Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • hhggaa
    hhggaa (37)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    8 April 2009
    #1

    Sie 15, ich 28 - was tun?!

    Hallo Leute.. Hab da ein Riesiges Problem. Hab mich wohl oder übel in eine 15 Jährige verliebt,Sie ist echt ein super Mensch. Wir Reden echt über alles und telefonieren Stundenlang, wenn wir uns nicht grade Treffen.Ich denke sehr oft an sie (was mich echt gesagt auch stört)Hatte ihr das auch gesagt das ich wohl Gefühle für sie Empfinde.Sie aber wohl nicht für mich, wie sie Sagt. Was kein Problem glaub ich da stellt aber ich will sie nicht als Freundin verlieren.Aber ich weiß nicht genau was ich überhaupt machen soll...

    Bitte um nen Tip oder so :cry:
     
  • 8 April 2009
    #2
    wenn ich das richtig verstanden habe, hast du interesse an ihr, sie aber nicht an dir. von daher steht eine beziehung ja nicht zu debatte und die diskussion bzgl. des alters muss ich jetzt gar nicht erst anzetteln...

    dennoch glaube ich persönlich nicht daran, dass eine freundschaft funktionieren kann, wenn eine der personen eigentlich mehr will und immer hofft, es könnte sich vielleicht doch mehr daraus entwickeln.
    ausserdem: glaubst du, ihr habt genug gemeinsame interesse, so dass es für eine freundschaft reicht?
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    8 April 2009
    #3
    @Threadstarter:
    sei froh das sie das so sieht - eine Beziehung zwischen einer 15jährigen und einem 28jährigen halte ich schon für sehr grenzwertig bzw. bedenklich...

    Da du etwas für sie empfindest steht auch die Freundschaft auf sehr wackeligen Füßen - nicht wg. des Altersunterschiedes an sich sonder eher weil du ebe mehr als Freundschaft empfindest.

    Würde dir empfehlen den Kontakt abzubrechen - in erster Linie dir zuliebe aber auch dem Mädel zuliebe das mit so einer Situation wie sie momentan vorherrscht leicht überfordert sein könnte!
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    8 April 2009
    #4
    Off-Topic:
    Solche Altersunterschiede faszinieren mich immer wieder, also muss ich einfach fragen: Über was bitte sprecht ihr? Über was könnt ihr euch unterhalten?
     
  • hhggaa
    hhggaa (37)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    8 April 2009
    #5
    Habt ja alle Recht.Hab ich mir auch schon überlegt alles, Bloß das mit den Kontakt abbrechen funktioniert nicht so einfach.Ich kann nicht irgendwie.und ich hab mit ihr darüber geredet und sie möchte den auch nicht Abbrechen. Und meine Familie kennt ihre Familie, und machen Viel gemeinsam und da sieht mann sich ja irgendwie immer dann :frown:
     
  • Marieeeechen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    24
    26
    0
    in einer Beziehung
    8 April 2009
    #6
    Hi Du

    es scheint dich ja sehr zu belasten. Deshalb würde ich dir auch raten, den Kontakt abzubrechen, zu deinem eigenen Vorteil!

    Und schließe mich der Frage von xoxo an..über was redet ihr? Kannmir das gar nicht vorstellen..ein wirklich ernsthaftes Gespräch auf Augenhöhe bei dem Altersunterschied.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.386
    348
    4.771
    nicht angegeben
    8 April 2009
    #7
    Das mag jetzt fies klingen, aber in solchen Fällen hat man das "Verlieben" einfach nicht genug unter Kontrolle, mit ein bißchen Abstand gesehen kann so ein Scheiss doch wirklich nicht gut sein.
     
  • hhggaa
    hhggaa (37)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    8 April 2009
    #8
    Naja über was redet mann so? Na über alles was grade so anfällt :smile:

    Sie ist auf dem Papier 15, aber sie kommt mir Reifer vor.. ich weiß es ja vom Kopf her das es nichts werden kann wegen dem Alter,Aber diesen Gefühl ist da... Und mann hat das Verlieben nicht unter Kontrolle..Wer hat das schon? ich mein wer kann was für seine Gefühle und so?!
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    8 April 2009
    #9
    das seh ich auch erstmal als Hauptgrund an weswegen du den Kontakt abbrechen solltest - unabhängig davon ob deine Flamme 15 oder 25 Jahre alt ist...

