Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sie hat einen freund :(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Morgoth, 23 Oktober 2002.

  1. Morgoth
    Morgoth (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    Single
    tja...ihr werdet euch fragen, was macht der depp dann extra einen thread auf. da kann man ja eh nichts zu antworten. und wahrscheinlich habt ihr recht.


    nichtsdesto trotz hier mal kurz meine geschichte:

    vor den semesterferien hab ich durch zufall ein richtig liebes mädl kennen gelernt. ich war - wie so oft - unglücklich verliebt und so langsam zu der erkenntnis gelangt, daß das keine so geniale idee war, mich in dieses andere mädl zu verlieben...naja, egal.

    auf jeden fall haben wir uns richtig schön unterhalten und sie war mir richtig sympathisch - was ich nicht gerade oft hier an der uni erlebe.

    alles schwer zu beschreiben...sie war halt meinem bild von einer traumfrau schon sehr nahe. und sie sieht so verdammt lieb aus...so ein treuer, gütiger blick...hm... :frown:

    gestern gingen bei mir wieder die vorlesungen los. ich hatte mir schon fest vorgenommen, sie mal wieder anzusprechen, zumal sie bei unserem letzten (und im grunde einzigen richtigen) gespräch richtig angenehm überrascht zu sein schien...wir haben uns wirklich super verstanden. sie hat sich sogar noch für die schöne unterhaltung bedankt...2 mal...also nicht so wörtlich, wie ich das hier schreibe, aber es war wirklich schon sehr deutlich, daß sie sich gefreut hat.
    naja, und gestern hab ich sie dann händchenhaltender weise mit einem kerl gesehen ;_(
    das war halt mal wieder so ein richtig schöner tritt in die magengegend, wie hat mir das gefehlt...*kotz*

    und - völlig klar - jetzt seh ich sie wirklich bei jeder gelegeneheit entgegen sämtlichen gesetzen der wahrscheinlichkeitsrechnung (mathe fand ich immer schon scheiße...jetzt erst recht...) und ich bin langsam echt am verzweifeln *schluchz*

    wie soll ich sie denn vergessen, wenn ich sie jeden tag sehe?

    (*) und was viel schlimmer ist: ich werde im grunde von tag zu tag immer mehr darin bestätigt, daß ich nie die frau für`s leben finden werde. ich kann einfach nicht mehr dran glauben. ich bin jetzt bald 21 und hatte noch keine freundin. das ist aber nicht mein problem, sondern daß bei der hand voll mädls, die eventuell etwas für mich wären, die eine hälfte einen freund hat und die andere hälfte nicht mehr als freundschaft für mich empfindet bzw. überhaupt nichts.

    und das allerschlimmste, auch wenn es sich verdammt nach selbstmitleid á la "die anderen sind schuld" anhört: ich finde so gut wie nichts, was ich an mir ändern könnte bzw. müßte, wo ich also meine energie reinstecken könnte, damit sich mal was ändert. ich bin mit sicherheit ein netter kerl, seh nun auch nicht gerade potthäßlich aus, bin intelligent. ein vernünftiger kerl halt. vielleicht ein bißchen dünn, aber schlecht sehe ich echt nicht aus...
    kurz: ich hab nix, woran ich bei mir rumnörgeln könnte. auch sämtliche "bravo-sorgen" haben mich eigentlich nie wirklich berührt ("mein schw*** is bestimmt viel zu klein" etc. pp.)

    herrje, es ist doch zum heulen...das ist so ein gefühl von hilflosigkeit. wenn ich nichts lerne und eine klausur nicht bestehe, kann ich für zukünftige was dafür machen, daß ich diese dann bestehe - aber hier? nix!

    ist mir jetzt jemand (von der holden weiblichkeit) böse, wenn ich das problem dann bei derselben sehe? wo soll es denn sonst sein? *blödfrag*

    dazu kommt noch, daß ich jetzt wirklich für eine ernsthafte Beziehung reif wäre - lol, klingt toll, gelle? :grin:
    ich meine damit halt, daß ich im nachhinein froh bin, daß ich mir viele enttäuschung erspart habe, indem ich halt etwas von der zurückhaltenderen sorte bin. das war richtig so, das weiß ich jetzt. jetzt weiß ich wirklich genau, was für eine freundin ich will und was ganz sicher nicht. das sah vor 2 jahren definitiv anders aus...

