Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie hat massive Probleme mit dem Ex - Was kann ich tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von guerogigante, 7 August 2005.

  1. guerogigante
    0
    Hallo Alle,

    vorausgeschickt: Ich (30)habe noch nie "größere" Beziehungsprobleme gehabt, bei kleineren Sachen wende ich mich an Freunde.... Jedoch geschieht gerade etwas, da weiss ich einfach nicht weiter:

    Ich habe seit 1 Woche (also noch recht frisch!!) eine neue Freundin(23), wir haben uns vorher auch nicht gekannt, ich kenne also ihr Umfeld nicht.
    Ich habe das Gefühl, es passt alles, ich habe sie sehr lieb, sie hat mich wohl sehr lieb, naja, das Übliche halt.

    Nun gibt es da einen Störfaktor, ihr Ex(41!!), mit dem sie vor etwa einem halben Jahr Schluss machte.
    Er hängt ihr extrem hinterher, will die Trennung wohl nicht einsehen. Er ist alkoholkrank, extrem agressiv und unberechenbar.
    Weil sie im Prinzip eine freundschaftliche Beziehung zu ihm möchte, erzählte sie ihm von mir (meiner Meinung nach ein Fehler, aber ich konnte es nicht beeinflussen...)

    Nun, heute musste ich seine Art selbst erfahren, wir hatten unsere erste gemeinsame Nacht hinter uns, da klingelte es heute früh an ihrer Tür. Naja, sie hätte besser nicht aufmachen sollen, jedenfalls stand ihr Ex draussen, und machte einen Riesen-Aufstand. Er lief an ihr vorbei in die Wohnung, tja, und da stand ich, wie ich mir gerade meine Hose anzog....

    Er schrie, warf ein paar Sachen herunter, rannte raus, und fuhr weg.

    Ich hatte einen ziemlichen Schock, man weiss ja was eifersüchtige Männer anzustellen in der Lage sind....

    Kurz und gut: Sie berichtete mir von ständigen Agressionen ihr gegenüber, unzähligen Telefonanrufen die nur im Streit und bösen Worten endeten, fiesen sms, usw...

    Sie ist total am Boden, weil sie dachte, mit mir endlich ihr großes Glück gefunden zu haben, endlich ein neues Leben beginnen zu können.... (Die Beziehung mit ihm muss eine wahre Quahl gewesen sein....). Und jetzt macht sie sich Vorwürfe, ich müsste das jetzt alles ertragen....

    Noch zur Erklärung: In der Beziehung mit dem Ex gab es einen gescheiterten Selbstmordversuch, er betrog sie wo er nur konnte, verprügelte sie...
    Sie machte sich damals unheimliche Vorwürfe das es ihre Schuld sei, was es sicher nicht wahr.... Nun hatte sie das meiste inzwischen verkraftet, und jetzt fängt er wieder an, Aufstände zu machen...


    Ok, nun mein Dilemma:
    Ich komme auch gerade aus einer gescheiterten Beziehung, bin gottfroh, eine neue Liebe gefunden zu haben, und dann sowas!!
    Ich möchte das Ganze am Liebsten schnell irgendwie lösen, welche Mittel und Möglichkeiten habe ich (bzw. sie?)?
    Polizei, Anwalt....? Sonstige Ratschläge?
    Dazu möchte ich sagen, das sie ihm nicht "wehtun" möchte, was immer das heisst.... Ich habe sie bereits auf das Thema Polizei angesprochen, jedoch sah ich ihr an, das sie das nicht möchte..... *Hmm* Was soll ich nur machen?

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Gruß
     
    #1
    guerogigante, 7 August 2005
  2. [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmm... ziemlich schwierig...

    ich würde ihr einfach mal klar machen, dass du ihr helfen wirst und für sie da bist, dann wird es für sie sicher auch einfacher.


    also so kann es ja nicht mehr weitergehen... polizei, kontaktaufgeben.. das will sie wahrscheinlich nicht... aber wenn du mich fragst wäre es das beste, wenn er eine therapie macht...
     
    #2
    [w]hy, 7 August 2005
  3. guerogigante
    0
    Das habe ich selbstverständlich von der ersten Minute an gesagt, als sie mir von Ihrem Ex berichtet hat!


    Ihm zu erzählen, das er ne Therapie machen soll, dürfte nicht ganz einfach sein.
    Sie hat vor meiner Zeit sehr viel mit seinen Freunden geredet, um auf ihn einzuwirken, jedoch steigerte das nur seine Agressivität.

    Den kontakt zu ihm aufzugeben, das hat sie in der Zwischenzeit eingesehen (nach ihrem urspünglichen Plan, es aufrechtzuerhalten.. Jedoch lässt er es ja nun nicht zu!

    Neuestes: Gerade ruft sie mich an (bin gerade wieder in meiner Wohnung), das ihre beste Freundin jetzt vorbeikommt, und sie zusammen zur Polizei gehen, um sich zu informieren!!
    Ich freue mich, das sie sich hat von mir überreden lassen, und bin nun gespannt, was dabei herauskommt!

