Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Shisha

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Beach Boy, 24 Juli 2009.

  1. Beach Boy
    Sorgt für Gesprächsstoff
    87
    31
    0
    nicht angegeben
    Kurz: Wie schädlich ist Shisha?

    Danke im Vorraus,
    ~Beach Boy
     
    #1
    Beach Boy, 24 Juli 2009
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Genauso wie Zigaretten.Da kannst du jeden Arzt fragen, ist ja auch logisch denn Rauch bleibt noch immer Rauch selbst wenn er kalt ist und nicht warm wie bei normalen Zigaretten. Dessen bin ich mir bewusst und mach es trotzdem gerne.
     
    #2
    Pink Bunny, 24 Juli 2009
  3. Beach Boy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    87
    31
    0
    nicht angegeben
    Ich hab mal auf einer Seite gelesen, dass eine "Portion" so wie 80 Zigaretten ist - Stimmt das? Oô
     
    #3
    Beach Boy, 24 Juli 2009
  4. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    80 halte ich für derbe übertrieben.

    1. Du rauchst an einer shisha nicht alleine und schon garnicht so schnell wie an einer Zigarette. Shisha 1- 2 Stunden , Zigarette 10 Minuten. Alleine wirds schwer die Menge an Tabak wegzurauchen

    2. Ich habe noch von keinem gehört das Shishas abhängig machen und ich kenne keinen der davon abhängig ist genausowenig wie ich selber

    3. es kommt auf den Tabak an. Kaufst du dir scheiß Tabak ist sowas noch schädlicher als eine Zigarette.

    Durch das Wasser werden die Schadstoffe zwar minimal verringert, allerdings inhalierst du wesendlich tiefer weil der Rauch kalt und angenehmer ist. Besonders als Anfänger.
     
    #4
    Pink Bunny, 24 Juli 2009
  5. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ein Problem sollen ja Zusatzstoffe sein.
     
    #5
    User 76250, 25 Juli 2009
  6. Beach Boy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    87
    31
    0
    nicht angegeben
    Welche Zusatzstoffe hat es denn?
     
    #6
    Beach Boy, 25 Juli 2009
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Schädlichkeit des Shisharauchens

    "Das Ausmaß der Schädlichkeit und die Auswirkungen der Shisha auf die Gesundheit sind umstritten. Da die Wasserpfeife grundsätzlich zum Tabakrauchen dient, birgt der Shisha-Konsum die für Tabakprodukte typischen Gefahren; durch Zusatzstoffe im Tabak könnten diese noch verstärkt werden. Da der wassergekühlte Rauch sich leichter inhalieren lässt, kann er besonders für unerfahrene Raucher wie Kinder und Jugendliche gefährlich sein und die Shisha zum Einstiegsmittel in den Nikotinkonsum werden lassen. Die Mehrheit der Schadstoffe wird auch nur zu einem kleinen Teil vom Wasser zurückgehalten. Im Tabak enthaltenes oder selbst zur Befeuchtung hinzugefügtes Glycerin zerfällt bei Erhitzen unter Sauerstoffmangel zum hochgiftigen Propenal, welches jedoch wasserlöslich ist und deshalb größtenteils vom Wasser absorbiert wird. Daneben lassen sich je nach Größe der Rauchsäule unterschiedliche Nikotin- und Kondensat-Rückstände in ihr finden, was von manchen Shisha-Rauchern als Indiz für das geringe Verlangen nach Tabakwaren nach dem Genuss einer Shisha gedeutet wird.

    In der aktualisierten gesundheitlichen Bewertung zum Thema „Gesundheits- und Suchtgefahren durch Wasserpfeifen“ kommt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) zu dem Schluss, dass „einige Indizien dafür [sprächen], dass die Verwendung der Wasserpfeife kaum weniger gefährlich ist als der Konsum von Zigaretten. Allerdings ist die Nikotinaufnahme nach Wasserpfeifenkonsum deutlich höher als nach Zigarettenkonsum.“ Ferner wird auch auf die deutlich höhere Aufnahme des giftigen Kohlenmonoxids hingewiesen. Das BfR kommt jedoch an anderer Stelle zu dem Fazit, dass (durchschnittlicher) Zigarettenkonsum nachweislich schädlicher sei als (durchschnittliches) Wasserpfeifenrauchen. Im Rauch der Wasserpfeife wurden auch Schadstoffe wie Arsen, Chrom und Nickel nachgewiesen, die zu Lungenkrebs, Blasenkrebs und Tumoren an den Lippen führen können. Nach langjährigem Konsum von Wasserpfeifen ließen sich außerdem Verschlechterungen der Lungenfunktion sowie ein erhöhtes Risiko von Tumorerkrankungen feststellen. Die Gefährlichkeit des Shisharauchens sei kaum geringer als die von Zigarettenkonsum."