    dann bin ich halt auch so ein verflucht sturer idiot...ich kann schon fast nicht mehr auf ein mädl zugehen, wenn sie auch nur im geringsten von meinem "idealbild" abweicht. mit freundschaftlichen/kollegialen absichten ohne probleme, aber eben nicht ohne feste weichenstellung, daß ich mich quasi mal überraschen lassen würde, ob`s vielleicht was wird. ich will mir halt den ganzen "bravo-mist" ersparen, versteht ihr? ich will nicht rumprobieren, sondern was für`s leben. ich will nichts zum angeben sondern eine frau mit der ich kinder haben werde. ich will keine von den tussen, wie sie nun mal leider 95% aller frauen sind, die ich in meinem leben auch nur gesehen habe, sondern mit diesem einen mädchen alt werden. und das scheint irgendwie unmöglich zu sein. darüber hinaus glänze ich mit ideenlosigkeit, was die änderung dieses beschi****en zustandes angeht.

    nun würden einige vielleicht schreiben, soll er doch mehr weggehen, dann ist die chance auch höher. klar. vielleicht schon. aber wohin? in eine disco? bestimmt nicht. so ein mädl, was ich suche, hält sich überall auf, nur nicht da. und ein mädl, das mir gefällt, einfach so anzusprechen (kneipe etc.) bringe ich sowieso einfach nicht. da kann ich mich auf den kopf stellen, es geht nicht. ich bekomme das ausschließlich über ein "alibi" hin, also schule, uni etc. daß sich das also erst langsam entwickelt...dann geht`s eigentlich ganz gut. nunja, und dort (uni) ist`s halt so, wie oben (*) beschrieben...

    tja...ich weiß echt nicht, was man hierauf noch antworten könnte. überrascht mich einfach mal :smile:
    ich mußte mir das hauptsächlich einfach mal von der seele tippseln, sonst geh ich hier noch ein...beste freundin hat sich auch seit monaten nicht mehr gemeldet. und wenn ich sie mal einlade, hat sie regelmäßig schon was adneres vor. toll. ist irgendwie alles scheiße.
     
    #1
    Morgoth, 23 Oktober 2002
  2. TelosNox
    Gast
    0
    tja mir fällt es hier sehr leicht zu antworten

    alleine das ist schonmal ein massives problem. liebe passiert grundsätzlich dann wenn man sie nicht erwartet. sei ein wenig lockerer und versteife dich nicht darauf jetzt ein mädel zu finden. lern einfach mal leute kennen, sowohl jungs als auch mädels. alles ganz ungezwungen, das ist dann immer noch die beste basis daß sich was entwickeln kann. und hab mal nicht so viel schiss, daß es die falsche sein könnte, du mußt es einfach auf dich zukommen lassen und selbst wenn du eine erwischt, die auf den ersten blick zu dir passt und es klappt dann doch nicht, dann haste immerhin erfahrungen gesammelt und das ist sehr wichtig. lieber klappt es nicht als daß du gar nix mit frauen zu tun hast.
    und was das angeht von wegen weggehen. es ist eigentlich völlig egal wo du hingehst, hauptsache du tust es. "sehen und gesehen werden" das ist wichtig. ob das nun in der disse ist oder aufm weinfest, bei partys oder im cafe das ist völlig wurscht. und mit der zeit verlierst du dann auch deine hemmungen, man wird einfach lockerer. es dauert seine zeit aber es geht schon. und denk immer dran du kannst nix verlieren, du kannst nur gewinnen wenn du ein mädel ansprichst. wenn du sie nicht ansprichst dann haste eh nix. sprichst du sie an und sie sagt nein, dann wars halt pech. wenn sie ja sagt (und die meisten menschen sind kontaktfreudig) dann haste immerhin schon wieder jemand neuen kennengelernt. und falls sie nen freund hat, dann bloß keinen stress schieben, es laufen noch soooo viele rum. ich hatte das auch schon daß ich angst hatte ich bekomm keine mehr. und als ich dann mit meiner freundin zusammenkam mußte ich erstmal noch einige abwimmeln :grin:
    laß dir eins gesagt sein, es passiert immer dann wenn du nicht damit rechnest. das war bei mir und meiner freundin auch so, ich hätte nie gedacht, daß das was werden könnte, daher hab ich auch eigentlich gar nicht gebaggert oder so. es hat sich dann fast per zufall und durch nachhelfen einer dritten person, der ich sehr dankbar dafür bin, daß sie mich heftig in den arsch getreten hat, damit ich endlich mal sage was ich fühle.
    Nur keine Panik, wenn du Stress schiebst machste es nur schlimmer, denn gestresste männer sind unattraktiv
     
