Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • papamobil
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2003
    #1

    Sie, 18 - 20, Er 40+....

    Ich würde gerne mal die Meinung, bzw. Erfahrung jüngerer Frauen zu folgendem kennenlernen:

    Ich bin jenseits der 40, Vater eines erwachsenen Sohnes und bin sicher nicht Adonis. Mir sind nach Überschreitung des vierten Jahrzehnts zwei junge Mädels begegnet, die mich zunächst als Gesprächspartner schätzten, sich dann aber auch mehr hätten vorstellen können.

    Die eine sah in mir eine Art Vaterersatz und wollte wohl eine Beziehung, die andere schlicht ihren Spaß an der Freude.

    Eine Beziehung zu einer soviel jüngeren kann ich mir aber nicht vorstellen, ich brauche eine Partnerin, aber keine Tochter. Das hätte nichts werden können, ich hätte sie nur verletzt, deswegen habe ich ihre körperlichen Avancen von Beginn an ignoriert und das war auch besser so.

    Ber der anderen wäre es ganz anders gewesen, aber ich dachte damals, "dann kommste Dir fast vor wie ein Kinderschänder". Heute, da das kein Thema mehr ist und ich auch eine Liebste habe, denke ich mir, wir hätten uns den Spaß gönnen können.

    Ich würde nun gerne mal wissen, wie junge Frauen, die was spaßiges oder auch ernsteres mit Männern, die ihre Väter sein könnten, hatten, dies erlebt haben.
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    6 Dezember 2003
    #2
    Bin zwar n Kerl, aber ich sach mal trotzdem was ...
    Kenne eine, die war jünger als 25 (23 ? ) als sie einen Kerl über 40 kennenlernte, sie hatte "nur" Sex mit ihm, und fand es sehr, sehr gut .
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    6 Dezember 2003
    #3
    also ich vertrete zwar die meinung, dass wenn der altersunterschied ZU groß ist, es auf dauer nicht klappen kann - aber wenn beide das wollen (egal ob jetzt ne beziehung oder nur sex) dann ist es doch ok. freundin von mir ist 23 und ihr freund 42 und der hat auch schon 2 kinder. für mich wär das zwar nix, aber solang beide glücklich sind damit, ist es doch ok!
     
  • NenNetter
    NenNetter (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    101
    0
    Single
    6 Dezember 2003
    #4
    Außerdem macht man sich nicht strafbar wen sie über 18 ist. Ist dann ja volljährig und hat (hoffentlich) eine eigene Meinung zu allem.
     
  • Marla
    Marla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.437
    123
    1
    nicht angegeben
    6 Dezember 2003
    #5
    Man ist schon ab 16 'legal'...
    Als ich 16 war hatte ich einen 32 jährigen Freund. Ich habe ihn keineswegs als Vater gesehen!
    Aber ich glaube er war auch nen ausnahmefall.. wohne noch bei seinen eltern, war nictmal so reif wie mein damals 20 jähriger ex...
    Der altersunterschied war nicht störend, aber es waren ja auch 'nur' 16 jahre.
    Ich könnte mir durchaus vorstellen wieder einen so viel älteren freund zu haben, da die kerle in meinem alter irgendwie oft nicht reif genug sind. Solange man sich gegenseitig als voll nimmt und nicht immer wieder mit dem altersunterschied argumentiert wenn es eine auseinandersetzung gibt kann es - denke ich - ganz gut laufen.
    Ich war mit ihm übrigens 1,5 Jahre zusammen. Die Trennung hatte nichts mit dem Alter zu tun
     
  • Knöpfchen
    Knöpfchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    711
    101
    0
    Single
    6 Dezember 2003
    #6
    Tja,mein Freund ist auch 6 Jahre älter als ich und wir sind jetzt über 2 Jahre zusammen.Aber ich könnte mir nie vorstellen,wenn ich beispielsweise 23 wäre,mit einem über 40 jährigen zusammen zu sein.Es kommt zwar auf den Typ des Mannes selbst an-es gibt auch 40 jährige,die jetzt noch wie Chaoten sind und sich wie halbstarke Jugendliche verhalten-aber ich denke,die Interessen und Neigungen gehen früher oder später auseinander.
     
  • Schatten85
    Gast
    0
    6 Dezember 2003
    #7
    ""
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 April 2016
  • Chris76
    Gast
    0
    8 Dezember 2003
    #8
    Also ich kann zwar nicht ganz aus eigener Erfahrung reden,aber ich kann von meinem Vater reden!!!! Meine Eltern sind geschieden und mein Vater(50 J) hat vor ca 11 Jahren eine Freundin gehabt die 20 Jahre jünger war als er!!!! Ich kann nur sagen heute sind sie 10 Jahre verheiratet und habe zwei Kinder zusammen und sind immernoch sehr glücklich miteinander!!!!!!
    Also wie man sieht kann es durchaus klappen auch wenn man vom alter her unterschiedlich Interessen hat!!!
     
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    8 Dezember 2003
    #9
    Klar kann sowas klappen. Ich kenne auch viele Paare, die einen großen Altersunterschied haben. Es kommt aber auch immer wieder auf die jeweilige Einstellung an.....

    Frauen wollen oft ältere Partner, weil sie ersthafter sind als Altersgenossen. Und sie können ihr vielleicht auch schon mehr bieten.........

    Im Grunde finde ich es nicht verwerflich. Nur wenn es zu extrem wird sollte man die Beziehung beenden........
     
  • Rehlein2005
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    Single
    8 Dezember 2003
    #10
    Ich bin auch viel jünger wie mein Freund wir haben 18 Jahre unterschied !!
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    8 Dezember 2003
    #11
    Ich kenne mehrere "ältere Männer", die was haben! So zwischen 35 und 40. Aber ich hab mit keinem was gehabt und auch nichts in Aussicht.

    Interessier mich i. d. R. nur für Männer, die 5+ Jahre älter als ich sind! Ausnahmen solls aber geben!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste