Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie hat angst vor dem ersten mal

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Sulai, 16 September 2002.

  1. Sulai
    Gast
    0
    hallöle

    das frauen zum teil angst vor ihrem ersten mal haben, weil es weh tun könnte ist wohl bekannt.. naja bei meiner freundin ist es nicht anders... wir haben auch schon darüber geredet, und ich hab ihr gesagt, das es mich nicht stört, das sie wegen der angst vor dem schmerz noch nicht will und das ich sie nicht drängen will... naja. nur glaube ich langsam, das ich mich bei der aussage vielleicht etwas selbst belogen habe... naja. also nicht, das ich sie jetzt dazu drängen will. das will ich natürlich nicht. aber vielleicht könnte man es ja mal probieren... man kann ja immernoch abbrechen, wenn es ihr weh tut. nur meine frage ist jetzt. wie kann ich ihr das irgendwie schonend beibringen, das man es mal probieren könnte.. das sie eben nicht auf den gedanken kommt, das ich sie dazu hetzten will oder das es mir egal ist, wenn sie schmerzen haben sollte... :ratlos:

    falls jemand nicht ganz verstanden hat, was ich hier meinte, bitte nachfragen.. ich im moment etwas konfus, weil das ganze mich doch ein bischen mitnimmt..

    hoffe auf antwort

    sulai
     
    #1
    Sulai, 16 September 2002
  2. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm weise sie doch einfach darauf hin, dass WENN ihr es macht sie bestimmen darf sozusagen.. also z.B. wie weit "er" beim ersten mal reindarf :zwinker: oder einfach das sie "stopp" sagen soll, wenn's weh tut.. auf jedenfall schön langsam rantasten. so gibst du ihr vor allem nicht das gefühl zu drängen..
     
    #2
    Yana, 16 September 2002
  3. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Mmh..mache es doch so, wie Du hier schon beschrieben hast. Bereite sie langsam darauf vor und frage sie, ob ihr es nicht mal probieren könnt. Sie muß natürlich darauf vertrauen können, daß Du wirklich aufhörst, sobald sie Schmerzen verspürt.
    Es gibt ja auch für den Anfang erstmal genug andere..äh.."Sexpraktiken" die Ihr machen könnt. Damit meine ich nicht den "eigentlichen" Akt, sondern z.B. OV oder die Hände.
     
    #3
    Speedy5530, 16 September 2002
  4. Die Kleine
    Gast
    0
    Hallo Sulai,

    also erstmal solltest du sie fragen, ob es wirklich die Schmerzen sind, die ihr "Angst" machen. Denn ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das nicht unbedingt der Grund sein muss, zumindest nicht der alleinige.
    Wenn ihr das geklärt habt, könnt ihr auch überlegen, wie ihr wieter vorgehen könnt.
    Denn wenn es "nur" die Angst vor schmerzen ist, dann kannst du ihr ja ganz vorsichtig erklären, dass ihr es ja auch mal so versuchen könnt und du nur soweit gehen würdest, bis es ihr wehtun würde un ddann auch sofort aufhören würdest.
    Wenn es an was Psychischem liegt, dann solltest du ihr entweder noch ein wenig mehr zeit lassen (UNd bloss nicht drängen!!!) oder ihr solltet vielleicht eine Beratungsstelle von Profa besuchen.

    So, hoffe ihc konnte helfen.

    Die Kleine:engel:
     
    #4
    Die Kleine, 16 September 2002
  5. DecoyS.Frost
    0
    also du hast ja schon mir iht über sex und so geredet

    wieso machst das nicht wieder?
    Ich meine ich habe mit meiner ex darüber gesprochen und gesagt sie soll es sagen sobald es ihr weh tut und wir brechen ab... kein problem.
    Solltest noch mal machen
     
    #5
    DecoyS.Frost, 16 September 2002
  6. Sulai
    Gast
    0
    @ Speedy5530: das mit dem vertrauen ist denke ich kein problem.. wir vertrauen uns gegenseitig..
    Das mit den fingern blockt sie ab.. sie "lecken" oder eben streicheln lässt sie zu. aber so bald ich versuche mit dem finger langsam in sie einzudringen gibt sie mir deutlich zeichen, das sie das nicht will. klar ich mach dann nicht weiter...
     
    #6
    Sulai, 16 September 2002
  7. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    @Sulai: Nun ja, kennst Du denn die Gründe dafür? Ich meine, weswegen sie das "fingern" abblockt.
    Wie lange seit Ihr denn schon zusammen? Bist Du ihr erster Freund? Hat sie evtl. schonmal schlechte Erfahrungen gemacht? Wie groß ist Euer Altersunterschied?
    Diese Faktoren spielen nämlich auch eine große Rolle.
    Kannst Du nicht nochmal mit ihr über alles reden? Ihr versuchen klarzumachen, daß Du sie zu nichts drängen würdest, aber Ihr doch kleine Versuche machen könntet?
     
    #7
    Speedy5530, 16 September 2002
  8. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Reden ist da wohl das Einzige, was hilft. Doch versuche ihr auch wirklihc zu zeigen, dass Du sie nicht drängen willst. Also fall´ nicht mit der Tür ins Haus. Sie scheint ja diesbezüglich empfindlich zu sein, und vielleicht liegt es ja nicht an der Angst vor Schmerzen. Vielleicht geniert sie sich ja auch ein wenig?!

    Und egal wie es läuft, lass´ ihr doch einfach die Zeit.
     
    #8
    Chérie, 16 September 2002
  9. Sulai
    Gast
    0
    @speedy
    wir sind bald 6monate zusammen
    sie hatte einen einzigen freund vor mir.. aber sexuell hat sie da noch keine erfahrung gemacht (sie war da 13 oder 14)
    sie is ziemlich genau ein halbes jahr älter als ich... ich bin im moment 16
    naja die gründe für das abblocken, kann ich mir nur dadruch erklären, das sie eben angst hat, das es schon weh tun könnte, wenn ich mit dem finger in sie eindringe... anders kann ich mir es nicht erklären...

    @cherie
    jo genau das mit "nicht mit der tür ins haus fallen" is das problem, wenn ich mit ihr reden will.. hast du einen vorschlag, was zum beispiel ein geeigneter zeitpunkt währe???
     
    #9
    Sulai, 16 September 2002
  10. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Hmm, ein passender Zeitpunkt, hmmm *grübel*.
    Ich glaube, dass ihr einfach ganz ungezwungen über euer Sexualleben reden solltet, über eure Vorstellungen, Wünsche... und irgendwann kommt ihr dann ja auch auf dieses Thema.
    Und wann soll schon der richtige Moment dafür gekommen sein?! Wenn mein Freund und ich uns über solche Dinge unterhalten, dann geschieht das aus der Situation heraus. Das kann dann eine kleine Bemerkung sein und schon wird da ein langes Gespräch draus. Und ich denke, auf solch einen Moment solltest Du warten (können). Und nicht vorher planen, bzw. Dir vorstellen, wann Du mit ihr reden könntest. Man ist nicht allezeit dazu bereit über das Sexualleben zu reden, aber ich denke mal, dass Du sensibel genug bist und Deine Freundin soweit kennst, dass Du merkst, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

    Viel geschrieben - wenig gesagt? Ich hoffe nicht, Fazit: Habe keine bestimmte Situation vor Augen, sondern handle aus der Sitiuation heraus. Dann wird´s auch klappen *auserfahrungsprech*
     
    #10
    Chérie, 16 September 2002
  11. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    @Sulai: Nun ja, sie wird ja sicherlich schon ihre Periode habe und dementsprechend OB´s benutzen. Ein Finger ist nicht viel dicker. Das ist jetzt natürlich ein blödes Beispiel, aber durchaus vergleichbar.
    Was ist denn mit SB? Dadurch kann Deine Freundin doch auch ihren Körper kennenlernen und sich vielleicht auch mal selbst einen Finger einführen. So "eng" wie Deine Freundin glaubt zu sein ist sie gar nicht. Ich weiß ja nicht wie sie zu ihrem Körper steht, aber es gibt auch die Möglichkeit, daß sie sich vielleicht mal einen Spiegel nimmt und sich ihren Intimbereich anschaut. Da wird sie vielleicht erkennen, daß sie halt nicht so "eng" ist.
    Oh man. Sorry, wenn ich nicht gerade hilfreich bin, aber was anderes fällt mir nicht mehr ein. Naja, und natürlich noch das Reden.
     
    #11
    Speedy5530, 16 September 2002
  12. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Kann mich den anderen nur anschließen, red mit ihr. ABER versuchs nicht dauernd, denn wenn dich jeden Tag jemand fragt, ob du nicht vielleicht doch Lust hättest, dann kann der noch so oft sagen "aber ich will dich ja nicht drängen", dann fühlt man sich gedrängt..

