Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    12 November 2007
    #1

    Sich erobern lassen - Jagdinstinkt wecken?

    Ja, ja, ich weiß - ein furchtbar pauschalisierender Titel und das Thema rückt leider auch etwas in die Ecke.

    Wir alle kennen das Spiel vom sich rar machen, zappeln lassen,usw.
    Ich weiß, dass so einige Männer gern ihr Weibchen erobern, sich etwas bemühen wollen (Erfolgserlebnis lässt grüßen).

    Männer:
    Was weckt eure Motivation, euren Jagdinstinkt? Wie wollt ihr "erobern" und wann?
     
  • laura19at
    laura19at (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.370
    123
    4
    vergeben und glücklich
    12 November 2007
    #2
    Ich hab keinen Jagdinstinkt. Bin eher das Fluchttier und lass mich gern erobern :tongue:
     
  • Antonella
    Antonella (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    Single
    12 November 2007
    #3
    :ratlos: ..wenn Du auf diese Spielchen stehst dann wundert mich Deine Sig nicht :zwinker:
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    12 November 2007
    #4
    Männer sind teilweise Süchtig nach diesem Erfogserlebnis, können es aber oft nicht für sich definieren, und das ganz einfach, weil sie nicht so taktisch und wohl überlegt vorgehen wie Ihr Mädels.

    In der Regel versuchen wir uns durch peinliche Aktionen wie fettes Auto, geile Klamotten, cooles Auftreten ohne oft unser wahres ICH zu zeigen. Ist schon Lustig, aber auch ganz schön dumm...

    So definieren einigen von uns Erfolg würd ich meinen.
     
  • such pain
    Benutzer gesperrt
    82
    0
    0
    nicht angegeben
    12 November 2007
    #5
    ich glaube, die allermeisten bringen nicht unerhebliche mühen auf, um in der gunst der frauen zu steigen. vieles ist sogar schon unbewusst und der einfache wille dirigiert die handlungen.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.326
    173
    8
    Single
    12 November 2007
    #6
    Ein völlig sinnloser und nutzloser Beitrag :rolleyes_alt:

    Es geht hier um allgemeines Interesse und nichts Konkretes mich betreffend.

    Ja, die Frage ist: Wann fühlt sich ein Mann dazu animiert?

    Durch "sich rar machen", Neutralität, Lob, Zurückhaltung?
     
  • Strassenköter23
    Benutzer gesperrt
    277
    0
    0
    Single
    12 November 2007
    #7
    also diese klassischen mittel wie sich rar machen, sich nicht melden, zwiespältige persönlichkeiten (interessiert / nicht interessiert) raushängen lassen, eifersüchtig machen etc. turnt mich eher ab als an!!
    es kommt auch immer drauf an, ob es sich bei dem mädel um eine potenzielle kurz- oder langfristige geschichte handelt!!
    wenn ich nen mädel im club kennenlerne man bischen redet und sie im nachhinein beim telen (oder so) zicken macht bzw. eines der oberen merkmale an den tag legt, gibts auf jeden fall paar deutliche worte!!
    wenn ich aber ein mädel kennenlerne (egal wo) und ich mir beim reden denke "boah verdammte scheisse, die is mal ne wucht..." (um diesen gedanken zu erzeugen bedarf es übrigens mehr als ein hübsches äusseres... viel mehr...), dann nehme ich auch den ein oder anderen tief- / rückschlag in kauf...
    das heisst aber nicht, dass ich mich zum hampelmann machen für sie...


    durch die person an sich!!! :ratlos:
     
  • such pain
    Benutzer gesperrt
    82
    0
    0
    nicht angegeben
    12 November 2007
    #8
    ich würde sagen, er fühlt sich ständig und überall animiert, seine anerkennenden gesten, mimiken, worte, taten etc. zu verteilen. wer das nicht tut, ist entweder im zustand der resignation, hat kein verlangen nach einer partnerin, konnte mit objektiver anschauung erkennen, dass das geschäft die kosten nicht deckt, welche aufzubringen wären, um an sie heranzukommen, oder hat stolz und eitelkeit genug, sich nicht als jagdköter benutzen zu lassen, wenn beide augenscheinlich (oder in seiner vorstellung) das selbe wollen.
     
  • Strider
    Strider (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    6
    vergeben und glücklich
    12 November 2007
    #9
    Und schon habe ich wieder viel Schreibarbeit gespart.
    Ohnehin gilt für mich die Devise: Wir sind alle Individuen. Wenn man miteinander spricht und sich kennenlernt, entscheidet sich, ob's was wird oder nicht.
    Für mich ist wichtig, daß ich auch das Gefühl habe, daß sich die betreffende Frau nicht verstellt. Auf diese infantilen Psycho-Flirt-Tips ("Mach' Dich rar" usw.) kann ich nun wirklich verzichten.

