinander freuen usw.... fehlt schon lange alles.
    Will jetzt auch nicht meine Beziehung in Frage stellen, denn ich habe immer so gehandelt, wie man es von mir erwartet hat :geknickt: was auch mein Fehler war.... Viele haben damals, als ich im Forum von unseren Problemen geschrieben habe, mir geantwortet, dass ich selber Schuld wäre, weil ich das mit unserem Sexleben mitmache.... ich solle mich trennen.
    Vielleicht wäre das noch ein letzter Weg, allerdings müsste ich dann mit allem neu anfangen...
    Sorry, ich schreibe bestimmt wirr.... so gehts mir innerlich auch! Ich bin irgendwie fix und fertig.
    Eine Beziehung mit meinem EX kann ich mir auch überhaupt nicht vorstellen!!! Nur um das klarzustellen..... Es geht nur um diese gewissen Gedanken und Fantasien, die sich um ihn kreisen und die er genauso hat wie ich.....

    Ich find aber schon wieder auf die richtige Bahn. DAnke euch nochmal alle!
     
    #13
    Hexe25, 14 April 2005
  14. Hughi
    Hughi (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    Single
    Hi,

    so wie du das schilderst, hast du nur Angst vor dem Alleinsein. Ich würde an deiner Stelle machen was du fühlst. Wenn du Lust hast mit ihm zu poppen, mach es. Auch wenn deine Beziehung dadurch in die Brüche geht ( Ist eh nicht der Brüller).

    Das Leben geht weiter, manchmal schöner als man sich vorstellt.
     
    #14
    Hughi, 15 April 2005
  15. Hughi
    Hughi (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    Single
    ...ach, nochwas. Man fängt nie neu an. Die ganzen Erfahrungen nimmt man immer mit. :smile:
    ------------------------------------------
    Die Macht der Gewohnheit

    Warum tut es so weh, zu verlieren,
    was einem ja doch nicht gehört?

    Zu stark ist die Macht der Gewohnheit,
    hat sie nicht so viel schon zerstört?

    Was macht es so schlimm sich zu trennen,
    auch wenn man längst weiß, es ist aus?

    Zu stark ist die Macht der Gewohnheit,
    man nimmt nicht so leicht reißaus.

    Warum fällt es schwer, sich zu erkennen,
    was Wirklichkeit ist und was Schein?

    Zu stark ist die Macht der Gewohnheit,
    man fällt auf sie zu gern herein.
    ------------------------------------------

    Frau möchte geliebt, verstanden, beschützt und als Frau behandelt werden.

    Sie möchte nicht Prostituierte, Putzfrau, Haushälterin, Wäscherin, Köchin und Mutter ihrer Kinder sein, sondern als Mensch und Frau geachtet und geliebt werden.

    All jene Männer die das verstanden haben, können sich auf eine liebevolle Partnerin verlassen, die gern an Mannesseite steht und dies auch gern zeigt.

    Dazu gehört für mich auch der Respekt den man sich gegenseitig zollt,.. eben weil man sich liebt und achtet

    ...so sollte es sein :zwinker:
     
    #15
    Hughi, 15 April 2005
  16. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    du hast vollkommen Recht mit der Gewohnheit!! Sehr schön und wahr geschrieben.....

    Ich werd mal sehen was weiter passiert..... Auch wenn es nicht bis zum Sex kommen sollte, werde ich ihn vielleicht mal treffen. Einfach um zu sehen, ob er wirklich diese Anziehungskraft auf mich hat oder ob ich nun da zuviel reinsteigere... Muss es einfach wissen.......
    Und dann kann ich immer noch weiter entscheiden. Denn so weitergehen wie bisher kann meine Beziehung auch nicht,,,,, :confused:
     