    Bin trotzdem für alle weiteren Tipps von Euch dankbar!!

    Gruß
     
    #3
    guerogigante, 7 August 2005
  4. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Bin ich mal gespannt ob es was bringt zur Polizei zu gehen???!!!!
    Hoffentlich ist Sie da dann nicht all zu sehr Entäuscht.....

    Umziehen, neue Telefonnummer nochmal mit Ihm reden im beisein Ihrer
    Freundinn Ihm ausdrücklich sagen das es Vorbei ist und es kein Zurück mehr gibt!!!!
    Er wird es nicht kapieren und noch des öfteren aufkreuzen!!!
    Der Ex meiner Feundinn stellt Ihr seit fast einem Jahr nach ist immer da wo sie ist geht einkaufen wenn sie auch einkauft..... gut inzwischen hat es schon nachgelassen,aber Sie sagt selbst solange Sie nicht umzieht
    wird es noch länger so bleiben....
    Anrufen kann er wenigstens nicht mehr da Sie Ihre Nummer geändert hat!!!!!
     
    #4
    Ilenia, 7 August 2005
  5. guerogigante
    0
    So, also inzwischen war sie mit Ihrer Freundin bei der Polizei (wie oben schon berichtet). In der Dienststelle gibt es einen Beamten, der auf solche Sachen spezialisiert ist. Er ist anscheinend sehr gut auf sie eingegangen, und hat sie über alle Möglichkeiten informiert.
    Er wollte sie auch zu einer Anzeige überreden, dies wollte sie jedoch (erwartungsgemäss) noch nicht.
    Folgendes ist nun dabei herausgekommen:
    Der Polizist wird ihren Ex aufs Revier vorladen, und mit ihm über dies alles reden. Erstmal in der Hoffnung, das er sich dadurch einschüchtern lässt, und sie somit in Zukunft in Ruhe lässt. (Wobei ich auch denke, das solch eine Vorladung schon eine einschüchternde Wirkung hat!)
    Dann wird er ihm auch sagen, falls er jetzt diese Sache (also den Gang von ihr zur Polizei) als Vorwand benutzt um ihr noch mehr Ärger zu machen, wird nicht nur eine Anzeige meiner Freundin folgen, sonder dann wird er auch vom Staat angeklagt. Ab jetzt wird alles offiziell protokolliert und festgehalten.

    So, meine Freundin ist erstmal erleichtert. Erstens, das sie sich getraut hat, diesen Schritt zu gehen, und zweitens, durch die Hoffnung, das diese Androhung der Polizei wirklich etwas nützt.

    Ein wenig Angst hat sie tatsächlich davor, dass er jetzt erst recht ausrastet. Aber:
    Soll er doch, die Polizei weiss ja jetzt Bescheid..... Ich finde, das beruhigt erstmal!


    Ich wollte noch etwas sagen: Ich werde es nie!! verstehen können, das Männer sich so verhalten können..... Ich selber wurde von meiner Frau verlassen, ohne das ich ihr einen Grund gegeben habe. Und ja, ich habe ihr monatelang hinterhergeweint. Aber um Himmels Willen, ich würde nie auf den Gedanken kommen, ihr nachzustellen, ihr Gewalt anzudrohen, sie zu belästigen oder sonstige abartige Sachen zu machen!
    Natürlich ist es schlimm, verlassen zu werden. Aber ich versteh manche Leute echt nicht, was bringt es denen, deren Ex-Partner das Leben zur Hölle zu machen...? Ich finde das nur doof, kindisch und unnötig. Und leider auch manchmal gefährlich :-(
     
    #5
    guerogigante, 7 August 2005
  6. Trishelle
    Trishelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Deine Freundin kann stolz sein, einen Freund wie dich zu haben! Einer der wirklich alles versucht um ihr zu helfen! :smile:
    Wenn ich solche geschichten höre, bin ich wirklich froh dass ich noch nie an einen solchen Mann geraten bin!

    Hoffe alles wird gut bei euch!
     
    #6
    Trishelle, 7 August 2005
  7. guerogigante
    0
    Es sieht danach aus :smile: Der zuständige Polizist hat gestern abend noch bei meiner Freundin angerufen! Er sagte, er hat inzwischen (so schnell!!) mit ihrem Ex geredet, er hat sich zwar ein wenig "herausgewunden" mit Ausreden, aber der Polizist sagte, das "Einschüchtern" durch das Aufkreuzen eines Polizisten hätte bestimmt etwas gebracht!
    Und tatsächlich, seit gestern keine Anrufe mehr, kein persönliches Auftauchen, keine sms....

    Hoffentlich bleibt das auch so!!! Meine Freundin ist gerade nur noch glücklich....

    :smile:

    Gruß an Euch alle!
     
    #7
    guerogigante, 8 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat massive Probleme
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten
KeineAhnungWasFuerEinNickname
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2014
19 Antworten
darkages
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Mai 2008
17 Antworten