Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie hat Schmerzen und ist verengt

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von GISMO1982, 22 Mai 2005.

  1. GISMO1982
    Gast
    0
    Hallo an Alle, bin heute auf dieses Forum gestoßen und hoffe hier ein wenig hilfe zu erfahren.

    Also, ich habe ca seid 3-4 Monaten Probleme mit dem Sex, bzw meine Freundin und ich. Es ist so das sie zwar "geil" wird und "willig" ist aber wenn es denn darauf ankommt und ich in sie eindringen will, verkrampft sie wohl... es ist sehr eng (mir tut es nicht weh, aber ihr) und ich trau mich denn schon gar nicht mehr weiter zu machen...

    Sie hat auch, zumindest beim direkten akt noch nie einen Orgasmus bekommen...(das nen andres problem)

    Naja wir sind jetzt ca nen Jahr zusammen und hatten vorher schon regen Verkehr im bett und sind dann irgendwie erst zusammen gekommen...

    Und damals wo wir noch nicht zusammen waren habe ich nur das eine gewollt und damit mehrfach ihre Gefühle verletzt, zb. direkt nach dem akt nach hause geschickt (mag ein psychologisches ding sein)

    naja und wir hatten in den letzten 4 oder 6 Monaten praktisch keinen Sex mehr, weil es ihr weh tut und wohl auch, weil ich immer und immer zu will, was ihr auf die nerven geht...

    Gestern war es mal seid langen mal wieder soweit gekommen das wir nach beiderseitigen Selbstbefriedigung wieder Sex "versucht" haben...
    Nunja... es tat ihr wieder sehr weh, sie hat nichts gesagt, ich hab es gemerkt und aufgehört... ich verzweifle langsam daran... wir haben es mit gleitcreme und Kondomen probiert es tut ihr immer weh.... zu 90% machen wir Missionar, weil sie es so am meisten "mag" :frown: ....

    Gebt mir eure hilfe und erfahrungen bitte, denn es ist teilweise schon soweit, das sie meint sie muss sich von mir trennen weil ich zu unglücklich bin... ich liebe sie aber und könnte auch (fast) ohne sex auskommen was ich ja in den letzten monaten bewiesen habe...

    Help :frown:
     
    #1
    GISMO1982, 22 Mai 2005
  2. Miss_Monroe
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hui..ähm..ist es das erste mal,dass sie mit einem Jungen schläft?
    Aber halt..ihr hatte schon vor eurer Beziehung Bettverkehr...tat es ihr da auch schon weh?
    Und schon mal im vorraus..eine Vagina kann nie zu eng sein,daran liegt es ganz bestimmt nicht.
     
    #2
    Miss_Monroe, 22 Mai 2005
  3. franziska1986
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmmm vll. isses ja wirklich ein psychologisches ding. denkt sie vll. selbst auch daran? ich bin mir sicher, dass in ihrem unterbewusstsein noch eine angst steckt. sprech sie drauf an, weil es is komisch, wenn sie erst geil is, dich will und dann verkrampft...
    wie lange hattet ihr diese bettgeschichte?
     
    #3
    franziska1986, 22 Mai 2005
  4. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    zu eng? nein.
    aber es kann durchaus sein das die zusammenstellung zwischen den beiden nicht passt. wenn es natürlich bei der "bettgeschichte" vorher problemlos ging wirds wohl nicht daran liegen.

    und im übrigen.. z.b. wenn sie mal eine pilzinfektion hatte kann es durchaus sein das sie noch jahrelang danach schmerzen hat. genau das problem kenne ich nämlich auch. und dagegen kann man nichts machen ausser abwarten. und ja, man verkrampft sich dann aus angst vor den schmerzen. und auch dagegen kann nur die frau alleine was tun, und das braucht viel zeit.

    ansonsten.. kann es natürlich sein das sie sich verkrampft weil sie angst hat das du sie nach dem sex wieder wegschickst, eine solche angst muss ja nicht im mindesten begründet sein. insofern, red mit ihr drüber, auch dann wenn ihr das thema schon dreimal durch habt. auch dann wenn sie selber nicht wirklich etwas sagt. sag ihr, das es nen fehler von dir war, das du es bereust, das du es nie wieder tun wirst. das du dir vorstellen kannst das es bei ihr daran liegt. rede mit ihr, gib ihr das absolut sichere gefühl das sie dich wegen so etwas nicht verlieren wird, und das kannst du ihr nicht oft genug sagen.
     
    #4
    darksilvergirl, 23 Mai 2005
  5. GISMO1982
    Gast
    0
    Danke erstmal für eure Antworten...

    Ich nehme auch mal ganz stark an das, das problem in der psyche zu suchn ist, aber ich habe schon oft versucht mit ihr darüber zu reden
    sie scheint es aber auch nicht genau zu wissen, oder sagt es einfach nicht, das sie noch angst hat... und angst hat sie ja jetzt einfach auch schon vor den schmerzen und vielleicht nicht etwa davor, das ich wieder böse zu ihr bin... ein kleiner Teufelskreis...

    Zeit Zeit und nochmal Zeit ist wohl eines der Mittel die gefordert sind, und die will ich ihr geben, sie ist nämlich trotzdem wir (keinen,kaum) sex haben das allerbeste was mir passieren konnte... und deswegen würd ich sie auch wenn es heisst ich habe kaum noch sex nie sitzen lassen!!!

    Gibts gute stellungen, wo die Vagina extrem gedehnt ist, so das man trotz eventueller verkrampfung schmerzlos eindringen kann?
     
