Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sexuelle Fantasien "vs." Partnerschaft - wie vereinbar?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von myno, 11 August 2007.

  1. myno
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    umso mehr ich hier in dem Forum hier lese, desto öfter denke ich daran, ob ich nicht einiges verpasse. Ich bin jetzt 20 und sexuell eigentlich für alles offen. Es gibt eigentlich kaum was, das ich nicht machen würde. Ich würde gerne vieles ausprobieren (ja, für mich geht auch "Sex ohne Liebe" bspw. bei nem Dreier) aber habe leider keine Möglichkeit dazu, weil ich seit ca. 1 Jahr mit meiner Freundin zusammen bin. Ich hatte bisher nur "normalen Sex", also keinen Dreier oder so und wenn ich lese, wieviele hier schon nen Dreier hatten und wie viele Sexpartner einige hatten, frage ich mich halt, ob ich nicht was verpasse. Bevor jemand was falsch versteht, ich liebe sie, aber sie ist eben sexuell nicht so aufgeschlossen wie ich, bzw. eher das Gegenteil, weshalb ich mit unserem Sex auch nicht 100%ig zufrieden bin (hatte ich in einem anderen Thread schonmal gepostet).

    Ihr kennt ja sicher den Spruch "sich in jungen Jahren ausleben und danach was Ernsthaftes anfangen". Was denkt ihr darüber? Und haben manche von euch manchmal auch solche Gedanken wie ich? Ich gebe ganz ehrlich zu, dass ich auch andere Frauen geil finde und auf sie stehe, keine Ahnung ob das innerhalb einer Beziehung normal ist, aber bei mir ists so. Natürlich ist das gegenüber meiner Freundin egoistisch, aber ich kann nichts daran ändern. Wie gesagt, ich liebe sie und würde sie auch nicht betrügen, aber überlege einfach wie es wäre auch mal mit mehreren/verschiedenen Frauen Sex zu haben. Ich will einfach mehr ausprobieren als ich im Moment kann, ja es ist egoistisch, aber was denkt ihr darüber? Bin ich der Einzige der so denkt?

    Ich hoffe es ist nicht zu durcheinander, aber es ist relativ kompliziert auszudrücken was ich genau meine/will. Wer mir jetzt Sprüche an den Kopf knallt dass ich mich asozial benehme, das bringt erstens nichts und zweitens sind das einfach meine Gedanken, die ich aber wie gesagt nicht umsetze.

    myno
     
    #1
    myno, 11 August 2007
  2. aquara
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm es ist schwer dir da einen wirklich guten Rat zu geben.
    Aber mal eine Frage, was ist für dich denn normaler Sex???
    Also ich für meinen Teil empfinde das als normal was mir und meinem Freund Spaß macht.
    Man kann nicht von unnormal oder normal reden das entscheidet jeder für sich.

    Irgendwie verstehe ich dein Problem so das du gerne mal mit mehrern Frauen schlafen würdest als nur mit deiner Freundin, ich an ihrer stelle wäre dafür auch nicht aufgeschlossen.
    Aber schau mal man kann doch soviele schöne Sachen ausprobieren ohne gleich einen dreier haben zu müssen.
    Es gibt da soviel, verschiedene Stellungen, verschiedene Orte ihr könnt Sextoys hinzunehmen.
    Reizt dich sowas denn nicht?
    Muss es direkt ein dreier sein?

    Mal ehrlich ich bin auch 20 und du hast doch noch genügend Zeit rumzuprobieren.
    Vielleicht solltes du deine Freundin mal darauf ansprechen das du auch andere Sachen ausprobieren möchtes.Oder sie eben einfach mal überraschen.
    ISt sie eigentlich deine erste Freundin???

    LG
     
    #2
    aquara, 11 August 2007
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Als erstes fällt mir auf, dass du davon sprichst, was andere doch alles so machen und ob du nicht was verpasst. Was andere aber im Bett treiben, sollte dir egal sein. Sex ist kein Wettbewerb. Wenn du mit deinem Sexleben zufrieden bist, muss es nicht so abwechslungsreich, wie das anderer sein um was wert zu sein. Das aber nur kurz vorweg.

    Dein Problem ist ja, dass du eben nicht zufrieden bist. Hast du darüber mal mit deiner Freundi gesprochen? Was sagt sie dazu? Gibt es die Möglichkeit, dass ihr euch annähert?

    Dass du noch jung bist, und noch nicht so viele Sexpartner hattest, sehe ich nicht als Argument an. Wenn man sexuell zusammen passt, kann man auch mit dem ersten und einzigen Partner zufrieden und glücklich sein (ich spreche da aus Erfahrung :zwinker:). Wenn man aber nicht zusammenpasst - und da liegt euer eigentliches Problem - kann es schwierig werden.

