Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sexuelle Signale (oder auch mehr) von einer Erziehungsperson

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 77547, 17 März 2010.

  1. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Mich würde mal interessieren, wer eigentlich schon, z.B. in der Schule, innerhalb der Kirche, eines Sportvereines oders sonstigem von einer "Erziehungsperson" im Kindes- oder Jugendalter relativ eindeutige sexuelle Signale emfpangen hat.

    Ich wähle bewusst den Begriff "sexuelle Signale", weil es mir nicht so sehr um direkte Missbrauchserfahrungen geht, sondern eher um die Grauzone "davor". Dazu gehören z.B. bestimmte Bemerkungen, ein bestimmtes (jedoch nicht strafbares) Verhalten usw., was aber aus Eurer Sicht eindeutig "sexuell" getönt war.

    Außerdem möchte ich mal die "Familie" und den sonstigen "privaten Bereich" ausschließen (auch wenn da sowas sicher besonders häufig vorkommt), sondern die Umfrage auf "Institutionen" beschränken, bei denen Kinder- und Jugendliche mit "fremden" Erwachsenen in Kontakt treten.

    Wie habt ihr das empfunden? Hat euch das verwirrt? Verletzt?
     
    #1
    User 77547, 17 März 2010
  2. Das E meiner Handarbeitslehrerin hat eindeutige Signale ausgesendet..für mich zumindest.

    Mein Oberstufenlehrer hat mich mal angelächelt und so eine Art wellenbewegung gemacht, welche für mich damals so ankam, als würde er mich anmachen wollen.
    Ich fands witzig und wird auch heute noch als Gesprächsthema gebraucht, in den frühen Morgenstunden.
     
    #2
    Chosylämmchen, 17 März 2010
  3. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    meine deutschlehrerin hat mich nach der matura angesprochen und von einem "gefühl" gesprochen, mich gefragt, ob ich das "auch fühle", gemeint, dass wir uns "näher kommen" sollten. ... etc..
     
    #3
    squarepusher, 17 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. Und? :tongue:
     
    #4
    Chosylämmchen, 17 März 2010
  5. Bloody x doll
    Sorgt für Gesprächsstoff
    40
    33
    2
    Es ist kompliziert
    In der 7. Klasse haben wir Mädchen in unserer Klasse uns irgendwann über unseren Sportlehrer beim Schulleiter beschwert, dass er zu aufdringlich sei.
     
    #5
    Bloody x doll, 17 März 2010
  6. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.271
    598
    8.048
    nicht angegeben
    Also ich weiß nicht, ob das zählt, ist ja nicht wirklich mehr "Erziehungsperson", aber ich hab zu Beginn von meiner Studienzeit einschlägige Signale von einem Professor erhalten.
     
    #6
    User 91095, 17 März 2010
  7. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    that story is for another day. :ashamed:

    es ging nicht gut. mir ist außerdem peinlich, hierherzuschreiben, was ich dann getan habe. wenn es dich interessiert und du mich hinreichend alkoholisierst, schreib ich dir eine PM.
     
    #7
    squarepusher, 17 März 2010
  8. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Mein kleiner Bruder war mal auf einer christlichen Ferienfreizeit, wo nur die Jungen alle massiert wurden. Seine Schilderungen dazu klangen schon äußerst seltsam, glücklicherweise hat er selber das nicht verstanden, aber er durfte von da an nie wieder mit diesem Verein mitfahren.
    Ihn hat es nicht weiter beeinflusst, da er es wie gesagt nicht kapiert hat.

    Ich selber wurde mal (war damals so 8 Jahre alt) von einem Heilpraktiker extrem komisch berührt und dann gebeten, mich nackt auszuziehen (ich war wegen einer Allergie dort) und ob ich es ok fände, wenn ich in Zukunft ohne meine Mama kommen würde. Das habe ich dann aber beides verneint, woraufhin er offenbar sauer wurde und mich wieder zu meiner Mutter ins Wartezimmer rausschickte. :ratlos:
    Anfangs war ich verstört, aber wirklich beeinträchtigt hat es mich jetzt nicht, wobei ich ja nicht weiß, was gewesen wäre, wenn ich nicht verneint hätte...

    In der Schule ist mir nie etwas derartiges passiert, zum Glück.
     
    #8
    User 12900, 17 März 2010
  9. kaninchen
    Gast
    0
    Wir hatten am Gym einen tatschenden, anzüglichen Französischlehrer... Empfunden - naja, nicht viel, da war eher entäuschung, als wir damit beim Rektor waren und dem das drissegal war..
     
    #9
    kaninchen, 17 März 2010
  10. User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Der hat euch tatsächlich begrapscht und dem Rektor war das egal? :eek:
     
    #10
    User 77547, 17 März 2010
  11. hellgrau
    Gast
    0
    Den Lehrer gibts anscheinend an mehreren Schulen. -_-
     
    #11
    hellgrau, 17 März 2010
  12. Susi-Maus
    Susi-Maus (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    194
    43
    3
    Single
    Ich hab auch kp, ob das hierher mitrein gehört, aber ich hatte mit 18 mal nen Unfall und als ich danache auf Reha war, wurde ich da auch von einem "älteren" angemacht, mit dem ich mich gut verstanden habe und der mir auch durchaus sympatisch war.
    Am Ende kams halt so, dass wir rumgeknutscht haben. Ich brauchte das aber irgendwie auch, die Zuneigung...
     
    #12
    Susi-Maus, 17 März 2010
  13. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Ein paar sexuelle Anspielungen etc von Lehrern, aber kein Anfassen oder dergleichen.
     
    #13
    User 88899, 17 März 2010
  14. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Na so selten ist das ja nun nicht. Schließlich gibt es so etwas einfach nicht. :rolleyes: Bei uns war es ein EK-Lehrer.
     
    #14
    Chérie, 17 März 2010
  15. User 85637
    Meistens hier zu finden
    435
    128
    184
    Single
    Ich weiß noch, dass bei uns auf der Grundschule alle Mädchen den Sportlehrer nicht mochten, weil der einen immer so komisch angeguckt und sich ganz seltsam verhalten hat bei Hilfestellungen und so etwas. Und in der 5. Klasse hatten wir einen Lehrer der immer sexuelle Anspielungen und so etwas gemacht hat. Das war echt eklig. Der wollte mit mir auch mal über meinen Körper reden, als wir alleine waren. Ich wollte nur weg, bin auch ganz schnell da verschwunden, das war total widerlich.
     
    #15
    User 85637, 17 März 2010
  16. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    als ich 7. klasse war gabs einen sportlehrer der uns mädchen ab und an mal komplimente gemacht hat. die waren nicht direkt anrüchig, aber schon auf den körper bezogen. komplimente, die ich von einem mann anfang 60 mit 13 nicht hören will. der lehrer ist dann zum glück, im nächsten sommer in rente gegangen.
     
    #16
    User 90972, 17 März 2010
  17. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Während meiner Ausbildung hatten wir in der Berufsschule einen Lehrer, der STÄNDIG und bei jedem Anlass über Sex geredet hat. Das war zum Teil echt nervig, manchmal kam er dann auch an den Tisch und hat uns Mädels angemacht.
     
    #17
    User 37284, 17 März 2010
  18. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    Wir hatten auch zwei Englisch- und Französischlehrer (muss wohl irgendwie an den Fächern liegen?) die beide immer in Ausschnitte gestarrt haben, hinten in Hosen geschaut haben und ständig irgendwelche komischen/anzüglichen Bemerkungen gemacht haben.
     
    #18
    User 87573, 17 März 2010
  19. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    An unserer Schule war auch ein Lehrer, der beurlaubt wurde, weil er bei ner Freizeit in die Dusche zu den Schülerinnen gekommen ist. Vorher hat er wohl auch immer unten durch die Tür geschaut.
     
    #19
    User 37284, 17 März 2010
  20. User 95143
    Meistens hier zu finden
    899
    148
    459
    vergeben und glücklich
    Ein Englisch/Deutsch Lehrer (ich hatte bei dem ganz früher mal Unterricht, da war er normal, nett, einer der besten Lehrer) interpretiert in/aus die/den englischen Gedichte, die er mit seinem Kurs bespricht allemöglichen sexuellen Dinge. Ich selbst bin aber nicht in dem Kurs, sodern habe es nur von Freundinnen.
    Ein anderer Englischlehrer schaut gern mal in einen Ausschnitt. Bei dem ist das extrem! eklig.:wuerg:
     
    #20
    User 95143, 17 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sexuelle Signale mehr
GoeffreyBasilSpicerSimson
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2016 um 13:18
12 Antworten
pit71
Liebe & Sex Umfragen Forum
25 November 2016
100 Antworten
~lisa~
Liebe & Sex Umfragen Forum
21 November 2016
3 Antworten
Test