    http://de.wikipedia.org/wiki/Shisha#Sch.C3.A4dlichkeit_des_Shisharauchens
     
    #7
    xoxo, 25 Juli 2009
  8. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Quelle

    Hier die WHO-Studie, worauf es sich bezieht:
    WHO-Studie (Englisch)

    weitere Page

    Man kann ja auch einfach mal googeln! :zwinker:

    Also, ich hab jetzt 2x gelesen, dass eine Shisha-Sitzung = 100 filterlose Zigaretten sind. Liegt daran, dass man ca 90 Minuten tief und lang inhaliert.
     
    #8
    Drachengirlie, 25 Juli 2009
  9. Zuckerherz
    Zuckerherz (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    103
    7
    Single
    :eek: Das ist ja furchtbar. Ich wusste es doch! Das ist Teufelszeug :mad:

    Stimmt es, wer Shisha raucht, kifft auch??
     
    #9
    Zuckerherz, 31 August 2009
  10. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    :rolleyes:

    Nein, natürlich stimmt das nicht immer. Ich habe früher oft Shisha geraucht, meine Freunde ebenfalls alle, und keiner von denen kifft.

    Zum Kiffen nimmt man auch meist eine Bong und keine Shisha...
     
    #10
    User 12900, 31 August 2009
  11. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Also ich kiffe zumindest nicht. Würde auch wie schon erwähnt nicht möglich sein mit einer Shisha.
     
    #11
    Pink Bunny, 31 August 2009
  12. Fridge86
    Fridge86 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    Ich rauch selber Shisha und Zigaretten hasse ich wie die Pest, wegen dem Gestank, da mag ich Shisha lieber. Und ehrlich: mich kümmert es herzlich wenig wie schädlich das im Endeffekt is, will ich Shisha rauchen, rauch ich Shisha, egal wie...
     
    #12
    Fridge86, 31 August 2009
  13. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Wie wundervoll, wenn man sich über die eigene Gesundheit so viel Gedanken macht...
     
    #13
    User 12900, 31 August 2009
  14. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Dieser Beitrag lässt sich an Weisheit echt nicht mehr übertreffen :zwinker:

    Zum Thema: Letztlich wird es wohl nicht gesund sein - das dürfte klar sein. Ich empfinde Shisha rauchen als weitaus schwächer, als eine Zigarette - einfach von dem Gefühl, was in der Lunge bleibt und dem "Stechen", was ich bei Zigaretten habe, die ich auf Lunge rauche. Letztendlich muss man auch sehen, woher die Studien kommen - oft sind gerade die großen Tabakkonzerne die, die auch behaupten, dass das mind. 100 Zigaretten sind.

    Diese Tests wurden - soweit ich weiß - mit so automatischen Maschinen gemacht, die mit immer gleicher Stärke im gleichen Rhythmus den Tabak inhalieren. So raucht man vielleicht Zigaretten - aber keine Shisha. Die ganzen Erkältungs- und Herpesrisiken sind eh nur vorhanden, wenn man sich die Shisha teilt - und selbst da kann man ein bisschen drauf achten, ob die anderen gesund sind - man teilt sich ja auch mal mit Freunden ein Glas Bier :zwinker:

    Letztendlich würde ich es nicht überdramatisieren, wenn man sich mal eine Wasserpfeife anmacht. Man macht es ja nicht so oft und mit viel Ruhe - dass es nicht gesund ist, weiß man, aber es wird einen auch nicht gleich töten -genauso wie die Pommes mit Currywurst, Schnaps am Wochenende oder Autofahren.
     
    #14
    User 20579, 31 August 2009
  15. Fridge86
    Fridge86 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    Na wenn ich mir so übermäßig Gedanken machen müsste, dann dürfte ich ja die Shisha nicht anrühren?


