Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sich an liierte Frauen ranmachen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von sonnenbrille, 23 Juli 2007.

  1. sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit
    772
    103
    1
    Single
    Ich wollte mal fragen, ob es euch schon mal passiert ist, dass ihr euch liierten Frauen genähert oder denen schöne Augen gemacht habt. Oder gibt es hier Leute, die es gerne darauf anlegen?

    Mir ist es letztens passiert, dass ich eine Frau einige Male neugierig angeschaut habe, sie hat's irgendwann gemerkt und wurde dann mit der Zeit neugierig und hat immer wieder zu mir rübergeguckt. Sie war mit ihrem Freund unterwegs, als ich das gesehen habe, habe ich sie dann ignoriert. Ich denke, es gibt genug Leute an meiner Stelle, die sich zumindest die Handynummer hätten geben lassen, oder?
     
    #1
    sonnenbrille, 23 Juli 2007
  2. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Mein Gott, das scheint dich ja echt beeindruckt zu haben....:ratlos: :ratlos: :ratlos:
     
    #2
    Piratin, 23 Juli 2007
  3. sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    772
    103
    1
    Single
    Nein, das nicht, sie hat mich aber beeindruckt :grin: :grin:
     
    #3
    sonnenbrille, 23 Juli 2007
  4. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Wenn ich einen liierten Mann kennenlerne, lasse ich die Finger von ihm!!! Es gibt genug tolle Singles auf der Welt :cool1:
     
    #4
    User 75021, 23 Juli 2007
  5. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Schade dass du sie nicht angelabert hast. So kannst du jetzt schön weiter in deinem Traumhaus leben und dir vorstellen, dass ihr`s auf`m Klo getrieben hättet wenn du ihr nur den kleinen Finger gereicht hättest.

    Jetzt mal im Ernst. Eine Frau im Beisein ihres Freundes anzumachen ist schierer Selbstmord. Selbst mein gutmütiger Freund würde dir dafür das eine oder andere erzählen.
     
    #5
    Piratin, 23 Juli 2007
  6. sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    772
    103
    1
    Single
    Ich habe am Anfang nur ein paar Mal rübergeguckt, ganz normal halt, wie wenn man eine Attraktive Frau sieht, ohne Hintergedanken. Wo ist das Problem?
     
    #6
    sonnenbrille, 23 Juli 2007
  7. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Dass du daraus schon fast eine Liebesaffäre machst. :grin:
     
    #7
    Piratin, 23 Juli 2007
  8. sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    772
    103
    1
    Single
    Nö, hab ja damit aufgehört, als ich gemerkt hab, dass sie einen Freund hat. Es gibt sicherlich genug andere, denen das egal gewesen wäre.
     
    #8
    sonnenbrille, 23 Juli 2007
  9. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ich hatte nie ein prinzipielles Problem mit vergebenen Frauen. :zwinker: Aber wenn sie ihren Freund dabei hat oder wenn man merkt, dass alles perfekt läuft, ist das doch relativ unlustig und Zeitverschwendung.

    Wenn die Beziehung nicht mehr läuft, sehe ich allerdings keinen Grund, die Interessen ihres Knilches stärker zu vertreten als meine eigenen. :cool1:

    Sie kann jederzeit Nein sagen und er kann jederzeit sich um seine Beziehung kümmern und damit das Ende der Beziehung verhindern. Mich geht das jedenfalls nichts an, dass ist eine Sache die die dann ausmachen müssen. :cool1:
     
    #9
    metamorphosen, 23 Juli 2007
  10. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    wenn ein typ mit mir zu flirten anfangen würde, dann würd ich ihm schon begreiflich machen, dass das nix wird. genausowenig mach ich vergebene typen an.
     
    #10
    CCFly, 23 Juli 2007
  11. Bogo
    Bogo (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mir ist letzte Woche etwas ähnliches passiert. Mich hat eine Bekannte angegraben, die einen Freund hat. Also nicht ich sie.
    Abgesehen davon, dass ich nichts von ihr will, hab ich ihr gesagt, dass ich das nicht ok finde.
    Sie ist daraufhin fast ausgerastet und ich meinte nur, wenn die Beziehung schon so im Eimer ist, dass sie sich anderweitig umschaut, soll sie so ehrlich sein und Schluss machen und nicht erst warten, bis sie einen Neuen hat.

    Ihre Antwort: "Ich möchte nicht alleine sein!"
    Tolle Frau... :wuerg:
     
    #11
    Bogo, 23 Juli 2007
  12. kenny99
    kenny99 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    101
    0
    Single
    Ich lach mich tot, so was kann nur eine Frau schreiben. Ich als Mann lerne so wenig Singlefrauen in meiner Zielgruppe kennen, da bleibt mir ja gar nix anderes übrig als darauf keine Rücksicht zu nehmen. Und wenn man dazu schaut wie viele Frauen von einer Beziehung in die nächste springen scheint die Vorgehensweise ja nicht unüblich zu sein.
     
    #12
    kenny99, 23 Juli 2007
  13. sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    772
    103
    1
    Single
    Genau das ist doch der Punkt. Man sieht es doch eher selten, dass da alles perfekt läuft. Lohnt sich also der Versuch, wenn man es nicht zu offensichtlich macht?
     
