Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Shit, Unfall gebaut

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Monique87, 19 Januar 2006.

  1. Monique87
    Gast
    0
    Hi,

    ich hab echt scheisse gebaut. Meine beste Freundin und ich haben gestern eine kleine Spritztour gemacht mit dem Auto von ihrer Schwester. Da ich jetzt erst seit 4 Wochen meinen Führerschein habe, hab ich meine Freundin bequatscht, dass sie mich auch mal fahren lässt. Irgendwann hat sie mich dann auch ans Steuer gelassen. Ich hatte das Auto auch bestens im Griff, und dann, kurz bevor wir wieder daheim angekommen wären, einen Moment nicht aufgepasst und rumms einem hinten drauf geknallt. Ich geb zu wir haben schon zeimlich auf die Tube gedrückt, aber in dem Moment hatte ich keine Chance. Ich hab einfach zu spät gesehen, dass der vor mir angehalten hat. hab dann zwar noch eine Vollbremsung gemacht, hat aber nicht mehr gereicht...
    Ich frage mich jetzt nur wie das zum einen mit der Versicherung und zum anderen mit der Probezeit aussieht.
    Wenn sich von euch jemand mit Autos auskennt, kann er mir vielleicht sagen was das kostet das den Fiesta zu reparieren, da ich die Reparatur jetzt wohl zahlen muss?


    Danke Monique


    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #1
    Monique87, 19 Januar 2006
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Reparatur ? Grob geschätzt... nach den Bildern... um 2000€ sag ich mal, je nachdem ob nur Blechteile neu müssen oder der Kühler u.ä. auch was abgekriegt hat.
     
    #2
    Chabibi, 19 Januar 2006
  3. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Kommt ja auch drauf an, ob du versichert bist. Bei meinem Auto wärst du gar net versichert, da ich immer der jüngste Fahrer bin bzw. du über 23 sein musst, deshalb würd ich dich net fahren lassen. Ich sag mal, wenn du nix getrunken hast, zahlt die schon. Allerdings wird die wohl dementsprechend wieder hochgehen um einige bzw. viele Prozente. Hätte auch mal gesagt so 2T-3T, je nachdem was genau ersetzt werden muss und ob am Motor noch irgendwas hin oder ausgelaufen is oder so. K.A. ob sich des noch rentiert, oder ob ihr net lieber gleich nach nem andren Auto ausschau haltet, denke mal der is so 10 Jahre alt oder??? Probezeit bin ich mir net sicher, kann scho sein, dass die sich verlängert auf insgesamt 4 Jahre, dachte des is aber nur, wenn man Punkte bekommt. Weiß ich ned, Probezeit is scho zu lang her. Sorry, würde gern was positiveres sagen.
     
    #3
    Schäfchen, 19 Januar 2006
  4. Dreamworld
    Verbringt hier viel Zeit
    362
    103
    2
    in einer Beziehung
    Hi!

    Mit der Versicherung, da kommt es ganz drauf an, wie die Schwester Deiner Freundin das Auto versichert hat. Vielleicht hat sie unüblicher Weise (da gerade am Anfang sehr teuer), dass Auto für alle möglichen Fahrer versichert. Das wäre für Dich gut, ist aber unwahrscheinlich.
    Den Schaden am anderen Auto würde dann natürlich Deine Haftpflicht Versicherung zahlen, nur auf den Reperaturkosten für den Fiesta würdest Du sitzen bleiben.. Wobei Reperatur.. Für mich sieht das fast nach Totalschaden aus, ich gehe mal davon aus, dass die Karre schon einiges gelaufen hat.
    Und zur Probezeit.. Habt ihr die Polizei gerufen? Wenn ja müsstest Du doch von denen mündlich verwarnt worden sein. "Fahren Sie vorsichtiger bla bla bla." Daher musst Du keine Nachschulung machen und auch Deine Probezeit sollte nicht verlängert werden.