    Es gibt nicht viele Möglichkeiten.
    Entweder, du nimmst die Situation hin, wie sie ist und bleibst bei ihr, bist aber sexuell unglücklich, was auf Dauer sehr belastend sein kann.
    Oder du sprichst mit ihr und ihr findet einen Mittelweg, der euch beide zufriedenstellen kann. Ob das klappt hängt davon ab, wie sehr verschieden ihr seid.
    Oder du trennst dich und tobst dich entweder aus oder suchst dir eine Partnerin, die sowohl gefühlsmäßig als auch sexuell zu dir passt.

    Was für dich das beste ist, musst du selber entscheiden.
     
    #3
    User 52655, 11 August 2007
  4. myno
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich erwarte auf keinen Fall von ihr, dass sie damit einverstanden ist, dass ich WÄHREND der Beziehung mit anderen Frauen schlafe. Sorry falls das so rüberkam!

    Natürlich kann man auch so Spaß haben, den haben wir ja auch, aber trotzdem frage ich micht halt wie es wäre sich auszutoben und ganz ungezwungen mal nen ONS oder so zu haben. Ich bin wie gesagt auch beim Sex zu Zweit bzw. mit dem Partner für so ziemlich alles offen, wie du schon sagtest verschiedene Orte/Draußen, verschiedene Stellungen, usw., aber sie ist von alldem nicht so begeistert. Ich denke sie hat am liebsten "ganz normalen" Sex. Klar haben wir auch Sex in verschiedenen Stellungen aber z.B. mal in der Küche oder so findet sie komisch/bescheurt/keine Ahnung was und ich will sie dann auch nicht überreden, so dass sie es vielleicht meinentwegen machen würde.
     
    #4
    myno, 11 August 2007
  5. User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    nicht angegeben
    Dieses Forum sollte für dich kein Maßstab sein.
    Hier tummeln sich halt hauptsächlich Leute, die Sex gegenüber sehr aufgeschlossen sind und vieles ausprobieren.
    Aber es gibt auch ein so viele Leute, die mit 20 noch nicht 5 verschiedene Sexpartner hatten oder Dreier, etc.
    (ich hatte auch noch keinen Dreier...)
    Wenn du dich hier häufiger aufhältst dann hast du vielleicht auch bemerkt, dass es einige gibt, die mit 30 noch gar keinen Sex hatten...

    Hast du deine Freundin denn überhaupt mal gefragt wie sie Dreiern gegenüber steht?
    Ist der Sex, mit deiner Freundin denn langweilig, oder einfach nur "normal"?
    Hast du denn schon mal was dafür getan, dass sich der Sex ändert?
     
    #5
    User 64332, 11 August 2007
  6. myno
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Klar ist das Forum kein Maßstab, nur ich denke halt so wie viele hier in dem Forum.

    Es geht mir gar nicht mal unbedingt um nen Dreier, das fände ich zwar sehr geil aber darum gehts mir nicht unbedingt. Der Sex mit meiner Freundin ist denke ich "einfach nur normal". Nicht schlecht, aber auch nicht "aufregend" und da liegt wahrscheinlich auch (mit) das Problem. Ich fänds z.B. mal in ner Umkleidekabine geil oder, dass sie mir während dem Autofahren einen bläst. Aber auch schon Sachen wie einfach mal in der Wohnung laufen bei uns ja schon nicht. Halt solche nicht alltäglichen Sachen. Und deshalb frage ich mich eben ob ich nicht was verpasse, die Sache auch mal Sex mit anderen Frauen zu haben kommt dann noch dazu.

    Ich weiß, dass mir hier jetzt keiner ne direkte Lösung sagen kann, aber man kann ja einfach mal drüber reden.

    edit: und inwiefern was dafür getan, dass der Sex besser wird?
     
    #6
    myno, 11 August 2007
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Du solltest vielleicht erstmal mit deiner Freundin reden und sehen, ob es Annäherungsmöglichkeiten gibt.
    Gibt es die nicht bleibt nur, wie gesagt, trennen und austoben oder bleiben und akzeptieren.
     