    Allerdings kommt an zweiter Stelle eben das 15jährige Mädel das mit der Situation leicht überfordert wird...
     
  • 8 April 2009
    #10
    du bist die erwachsene person, sie das "kind". also musst DU verantwortunsbewusstsein zeigen. dass die gute mit 15 noch nicht soviel lebenserfahrung hat wie du sollte ja klar sein. dementsprechend musst du, so schwer es dir auch fällt, das heft in die hand nehmen und hier den vernünftigen part einnehmen, auch wenn es wehtut.
    ich habe mich auch schon getrennt, weil eine beziehung nicht klappte, obwohl von beiden seiten gefühle da waren und die zeit danach sehr hart war. aber manchmal ist es einfach der richtige weg und die zeit heilt ja bekanntlich alle wunden...

    in solchen fällen MUSS man der anderen person aus dem weg gehen, bekanntschaftskonstellationen hin oder her. ich meine, sie wird wohl immer mehr für dich sein als eine freundin und dementsprechend wird das immer ein thema sein. das lässt sich nunmal nicht so ohne weiteres ausblenden!
     
  • hhggaa
    hhggaa (37)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    8 April 2009
    #11
    Ok habt ja recht..Dann muss ich wohl den Kontakt langsam Abrechen

    Wobei es echt schwer ist weil wir uns mal oft sehen :smile: Aber naja wird schon gehen..
     
  • User 56700
    User 56700 (37)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    8 April 2009
    #12
    Ich stehe zwar auch auf jüngere, aber 15 und 28 halte ich auch für sehr bedenklich. Gerade letztens hat mich eine 15 jährige bei WKW angeschrieben ob ich nicht Lust auf Sex hätte...:eek: Ich habe dann selbstverständlich gar nicht erst geantwortet. Wenn sie über 18 gewesen wäre, hätte ich kein Problem damit gehabt. Ansonsten macht man sich ja strafbar. Daher rate ich dir auch dringend den Kontakt abzubrechen.
     
  • tomboman_88
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    8 April 2009
    #13
    mal ehrlich mann,wir kann bitte als 28 jähriger mann auf n 15 jähriges pubertierendes mädchen stehen???
    hol dir ne erwachsene frau die mit beiden beinen im leben steht und weiß was sie vom leben erwartet.
    ganz zu schweigen davon dass es illegal wär wenn du was mit dem kind anfängst,du kannst nich wissen wie so n kleines mädchen tickt weil 15 und 28 sind 2 komplett verschiedene welten.
    also vergiss die so schnell wie möglich,is nur n guter rat von mir!
     
  • hhggaa
    hhggaa (37)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    8 April 2009
    #14
    Ich weiß das, das ne 15 Jährige anders Tickt als ne 18 Jährige oder Älter.Vielleicht bild ich mir das ein mit den Gefühlen?! Ich mein das ist mir noch nie Passiert in so ein Junges Ding..Trotzdem Verstehen wir uns ja Irgendwo,

    Aber ich bin der Ältere und werde das schon Packen :smile:
     
  • tomboman_88
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    8 April 2009
    #15
    eben:smile: glaub ich dir dass ihr euch versteht,aber du kannst mir auch glauben,dass ihr euch nach kurzer zeit in den haaren sein werdet im alltag,eben genau deswegen weil 15 und 28 was komplett anders ist. mach ihr des auch klar,verletzen musst du sie auch nicht,aber danach zieh n schlusstrich und konzentrier dich auf deine altersklasse:zwinker: ich mein,ich bin 20,sogar mir wär ne 15 jährige viel zu jung ums mal vorsichtig auszudrücken :grin: und mein gott,befreundet kannst du mit dem mädel ja immer noch sein.
     
  • Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    113
    71
    nicht angegeben
    8 April 2009
    #16
    ^

    richtig so! du schaffst das schon!

    außerdem kannst du den kontakt bzw die freundschaft zu ihr wieder aufbauen, wenn du dich wieder bereit dazu fühlst.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    8 April 2009
    #17
    Also erstmal vornwerg: Für mich sind Alterunterschiede in Beziehungen kein Problem - wenn beide erwachsen sind, mündig, und in der Lage, ihre Entscheidungen abzusehen. Und für mich ist das bei einer 15-Jährigen eben nicht der Fall.

    In dem Alter ist für mich aber jedes Jahr ein riesiger Sprung auf der Entwicklungsskala. Ich würde eine 12-Jährige nicht mit einer 13-Jährigen vergleichen, 14 nicht mit 15 und 16 nicht mit 17. Von mir aus sollen ab 16 oder 17 Altersunterschiede vorliegen, denn da kann ich mir durchaus vorstellen, dass sich jemand schon wie ein Erwachsener benimmt.

    Für mich ist das einfach ein zu großer Lebensabschnitt und ich finde, man sollte den Kindern ihre Kindheit lassen und den Teenies ihre Teenagerzeit. Mit allem was dazu gehört - ohne erwachsene Kerle, für die Sex zu einer Beziehung dazugehört, und die ihre Freundin zwar "zu nichts drängen wollen", aber trotzdem auch nichts dagegen hätten. Wenn zwei Gleichaltrige das für sich entdecken, ist das was Anderes.

    Und: Ich kann es kein bisschen nachvollziehen! Ich sehe es an den Kumpels meines Bruders: Das sind Kinder, kleine Jungs, unreif und unfertig. Alleine bei dem Gedanken, damit was anzufangen, möchte ich vor Ungläubigkeit laut lachen
    Ich kann nicht verstehen, was einen daran reizt. Ist es das Gefühl, "der Erste" zu sein, ihr etwas beizubringen und sie zu "leiten"? Eine Partnerschaft auf Augenhöhe ist doch so nicht möglich. Und ich würde mich auch fragen, ob ich mich an eine gleichberechtigte Partnerin nicht dran traue, dass ich mich an einem Kind versuchen muss.

    Für mich muss dann einfach der ältere Teil der Vernünftigere sein und eine Grenze setzen - gleich, wie reif der Teenie ist und wie "zurückgeblieben" man selber ist. Alles andere finde ich äußerst bedenklich.

    Und ich muss ehrlich sagen, ich kann es gar nicht (!) nachvollziehen, wie man mit fast 30 auf die Idee kommen kann, dass da ernsthaft was laufen könnte. Ich finde den Schritt gut, dass du den Kontakt abbrechen möchtest, und halte es für wichtig, dass du dich für Frauen (!) in deinem Alter interessierst und dort Kontakte knüpfst. Es ist ja okay, wenn man mal telefoniert und vielleicht entsteht da sowas wie Freundschaft, aber wenn du merkst, dass deine Gedanken weiter gehen, solltest du doch bitte auf Abstand gehen.
     
  • hhggaa
    hhggaa (37)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    26
    0
    nicht angegeben
    8 April 2009
    #18
    Sorry wenn es so herüberkam aber ich hatte nie vor was mit ihr anzufangen.. ich weiß ja das mit den Alter nie klappen kann..Hatte gefragt was ich am Besten mache in dieser Situation.. Weil ich sie ja nicht irgendwie verlieren will als Freundin aber gut wenn es natürlich nicht anders geht muss ich das auch sein Lassen mit der Freundschaft...
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.856
    Verheiratet
    8 April 2009
    #19
    Off-Topic:
    mir gehts ganz genauso. Die Lebenswelt einer 15jährigen ist doch komplett eine andere als die eines 28 jährigen. Ich versteh das nicht, das ist doch immer irgendwie "schief", "assymetrisch" und .... ich sags einfach frei raus....zumindest grenzwertig.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    9 April 2009
    #20
    Off-Topic:
    Grenzwertig ist wohl das richtige Wort - grenzwertig bedeutet allerdings eben auch das es in seltenen Fällen gutgehen kann...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste