Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.063
    598
    7.522
    in einer Beziehung
    28 April 2010
    #1

    Sich auch mal nicht melden = interessant machend?

    Hi

    Ich hab da mal ne Frage *g*.

    Macht es ne person wirklich interessanter für andere (an denen man interessiert ist), wenn sie sich auch mal nen Tag nicht meldet...?

    Bin gespannt auf eure Meinungen/Erfahrungen.

    LG
     
  • hennahlein
    hennahlein (36)
    Öfters im Forum
    730
    68
    122
    nicht angegeben
    28 April 2010
    #2
    wer spielchen braucht um interessiert zu sein, interessiert mich nicht. entweder ich bin so interessant genug wie ich bin und dann eben auch mit meinem typischen meldeverhalten, oder eben nicht.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    28 April 2010
    #3
    Kommt drauf an, in welchem Staduium man ist und ob man sich sonst jeden Tag meldet. In einer Beziehung z.B. fände ich das eher schlimm als interessant.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    28 April 2010
    #4
    Nö. Sich nicht melden macht nicht interessanter. Ich halte von diesen "3 Tage warten bis man sich meldet"-Spielchen überhaupt nichts.

    Wenn sich jemand über lange Zeit nicht meldet, nehme ich auch an, er hat weniger Interesse an mir. Wenn ich jemanden mag, dann melde ich mich auch. Und freue mich logischerweise, wenn derjenige Kontakt zu mir sucht.
     
  • HughAshmead
    0
    28 April 2010
    #5
    Ach, das ist doch blöd. Ich melde mich, wenn ich Lust habe. Wenn ich sie vermisse, dann rufe ich sie an oder besuche sie, wenn ich aber meiner Ruhe haben will, dann melde ich mich eben nicht. Diese Zwänge von wegen "ich muss mich jeden Tag melden" oder "ich melde mich jetzt vier Tage nicht und dann verliebt sie sich in mich" sind doch total blöd.
    Man sollte es für sich selber so halten, dass man zufrieden ist.

    Wer meint, mit mir Spielchen treiben zu müssen, muss damit leben, dass sie sofort uninteressant wird. Wenn die Spielchen schon beim Kennenlernen anfangen, wie soll es dann in einer Beziehung werden?
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.999
    598
    8.588
    nicht angegeben
    28 April 2010
    #6
    Kommt drauf an, WIE man sich meldet. Ich halte prinzipiell auch nichts von solchen Spielchen, allerdings kenne ich Menschen, die sich daran halten müssen, da sie sonst zu anhänglich wirken und das abstoßend ist. Jedoch ist es auch so, dass ein Nicht-Melden-Spielchen nur was an der Oberfläche ändert und die Person selbst sich nicht ändert -> Langfristig bringt es nichts, weil man trotzdem "leidet" und zu anhänglich ist.

    Ich melde mich prinzipiell dann, wenn ich will, weil ich weiß, dass es nicht bedürftig oder anhänglich rüberkommt. Ich hab eher das gegenteilige Problem, dass ich trotz Meldens oft einen Eindruck der Distanzwahrung und allzu großen Selbstständigkeit hinterlasse.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    28 April 2010
    #7
    Kommt drauf an wie man zueinander steht.
    Ich fände meinen Partner nicht interessanter, wenn er sich mal einen Tag nicht meldet. Ich wäre dann sauer und besorgt.

    Wenn man aber in einer Kennenlernphase ist, kann das ganz anders sein.
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    28 April 2010
    #8
    Ich hab gerne viel Kontakt zum (potentiellen) Partner und man muss schon echt aufdringlich sein, damit ich mir Abstand wünsche. Ich mach mir daher eher Sorgen oder bin enttäuscht, wenn ich ungewohnterweise nichts höre. Solange derjenige nicht an meinem Rockzipfel hängt, kann er sich gern jeden Tag melden, da muss er sich nicht interessant machen durch Distanz.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.166
    nicht angegeben
    28 April 2010
    #9
    Ich finde das nicht interessant, sondern nervig. Ich hasse es, wenn jemand nicht ans Telefon geht oder zurück schreibt.
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.459
    148
    260
    nicht angegeben
    28 April 2010
    #10
    Dito.
     
  • DarkSilver
    Gast
    0
    28 April 2010
    #11
    Wenn man auf "ich war bestimmt zu interressant für ihn/sie... deshalb wurde ich aussortiert" steht...

    jedem das seine....
     
  • sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    103
    1
    Single
    28 April 2010
    #12
    Das sind doch Spielchen von Frauen, die begehrt werden wollen. Manchmal funktioniert es auch :smile:
     
  • hennahlein
    hennahlein (36)
    Öfters im Forum
    730
    68
    122
    nicht angegeben
    28 April 2010
    #13
    @sonnenbrille
    ich flirte momentan mit einem mann. die gespräche sind gut und witzig, treffen finden regelmäßig statt und das schönste: er meldet sich regelmäßig.
    wenn das kennenlernen schon krampfig ist, kann ich auf den rest verzichten. gute beziehungen entstehen einfach, wenn der start schon stressig ist, ist der rest auch scheiße
     
  • Pandalein
    Sorgt für Gesprächsstoff
    94
    33
    2
    vergeben und glücklich
    28 April 2010
    #14
    Neeeee,glaub nicht.
    Vor allem eher schüchterne Leute verunsichert man doch da ganz schön und erreicht vermutlich eher das Gegenteil :/
    Aber jemandem gleich in die Arme springen, muss man ja auch nicht :zwinker:
    Naja, kann man eh nur bei Leuten machen, die man vorher noch nicht wirklich kannte bzw halt keinen Kontakt hatte.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    28 April 2010
    #15
    Ja, bei mir ist das so. Dann habe ich Zeit an die Person zu denken und sie zu vermissen. Umso mehr freue ich mich, wenn sie sich nach ein paar Tagen wieder meldet.
     
  • kinkyvanilla
    0
    28 April 2010
    #16
    Ich weiß nicht genau wie das generel ist, aber ich werde rasend wenn er sich nicht meldet und denke wirklich darüber nach. Trotzdem, mag ich keine Spielchen und finde nicht wirklich dass es jemanden "interessant" macht ..
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.340
    348
    2.223
    Single
    28 April 2010
    #17
    Ich finde es alles Andere als interessant, wenn eine Frau Spielchen mit mir spielt, frühestens nach 3 Tagen auf eine Mail oder SMS antwortet, usw. - Im Gegenteil: Damit wird eine Frau ganz schnell uninteressant für mich.

    Das heißt im Umkehrschluss aber nicht, dass sie sich unbedingt andauernd melden muss. - Es kann ja auch sein, dass sie sonst noch viel zu tun hat und dazu einfach nicht immer Zeit hat.
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    28 April 2010
    #18
    So sehe ich das auch. manche leute sind einfach needy und rufen drei mal am tag an und nerven den anderen. so was ist nat. auch nicht attraktiv, da ist es doch besser wenn der andere auch ein eigenes leben hat und einem raum lässt.

    für solche leute sind solche "PU" regeln schon sinnvoll, andere brauchen das wiederrum nicht. spielchen spielen ist unnötig, aber wenn man zu needy ist ist so was zumindest ein anfang.
     
  • User 12529
    Echt Schaf Themenstarter
    12.063
    598
    7.522
    in einer Beziehung
    29 April 2010
    #19
    .. und warum soll es eigtl interessanter machen, wenn man sich mal nicht meldet?

    Meinte übrigens nicht so'n Quatsch wie die 3-tage-regeln oder so, sondern nur mal nen tag nicht *g*. Sowas find ich abslut dämlich, würde sich jemand nach dem Date dass ich als "gut gelaufen" bezeichnen würde so lange nicht melden, hätte ich eher das Gefühl, dass derjenige kein Interesse mehr hat, weil ich mich selbst dann wohl wieder melden würd bei der Person.

    Finds manchmal echt schwer, der Person meines Interesses nichts zu schreiben, und hab es gestern das erste mal "geschafft", seit wir wieder Kontakt haben. kP ob mich das nu interessanter macht.. :grin:
    Kommt sicher auch auf die Person an sich an, bei der man sich melden will *g*.
    Schick ihm sonst zb morgens nachm aufstehen/beim fertigmachen nen kleinen Gruß (teils halt eher in kurzform was mir grad durch den Kopf geht und ich ihm warum auch immer "uuunbedingt" mitteilen will grad) per ICQ oder so.
     
  • Luc
    Luc (31)
    Meistens hier zu finden
    2.154
    148
    108
    nicht angegeben
    29 April 2010
    #20
    Ich glaub auf solche Spielchen stehen eher Frauen. Männer hassen das.

    Klar, wenn er sich sehr für dich interessiert, du aber dich nicht meldest, dann wird er gezwungen, offensiver zu sein. Aber schön ist das für ihn nicht. Für sie wird vielleicht ihr Mni-Ego gepusht, aber sonst bringts nichts.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste