Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie hat mich verlassen.....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sascha01, 1 Oktober 2008.

  1. Sascha01
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich brauche einfach mal Tips von euch.
    Erstmal zu uns ich bin 31 und sie 22. Wir waren vor 5 Wochen noch im Urlaub und er war wunderschön. Da habe ich mir noch gesagt du hast die große Liebe gefunden.

    Ich bin mit meiner Freundin jetzt 7 Jahre zusammen gewesen. Ich denke unsere Beziehung lief eigentlich ganz gut. Wir hatten auch Pläne für die Zukunft. So ein Häuschen was wir uns schon angeschaut haben, in den Urlaub fliegen usw.

    Vor ca. 6 Wochen kam dann ein Typ in unseren Freundeskreis der allen Frauen, erst den Singles und dann den vergebenen Frauen Honig ums Maul geschmiert hat. Ich habe ihm am Anfang ja auch noch gesagt er solle ruhig mal mit meiner Freundin tanzen weil ich habe ihr ja Vertraut und sie tanzt für ihr leben gerne.

    Dann als sie vor 3 Wochen in unserem Forum war hat sie eine PM von ihm bekommen "ob sie auch eine Handynummer hätte". Ich hab ihr dann gleich gesagt das ich das nicht will. Sie hat dann gesagt das sie ihm ja nicht zurückschreiben müsste.
    Das ganze hat mir natürlich keine Ruhe gelassen und habe sie am nächsten Tag nochmal gefragt ob sie die Nummer ihn jetzt hingegeben habe. Das hat sie natürlich verneint. Als sie dann zum Sport gegangen ist hat meine Neugier mir keine Ruhe gelassen und habe im Verlauf nachgeschaut. Sie hat dann öfters auf verschiedenen Seiten sein Profil angesehen und unzählige Fotos von ihm angeschaut.
    Nachdem sie wieder nach Hause kam hab ich sie nochmal gefragt ob da irgendwas wäre. Sie verneinte. Dann habe ich sie mit dem Verlauf konfrontiert wo sie dann ausrastete. Sie hat mir an den Kopf geworfen das unsere Beziehung nicht mehr läuft wie am Anfang und das sie schon seit längerem keine Gefühle mehr für mich hat und nur noch aus Mitleid mit mir zusammen wäre. Das war natürlich hart! Bestätigte aber Wegement das sie nichts von ihm wolle. Sie ihm Moment aber nicht weiß ob das Leben was sie im Moment führt das richtige auf Dauer für sie sei. Sie hat dann gesagt das sie ihre Gefühle nochmal überdenken muss und sich erstmal selber finden muss. Ob sie nochmal wieder kommt wusste sie nicht. Vor 2 Wochen dann ist sie zu ihren Eltern gezogen und hat gesagt das Schluss ist. Sie hat aber nicht alles mitgenommen und mir gesagt das sie den Mietanteil noch weiterhin zahlt und einige Sachen erstmal hier lässt. Ummelden wollte sie sich dann auch noch nicht.
    Den Schlüssel für die Wohnung hat sie auch noch behalten. Sie will sich dann in jetzt ca. 2 Wochen wieder melden nach völligem Kontaktabbruch. Habe nur mitbekommen das sie wohl schon eine eigene Wohnung sucht. Ich meine sie ist doch total verwirrt oder wie seht ihr das? Ich will doch auch keine Abstellkammer für ihre Möbel sein bis sie ihre eigene Wohnung hat.

    Ich weiß aber das das mit dem Mitleid und den Gefühlen nicht stimmt! So kann man sich doch nicht täuschen!
    Was ist da los?
    Kennt das vielleicht jemand?:kopfschue

    Für mich bricht hier eine Welt und meine zukunft mit ihr zusammen.
    Ich liebe sie doch so.:schuechte
     
    #1
    Sascha01, 1 Oktober 2008
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.528
    298
    1.764
    Verheiratet
    OK wir fassen zusammen sie ist 22 seit 7 Jahren mit dir zusammen also war sie da 15 daher gehe ich davon aus das du a) ihr erster Freund bist/warst und b) ihr euch weiterntwickelt habt.

    Daraus folgt für mich quasi das ihr euch in verschiedene Richutngen entwickelt habt und sie daher nun in dir einen anderen Menschen sieht als am Anfang der Beziehung und das hat vieleicht die Gefühle abgetötet.....so war es zumindest damals bei mir wir habens uns einfach auseinandergelebt.

    Das mit dem mitleid würde ich auch nicht ernst nehmen sondern als Wutreaktion werten auf deinen Vertrauensbruch mit dem Verlauf...das mit den GEfühlen kann schon sein.
    An deiner Stelle würde ich versuchen möglichst sauber eine Trennung durchzuführen auch wenn es schwer fällt und sie in eine eigene Wohnung ziehen lassen vieleicht wird es dann wieder was auch wenn ich nicht dran glaube.
     
    #2
    Stonic, 1 Oktober 2008
  3. Sascha01
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Aber weißt Du wie verdammt schwer das für mich ist? Ja ich war ihr erster Freund. Für mich war es aber auch die erste richtige Beziehung. Ich meine man kann doch nicht 7 Jahre einfach so abschreiben!?:kopfschue
     
    #3
    Sascha01, 1 Oktober 2008
  4. LaHotChica
    LaHotChica (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm...ich finde aber da sie weiterhin ihren Mietanteil zahlt, das sie dann auch ein Recht hat, ihre Möbel noch so lange bei dir "zu lagern"

    Naja, anscheint weiß sie ganz genau was sie will, da sie sehr konsequent ist, von daher gehe ich nicht davon aus das sie verwirrt ist. Naja und das du ihren Verlauf gelesen hast, zeigt mir, dass die Beziehung nicht mehr so "toll" funktioniert haben kann.

    Du musst das wohl so hinnehmen, so schwer das auch ist.
    Wenn du wirklich ihr erster Freund warst, dann finde ich es erstmal echt erstaunlich das ihr 7 Jahre zusammen wart. Der Mensch entwickelt sich und Sie mag vielleicht mal was "neues" oder "anderes".

    Mach es ihr nicht noch unnütz schwer...versucht das beide einigermaßen im ruhigen zuklären.
     
    #4
    LaHotChica, 1 Oktober 2008
  5. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht war das jetzt der ausschlaggebende Punkt, dass du ihr hier nicht vertraut hast? Ich meine, was wär da schon dabei gewesen, wenn sie ihm ihre Handynummer gegeben hätte. Und da ist sie einfach ausgetickt, als du ihr nachspioniert hast.
    Ich kann mir vorstellen, dass sie schon seit längerem darüber nachgedacht hat und es jetzt genug war.
    Aber ich kann da nur spekulieren.
    Wenn sie nicht all zu genervt ist, würde ich mal mit ihr reden, um für Gewissheit zu sorgen. Einfach ganz normal reden.
     
    #5
    Pornobrille, 1 Oktober 2008
  6. Sascha01
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Das werde ich auch versuchen.
    Aber ich stehe jetzt vor einem Scherbenhaufen.
     
    #6
    Sascha01, 1 Oktober 2008
  7. MakemyNight
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Bei mir wars genau so.
    War ihr erster freund, waren auch 7 jahre zusammen und von heute auf morgen war sie mit dem neuen weg.
    inzwischen is sie seit 1 jahr verheiratet mit ihm.

    Kann dir nur ein sagen sei froh das sie so korrekt ist und den teil der miete noch zahlt.

    das einzige was du jetzt wirklich machen kannst is das so schnell wie möglich über die bühne zu bringen.

    wens is kannst mir ja ne pm schicken dann kann ich dir des bissi genauer erklären wie es bei mir war.
     
    #7
    MakemyNight, 1 Oktober 2008
  8. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.528
    298
    1.764
    Verheiratet
    Wie gesagt ich hab es auch schon hinter mir und ich weiß wie sau hart und schwer das alles ist aber das einzige was hilft ist eine saubere ruhige aber schnelle Trennung und ein Neuanfang für dich
     
    #8
    Stonic, 1 Oktober 2008
  9. Sascha01
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Die Trennung ist für sie auch nicht leicht das weiß ich.
    Wir hatten ja nochmal ein Gespräch unter Tränen wo ich ihr gesagt habe das ich keine Kraft mehr habe für uns zu kämpfen und loslasse. Dann hat sie auch voll schlimm geweint.
    Sie geht ja noch nicht mit dem anderen ab. Das würde ich wissen. Wir wohnen in einem Dorf und sie wohnt momentan 2 Häuser weiter bei ihren Eltern.
    Das ist ja das schlimme daran, wir haben den gleichen Freundeskreis den gleichen Verein. Einfach alles gemeinsam.
     
    #9
    Sascha01, 1 Oktober 2008
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Klar ist das jetzt hart nach so langer gemeinsamer Zeit. Für Euch beide.

    Aber ganz ehrlich, Ihr hattet eine lange Beziehung, die angefangen hat, als sie noch recht jung war - in der Altersspanne von 15 bis 22 macht man einige Entwicklungen durch.

    Sieh es nicht so, dass sie diese gemeinsamen Jahre nun wegwirft. Die Zeit und Eure Liebe wird nicht "ungültig", nur weil das Kapitel jetzt abgeschlossen wird. Alles hat seine Zeit etc. - vielleicht ist es nun an der Zeit, dass Ihr jeweils eigene Wege geht.

    Klar tut das nun sehr weh, das bringen Trennungen so mit sich.

    Liebe kann auch höllisch schmerzen, wenn sie endet. Trotzdem will ich nicht auf Liebe verzichten, nur weil sie auch Schattenseiten bereithält...
     
    #10
    User 20976, 1 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat mich verlassen
MarillWater
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Februar 2016
3 Antworten
andre92
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Februar 2016
14 Antworten
Hhimnf
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Januar 2016
4 Antworten
Test