Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wissenswertes Sexuelle Revolution gefordert

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von User 20345, 15 November 2009.

  1. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    Die Anwältin Seyran Ates hat eine Streitschrift mit dem Thema "Sexuelle Revolution im Islam" veröffentlicht. Die Muslimin prangert die ungesunde Sexualisierung des weiblichen Geschlechts an.

    Zitat von Quelle:
    Wer an Gott glaubt und seinen Verstand gebraucht, kommt nicht umhin, zu erkennen, dass die Herrschaft des Mannes im Namen der Religion und die Unterdrückung der Frauen im Namen der Religion nicht von Gott gewollt, sondern von Menschen gemacht sind. In der Hoffnung und in dem Glauben, dass immer mehr Muslime den Mut aufbringen werden, ihren Verstand zu nutzen, sage ich „Insallah!“


    Die Autorin ist der festen Überzeugung, dass der Islam de facto die freie Auslebung der Sexualität nicht ausschließt.
    Im Vordergrund stehen auch die Berührungsängste vieler Muslime mit der liberalen europäischen Gesellschaft. Dabei fällt es den Frauen leichter sich zu integrieren. Ihr Erfolg wird ihnen häufig von ihren männlichen Pendants geneidet.


    Quelle:
    www.welt.de/
     
    #1
    User 20345, 15 November 2009
  2. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    In einigen Punkten steht der Islam noch dort, wo das Christentum vor ein paar hundert Jahren stand.

    Leider sind die äußeren Umstände für eine Öffnung muslimischer Gesellschaften eher widrig: In vielen muslimischen Ländern herrschen Armut und Gewalt, zahllose Muslime leben als marginalisierte Minderheit in westlichen Ländern, und Teile der muslimischen Welt sehen sich (nicht ganz zu Unrecht) als Spielball amerikanischer Machtpolitik der letzten Jahrzehnte (von Israel über den Schah von Persien bis hin zu den zunächst fleißig unterstützten, später fallengelassenen Taliban und Saddam Hussein). Die Stimmung zwischen Islam und westlicher Welt ist aufgeladen, und so verwundert es nicht, dass Teile des Islams bewusst eine Abgrenzung zu den liberalen und aufgeklärten christlichen Kulturen suchen.

    Der Islam hat wohl noch einen weiten Weg vor sich, bis es auch unter Moslems ein Konsens ist, dass Gläubigkeit, Emanzipation und Aufklärung keine Widersprüche sind. Hoffen wir das beste - zum Wohle der Muslime und des Friedens zwischen den Weltanschauungen.
     
    #2
    BrooklynBridge, 15 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sexuelle Revolution gefordert
Firebird
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
14 Januar 2016
13 Antworten
Beltane
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
1 Juni 2015
11 Antworten
*Mario*
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
25 August 2004
1 Antworten