    #13
    sonnenbrille, 23 Juli 2007
  14. flubbi
    flubbi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    101
    0
    Single
    :rolleyes: no comment.

    ich tu so was nicht, auch wenn ich wüsste, dass die beziehung nicht läuft. da vertrete ich eher die absichten der anderen als meine eigenen (siehe meta, aber das thema hatten wir schon mal :grin:) - es geht für mich einfach nicht klar, mich da einzumischen *no way*
     
    #14
    flubbi, 23 Juli 2007
  15. kenny99
    kenny99 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    101
    0
    Single
    Ich habs schon mal geschrieben, ich komme weder bei Single-Frauen noch bei liierten Frauen gut an, von daher war ich noch nie für eine Trennung verantwortlich. Aber erklär mir doch mal, warum so viele Frauen von einer Beziehung in die andere springen, wenn nicht viele Männer so verfahren wie ich geschrieben habe? :kopfschue Und auch hier wiederhole ich mich, als Frau, die deutlich weniger Probleme damit hat eine feste Beziehung oder etwas für den kurzen Spass zu finden, könnte ich auch großzügig den Moralapostel raushängen lassen! Ich hatte diese Einstellung übrigens auch mal, aber glaub' mir, wenn Du 4 Jahre keine Partnerin mehr hattest und Dich in der Zeit nicht mal EINE "rangelassen hat", Du aber bei anderen siehst wie es geht, dann wirfst Du einiges an Vorsätzen über Board und es ist Dir wirklich egal. Tja, so wird man wohl wenn man jahrelang als einsamer Wolf durch die Savane streift :geknickt:
     
    #15
    kenny99, 23 Juli 2007
  16. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ich persönlich hab eher wenig Interesse an Frauen die nicht kenne und hab auch noch nie unbekannte Frauen angequatscht. Von daher konnte ich ja schon ungefähr sehen ob die Beziehung gut läuft oder nicht. Wenn kein offensichtliches Interesse da ist, verlier ich auch ganz schnell das Interesse (bin kein Jäger und Sammler :zwinker: ).

    Warum man ein schlechtes Gewissen haben sollte, wenn man sich an vergebene Frauen ranmacht, muss mir erst mal jemand erklären.

    Eine Partnerin ist ein freier Mensch und kein Besitz. Man nimmt also niemandem etwas weg, wie so gerne behauptet wird, sondern es handelt sich um eine freie Willensentscheidung, wenn jemand auf ein Angebot eingeht.

    Das ist ein wichtiger Punkt. Viele Frauen gehen beinahe übergangslos von einer Beziehung in die andere oder sind nur 1-2 Wochen Single. Da soll man drauf hoffen, genau in der richtigen Sekunde vor der Tür zu stehen?
     
    #16
    metamorphosen, 23 Juli 2007
  17. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    also wenn jemand wie der Ts aus versehen sich an ne vergebene frau "ranmacht" weil sie nichts erzählt dass sie nen freund hat oder weil halt niemand dabei ist,dann kann derjenige ja nichts dafür. jedoch mutwillig und wissentlich ne vergebene frau anzubaggern find cih unfair und notgeil...

    umgekehrt..würde jeder andre bei mir auf granti beissen,der versucht mich anzubaggern,weil ich ja vergeben bin.da ist null intresse an andren typen,ausser auf freundschaftlicher ebene.
     
    #17
    Decadence, 23 Juli 2007
  18. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Ich kann nur aus der anderen Sichtweise schreiben...

    Ich kenne genügend Frauen,denen es egal ist,ob ein Kerl vergeben ist oder sogar mit der Freundin unterwegs ist!Die machen ihn dann trotzdem an...Und sowas kann ich ich verstehen...wieso können die nich einsehen,dass der Typ in ner Beziehung ist?Warum trotzdem testen,ob der mit einem ins Bett hüpfen würde?:kopfschue

    So nach dem Motto: "Freundin ist ein Grund aber kein Hinderniss!"
     
    #18
    D in love, 23 Juli 2007
  19. kenny99
    kenny99 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    101
    0
    Single
    Liegt daran, dass Du Dich nicht in die Lage eines erfolglosen männlichen Dauernsingles versetzen kannst, der kaum Single-Frauen kennenlernt. Eine Frage bleibt: Warum springen so viele Frauen von einer in die nächste Beziehung, wenn es doch so ein NoGo ist, sich an eine vergebene Person ranzumachen???

    Und Du schreibst es doch schon, wenn eine Frau auf sowas anspringt, muss doch in der Beziehung etwas nicht richtig laufen, sonst wäre sie glücklich und hätte gar kein Interesse an einem anderen Mann. Sie ist ein freies Individuum und kann selbst entscheidet. Und wenn sie sich dafür entscheidet mir näher zu kommen, soll ich dann "nee" sagen, weil ein, mir absolut unbekannter Freund, zu Hause sitzt? Ich "nehm mir" die Frau ja nicht, sondern die Sympathie beruht auf Gegenseitigkeit. Den glauben an das Beziehungswunderland hab zumindest ich mittlerweile abgelegt, was aussschließlich an meinem ausbleibenden Erfolg bei Frauen liegt. Wenn ich jemand kennenlerne würde und es passt, ist es mir schnurzpiepegal ob da ein Freund da ist oder nicht. Oder soll ich beim zweiten oder dritten Treffen sagen: Du bist zwar meine Traumfrau, aber Du hast einen Freund, das ist für mich ein NoGo? Dafür bin ich zu lange alleine, als dass ich mir so ein Chance nehmen lassen würde - da ist mir der andere Mann gerade mal sch..... egal
     
    #19
    kenny99, 23 Juli 2007
  20. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Ich möchte ganz offen sein: Wenn sich eine liierte Frau auf einen Flirt (oder was auch immer) einlässt, dann ist das eigentlich ihr Problem und ich mach mir da keine großen Vorwürfe, auch wenn ich es weiß - wirklich tabu sind nur die Freundinnen von Freunden.

    Los, steinigt mich :smile:

    #Hannes#
     
    #20
    dubAUT, 23 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liierte Frauen ranmachen
Maus-Lisa87
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 Juli 2012
74 Antworten
Kimi_ShOx
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 August 2009
16 Antworten
irgendeinTYP
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 Juni 2005
48 Antworten
Test