    #2
    TelosNox, 24 Oktober 2002
  3. Mrslove
    Gast
    0
    Hi!
    Mein Beitrag kommt etwas spät, merke ich gerade und dann auch noch von ner Frau... ;-) Ich hoffe, dass stört dich nicht!
    Eigentlich kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen... obwohl dir das bestimmt nicht gefällt, da es dich in keiner Weise einen Schritt näher an deine "Angebetete" bringt! Es ist schon irgendwie... ich sag jetzt mal "ungünstig", dass sie nen Freund hat!
    Ich hab da mal ne Frage an dich: Hast du wirklich so ein festgefahrenes Bild von Frauen, dass nur etwa 5% der Bevölkerung deinen "Anforderungen" entspricht?
    Du klingst verdammt wie mein bester Freund -der denkt genau so wie du... Du heißt nicht zufällig Carsten? (Sorry, war nicht sehr hilfreich!)
    Wenn es dir egal ist, dass sie nen Freund hat, könntest du weiterhin durch dein "Alibi" versuchen, näher an sie heranzukommen. Vielleicht läuft es mit ihrem Freund nicht so oder sie verliebt sich in dich...? Ich halte das aber für nicht so wahrscheinlich!

    Sorry, kann dir auch keinen besseren Rat geben!

    Alles Liebe

    :engel:
     
    #3
    Mrslove, 24 Oktober 2002
  4. Morgoth
    Morgoth (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    99
    101
    0
    Single
    @mrslove
    dieses "festgefahrene bild" hatte ich nie. nur was soll ich machen, wenn tag für tag meine...voruteile bestätigt werden?

    und nein, ich heiße nicht carsten :smile:

    und zu diesem speziellen mädl: ich werde mich jetzt einfach der situation stellen, denn fortlaufen ist in der uni völlig unmöglich und dann quält mich das regelrecht. hab ich heute schon angefangen und mich mal mit ihr ganz locker unterhalten, wobei das eher von ihr ausging. danach hab ich mich eigentlich gar nicht so schlimm gefühlt, wie ich befürchtet hatte...eigentlich ganz neutral. es war sogar ein ganz schönes gefühl. sonst fühlt man sich irgendwie so gejagt, wenn man versucht, diesem jemand aus dem weg zu gehen, um ihn zu vergessen...

    es ist außerdem ganz und gar nicht meine art, vergebene mädchen anzubaggern. es ist nur so, daß es wohl das beste ist, wenn ich das einfach ausblende und einfach drauf los rede - woher soll ich auch wissen, daß sie vergeben ist?
    das ist es glaube ich...ich versuche jetzt einfach mal, ohne erwartungen da ran zu gehen. abends zu hause kommen halt schon die ganzen depri-gedanken, aber wenn ich mit ihr rede denke ich lustigerweise nicht ein mal (!) daran, was wirklich los ist, sondern sie ist dann ganz einfach nur eine studienkollegin, die ich sympathisch finde und sie mich offenbar auch - anderen männlichen wesen gegenüber ist sie nämlich ganz und gar nicht so, fällt mir grad auf. und das tut auch schon irgendwie ganz gut.

    danke für die hilfe bis jetzt. so dämlich es klingt: ich glaube, ich habe gerade eine halbwegs akzeptable lösung für mich gefunden :smile:
    o.k., wenn ich abends alleine hier sitze, so wie jetzt, dann lassen sich manche gedanken halt schwer aufhalten...aber das werd ich schon irgendwie aushalten :eckig:
     
    #4
    Morgoth, 24 Oktober 2002
  5. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    Tut mir leid. Mir geht es oft auch so. Aber ich habe ja schon beschrieben, dass auch ich ein Typ bin, dem man nicht alles ansieht.

    Naja was soll ich sagen. Wenn deine Traumfrau mit so ner 0815 versifften Zecke rummacht, dann bin ich klar eifersüchtig. Aber ich frag mich dann auch - was will die mit dem. OK, ich kenne seinen Charakter nicht, aber naja.

    Ich denk mir oft, dass die Mädels anders auf mich zugehen würde und mit mir vielleicht ach was anfangen würden, wenn sie wüssten, was für ein Typ ich bin. Ich würde sie lieben und schätzen und NIEMALS betrügen. Ich finde zum treu sein Gehört einfach die Liebe zum Partner UND ein wenig Deslbstdisziplin - sich also nicht gehen lassen.

    Naja, Disco usw. Klingt komisch, aber ich trink dann 4 Bier oder so, dann bin ich auf einmal ganz locker, nimmer zu verkrampft, und ich tanz mit den Mädels, sie auch mit mir, sie lächeln mich an ...


    Aber es fehlt bei mir halt der entscheidende Schritt, auf sie zuzugehen.

    Das mit dem "Tritt in die Magengegend" kenne ich nur zu gut. Ich hab es langsam gelernt, das wegzustecken, soll heißen: Ich fruste nicht vor mich hin, sondern überlege mir, wie ich das ändern kann. Also wenn ich nen nettes Gespräch mit einer am laufen habe, dann vergesse ich meinen Schwarm ganz schnell, aber wenn ich dann abends alleine im Bett liege, dann kommt dieses Gefühl auf.

    Ich finde deine Haltung, dass nur nicht bereust was früher war, gut. Jeder sollte dann etwas anfangen, wenn er meint dass es für ihn gut ist. Aber Erfahrungen, auch wenn es nur das Küssen ist, sollte man trotzdem früh sammeln, wobei früh relativ ist.

    Was ich erst nach ner Weile begriffen habe ist auch, dass man immer mal wieder bedenken sollte, wie man auf SIE wirkt. Da kann man auch noch so gute Absichten haben ... ich bin fest davon überzeugt, dass es nicht besseres gibt, als miteinander zu lachen ... das macht locker und ihr versteht euch super.
     
    #5
    Megaman, 27 Oktober 2002
  6. Mrslove
    Gast
    0
    Hi!
    *mal neugierig bin*
    Was hast du denn für eine Lösung für dich gefunden?
    Ich hab auch nicht gesagt, dass du vergebenen Mädels anbaggern sollst...!
    Bist du dir wirklich sicher, dass der Kerl, mit dem du sie gesehen hast, ihr Freund ist? Vielleicht sind die nur sehr eng befreundet oder er ist einfach ein verehrer von ihr!
    Wenn sie "nett mit dir plaudert", ist das doch schon mal gut! Und wenn du dann die Situation vergisst, ist doch alles paletti!
    Ich sehe trotzdem noch Chancen für dich!

    Weiterhin alles Liebe!


    :engel:
     
    #6
    Mrslove, 31 Oktober 2002
  7. GiRL83
    Gast
    0
    Tut mir wirklich leid für dich. Aber vielleicht bekommst du noch deine Chance. Wer weiß, ob die jetzige Beziehung lang anhält? Also, wenn die beiden wieder auseinander sind, dann könntest du event. ihr Freund sein.

    Aber mach eines. Bleibt befreundet, auch wenn es manchmal noch so schwer sein mag und wenn man sich dann denkt: Oje, jetzt ist sie mit diesem Typen zusammen. Vergiss den Typen. Vielleicht merkt sie ja noch, was für ein netter und toller Mensch du bist.

    Ich sage immer: Alles ist möglich. Also nur nicht die Hoffnung aufgeben.
     
    #7
    GiRL83, 2 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat freund
deviouz
Kummerkasten Forum
6 Oktober 2016
12 Antworten
Pitry
Kummerkasten Forum
27 September 2016
6 Antworten
FurryLizard
Kummerkasten Forum
7 September 2016
4 Antworten