    Alle diese Angaben sind mit bestem Gewissen geschrieben worden, falls aber dennoch jemand schlauer ist, so möge er mich korrigieren! :zwinker:
     
    #4
    Dreamworld, 19 Januar 2006
  5. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Die interessanteste Frage dürfte sein:
    Durftest du versicherungstechnisch fahren?
    Wenn ja kommt deine Haftpflicht für den Schaden des gegnerischen Fahrzeugs auf. Wie es für den Schaden an dem Fiesta aussieht hängt davon ab wie der versichert ist.
    Von den Bildern her würde ich auch einmal von min. 2.000 € ausgehen.
    Ob das ein wirtschaftlicher Totalschaden ist hängt vom Alter/Zustand/Ausstattung/Laufleistung etc. des Fiesta ab - genau kann dir das nur ein Gutachter sagen.
    Ein solches Gutachten kostet aber auch einige 100 €.
    Im Normalfall kann dir aber auch ein erfahrener KFZ-Mechaniker nach einem kurzen Blick grob abschätzen ob es sich lohnt oder nicht.
    Nachschulung bzw. Probezeitverlängerung, kA - glaube ich aber eher nicht.
     
    #5
    Mr. Poldi, 19 Januar 2006
  6. Pierrot
    Pierrot (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich habe auch mal, während der Probezeit, einen Unfall gebaut. Normalerweise dauerte meine Probezeit von Ende 2002 bis ende 2004. Mit dem Unfall hat sie sich dann leider auf Ende 2006 erhöht, weil ich eben Schuld war (Vorfahrt genommen).
    Bist du denn Voll- oder Teilkasko versichert? Bei einer Vollkaskoversicherung zahlt deine Versicherung den gesamten Schaden, bei Teilkasko nur den des anderen Fahrers.
    Ich denke deine Probezeit wird leider auch 2 Jahre verlängert und eine Nachschulung dürfte auch anstehen. Vorrausgesetzt, die Polizei war am Unfallort. Sonst fällt beides so weit ich weiss weg.
    Die Nachschulung damals hat mich nur Zeit und 300 EUR gekostet.
    Mein Auto hatte in etwa den selben Schadensgrad wie dein, naja nicht ganz so schlimm, und ich habe 1800 EUR gezahlt. Aber auch nur weil Bekannte das zu einem niedrigen Preis für mich gemacht repariert haben. Die meinten ein Fachhändler hätte locker 300 EUR verlangt.
     
    #6
    Pierrot, 19 Januar 2006
  7. Monique87
    Gast
    0
    Also wir haben die Polizei gerufen. Ich hab 35 Euro zahlen müssen und dann haben die noch die Bremsspur von meiner Vollbremsung abgemessen. Als wir neben den kaputten Autos standen kamen gleich total viele Leute an und haben gegafft, obwohl niemand was passiert war. Das war mir so peinlich.
    Der Fiesta lief und ich bin dann noch ca. 5 Minuten heimgefahren (bzw. zu meiner Freundin). Kühlwasser ist zwar ausgelaufen aber die Temperatur ging nicht besonders weit hoch. heute haben die Schwester meiner Freundin (also die, der das Auto gehört) und ich den Fiesta in die Werkstatt gefahren. Das war ein weg von 15 Minuten - ging aber alles Problemlos. Das Auto ist nur Haftpflicht versichert und hat 62000 km drauf.

    Danke Monique
     
    #7
    Monique87, 19 Januar 2006
  8. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Also wenn du nur 35 Euro bezahlen musstest hast du was das angeht aber Glück gehabt. Normal kommt dann nix mehr nach...
     
    #8
    Chabibi, 19 Januar 2006
  9. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Hmm sieht aus wie ein wirtschaftlicher Totalschaden!
     
    #9
    Tinkerbellw, 19 Januar 2006
  10. Der_Diplomat
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Single
    Kommt drauf an, geht aber sicherlich in die Richtung. Wie alt ist das Auto denn?
    Was muss alles gemacht werden...neue Front, neue Motorhaube, neue Kotflügel, neue Scheinwerfer, neuer Kühler... Wenn´s ganz blöd ist, ist der Rahmen verzogen. So wie ich das auf den Photos erkenne, muss da sowieso was grade gebogen werden.
    Die Frage ist, ob sie mit einem Harlekin-Auto rumfahren möchte oder alles wieder ein Wagenfarbe lackiert. Viele Teile bekommt man sicherlich für ein Appel und ein Ei auf dem Schrottplatz. Ist ja schon ein älteres Fiesta-Modell.
    Ich würde das in einer freien Werkstatt machen lassen. Ne Vertragswerkstatt ist in der Hinsicht viel zu teuer.
     
    #10
    Der_Diplomat, 19 Januar 2006
  11. AncientMelody
    0
    Ich hatte im vergangenen Jahr auch einen Autounfall und mein Wagen sah so ähnlich aus, wie das Auto auf dem Foto.
    Strafe musste ich nur 15 Euro zahlen, da ich noch Schülerin bin.
    Die Versicherung ist jetzt leider wieder stark hochgestuft worden, aber der Schaden an meinem Wagen hat nur insgesamt ca. 200 Euro gekostet, da ein Bekannter eine Werkstatt hat und das gut wieder hingekriegt hat. Einen neuen Scheinwerfer habe ich auch bei Ebay ersteigert...
    Vielleicht hast du ja auch so ein Glück.
     
    #11
    AncientMelody, 19 Januar 2006
  12. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Zu den 35 Euro: War das eine Strafe (Verwarnungsgeld, Bußgeld) oder die Kosten für den Polizei-Einsatz? Selbst wenn es eine Strafe war, hast du wohl nochmal Glück gehabt, meines Wissens nach gibts erst ab 40 Euro Punkte (was dich eine Verlängerung der Probezeit und eine Nachschulung kosten würde).

    Wenn das Teil nur Haftpflicht-versichert ist, gibts für den Schaden am Auto deiner Schwester kein Geld. Den Schaden am fremden Auto muss die Versicherung bezahlen. Aber nur, wenn du versichert warst, sprich wenn gemäß dem Vertag jeder auch unter 23 Jahre den Wagen fahren darf. Ansonsten kann sich die Versicherung weigern.
    Hochgestuft wird der Versicherungsnehmer in jedem Fall, wenn er die Versicherung in Anspruch nimmt. Alternativ kann man ja den Schaden auch selbst bezahlen. Da müsst ihr rechnen, was billiger kommt.
    Ganz wichtig: sofort die Versicherung informieren!
     
    #12
    stilleswasser81, 19 Januar 2006
  13. daadn-sweden
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    Verweigern kann die Versicherung sicher nicht. Das einzige wass sie tun kann ist dass sie den Versicherungsnehmer danach in Regress nehmen.
    Sie tun das aber nicht immer, es kann auch gut sein dass sie kulant sind und ihr nur einen Aufschlag zahlen müsst (also eine höhere Prämie - so wie sie gewesen wäre, wenn auf unter 23 Jährige hätten fahren dürfen)
     
    #13
    daadn-sweden, 19 Januar 2006
  14. cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Single
    wenn im motoraum beschädigungen sind dann ist das ein wirtschaftlicher totalschaden denn die kosten wären dann hoch. der wert des fiesta ohne unfall würde um die ca. 2200 euro betragen, wenn der tacho stimmt weil 62000 km in mindestens 11 jahren ist verdammt wenig.
     
    #14
    cactus jack, 19 Januar 2006
  15. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also, so wie der Kühler aussieht, ist der Motor noch heil..

    Ähnlich sah mein Tigra damals aus... auch direkt einem hinten rein...
    der Opelhändler selbser hätte 1600 € aufwenden müssen.. mich also hätte es ca. 2.500 € gekostet, grob geschätzt... und meine Kotflügel waren noch heile...

    Die Versicherung... sicherlich ein großes Problem...
    Du, nichtzugelassener Fahrer, noch dazu Fahranfänger...
     
    #15
    Xenana, 19 Januar 2006
  16. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn es nur ein Bagatellschaden ist und so sieht es mir hiernach aus, verlängert sich die Probezeit nicht.

    Ich hatte das auch, war klar Schuld und da es ne gefährliche Stelle war, haben wir auch die Polizei gerufen. Hab dann natürlich nachgefragt, und die haben gesagt, das habe keine auswirkungen, was dann auch so war.
    Wenn man vor dem Unfall jemandem die Vorfahrt nimmt oder bei rot fährt, oder so, is das natürlich was anderes, aber ein simpler Auffahrunfall zieht da afaik nichts Offzielles nach sich.
     
    #16
    User 24257, 19 Januar 2006
  17. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    wow :ratlos:
    welche Geschwindigkeit war das? Ich hab mit meinem ja auch schon einen Unfall gebaut (auch 35 Euro) aber da ist nicht mal ein Scheinwerfer kaputt gegangen, nur Motorhaube und Kennzeichen minimal verbogen, eigentlich halten die Dinger ja viel aus :grin:
     
    #17
    Honeybee, 19 Januar 2006
  18. Sissdem
    Sissdem (33)
    Kurz vor Sperre
    152
    0
    0
    Single
    Also bei dem Alter der Karre würd ich sagen die kannste in die Tonne kicken.

    Und daß schon nach 4 Wochen....sauber......selbst schuld sag ich da nur.
     
    #18
    Sissdem, 19 Januar 2006
  19. Future24
    Gast
    0
    nicht so schön ...

    Hi,

    also - schon viel gesagt worden, will es eigentlich daher auch kurz machen.

    Da Du 35 Euro bei der Polizei zahlen musstest, gehe ich davon aus, dass du wegen Zuwiderhandlungen gegen § 24 des StVG (Straßenverkehrsgesetztes) von der Polizei "belangt" worden bist. In dem § steht so viel wie - Verkehrsordnungswidrigkeit, etc. wen es interessiert kann es ja nachlesen ... das Ganze wird dann halt nach dem Bußgeldkatalog (Punkt 12.3, "Abstand mit Sachbeschädigung") mit einer Geldbuße von 35 Euro geahndet.

    Und jetzt das was Dich wohl am meisten beruhigen wird:
    Im Gegensatz zu rechtskräftigen Bußgeldbescheiden haben Verwarnungen bis 35 Euro keine weiteren rechtlichen Folgen in Zusammenhang mit der Fahrerlaubnis auf Probe. Ein solches "Knöllchen" führt nicht zur Teilnahmeverpflichtung an einem Aufbauseminar, zur Verlängerung der Probezeit oder anderer Maßnahmen !!
    Die Probezeit verlängert sich einmalig um zwei Jahre, wenn während der Probezeit durch den Fahranfänger ein erstmaliger bußgeldbewehrter Verkehrsverstoß (ab 40 Euro) mit anschließender Verpflichtung zur Teilnahme an einem Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF) begangen wird (§ 2a Abs. 2a StVG). Der Zeitpunkt der Tatbegehung ist hierbei ausschlaggebend, nicht der Zeitpunkt der Rechtskraft der Entscheidung.


    Da du unter 40 Euro zahlen musstest, war es das von dieser Seite her.
    Was jetzt mit den Kosten für Reperatur der Fahrzeuge ist, kann ich Dir nicht beantworten.
    Tipp von mir - schau mal in das Forum von verkehrsportal.de - da sind ein Haufen Leute, die in der Rechtslage noch fitter sind als ich ;-)

    Viel Erfolg und ich hoffe du hast daraus gelernt - auch wenn Autofahren "fun" macht sollte man mit der Nutzung von "fremden" Fahrzeugen aufpassen ... das kann nämlich ein teurer Spaß werden.

    Gruß Future24

    P.S.: Ach so ... alle Angaben natürlich ohen Gewähr ... müsste aber alles stimmen ;-)
     
    #19
    Future24, 19 Januar 2006
  20. Canis lupus
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    Wenn ich mir so den Schaden anschaue,dann tippe ich mal das die Reparaturkosten wesentlich höher als 2000 € sind.Ich nehme mal an,dass Auto ist nen wirtschaftlicher Totalschaden.
    Wie komme ich auf diese Summe?
    Ich hatte damals einen ähnlichen Unfall.Nur war ich nicht schuld,sondern er,weil er mich beim Wenden von der 2. über die 3. (auf der war ich gerad)Spur auf die Gegenfahrbahn übersehen hatte.
    Ich hab ihn noch hinten links erwischt und das Resultat war,dass mein linker Scheinwerfer im Eimer war,der Kotflügel eingedrückt wurde und die Motorhaube auch etwas eingeknickt wurde.So schlimm sah der Schaden nicht aus.Das Auto war nicht verzogen und der Kühler bzw der Motorraum insgesamt war vollkommen ok.Trotzdem ist der Gutachter auf Reparaturkosten von über 2000 € gekommen.Und das bei einem alten Opel!
    Naja hoffentlich passt du nächstes Mal besser auf und ich wünsche dir ne knitterfreie Zukunft.
     
    #20
    Canis lupus, 20 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Shit Unfall gebaut
Shaina
Off-Topic-Location Forum
22 Oktober 2015
39 Antworten
virtualman
Off-Topic-Location Forum
2 Oktober 2009
12 Antworten
dream-like
Off-Topic-Location Forum
24 Dezember 2005
31 Antworten