    Frag sie warum sie Angst hat und mach ihr klar, dass du das wissen willst, weil du ihr vielleicht helfen willst und nicht, weil du nicht mehr warten kannst. Vielleicht zeigst du ihr auch einfach mal die Seite hier, hier stehen viele ehrliche Berichte und Ratschläge, auf was man achten sollte.
    Vielleicht hat sie auch Angst schwanger zu werden, wie verhütet ihr denn? Ein Besuch beim Frauenarzt ist aber sicher auch nicht falsch..

    Wichtig ist, dass sie weiß, dass du es für sie machst und nicht, damit du möglichst schnell Sex haben kannst. Und wenn du das gar nicht im Gespräch so rausbringst, dann schreibs in einem Brief, da hast du Zeit nachzudenken was genau du schreibst.
     
    #12
    User 505, 16 September 2002
  13. Sulai
    Gast
    0
    danke euch auf jedenfall mal allen!!!
    ihr habt mir in gewisser weise schon geholfen :smile:
    dankeschön

    euer sulai
     
    #13
    Sulai, 19 September 2002
  14. TanteHerta
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich seh' das ein bisschen anders als alle vorigen Antworten:


    Sie ist noch nicht dazu bereit.


    Das zeigt sie deutlich: sie will deinen Finger nicht in sich haben (obwohl sie vermutlich OB benutzt). Sie will nicht versuchen mit dir zu schlafen. Würde sie das wollen, würde sie sich sicherlich sagen: Zähne zusammenbeißen und durch - Abermillionen anderer Frauen haben das auch überstanden.

    Gründe weshalb sie noch nicht soweit ist, werden sicherlich nicht die Angst vor Schmerzen sein, auch wenn das jetzt die Form ist, in der sie ihre Angst / Ablehnung spürt / bemerkt.


    Sie vertraut dir aber, denn sonst würde sie so etwas Imtimes wie dich sie lecken zu lassen, sicher nicht zulassen.

    Meiner Meinung nach kannst du nur verlieren, wenn du sie drängst und unter Druck setzt. Dazu gehören auch solche Vorschläge wie "Du kannst jederzeit STOP sagen." ("Mami, krieg ich ein Eis?" "Nein." "Krieg ich ein kleines Eis, das nicht so teuer ist?" "Nein." "Dann vielleicht eine Schokolade?")

    Mein Tipp wäre ihr ohne sie zu bedrängen Zeit zu lassen, auch wenn es dir schwerfällt.
     
    #14
    TanteHerta, 19 September 2002
  15. amb69
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    lass sie, bis sie von selber kommt und dich lieb fragt, auch wenns lange dauert... vorher wird das garantiert nix...

    amb
     
    #15
    amb69, 19 September 2002
  16. Marian
    Marian (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sulai, ich kann dich extrem gut verstehen! Mir geht es mit meiner Freundin fast exakt genauso! Wir sind jetzt über drei Monate zusammen und sie möchte auch nicht. Nur will sie nichtmal, dass ich ihr zwischen die Beine oder in die Hose fasse... das versteh ich irgendwie net! Was is daran denn so schlimm? Es würde ihr doch sicherlich gefallen oder nicht? Oben darf ich schon hin, immerhin :zwinker: Aber wieso möchte sie nicht weiter? Sie ist 14 und ich 16, ich bin ihr erster Freund und sie macht keine SB. ok, ich glaub ich hab mir meine Antwort grad schon selber gegeben... ich muss ihr einfach mehr Zeit lassen, da das ja alles neue Dinge für sie sind, oder was meint ihr? Aber das ist voll hart für mich, weil ich bin selber noch Jungfrau und naja, ich möchte mein erstes Mal unbedingt mit ihr verbringen und auch wenns saublöd klingt, ich hab Schiss, dass sie mich niemals ranlässt... :frown:

    Was meint ihr...?

    Danke schonmal

    Marian
     
    #16
    Marian, 26 September 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat angst ersten
Chrissy2000
Das erste Mal Forum
10 September 2016
10 Antworten
ihatelovingu
Das erste Mal Forum
1 September 2016
26 Antworten
Ven783
Das erste Mal Forum
31 Mai 2016
5 Antworten