Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sexuelles Verlangen

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von blade_m, 15 Juni 2006.

  1. blade_m
    Verbringt hier viel Zeit
    732
    101
    1
    vergeben und glücklich
    nabend leute

    mal ne frage. wie ausgeprägt ist euer sexuelles verlangen? und wie hat es sich verändert nach dem ihr das erste mal (selber)tätig geworden seit. und wie nach dem ersten richtigen sex? gilt an beide parteien. ist es stärker geworden und wie würdet ihr es beschreiben wie es sich äußert? verlangen zb von eurem partner berührt zu werden oder verlangen euch einfachmal selber zu berühren usw...denkt mal drüber nach...gute nacht
     
    #1
    blade_m, 15 Juni 2006
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    seit ich mit (m)einem partner sexuell aktiv bin, habe ich eindeutig mehr sexuelles verlangen, aber weniger mit mir selber, sondern nur mit ihm.
     
    #2
    CCFly, 16 Juni 2006
  3. blade_m
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    hab mir schon sorgen gemacht das es ganz viele gibt die ein starkes sexuelles verlangen haben :tongue:
     
    #3
    blade_m, 16 Juni 2006
  4. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    *umschau* :link:
    Also ich seh keinen. :-D


    Die Knalltüte [​IMG]
     
    #4
    Knalltüte, 16 Juni 2006
  5. tresch
    tresch (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    Die einzige Phase in der ich kein starkes sexuelles Verlangen hatte war gegen Ende meiner letzten Beziehung. Da wollte ich einfach nicht mehr.
    Hängt bei mir viel vom Objekt der Begierde ab.
    Ich hab generell viel Lust. Aber wenn er mir immer mal wieder zeigt, dass er Lust auf mich hat, auch wenn wir uns nicht sehen... :drool:
     
    #5
    tresch, 16 Juni 2006
  6. thomHH68
    thomHH68 (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    103
    2
    nicht angegeben
    Vorab würde ich sagen, dass man nicht mehr ohne leben möchte, wenn man's erst einmal kennengelernt hat. Im Laufe der Jahre hab ich indes festgestellt, dass ich als "Solist" ein recht heruntergeschraubtes Verlangen danach habe (abgesehen von den üblichen Bedürfnissen:zwinker: ). Dagegen ist's das Ganze umso höher, sobald es mit einer bestimmten Person verbunden ist; im Idealfall 'ne Partnerin. Zusammengefasst würde ich das fast mit der Konjunkturkurve vergleichen.
     
    #6
    thomHH68, 16 Juni 2006
  7. Flocati
    Flocati (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich weiß noch, das ich vor meinem ersten Mal unbedingt sex haben wollte, und danach war es erst ganz toll, naja...mit der zeit ist es seeehr abgestumpft....mittlerweile bin ich mal wieder an dem Punkt angekommen, an dem ich komplett auf sex verzichten kann, zumindest auf den Akt an sich..... :schuechte
     
    #7
    Flocati, 16 Juni 2006
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Mein Verlangen ist so groß wie es jetzt ist, seitdem ich mit meinem jetzigen Partner zusammen bin. Vorher hatte ich nur 1x Sex und das vergesse ich lieber wieder...
    Vor meinem ersten Mal habe ich schon SB gemacht, aber so wahnsinnig neugierig auf Sex war ich eigentlich nicht. Das kam alles erst mit meinem Freund. :smile: Der hat mich sozusagen süchtig gemacht - und ich bin es bis heute!! :smile:
    Wir haben irgendwie alles mögliche gemeinsam ausprobiert, so viele Sachen, die uns verbinden. Und wir kennen uns so lange... Da ist es leicht, sich fallen zu lassen.

    Ich würde mein Verlangen als "vorhanden" bezeichnen. Nicht so, dass ich immer will, aber schon oft. Und da wir eine Wochenendbeziehung führen, möchte ich die Zeit dann natürlich auch schon DAFÜR nutzen. :smile: Wenn wir uns mal 2 oder 3 Wochen nicht sehen oder vor lauter Arbeit nicht zum Sex kommen, dann kriege ich schon Entzugserscheinungen. :smile: :smile: :herz:
     
    #8
    krava, 16 Juni 2006
  9. büschel
    Gast
    0
    hm..

    also "verlangen" ist so ne sache..
    an sich klar.. aber ich habe mit zurückhalten keine probleme.. bei mir müssen die gefühle dazu stimmen..
    ab und zu wird das singledasaein bemängelt..aber der trieb lässt mich nicht wirklich nach sachen suchen / sie anstreben die nicht zu gefühlen passen / von ihnen begleitet werden..
     
    #9
    büschel, 16 Juni 2006
  10. diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.559
    121
    0
    Single
    mein verlangen ist nicht so stark ausgeprägt,... noch nicht aber kann ja noch werden.
    :engel:
     
    #10
    diemaus2006, 16 Juni 2006
  11. blade_m
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    101
    1
    vergeben und glücklich
    heißt das das dir zb kuscheln und schmussen "reicht"?
     
    #11
    blade_m, 16 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sexuelles Verlangen
Max Power
Liebe & Sex Umfragen Forum
19 Juli 2016
38 Antworten
Krieger
Liebe & Sex Umfragen Forum
29 Juli 2014
9 Antworten
Funksoulbrother
Liebe & Sex Umfragen Forum
18 März 2012
54 Antworten
Test