Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sichere Verhütung ohne Hormone

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von das_katha, 25 März 2006.

  1. das_katha
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi ihr lieben.

    Hab mal ne Frage.Eine Freundin von mir ist von natur aus schon ein bisschen besser gebaut (nicht wirklich fett!).
    Seit sie die Pille nimmt (bzw. genommen hat) hat sie 20kg(!!!)
    zugenommen.Danach hat sie auch schon eine Spirale probiert,
    aber trotzdem wieder zugenommen.
    Jetzt zuletzt hat sie auch wieder die Pille genommen,
    musste diese aber vor kurzem wieder absetzen,da zu der Gewichtszunahme noch starke Stimmungsschwankungen wie depressive,glückliche und mitleidige Phasen dazukamen.
    Dieses Problem mit den Hormonen liegt bei ihr in der Familie (gleiche "Symptome" schon bei ihrer Mutter und Oma).

    Jetzt wollte ich fragen,ob es außer Kondom und dieser Temperaturmethode (oder Kalender) noch andere Verhütungsmethoden ohne Hormone gibt!?
    Wie ist das denn bei dem Gynefix?Sind das nur Ionen oder auch mit Hormonen?
    Wär super lieb,wenn ihr ihr helfen könntet...!
    Das Problem belastet sie und ihren Freund total.Kondome sind gut,aber für einen noch sicheren Schutz nicht ideal!
     
    #1
    das_katha, 25 März 2006
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Gynefix ist hormonfrei, da ist nur Kupfer verbaut.
    Anbegblich sogar sicherer als die Mirena (Hormonspirale).
     
    #2
    Numina, 25 März 2006
  3. das_katha
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke.Ich werd das meiner Freundin mal vorschlagen.
    Ist zwar teuer und das machen nur wenig Ärzte,aber mal sehen.
    Vielleicht hat ja noch jemand andere Vorschläge bzw. Möglichkeiten!?Posten ist immer gut. :smile:
     
    #3
    das_katha, 25 März 2006
  4. kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt
    444
    0
    0
    Single
    ich würd auch die gynefix nehmen wenn meine Beziehung gehalten hätte...tja....das thema verhptung stellt sich für mich ja erstmal nicht mehr :smile:
    schau mal bei www.gyn.de da siehst du ein bild davon wie das ding aussieht und erfahrungsberichte..hat sehr gut abgeschnitten ( unter produkte kannst du schauen )

    achso und anssonten vielleicht das Diaphragma in verbindung mit Kondom? ist auch sehr sicher, bei Profamila passen die dieses sehr gut an ( besser als manche fas ) ansonsten gibt es nicht viel ohne Hormone...vll noch NFP ( natürliche familienplanung...) find ich aber total ungeeignet auch wenn viele drauf schwören...aber überleg ma wieso es Familienplanung heisst *lol*
    du stehst jeden morgen ca um die selbe zeit auf, misst deine temperatur und beobachtest den Zervixschleim ( also deine freundin ) um so einen Eisprung auszuwerten...

    ansonsten kann sie doch mal eine andere Pille versuchen? es gibt doch sooooo viele...oder auch die Minipille, die enthält nur ein Hormon das Gestagen
     
    #4
    kleineUlknudel, 25 März 2006
  5. das_katha
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Aso...Diaphragma ist ohne Hormone...ja,das wär auch ne Möglichkeit vielleicht.
    Also eine andere Pille hat sie glaub ich schonmal versucht.
    Hat erst eine Sorte genommen,abgesetzt und dann wieder angefangen,als die Spirale auch nicht besser war.
    Aber ich frag sie nochmal!
    Ja,ne...natürliche Familienplanung ist auch dumm schätze ich.
    Ein Kind soll ja mit 18 noch nicht kommen,das wär mir persönlich viel zu unsicher.Auch mit Kondom.Wie gesagt-doppelt hält besser! :grin:
     
    #5
    das_katha, 25 März 2006
  6. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich

    Dazu sage ich jetzt mal nix :madgo:

    Hier sind noch mal ein paar Infos zusammengefasst.

    NFP ist super sicher (PI von 0,2) und du mußt auch nicht jeden Tag zur selben Zeit messen, geschweige denn danach aufstehen.

    P.S. Der Begriff bedeutet natürlich nicht, das du sofort schwanger wirst. "Natürliche Familienplanung" ist ein bißchen unglücklich gewählt, besser sympto-thermale Methode.
     
    #6
    rainy, 25 März 2006
  7. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist ja auch Familienplanung wenn man erstmal kein Kind haben möchte. Nicht nur Frauen mit Kinderwunsch betreiben es, auch welche, die definitiv nicht schwanger werden wollen....

    Ich finds traurig dass sich solche Vorurteile immer noch halten... und nur weil man persönlich nicht von einer MEthode hält braucht man sie ja nicht als schlecht und unsicher hinstellen. Ich sag ja auch nicht die Pille ist scheiße und hat nur Nebenwirkungen....:angryfire
     
    #7
    birdie, 26 März 2006
  8. das_katha
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Tja...über Verhütungsmitel kann man sich streiten,aber nochmal ne
    andere Frage:
    Gibt es beim Gynefix irgendwelche größeren Nebenwirkungen
    (evtl. Zwischenblutungen usw. ist ja fast schon "normal")?
    Meine Freundin hat sich die Spirale wieder entfernen lassen,
    weil das erste Kind nach der Verhütung damit äußerst gefährdet sei zu sterben.Die Spirale wird ja rausgezogen und da soll das dann schon passieren,dass die Kinder sterben,also tot geboren werden oder Fehlgeburt.Kann das beim Gynefix auch sein?
     
    #8
    das_katha, 28 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sichere Verhütung ohne
miezekatz
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Mai 2016
5 Antworten
Sandhafa
Aufklärung & Verhütung Forum
24 März 2016
4 Antworten
curiosity_F
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Februar 2016
3 Antworten
Test