    Und nur weil es mir egal ist wie schädlich Shisha im Endeffekt ist (wo ja eh jeder was anders labert) hat das nix mit meinem allgemeinen Gesundheitsbewusstsein zu tun....:ratlos:
     
    #15
    Fridge86, 31 August 2009
  16. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Wieso nicht? Ich finde es ja nur schlimm, dass es dir egal ist. PinkBunny zB raucht auch Shisha und ist sich des Risikos offenbar bewusst. Ich war mir dessen früher leider nicht so bewusst, nun bin ich es aber und rauche nicht mehr.


    Naja, offenbar weißt du ja, dass es schädlich ist, vielleicht hab ich dich dann auch nur missverstanden.
     
    #16
    User 12900, 31 August 2009
  17. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    ja ich bin mir dem Risiko bewusst, allerdings rauche ich Shisha wenns hoch kommt nu alle 2 Monate 1 oder 2 mal :zwinker: Da gabs auch schon andere Zeiten weswegen ich meinen KOnsum extrem eingeschränkt habe.
     
    #17
    Pink Bunny, 31 August 2009
  18. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Ja das meinte ich ja. Ich finde es halt schlimm und auch etwas kindisch, zu sagen "Ist mir egal, wie schädlich das ist". Man sollte in dem Alter schon reflektiert handeln, finde ich.
    Du kennst das Risiko, wägst ab und hast deinen Konsum eingeschränkt - hast dir also Gedanken gemacht.
    Ich will hier keinen verurteilen, der Shisha oder Zigaretten raucht, wie gesagt, hab ich selber früher regelmäßig Shisha geraucht, nur finde ich, dass man schon wissen sollte, was man sich damit "antut".
     
    #18
    User 12900, 31 August 2009
  19. Fridge86
    Fridge86 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert

    Naja, das es gesündere Sachen gibt ist mir schon auch klar, aber ich rauch nunmal zu gern Shisha um es wegen sowas aufzugeben und sooo oft rauch ich auch wieder nicht (5 -6 x/Jahr) Ich weiß es reicht um schädlich zu sein, aber wie gesagt ich mag es einfach zu gerne. Und wie schädlich es ist weiß im Endeffekt ja keiner wirklich, oder gibt es irgendwo was? :smile:


    Klar weiß ich das es schädlich ist, das will ich auch gar nicht abstreiten. Ich hab nur gemeint: WENN ich mal Shisha rauche ist es mir in dem Moment egal. Natürlich mach ich mir so schon meine Gedanken dazu:hmm:
     
    #19
    Fridge86, 1 September 2009
  20. *Sawya*
    *Sawya* (25)
    Meistens hier zu finden
    315
    128
    231
    vergeben und glücklich
    Naja, im Endeffekt gibt es viele Dinge, die ungesund sind. Sich über alle Gedanken zu machen, kann einem auch extrem die Freude am Geniessen nehmen... Beispielsweise haben viele Nahrungsmittel/Ernährungsweisen einen "Hacken". Akohol ist ungesund. Falsch sitzen ist ungesund. Vieles ist ungesund. Ich will damit nicht sagen, dass man sich überhaupt keine Gedanken machen soll und das Schicksal praktisch herausfordern. Fakt ist aber, dass viele Leute gesund leben und trotzdem krank werden, oder das z. B. Raucher sehr alt werden. Mann hat nie eine Garantie für Gesundheit. Und manchmal kann man auch einfach nur geniessen. Ich für meinen Teil schliesse nicht alles Ungesunde für mich aus. Ich versuche eher, darauf zu achten, auch Gesundes für mich zu tun (z.B. viel Bewegung an der frischen Luft)

    Und ja, ich rauche Shisha. Ab und zu. Schlimm ist es es bestimmt auch, wenn man überall nur das Schädliche macht (rauchen, kein Sport, keine Hygiene, übermässige Hygiene, ...)
     
    #20
    *Sawya*, 4 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Shisha
Lupina
Lifestyle & Sport Forum
22 Juni 2015
6 Antworten
DrNanosesarma
Lifestyle & Sport Forum
5 Mai 2012
13 Antworten
~fleur~
Lifestyle & Sport Forum
19 Juni 2006
24 Antworten