    In welcher Zeitschrift steht denn sowas? Für die Eroberung solcher Jungs kann ich leider keine Tips geben. Klar, gaaanz ohne Mühe will ich mein Ziel auch nicht erreichen, aber das wäre eher dann der Fall, wenn sie sich mir wirklich an den Hals wirft - ich kriege dann das Gefühl, die nimmt eh' jeden.

    Kurz gesagt: Wenn sich die beiden Beteiligten gegenseitig als Person ernstnehmen, ist der optimale Fall erreicht.
     
  • Strassenköter23
    Benutzer gesperrt
    277
    0
    0
    Single
    12 November 2007
    #10

    oh mein gott, du hast mir den beitrag einfach angedichtet (den unteren)!!! :zwinker: :grin:

    ich entziehe mich hiermit der aussage dieses beitrags.... hehe...
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    12 November 2007
    #11
    Ganz ehrlich... ich finde solche Spielchen kindisch und sie würden mich wohl eher davon überzeugen, daß das weibliche Gegenüber unreif ist oder zumindest nicht die Richtige für mich.
     
  • Strider
    Strider (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    6
    vergeben und glücklich
    12 November 2007
    #12
    Oh, tut mir leid, das geschah aufgrund meiner Unfähigkeit, richtig zu zitieren. Fehler behoben.
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    12 November 2007
    #13
    Ich hab keinen Jagdinstinkt. Mein Interesse wird erst geweckt, wenn ich diejenige schon etwas besser kenne, sie mag und dann auch entsprechende Zeichen von ihr kommen.

    Da würde ich ganz schnell das Interesse verlieren. Herausforderungen gut und schön, aber das wäre mir dann zu blöd und unsicher.

    Ich glaub nicht, dass Männer zwangsläufig einen "Jagdinstinkt" haben, das dürfte vom Individuum abhängen. So wie es in der Menschenheitsgeschichte nicht nur Jäger gibt, sondern auch die Leute die etwas aufbauen, hegen und pflegen. Da würde ich mich eher dazuzählen. :smile:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    12 November 2007
    #14
    Ich sage es mal sehr grob:
    Was für ein Blödsinn ...

    Wenn man etwas aus dem "genetischen Programm" ableiten möchte, dann sollte man sich auch damit beschäftigt haben.

    Kein "Uga-Uga"-Männchen verfolgte ein Weibchen, das sich nicht bekommen ließ. Er nahm einfach das nächste Weibchen, das er bekam ... :-D
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.320
    298
    1.003
    Verheiratet
    12 November 2007
    #15
    :eek: Mich wundert grad die Meinung der meisten Männer zu dem Thema, aber ich bin froh. Ich finde es total anstrengend, dem kerl den ich mag die kalte Schulter zu zeigen-bloß damit ich interessant wirke. :kopfschue
    Auf solche Spielchen habe ich keine Lust.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    12 November 2007
    #16
    Wieso ? :ratlos:

    Wir Männer sind doch nicht (alle) Esel, die einer Karotte hinterhertraben, die uns unendlich vor die Nase gehalten wird, aber wahrscheinlich nie erreicht werden kann.
    * hat das jemand verstanden ? :schuechte *
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.320
    298
    1.003
    Verheiratet
    12 November 2007
    #17
    :grin: Ne, der "Karotte" traben wir hinterher :-D :engel:
     
  • User 24554
    Sehr bekannt hier
    1.541
    198
    551
    nicht angegeben
    12 November 2007
    #18
    Off-Topic:
    Ich liebe Karotten...:engel: :link:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    12 November 2007
    #19
    Ich denke, es gibt Esel und Eselinnen (gibt es da einen richtigen Ausdruck für :ratlos: ) :-D. Wer es macht, ist einfach doooooof !

    Off-Topic:
    @Knuffel: Schnauze ! Dich will eh jeder *piep* :grin:
     
  • Murdoch
    Murdoch (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    Single
    12 November 2007
    #20
    Damit eine Frau überhaupt mein Interesse weckt, muss sie schon selbst das eine oder andere Signal übermitteln, dass sie sich was mit mir vorstellen könnte. Auf so komische "Hinhalte"- bzw. "Provokationsspielchen" von wegen Desinteresse heucheln oder so steh ich mal gar nicht. Ich hab keine Lust einer Frau wochenlang hinterher zu dackeln, entweder sie hat Interesse oder nicht!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste