Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sicherheit?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von stubsi, 9 Oktober 2002.

  1. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Mich würde mal interessieren, wie hoch die Sicherheit vom Lady-Comp ist. Denn auf der Website über den Comp finde ich die Angabe 99,3%, auf Aufklärungsseiten wie http://www.gyn.de "nur" einen Pearl-Index von 5-10. Das sind doch sehr starke Unterschiede.
     
    #1
    stubsi, 9 Oktober 2002
  2. Lady-Comp
    Gast
    0
    Sicherheit ?!?

    Hallo Stubsi und andere Interessierte,

    beide haben recht !

    gyn.de gibt den Anwendungs-Pearl-Index von 5-10 an, d.h. es werden auch Bedienungsfehler bzw. eigenes Verschulden eingerechnet. Z.B. wenn trotz rotem Warnlicht Liebe gemacht wird (was eigentlich sehr merkwürdig anmutet, aber so was solls tatsächlich geben)...

    v-c.de: gibt die Methoden-Sicherheit an, d.h. ohne Anwenderfehler irrt sich das Gerät nur mit 0,3 %, also sehr sicher !

    Es gibt auch einige Studien auf unserer Homepage www.verhuetungs-computer.de zu diesem Thema...

    Konnte ich Dir damit weiterhelfen?

    Gruss,
    das Lady-Comp-Team
     
    #2
    Lady-Comp, 9 Oktober 2002
  3. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    Re: Sicherheit ?!?

    > beide haben recht !
    wer ist "vertrauenswürdiger"? der Hersteller oder eine dritte Organisation?

    > es werden auch Bedienungsfehler bzw. eigenes Verschulden eingerechnet.
    Wenn sich das Gerät denn die Möglichkeit zur falschen Bedienung gibt - ist das wohl dem Gerät zuzuschreiben.

    Anwendungsfehler müssen mit eingerechnet werden, denn sie kommen ja vor.

    > Es gibt auch einige Studien auf unserer Homepage
    von Microsoft gibts auch Studien, das OpenSource/Linux scheisse ist.

    ach, was schreib ich, wird ja eh gelöscht
     
    #3
    Kanaldeckeldieb, 9 Oktober 2002
  4. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    833
    113
    61
    Verlobt
    @Kanaldeckeldieb: Wieso gelöscht? Hast doch recht, hört sich etwas seltsam an, ich kann mir auch irgendwie net vorstellen, dasses soooo viele Anwendungsfehler gibt, wo Lady-Comp so einfach zu bedienen sein soll.

    Trotzdem danke Lady-Comp für die Antwort
     
    #4
    stubsi, 10 Oktober 2002
  5. LaCroix
    Gast
    0
    Beinm Pearl-Index fließt halt auch mit ein, das viele, obwohl das Rotlicht leuchtet, TROTZDEM SEX ohne schutz machen... was dann natürlich folgen haben kann...

    Deswegen finde ich auch, das die 99,3%-Angabe richtiger ist, denn wenn jemand kondome einfach nicht benutzt, hat das nichts mit der sicherheit des Warnhinweises zu tun...

    Wenn man die methode ignoriert, kann man es ihr nciht zuschreiben...

    Oder schreibst du es auch der Pille zu, das jemand schwanger wird, weil er sie absichtlich nicht einnimmt?
     
    #5
    LaCroix, 10 Oktober 2002
  6. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    833
    113
    61
    Verlobt
    @LaCroix: Du solltest mal Vergleiche ziehen.

    Die Pille hat nen Pearl-Index von 0,3 , da sind die Fehler auch mit eingerechnet. Bei nem Pearl-Index von bis zu 10 beim Lady-Comp isses dasselbe. Oder willst du mir jetzt sagen, mehr Leute pimpern bei rotem Licht als sie vergessen, mal die Pille zu nehmen? Das lässt nur 2 Möglichkeiten zu:

    1. Lady-Comp ist eben doch nicht zuverlässig
    oder
    2. Nur verantwortungslose Paare verhüten damit.
     
    #6
    stubsi, 10 Oktober 2002
  7. Sellerie
    Sellerie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    11
    vergeben und glücklich
    Seltsame Art der Angabe.. *gg*

    Ich mein, ich kann ja auch net sagen: "He.. ich bin schwanger trotz Kondom..", wenn ich keins verwendet hab! *gg*
    Also Anwendungsfehler da mit einzubeziehen, find ich schwachsinnig..
    sonst hängts euch beim nächstenmal ein Kondom ans Ohr, und schauts, was dabei rauskommt! *gg*
     
    #7
    Sellerie, 11 Oktober 2002
  8. Lady-Comp
    Gast
    0
    Lady-Comp Sicherheit

    Hallo,
    gerne verschaffen wir mal Klarheit über die vielen Vermutungen, die im Raum stehen.
    Es gibt die sogenannte Methodensicherheit sowie die Gebrauchssicherheit.
    Die Methodensicherheit beim Lady-Comp oder Baby-Comp beträgt 99,3% (Pearl Index 0,7)
    Wurde mehrfach durch unabhängige klinische Studien bewiesen.
    Aber 100.000 Anwenderinnen in den letzten Jahren zeigen, dass es funktioniert. Die Praxis stellt alle Studien in den Schatten.
    Viele Kunden benutzen den Lady-Comp schon über 10 Jahre. Und es funktioniert immer noch....
    Dann zur Gebrauchssicherheit: Der Lady-Comp zeigt "grün" oder "rot".
    grün bedeutet: unfruchtbar
    rot bedeutet: Schwangerschaft nicht ausgeschlossen
    Lady-Comp ist gegen jeden menschlichen Fehler abgesichert (falsche Bedienung ist nicht möglich) nur den einen nicht: Verkehr zu haben ohne zusätzlichen Schutz bei "rot"
    Da ist jeder selbst verantwortlich. Manche Paare denken halt manchmal: "es wird heute schon nichts passieren...."
    Diese Ergebnisse fliessen in die Gebrauchssicherheiten mit ein die übrigens beim Lady-Comp bei 1-2,8 Pearl-Index liegen.
    Gerne werben die Frauenärzte natürlich mit diesen Zahlen (siehe gyn) da an den natürlichen Methoden kein Geld zu verdienen ist. Viel wirtschaftlicher sind hier natürlich Pille und Spirale...
    Ihr Lady-Comp/Baby-Comp Team
     
    #8
    Lady-Comp, 12 Oktober 2002
  9. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    is schon klar das der perl index bei 0,7 liegt!
    in den nichtfruchtbaren tagen ist es ja biologisch unmöglich schwanger zu werden!
    Nur ich muss halt eine woche auf sex verzichten! und was ist wenn ich genau in dieser woche in urlaub fahre oder sonst irgendwas wichtiges ist!

    oder was zum thema vergewaltigung?
    meine freundin hätte da ein wenig angst!

    Mondmann holt sich pads
     
    #9
    Mondmann, 12 Oktober 2002
  10. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    ich würde sagen genau das gleiche, wie wenn deine freundin die pille vergessen hat oder sie durch sonst irgendwas nicht wirksam ist: kondome.
     
    #10
    daedalus, 14 Oktober 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sicherheit
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
28 November 2016
27 Antworten
il.chchudeluri
Aufklärung & Verhütung Forum
14 November 2016
22 Antworten
miezekatz
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Mai 2016
5 Antworten
Test