    #16
    Hexe25, 15 April 2005
  17. Knuddelbär
    0
    Also ich kann dich gut verstehen.
    Ich bin schon in der 2. Beziehung nach meiner ersten richtigen Freundin. Wir hatten damals keinen Sex, wie ihr auch. Wir sind in einem riesigen Streit auseinandergegangen haben uns mitlerweile aber wieder vertragen und sind gute Freunde. Aber da ist so diese gewisse Anziehungskraft. Ich kann das auch nicht so genau in Worte fassen, wir finden uns beide irgentwie noch attraktiv. Allerdings muss man sagen, dass es für jede Trennung gute Gründe gibt, und bei mir somit die Hemmschwelle bei ner Ex noch viel höher ist als sie so schon bei nem Seitensprung wäre.
    Genieße deine Fantasie kann ich nur sagen! Fantasie kann dir dein Freund nicht verbieten, und wenn es dann im Bett auch nicht klappt kann es sein, dass du in deinen Ex nen Sexgott reinprojezierst.
    Ich würde dir zu diesem Treffen mit deinem Ex raten. Exfreunde sind tolle Freunde, weil sie einen gut kennen und wenn beide über die Beziehung hinweg sind könnt ihr super Spaß zusammen haben ohne euch in irgentwelchen Büschen zu wälzen :zwinker:
    Genieße das Prickeln wenn du ihn triffst, aber belass es dabei :zwinker:
     
    #17
    Knuddelbär, 15 April 2005
  18. lover914
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo du (nicht) geliebte Frau

    Nun, dazu möchte ich dir sagen:
    Vielleicht findest du die Beziehung die du hast ja nicht toll.

    ev. hast du etwas verpasst, wie du meinst. Aber:
    >>> es ist nie zu spät, jetzt einen neuen Anfang zu machen.
    Du kannst (zwar nicht ganz alles, aber immerhin) sehr vieles ändern. Wenn du dran glaubst, und nicht die Hoffnung im Voraus vergibst, so lässt sich vieles machen und auch wieder Schwung in eine Beziehung bringen. (Kenne Leute, die das mit 60 noch erfahren!)
    Gib nicht deinem Partner die Schuld (er hat nur die halbe).
    Versinke aber auch nicht in deinem Sumpf, denn etwas ändern heisst etwas altes hinter sich lassen und auf neues zugehen. Bespreche dein ganzes Vorhaben mit deinem Partner, er wird dir wahrscheinlich auch dankbar sein, wenn du die Pionierrolle übernimmst und mal für euch beide festhältst, dass euch der Schwung fehlt. Kann mir gut vorstellen, dass er auch mit dir aufbrechen wird.

    Fass dir einen Plan, schreib dir auf, was dir nicht mehr gefällt. Eine Beziehung will gepflegt sein, sie läuft nicht einfach. Aber dazu brachst du auch seine Hilfe, alleine kannst du nichts ändern. Rede mit ihm drüber und schütte ihm auch dein Herz aus. Das kann eure Beziehung auch doll stärken!

    Zum anderen mache ich dir auch Mut: Lebe auch dich selber. Schau, dass du Bestätigung auch von ausserhalb erfährst. Geh mit Freunden weg, wechsle die Stelle, geh alleine auf Reisen, unternimm was...

    ABER die Probleme in eurer Beziehung müsst ihr innerhalb zu lösen versuchen, nicht nach aussen flüchten und innen weiter traurig sein!

    Lebe zwar erst seit vier Jahren in festen Händen, aber die Routine ist ein steter Begleiter und kommt überall hin wo die Gewohnheitstiere [Menschen] auch gehen.
     
    #18
    lover914, 15 April 2005
  19. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Danke für eure Antworten!

    Ich habe die letzten Tage viel nachgedacht.
    Ich hätte nie den Mut mich von ihm zu trennen. Der Grund dafür ist wahrscheinlich mein Umfeld, dass dies nie akzeptieren würden und mich noch verurteilen würde, wenn ich Schlußmachen würde. Ich werde weiter so leben, aber auch gleichzeitig meinen eigenen Weg gehen. Ich werde Sachen machen, die ich schon länger machen wollte und wieder richtig leben! Und wenn er das nicht akzeptiert, ist es sein Problem. Die ganzen Jahre hab ICH nur immer rücksicht genommen und was hab ich damit angestellt? Die besten Jahre meines Lebens habe ich vergeudet......

    Also, ich werde ja sehen, was kommt, das kommt! Und ich lasse alles auf mich zukommen......
    Innerlich zerreisst mich alles schon. Aber da muss ich jetzt durch!
     
    #19
    Hexe25, 18 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sexuelle Fantasien Ausleben
LeaHoh
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 März 2015
3 Antworten
Alex1990
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
26 Juli 2012
14 Antworten
myno
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 August 2007
19 Antworten