    #7
    User 52655, 11 August 2007
  8. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Tja, deine Gedanken sind mir nicht fremd: gute Beziehung, man "passt super zusammen", aber der Sex. Und man ist ja noch so jung. Sollte es da nicht mehr geben?
    ...
    Ich fürchte, da muss man einfach eine Entscheidung treffen. So gerne man es auch hätte, der Partner wird sich nur in den seltensten Fällen so komplett ändern, dass seine sexuellen Wünsche und seine Experimentierbereitschaft plötzlich den eigenen und der eigenen entsprechen.
    ...
    Soll heissen: du kannst entweder bei deiner Partnerin bleiben und auf ein ausschweifendes, abwechslungsreiches Sexualleben verzichten oder du kannst dir selbiges holen, auf kosten deiner Beziehung. Ach ja, Methode 3: du versuchst, deinen Partner irgendwie dazu zu bringen, dass beides unter einen Hut geht.
    ...
    Kleiner Erfahrungsbericht meinerseits: ich bleibe mit meiner Partnerin zusammen. Unser Sexleben hat sich in den 4 Jahren unserer Beziehung verbessert, was Quali- und Quantität angeht. Ihre generelle Einstellung hat sich aber nicht groß geändert; meine und ihre Wünsche werden nie ganz übereinstimmen, ich werde immer darauf verzichten müssen, gewisse Dinge auszu- oder zu erleben.
    Tja, that`s life. Mir ist unsere Beziehung aber zu wichtig. Ich würde mich nicht wegen Sex trennen wollen. ich habe schon oft genug mit dem Gedanken gespielt, ehrlich gesagt, aber... naja, man muss es abwägen. Du musst das dann auch für dich entscheiden.
     
    #8
    many--, 11 August 2007
  9. User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich meinte, ob du auch versuchst was am Sex zu ändern/zu verbessern, oder ob du es jetzt einfach so hin nimmst, dass der Sex halt normal ist.

    Wieso findet sie denn Sex in der Küche "bescheuert/komisch/keine Ahnung was"??Hast du sie das mal gefragt?
     
    #9
    User 64332, 11 August 2007
  10. microbe
    microbe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    ich habe ein recht ähnliches "problem".
    ich schreibe das mit absicht so, denn es ist erst dann ein problem wenn du bzw. ich es so siehst.

    meine freundin geht auf alles ein was ich ihr vorschlage, ergreift aber fast nie die initiative und hat selber nach eigener aussage keine besonderen sex-wünsche oder ideen.

    somit finde ich mich in einer ähnlichen situation wie du wieder.
    ich hatte auch bisher wenige sexuelle partnerinnen und mach mir auch schon mal gedanken darüber ob es das gewesen sein soll.

    eine zwischenlösung gibts wohl nicht, es sei denn deine freundin geht darauf ein und ihr ändert euer sexleben.

    ich für meinen teil, habe mich einfach noch nicht entschieden ob mir der sex so wichtig ist, das ich sie gehen lasse.
    das klingt vielleicht hart, es läuft aber auf diese sehr drastische und für mich (anscheinend auch für dich) harte entscheidung hinaus.

    und wenn man realistisch ist, welche sexuallen wünsche sind unwahrscheinlich das sie in erfüllung gehen?
    ich mein, was wirst höchst wahrscheinlich du nie erleben und wieviel macht dir das aus ?
    in meinem fall sind da diverse sachen die ich gern mal ausleben würde, aber realistisch wirds dazu wohl nie kommen. (sex mit einer schwarzen, z.b.)
    aber damit kann ich leben.
     
    #10
    microbe, 11 August 2007
  11. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Mörder!!

    Ne im ernst, das gehört sich nun wirklich nicht. Damit gefährdest du dich (ok das ist mir scheiss egal) aber auch andere. Das mag in der Phantasie toll sein, aber es ist lebensmüde.

    Zum Rest: Nur weil du deine Freundin abschießt, bedeutet das im Umkehrschluss ja nicht, dass du das wilde Leben feierst. Zu einem ONS gehören immer 2. Ich weiß wie schwer es war meine Freundin zu finden. Zu nem Dreier gehören mal gleich 3. Die laufen nicht überall rum. Ich denke also, dass diese Phantasien nur die wenigsten Menschen ausleben. Du hast ne feste Beziehung und bei mir steht dir über allem anderen.

    Meine Freundin war anfänglich was Sex angeht auch eher konservativ. Dennoch haben wir es geschafft, gemeinsam an unseren Phantasien zu arbeiten. Zumindest können wir über alles reden. Ob wir die wilden Sachen jemals umsetzen ist ne ganz andere Baustelle. Ich finde viele Sachen ganz interessant, wenns aber um die Umsetzung geht, weiß ich oftmals dan nicht, ob ich nicht doch kneifen würde und es besser den Pornodarstellern überlassen soll.

