Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie hassen mich! (lang)

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von soul_man, 22 September 2007.

  1. soul_man
    soul_man (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    209
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo und schönen Nachmittag zusammen!

    Ich hatte schon mal solch einen Text reingestellt, aber zur Zeit ist es wieder so heftig, und ich muss mich einfach irgendwie auskotzen...falls jemdand die Vorgeschichte interessiert, hier der Link:

    Eltern meiner Freundin

    Fakt ist, die Eltern, oder besser gesagt die Familie meiner Freundin können mich nicht leiden. Und ich bin am Ende angelangt ich weiß nicht mehr was ich machen soll...

    Ich hatte gehofft dass es besser wird, aber naja, wir sind jetzt zwei Jahre zusammen, und es ist teilweise nur noch schlimmer geworden.

    Ich werd von ihrer Tante auf nen 50ten Geburtstag eingeladen, aber es tut jeder so als ob ich nicht da wäre. Wenn ich was sage, oder erzähle, sagt niemand ein Wort und es entsteht nur noch peinlich Stille.

    Sogar Gespräche zwischen ihr und ihren Eltern haben nix genützt. Und naja, meine Freundin glaubt, glaub ich, dass ich dass alles so tolleriere und dass es ewig so weiter geht. Sie redet über das ganze nicht mehr, weiß aber wie es mich verletzt.

    Ich nur ständig dass sie alles tun wird, um dass zu ändern, aber es ist seit nem Jahr nix passiert ausser eben diesem Gespräch...

    Egal wo ich hingehe. Ich werde überall herzlicher Empfangen als dort. Und wenns an der Tankstelle oder sonst wo ist.

    Habt ihr irgendeinen Tipp, was ich noch machen kann?

    traurige grüße
    soul_man
     
    #1
    soul_man, 22 September 2007
  2. XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    schlimm.. als ioch damals das aller erste mal bei meinem freund zu hause war.. habe ich auch so riesige angst davor gehabt die eltern oder die familie koennte mich nicht leiden oderso.. Gut war zum glück nicht der fall.. werd da eher angesehen wie das eigene Kind... richitg super... WAs ich dir nun damit sagen will.. das ich verstehen kann wie es dir geht. du frisst das ja förmlich in dich rein.... manhcmal hatte ich auch das gefühl die eltern haben speziell HEUTE was gegen mich.. aber das hab ich mir irgendwie eingebildet...
    Kannsr du überhaupt glücklich mit deiner freundin sein ?? Das mit geburtstagen oder familenfeiern is ja total krass.. ich kjoennt da glaub ich keine 5 minuten sitzn.. wozu ? wenn mir doch eh keiner zuhört.. Ich denke... du solltes dich vielleicht mit den eltern zusammensetzen.. natürlich mit deiner freundin und das ihr denen gemeinsam sagt das ihr mittlerweile 2 jahre zusammen seit.. ihr alkt genug seit um selbst zu entscheiden ob ihr zusammen seien wollt oder nich.. ich denke das sollten bzw müssten sie verstehen... und das du einfach so behandelt werden wills wi ejeder andere auch.... immerhin gehörst du ja zur familie.. .-.-
     
    #2
    XxMelmausxX, 22 September 2007
  3. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Zugegebnermaßen kann ich dein Problem nicht so richtig verstehen. Du bist mit ihr zusammen und nicht mit ihren Eltern. Und ich finde nicht, dass man sich durch sowas die Beziehung kaputt machen darf. Du hast als Status unter deinem Nickname "Vergeben und Unglücklich" stehen. Doch nicht etwa wegen der Eltern, oder doch? Findest du das nicht ein bisschen übertrieben? Sie beleidigen dich doch nicht, sie ignorieren dich. Wieso also fühst du dich persönlich angegriffen?

    Hast du ihr schonmal gesagt wie sehr dich das eigentlich verletzt? Nimmt sie denn deinen Kummer wirklich Ernst? Vielleicht fassen sie und ihre Eltern die ganze Geschichte ganz anders auf.
    Was ist denn überhaupt bei eurem Gespräch herausgekommen?
     
    #3
    envy., 22 September 2007
  4. Aspirinho
    Aspirinho (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    laß Dich doch von diesen Spacken nicht beeindrucken ! Die verdienen Dich doch garnicht ! Genieße die Zeit mit Deiner Freundin und ignorier die Eltern !!! Wie bereits gesagt, Du bist mit Deiner Freundin zusammen - basta. Die Eltern werden damit Leben müssen und es kann Dir Scheiß-egal sein was die über Dich denken !
     
    #4
    Aspirinho, 22 September 2007
  5. soul_man
    soul_man (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    209
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Doch, der Status ist wegen Ihren Eltern. Nein, ich finde es nicht, übertrieben. Weil, sie unsere Beziehung kaputt machen. Durch das dass sie ständig dumm anreden wenn sie mit mir weg geht. Wie würdest du dich fühlen, wenn du seit zwei Jahren in ein Haus kommst, dich eigentlich freust deinen Partner zu sehen, und dann hast du als erstes die Begegnung mit den Eltern, die, wenn du Glück hast ein Hallo über die Lippen bringen.

    Ich weiß nicht ob sie meinen Kummer ernst nimmt, sollte sie, weil ich mit ihr schon x mal darüber geredet hab, als denke ich schon dass sie es ernst nimmt, aber halt irgendwo resigniert hat.

    Nein, sie gibt mir recht, und sagt ihre Eltern seien seltsam, was mich und meine Anwesenheit betrifft.
    Das Gespräch war damit zu Ende, dass ihre Mutter gesagt hat, wir zwei bilden uns das alles nur ein, und ihr Vater saß da, und hat als wir geredet haben gesagt, wenn das alles war, kann ich jetzt ja wieder arbeiten gehen...

    soul_man
     
    #5
    soul_man, 22 September 2007
  6. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Sagen sie denn was gegen dich, stellen sich quer, wenn ihr euch treffen wollt oder sonstiges? Oder ignorieren sie dich nur?
    Wenn sie euch in Ruhe lassen, sehe ich das Problem nicht. Wenn du zu deiner Freundin gehst, musst du doch nicht mit ihren Eltern reden... Ich habe früher auch selten mehr als 3 Worte pro Wochenende mit den Eltern meines Freundes gewechselt obwohl wir uns gut verstehen, aber ich war nunmal nicht wegen ihren da, sondern wegen ihm.
    Vielleicht meinen sie es ja auch gar nicht böse. Manche Menschen sind eben etwas stoffelig.

    Ändern kannst du es jedenfalls nicht, das zeigt schon die Reaktion der Eltern auf das Gespräch. Entweder, sie wollen nichts ändern, oder sie sehen wirklich kein Problem und sind eben so. So oder so, du musst es so hinnehmen und lernen damit zu leben. Man kann nunmal nicht erwarten, dass einen jeder gut leiden kann.
     
    #6
    User 52655, 22 September 2007
  7. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das...

    Die Eltern meines Freundes haben gestern klipp und klar zu ihm gesagt, dass sie mit mir und mit meinen Eltern nichts zu tun haben wollen...

    Die hassen mich auch, glaube ich... :geknickt:
     
    #7
    drusilla, 22 September 2007
  8. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    :jaa:

    Ganz genau so seh ich das auch... du musst es wohl akzeptieren.
    Aber vielleicht ists ja auch doch gar nicht so schlimm.... wobei ich mir die Belastung schon vorstellen kann... Würd ich nicht haben wollen.... :kopfschue
     
    #8
    User 48246, 22 September 2007
  9. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    .....
     
    #9
    sternschnuppe83, 22 September 2007
  10. soul_man
    soul_man (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    209
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, bin ihr zu liebe mitgegangen....

    Sie lassen uns eben nicht in Ruhe. Wenn es so wäre, wäre ich froh. Sie stellen sich ständig quer wenn wir was machen wollen. Sie soll dann irgendwelche total unwichtigen Sachen tun, nur damit sie nicht mit mir weg ist.

    Es wird nie gefragt, wie lang sie weg ist, aber wenn sie "wegen" mir nach 12 heimkommt, gibts Stunk.

    Böse, ne böse sind die nich. Kanns aber leider nicht beschreiben...
     
    #10
    soul_man, 22 September 2007
  11. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Was meinst du mit "unwichtige Sachen"?
     
    #11
    envy., 24 September 2007
  12. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    was hast du für eine ausbildung gemacht, muss ja was ganz schlimmes sein wenn sie die nicht mögen, zugegebenermaßen wäre ich mit einem schlachter in einer pelzfabrik auch nicht einverstanden als den auserkorenen meiner tochter :zwinker: aber soo schlimm wirds ja wohl nicht sein!

    was genau stört die familie? ist irgendwas vorgefallen? hast du bei der ersten begegnung nciht gegrüßt, oder gibts familienstreitigkeiten von dem ihr womöglich gar nichts wisst??
     
    #12
    keenacat, 24 September 2007
  13. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Wie alt ist sie denn??
    Wenn sie unter 18 ist muss man auch nicht fragen, wann sie heimkommt, sondern dann muss sie sowieso bis 12 zu Hause sein. Vermutlich gibts daheim dann auch eine diesbezügliche Regel und die wird deine Freundin schon kennen.
    Wenn sie dann mit dir unterwegs ist und du sie nicht rechtzeitig zurückbringts, ists doch klar, dass die Eltern deswegen Ärger machen... klar könnte sie auch von alleine draufkommen :zwinker: Aber wenn die Eltern eh was gegen dich haben, solltet ihr euch lieber an sowas halten... dann braucht ihr euch auch nicht wundern, dass sie euch nicht zusammen weglassen wollen!

    EDIT: ok... in dem anderen Thread steht sie wär über 18?! Dann versteh ich nicht wieso ihr euch dann bei sowas wie Uhrzeit überhaupt auf ne Diskussion einlasst.... komische Eltern....
     
    #13
    User 48246, 24 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hassen mich lang
strawberries
Kummerkasten Forum
25 Februar 2016
21 Antworten
tagewiediese
Kummerkasten Forum
19 November 2015
25 Antworten
StAyTuNeD
Kummerkasten Forum
1 Dezember 2006
18 Antworten