Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sexuelle Störung bei meiner Freundin...

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Fre]dd[y, 16 Oktober 2007.

  1. Fre]dd[y
    Fre]dd[y (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    mein Problem ist ein sehr leidiges. Meine Freundin (die ich über alles liebe) sagt von sich selbst, dass sie unter einer sexuellen Störung leidet. Sie hat noch nie einen Orgasmus erlebt, obwohl ich nun bereits ALLES versucht habe. Darunter leidet sie schwer.
    Auf der einen Seite will sie Sex... auf der anderen Seite sagt sie "dass sie mit Grauen an Sex" denkt. Ihr Verlangen und ihre Lust ist stark beeinträchtigt.

    Wir haben nun schon oft drüber geredet und sie meint, dass es nur an ihr liegt .. allerdings mach ich mir als liebhaber nun auch meine Vorwürfe.

    Sie meint es solle neues "Feuer" her, da sie das aufregende "Neue" liebt.
    Bei unserem letzten Gespräch sagt sie mir, dass sie sich manchmal überlege, wie es wäre mit anderen Männern zu schlafen.. ob es dann anders wäre. DAS hat mich echt hart getroffen ... und bin daurafhin auch im schlechten abgehauen (vollkommen falsche Entscheidnung, wie ich jetzt eingesehen habe) - aber das war mir echt zu hart.

    PS: Sie hat's sich allerdings auch noch nie selbst gemacht, und kann mir daher gar nicht sagen, was ihr gefällt. Mir kommt es so vor, als wenn sie denn sex nur noch als deprimierend und gleichgültig empfindet.

    Bitte gebt uns Tipps...
     
    #1
    Fre]dd[y, 16 Oktober 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Also ich finde, man kann nicht von einer sexuellen Störung sprechen, wenn sie zwar keine Lust auf Sex mit dir hat, aber andererseits an andere Männer denkt.
    Das spricht schon eher dafür, dass es zwischen euch irgendwie nicht stimmt

    Wie lange seid ihr denn schon zusammen?
    Wie oft habt ihr Sex?
    Wer macht da den Anfang?

    Ein Orgasmus ist nicht das A und O, aber wenns wirklich eine "Störung" ihrerseits ist und ein psychisches Problem, dann wäre entsprechend psychologische Hilfe wohl nicht verkehrt.
     
    #2
    krava, 16 Oktober 2007
  3. Fre]dd[y
    Fre]dd[y (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    sind jetzt über ein jahr zusammen ...
    sex haben wir so gut wie gar nicht mehr... aber auch, weil ich nicht mit irh schlafen möchte, wenn sie so gleichgültig dabei ist.
    Und ICH habe immer den anfang gemacht... daraus ist die ganze Disskusion entstanden - durch eben ihre passive rolle.

    woher er soll ich wissen, was ihr gefällt, wenn nichtmal sie es weiß. sei sagt mir, sie kann das problem nicht benennen ...

    Sie hat DURCHAUS Lust auf Sex...auch mit mir ... ihr macht es nur nicht wirklich Spass, und fragt sich daher, ob es mit nem anderen Kerl besser wäre... (und das trifft mich ECHT hart)...
     
    #3
    Fre]dd[y, 16 Oktober 2007
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Naja, was soll man euch raten, außer das, was hier jedes mal bei Orgasmusproblemen geraten wird: Weniger Druck.
    Je mehr ihr euch unter Druck setzt und den Sex nur als Weg zum Ziel anseht, statt einfach zun genießen, was ihr habt, umso ferner rückt der Orgasmus.

    Dass dich ihre Aussage, sie wolle Sex mit anderen Männern, weil der vielleicht besser wäre, verletzt, kann ich gut verstehen. Zumal es ja nunmal so ist - wenn sie nicht weiß, was ihr gefällt, wie sollst du es dann wissen? Wenn sie sich unter Druck setzt, wie sollst du ihr dann Lust und Befriedigung verschaffen?
    Das Problem wird mit jedem anderen Mann genauso existieren, solange sie so verbissen an die Sache rangeht.
     
    #4
    User 52655, 16 Oktober 2007
  5. Fre]dd[y
    Fre]dd[y (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hab gerade nochmal mit ihr gesprochen ... die sagt sie sehnt sich nach einem Sex mit einem richtigen Mann .. also mit einem "bösen" Mann... besonders VOR dem Sex möchte sie angefliret werden und einfach von einem bösen Mann geschnappt und geleitet werden .

    Ist bestimmt der Punkt, dass ich eher ein ruhiges Gemüt bin :grin:..
    aber ich denk mal das kann ich auch ...

    möcht mal richtig "männlich" mit ihr schlafen hr hr hr. ..

    Tipps? :smile: (beosnders auch auf dinge VOR dem Sex bezogen)
     
    #5
    Fre]dd[y, 16 Oktober 2007
  6. XyLiLiana
    XyLiLiana (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ehm du kannst das in eine art rollenspiel verknüpfen.
    schaff ein ganz neues ambiente.
    vllt koch schön für sie. eine art blind date von fremden oder so. ihr zieht euch schick an etc. die fremden kommen sich näher usw usw. und du steigst einfach in die rolle des verführers ein, der fremde starke mann der so leidenschaftlich ist wie jede frau es sich wünscht.
    das wäre dann so eine art feuer und halt dieses "fremde". ich find sollche rollenspiele immer total prickelnt und wenn man sich drauf einlässt total entspannend und lustig.
     
    #6
    XyLiLiana, 16 Oktober 2007
  7. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Oh oh, so lieb und süss wie die Mädels sind was ?

    Also, ich glaube sowas würd ich mir von keiner sagen lassen. Ich denk sie ist zu unreif um ne Beziehung zu führen, und genau das ist das Problem. Weisst, Menschen müssen Ihre Erfahrungen machen und wenn sie sich so nach anderen sehnt denk ich Du solltest sie gehen lassen, auch wenns für DIch schwer ist.

    Nicht der Sex ist in Eurem Fall das Problem, sondern Ihr Gefühl etwas zu verpassen, etwas andweres, spannendes zu erleben....
    (Das hab ich selbst, und ich denk 100de andere auch schon erlebt)

    Sie wird früher oder später einsehen das das ersehnte "andere" genauso langweilig ist wie eine Beziehung zu führen... Und das es mindestens genausoviel Energie kostet...

    Entweder sie versteht das und bleibt bei Dir oder sie wird eh früher oder später auf Eurer BEziehung ausbrechen.
     
    #7
    RebelBiker, 17 Oktober 2007
  8. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    Also ich komm da jetzt nicht mehr ganz mit:

    Erst sagst du, sie leide bis hin zu depressiven Phasen darunter, dass sie keinen Orgasmus haben kann, und ist deswegen beim Sex immer gelangweilt. Was selbstverständlich völlig abturnend ist. Wenn eine Frau unter mir liegt und keinen Spaß hat, wo ist denn dann da der Sinn?

    Dann sagst du, sie will einfach nur mal richtig "geschnappt" und genommen werden.

    Das klingt jetzt aber dann in der Tat so, als wüsste sie entweder überhaupt nicht, was sie will, oder als würdest du den Sex falsch einschätzen, denn vorher hast du ja noch gesagt, du wärst immer der aktive Part. Wie kommt es dann, dass sie noch mehr Aktivität will?

    Vielleicht erstmal zum Orgasmus: Ich hatte eine Freundin, die hatte in den zwei Jahren, als wir zusammen waren, keinen einzigen Orgasmus, und war die sexfreudigste Frau, die ich kennen gelernt habe. Sie hatte immer Lust und sie hatte immer Spaß. Wenn deine Freundin also wirklich depressiv wegen Nicht-Orgasmus wird, dann ist das persönlicher Druck ihrerseits. Es ist völlig falsch zu sagen: Weil ich keinen Orgasmus haben kann, bin ich auch immer so gelangweilt. (Höchstens dann, wenn man vorher immer konnte, und nur mit dem aktuellen Partner nicht. Dann könnte ich es nachvollziehen.)

    Ich habe aber das Gefühl, wie immer, wenn einer der beiden sagt, Sex sei "langweilig", geht es möglicherweise um was ganz anderes. Wie läuft denn eure Beziehung sonst so?

    Was deine Frage nach konkreten Tipps angeht: Mach genau das, was sie gesagt hat. Du brauchst da auch gar kein Tohuwabohu mit Wochenende und geplantem Rollenspiel zu machen, du kannst einfach, wenn du sie das nächste Mal willst, etwas aggressiver und deutlicher rangehen. Ihr die Kleider vom Leib reißen, ihr ins Ohr knurren, dass du sie jetzt willst, ihr sagen, dass sie die Beine breit machen soll oder sie von hinten nehmen, oder all solche Dinge. Ich glaube, du musst da keine großartige Show aufziehen, das entscheidende ist eher das "Wie" als das "Was". Keine Ahnung, wie euer Sex normalerweise abläuft.
     
    #8
    LouisKL, 17 Oktober 2007
  9. Strassenköter23
    Benutzer gesperrt
    277
    0
    0
    Single
    Oh man... der wunsch ist ja nicht ganz unbegründet.... :zwinker:

    aber da ist nix, was du nicht auch kannst!!!
    stell dir einfach vor, sie ist einfach ne kleine, dumme schlampe und will unbedingt von dir durchgenudelt werden!! bleib ernst, kühl, und schreib ihr vor was sie zu tun hat, vllt in nem verachtendem toin... werd ruhig lauter wenn sie es nicht so macht wie du willst!! benutze ruhig kraftausdrücke und fass sie etwas schroffer an!! vllt mag sie es auch beleidigt zu werden, versuchs mal!! sei einfach asi, es ist echt nicht schwer den harten zu markieren.... :grin: :grin: :grin:
    ok bevor jetzt das geschrei wieder losgeht, DAS ist das was sein mädel sich wünscht!!! :zwinker:
    so... weiter... auf emotionen kannst du bei diesem bums getrost verzichten!! frag sie "huh kannst es kaum erwarten bis ich meinen dicken fetten schwanz in deine kleine nasse pussy reinstecke, huh??" und sowas... wenn sie am anfang schräg guckt, scheiss drauf, lass dich nicht beirren, auch das hat was mit männlichkeit zu tun... sicherheit... :zwinker:
    natürlich muss es dann beim verkehr auch hart zur sache gehn, am besten du ziehst sie nichtmal ganz aus sondern "reisst" ihr so paar sachen vom leib, ohne rücksicht... das vertieft das gefühl eines "verbotenen" quickies... wenn du sie doggy nimmst, pack sie am hals oder an den haaren und rede mit ihr... dreckig... stoss hart zu... fick sie nur in stellungen, in denen du die kontrolle hast...

    sooo hab ich was vergessen???? :grin: :grin:
     
    #9
    Strassenköter23, 17 Oktober 2007
  10. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    dumme Frage an Fre]dd[y : Woher weißt du denn, dass deine Feundin Sex will und mag? Ich meine, passiv daliegen und den anderen machen lassen und dabei drüber nachdenken "ob die Decke mal neu gestrichen werde müsste" zeugt nicht von Begeisterung. Genauso wenig, wie das Grauen vor dem Sex. Wenn sie Sex mag, warum dann keine SB? Sie weiß ja nichtmal selbst, wie Ihr Körper reagiert.

    Sex kann, besonders für Frauen, auch ohne Höhepunkt schön sein.

    Deine Freundin hat aber den Eindruck, ohne Höhepunkt fehlt ihr was. Sie hofft, dass ein anderer Liebhaber ihr das geben kann.

    Du kannst versuchen, in einem Rollenspiel dieser andere Liebhaber zu sein. Aber kannst du dich auch auf Dauer ändern?
     
    #10
    Dandy77, 17 Oktober 2007
  11. OoNooBOo
    OoNooBOo (33)
    Benutzer gesperrt
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    na dann mal ran an den speck. mach ihr den hengst.
     
    #11
    OoNooBOo, 17 Oktober 2007
  12. Fre]dd[y
    Fre]dd[y (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    jupp .. hab ich vor :grin:..

    hat jemand denn nochmal ein paar ideen, wie ich mal den harten mann rauslassen kann ... oder einfach alles n tick härter?
    Dirty Talk wär auch ganz nett, oder an nem ausgefallenen Ort oder?

    Tipps?
     
    #12
    Fre]dd[y, 17 Oktober 2007
  13. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Du willst also den harten Mann raus hängen lassen? Ja woher sollen wir denn wissen, was sie damit meint. Das kann -von der einfach starken Schulter- bis über Vergewaltigungsphantasien eine ganze Palette eigenartiger Dinge sein.
    Mein erster Eindruck war eher der: du hast bei ihr ausgedient.
    Sie redet davon, das sie es gerne mal von anderen MÄnnern hätte, da wär der Ofen bei mir aber schlagartig aus.

    Sorry, wie alt ist sie? Und wenn sie noch nie SB gemacht hat, dann wirds mal Zeit. Es gibt Leute (Frauen), die sind ihr um Längen voraus. Ob sie das noch nachholen kann, bezweifel ich solangsam. Dadurch lernt man doch überhaupt sich selbst kennen und bekommt allmählich Spaß an der Sache, weil man weiß, womit man zum Höhepunkt kommt.

    Keine Ahnung was sie mit bösen Mann meint. Sie sucht nach etwas, um ihren Höhepunkt mit zu begleichen, aber das wird sie so wohl nicht finden.
     
    #13
    Witwe, 17 Oktober 2007
  14. User 75688
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    103
    12
    nicht angegeben
    Mach' dich 20 cm kleiner, gel' dir die Haare nach hinten und frag sie mit ausländischem Akzent "was gehd, alde?" ;-)

    Dann zeig es ihr, sei nach 20 Sekunden fertig und frag dann "Wie war ich?"

    Geht es etwa noch mehr auf "harter Mann"? :cool1:
     
    #14
    User 75688, 17 Oktober 2007
  15. XyLiLiana
    XyLiLiana (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das stimmt schon sollch mädels sind irgend wie komisch. ne ehemalige bekannte von mir war auch so. ihre erste große liebe, sie jungfrau, er mann mit erfahrung, hinter her jammerte sie sie weiß ja gar nicht was sie an ihm hat weil sie ja keine vergleichsmöglichkeiten hat ....
    hallo???
     
    #15
    XyLiLiana, 17 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sexuelle Störung meiner
Anonym357
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 August 2016
17 Antworten
vauziga
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 August 2016
30 Antworten
quaero
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 Juni 2016
22 Antworten
Test