    Ich denke unser Problem ist einfach, dass unsere Umgebung unsere Gesellschaft und auch diese Forum viele Sachen zu rosa malt und damit für viele Ziele entstehen, deren Erreichung wenig gehaltvoll ist
     
    #11
    Chris84, 11 August 2007
  12. myno
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    Das mit dem Autofahren war halt nur ein Beispiel, das kannste ersetzen durch im Schwimmbad, im Kino usw., gibt ja genug Ideen in der Richtung.

    Ich weiß nicht ob ich diese Gedanken nicht hätte wenn ich mit dem Sex den ich mit ihr habe vollkommen zufrieden wäre, kann ich echt nicht sagen. Aber mich kotzt es inzwischen ziemlich an, dass ich immer alles "steuern" muss. Und für mich läuft ne Beziehung einfach nicht ohne geilen Sex, mag für manche vielleicht egoistisch klingen aber ich brauche das einfach...
     
    #12
    myno, 11 August 2007
  13. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    wenns für dich nicht mehr reicht, dann sei ehrlich und mach Schluß.

    Es kann dir nur ben niemand versichern, dass die nächste Freundin auf Anal, Dreier und Gangbang steht oder wieder eher konservativ ist.
     
    #13
    Chris84, 11 August 2007
  14. nougatkeks
    nougatkeks (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    *versucht einen passenden verständlichen text zu verfassen *
    also ich frage mich jedes mal wenn ich eine feste beziehung habe ob ich nicht was verpasse. für mich sind diese gedanken also ganz normal und der wunsch nach befreidigendem geilen sex ist in meinen augen nicht pervers, egoistisch, ect. sondern total in ordnung.
    sex ist für mich in einer beziehung wirklich wichtig, weil es einen nonverbale art der kommunikation ist und wenn es da nicht üasst dann ist das schon ein problem.
    ich bin aber bis jetzt immer treu gewesen !

    okay, etwas banaler ^^ :wenn dir wirklich viel an der beziehung liegt und du sie aufrecht erhalten willst würde ich mich mit ihr hinsetzen und sagen : " süße, du weißt ich liebe dich und ich finde den sex mit dir toll, aber ich will, dass wir ein paar neue sachen ausprobieren. ich hätte zum beispiel gerne mal sex in der küche, weil ich es echt geil finde, wenn du kochst (^^). was sagst du dazu ? "

    und wenn sie dann nein sagt, dann frag sie warum nicht. ganz entspannt. lass ihr zeit und sag ihr wie schön du es finden würdest mit ihr ( ! ) ein bisschen herumzuexperimentieren.

    oder du machst einen frontal angriff und überraschst sie einfach, sagst ihr, dass du sie jetzt sofort willst und nicht mehr warten kannst. :zwinker: und wenn sie trotzdem dagegen ist dann schlaf " normal " mit ihr, zeig ihr nicht, dass du enttäuscht bist und führe ein paar tage später obiges gespräch mit ihr.

    wie schon oft gesagt, wenn sich deine sexuellen wünsche nicht mit denen deiner partnerin decken, dann musst du dich zwischen beziehung und sex entscheiden ( und egal wofür du dich entscheidest, ich kann beides verstehen )

    @chris : natürlich impliziert schluss machen nicht gleich die erfüllung all seiner sexuellen wünsche, aber er kann sich dann aktiv darum kümmern ohne ein schlechtes gewissen gegenüber seiner freudin haben zu müssen bzw. ( und ich weiß das hört sich hart an ) von ihr behindert zu werden.
     
    #14
    nougatkeks, 11 August 2007
  15. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ich bin seit 3 1/4 Jahren in einer Beziehung, und unser Sex ist ziemlich immer gleich - und seeeehr selten, weswegen das nicht ganz so "auffällt". :rolleyes: Mehr als Oral und Stöpseln ist nicht drin. Okay, sie hat eigentlich kein Problem damit, wenn ich mich über ihren Körper ergieße (einmal war's bewusst gemacht, aber nicht ganz so dolle für mich :schuechte, ansonsten waren es eher "Unfälle", dass ich mich dann mal, wenn ich das Finish selbst übernommen hab, zu ihr gedreht und sie angespritzt hab ). Ihr Po ist absolutes Tabu, schon ein Finger ist ihr unangenehm. Leider.

    Tja, und was mach ich wohl? Ich gönn's mir in Pornos, hol mir dabei einen runter, und das war's dann. Ob ich was verpasse? Nein, ich nicht. Ich bin 30, sie ist meine erste Freundin, und es gibt wichtigere Dinge, als 'ne Frau in den Arsch zu ficken...
     
