Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sexunlust?!?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von User 25573, 21 September 2005.

  1. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    Hallo alle zusammen...
    Ich hab ein Problem, so richtig wahrgenommen hab ich das erst heute Abend als ich bei meinem Freund war.
    Es ist so...ich bin mit ihm jetzt schon insgesamt 8 Monate zusammen. Wir haben oft Sex, schon eigentlich vom Anfang unserer Beziehung an.
    Okay, was heißt hier oft. Ehrlich gesagt haben wir nahezu jedes Mal wenn wir uns sehen Sex...meistens jedenfalls.
    Unser Sex ist echt schön! Wir reden offen über unsere Wünsche und Abneigungen. Es ist eigentlich perfekt!
    Nun ja, aber in letzter Zeit kommt es immer häufiger vor, dass er einfach nicht so kann. Das war "früher" nie so... Mach mir echt Sorgen. Er sagt zwar immer, dass der Sex ihm auch sehr gefällt, aber ich mach mir Gedanken, ob es nicht an mir liegt...Vielleicht mach ich ihn einfach nicht mehr an.
    Weil es eben so selbstverständlich ist, dass wir sex haben.
    Das ganze macht mich echt fertig :frown:
    Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Könnt ihr mir helfen?
    Viele Grüße
     
    #1
    User 25573, 21 September 2005
  2. Aniki
    Aniki (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Er sagt ja dass ihm der Sex gefällt , dann wird das auch so sein !
    Das Leben ist ein Auf und Ab , und manchmal hat man mehr , manchmal weniger Bock auf Sex . Damit musste dich abfinden :zwinker:
    Wenn er sich jetzt aber generell dir gegenüber oder in seinem Verhalten verändert , dann frag ihn doch mal was los ist !
    in diesem Sinne
     
    #2
    Aniki, 21 September 2005
  3. KoelnMuesli
    0
    hm..ja ich kenne das auch! Allerdinsg genau anders rum!
    Ich will immer sie nimmer oder nur wenig! Ich versuch es zu akzeptieren un kann damit auch bisher gut leben! ALs es angefangen hat weniger zu werden hab ich mich shcon beschwert aber mittlerweile hab ich selber auch weniger lust bekommen als früher!

    Eine Lösung kann ich dir aber nicht nennen! Da such ich selber noch...
    Naja sex kann man nicht aufzwingen und da ich sie liebe werde ich das akzeptieren dass sie nicht mehr will!
    Vielleicht bessert sich das ja von alleine..ich hab keine Ahnung!
     
    #3
    KoelnMuesli, 21 September 2005
  4. User 44476
    User 44476 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    103
    2
    Single
    Tötlich es ist wenn routine ins Sexleben kommt. Manchmal reicht reden und villeicht etwas rumprobieren nicht ... manchmal.
    Wenn sich garnichts ändern läßt, tu doch mal was ausgefallenes, so ohne absprache oder darüber zu reden, denk dir was aus und überrasche ihn.

    Ich bin mir sicher Frau hat genug Ideen ^_~
     
    #4
    User 44476, 21 September 2005
  5. ~dan~
    ~dan~ (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    103
    9
    Verheiratet
    Aniki, du plenkst!

    aber ansonsten hast du recht... jeder hat mal eine phase, wo er nicht so viel lust auf sex hat.. und das kann unterschiedliche gründe haben, die meistens aber nichts mit dem partner zu tun haben.
     
    #5
    ~dan~, 22 September 2005
  6. Chefbienchen
    0
    Ich würde mal sagen, dass die Flitterwochen vorbei sind. Also freu dich über die letzten 8 Monate und schau wie alltagstauglich euer Sexleben ist. Man muss ja auch nicht immer, wenn man sich sieht Sex haben. Das wirkt dann unterbewusst schon frustrierend. Nach ein, zwei Tagen Pause ist die Freude auch viel größer.
     
    #6
    Chefbienchen, 22 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sexunlust
Babeurre
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 September 2007
3 Antworten
*Only-a-Girl*
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
28 Mai 2007
17 Antworten
~Lady~
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 Mai 2007
38 Antworten