    #15
    User 76250, 12 August 2007
  16. JennyLia
    Gast
    0
    Hm,ich denke da bist du nicht der einzigste mann der sich versucht vorzustellen wie es ist sex mit mehreren zu haben.Ob du es glaubst oder nicht sogar wir frauen koennen durch aus solche phantasien haben.:zwinker: Ob es nur bei der vorstellung bleibt ist natuerlich jedem selber ueberlassen.Du hast ja wie du schreibst selbst ein sehr grosses verlangen danach,und dies laesst sich laut dir ja auch nicht mit deiner Freundin stillen.Ich wuerde einfach mit ihr drueber reden,gerade das macht eine gute beziehung aus.Wenn ich mir vorstelle das mein Freund solche vorstellungen und geheimen wuensche hat,waere ich doch etwas traurig und enttaeuscht wenn er mir dieses nicht anvertrauen wuerde.vll reagiert deine Freundin ja doch ganz anders drauf,ich wuerde es versuchen.Und halt dich nicht an so viele andere leute,schon genug maedels im Alter von 15 jahren aufwaerts hatten AV nur ich mit meinen 21 Jahren noch nicht,na und....ich bin ja auch nicht die...Du solltest deine eigendes Tempo haben und nicht all zu sehr auf die anderen hoeren.
    Uns sex ist doch nicht alles oder_ich finde in erster linie geht die beziehung vor und dann kommt der sex..
     
    #16
    JennyLia, 12 August 2007
  17. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    ganz genau! du solltest dir mal klar werden, ob dir die beziehung wichtiger ist und du dafür auf gewisse sexuelle erfahrungen verzichtest (muss man einen 3 er erlebt haben, nur um sich sexuell erfahren oder ausgetobt zu fühlen? :ratlos: )...oder ist es dir wichtiger, dich auszutoben, und du machst schluss! man kann nicht alles haben!
     
    #17
    User 75021, 12 August 2007
  18. leg0las
    leg0las (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    musst du, wie schon hier erwähnt, abwägen, was dir wichtige ist:
    "ausgefallener sex" oder die beziehung.
    ich persönlich brauche nicht so extrem ausgefallenen sex, finde eh nicht, dass dreier oder anal praktiziert werden müssen... was gibt es schöneres als sex mit der frau, die man liebt?
     
    #18
    leg0las, 12 August 2007
  19. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #19
    User 77157, 12 August 2007
  20. Mephista
    Gast
    0
    Ich kann dich sehr gut verstehen, ich kenne dieses Problem zu gut von mir und meiner Freundin.... und jeder hat eine andere Lösung vorgezogen.....

    Meine Freundin hat schon seit Jahren einen festen Freund. Es ist auch ihr 1. und sie liebt ihn über alles. Jedoch hat sie eben nur "normalen" für sie teils langweiligen Sex mit ihm...... Sie hat mit mir immer wieder gesprochen und den Wunsch geäußert, dass sie so gerne mit ihm andere Dinge ausprobieren möchte (3er, im Freien...) Vor kurzem hat er sich gerade mal für Sex in der Dusche durchgerungen...
    Sie hat sich, obwohl sie sehr viele andere Männer haben könnte für die Beziehung entschieden und ist teils glücklich teils unglücklich.

    Ich dagegen hab so eine Beziehung nicht ausgehalten, ich wollte Erfahrungen machen, ausprobieren, mein Leben genießen. So habe ich bisher in jeder meiner Beziehungen Affären gehabt. Oder offene Beziehungen. Wir haben uns alle Freiheiten zugestanden. Ich weiß dass das viele nicht verstehen können, aber mir macht das nichts aus.

    Aber jetzt habe ich eigtl schon alles ausprobiert und irgendwie kehre ich lieber wieder zum "normalen" zurück. So ein Dreier ist schon mal geil, aber irgendwie hab ich doch lieber Sex nur mit einer Frau oder nur mit einem Mann. Zum Glück hat fast kein Mann etwas gegen Fremdknutschen mit einer Frau :drool:
    Und in der Natur...... pickst alles, man hat danach Mückenstiche oder Spritzmittelallergien, oder Stroh in der Unterhose... auch nicht so toll......
    irgendwie hat mich das alles nicht glücklich gemacht, weil fast alles ohne Gefühl war....

    Ich versuch es gerade mit einer stinknormalen Beziehung, versuche den Sex so lange wie möglich herauszuzögern... wie fies.... und versuche mal so mein Glück :engel:
     
    #20
    Mephista, 12 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sexuelle Fantasien Partnerschaft
LeaHoh
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 März 2015
3 Antworten
Alex1990
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
26 Juli 2012
14 Antworten
microbe
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 Dezember 2005
10 Antworten