    #5
    GISMO1982, 23 Mai 2005
  6. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    scheinst jetzt zumindest ne gute einstellung zu haben :smile:

    aber vagina gedehnt ist nicht immer gut. denn wenn dehnt sie sich ja nicht kreisförmig, sondern sozusagen zu nem schlitz. und das heisst dann zwar das es in eine richtung mehr gedehnt ist, dafür is die andere aber straffer gespannt. sowas is eher empfehlenswert wenn sie keine schmerzen hat aber er nicht gut reinkommt :smile:
     
    #6
    darksilvergirl, 23 Mai 2005
  7. GISMO1982
    Gast
    0
    Ja das wichtigste ist halt, das es ihr nicht weh tut!!! Und wenn es eben eine weile dauert, dann ist es eben so...
    Aber ich glaube sie stört es ja auch das es halt nicht mehr vernünftig klappt, ihr tut es ja schließlich weh! Aber wenn ich sie frage was wir besser machen könnten, das es ihr nicht weh tut zuckt sie nur mit den schultern und sagt, das sie es nicht wisse...
    :cry:
     
    #7
    GISMO1982, 24 Mai 2005
  8. Butterbrot
    Gast
    0
    geh unbedingt auch mal mit ihr zum frauenarzt. für mich hört es sich sehr nach einer pilzinfektion an!!
    und mit der frauenärztin könnte sie auch über probleme sprechen. vielleicht hilft ihr das!
     
    #8
    Butterbrot, 24 Mai 2005
  9. GISMO1982
    Gast
    0
    Ich glaub ja nicht, das sie ne krankheit hat, aber woran erkennt man denn so eine infektion? Wie wirkt sie sich aus?
     
    #9
    GISMO1982, 24 Mai 2005
  10. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    sicher erkennen kann das nur der FA. sie selber hat dann anzeichen wie jucken, sex extrem schmerzhaft (das allerdings unter umständen auch noch monate und jahre nach einer pilzinfektion), vermehrter ausfluss und ähnliches.
     
    #10
    darksilvergirl, 24 Mai 2005
  11. GISMO1982
    Gast
    0
    nun gut, ich denke sie geht regelmäßig zum Frauenarzt, und der müsste das doch sehen wenn er sie untersucht...?!
     
    #11
    GISMO1982, 24 Mai 2005
  12. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    viele frauenärzte sind da nicht grade gründlich bzw haben erstaunlich wenig ahnung... sie sollte ihn mal ganz direkt darauf ansprechen.
     
    #12
    darksilvergirl, 24 Mai 2005
  13. GISMO1982
    Gast
    0
    Wenn es nun also aber nicht an einer Pilzinfektion liegt, was kann ich machen?Wir reden eigentlich über alles offen, habe ihr auch gesagt das ich hier mal gepostet habe und sie schaut es sich auch an.
    Einfach warten, und hin und wieder mal probieren, wenn es sich ergibt, also nicht planen...?
     
    #13
    GISMO1982, 24 Mai 2005
  14. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    hmm irgendwie hab ich von dir noch keine antwort auf die frage gelesen ob es damals vor eurer Beziehung auch schmerzhaft war :/

    tja, sie kann ihren FA darauf nochmal ansprechen, aber sonst wird wohl nur probieren übrig bleiben.. mir fällt jedenfalls nichts anderes mehr dazu ein.
     
    #14
    darksilvergirl, 24 Mai 2005
  15. GISMO1982
    Gast
    0
    zu der unbeantworteten Frage...

    Nein ganz im gegenteil... damals lief alles wie "geschmiert", hatten sogar sehr häufig sex...

    naja wir waren damals noch kein paar, bzw zusammen und ich hab den Sex mit ihr genossen und wollte eigentlich gar nicht mehr...

    Und so kam es dann das ich ihr wohl mehrfach wehgetan habe ohne das ich es jetzt direkt wollte... (im nachhinein völlig blöd von mir)
    Hab sie nach dem sex nach haus geschickt als wäre sie nur zu diesen Zwecke bei mir gewesen...wenn ich jetzt so darüber nachdenke wohl der größte fehler den ich überhaupt machen konnte, da ich damals eigentlich schon gefühle für sie hatte, die ich aber nicht warhaben wollte, sie unterdrückt habe, weil ich keine Beziehung wollte... wenn ich könnte würde ich das ungeschehen machen, weil sie wirklich ein großes glück für mich ist!Aus diesen Grund ist wohl ihr vertrauen in mich geschwächt oder so... ich weiß net.. :frown:
     
    #15
    GISMO1982, 24 Mai 2005
  16. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    und dann als sig "dauergeil" :link:

    frag sie mal ob sie seitdem irgendeine pilzinfektion oder so hatte... wenns ne arge war vernarbt das gewebe und danach tuts halt weh...
     
    #16
    darksilvergirl, 24 Mai 2005
  17. GISMO1982
    Gast
    0
    Also hab gestern nochmal mit ihr darüber gesprochen, und das mit der Infektion, kann man wohl ausschließen...
    Tja naja wir haben uns einfach weiterhin lieb... und gucken mal was da so auf uns zu kommt...also abwarten und :bier: trinken... :grin:
     
    #17
    GISMO1982, 25 Mai 2005
  18. muko
    muko (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    in einer Beziehung
    Halle erstmal an alle
    Also dies ist mein erster Beitrag und dass nur weil ich dir vieleicht helfen kann!Und deshalb habe ich mich dann mal registriert!

    Also euer Problem kommt mir bekannt vor da meine Frau auch darunter litt.Am Anfang war alles normal und beim Sex gab es nie Probleme!Doch nach einiger Zeit tat es ihr immer weh.
    Wir gingen zum Frauenarzt,der immer wieder Cremes und Zäpfchen verschrieb!Nach 6-7 Monaten ohne Erfolg wechselte meine Frau dan den FA.

    Dessen Analyse war dass das Jungfernhäutchen nicht ganz eingerissen war und sich dieses dan mit der Zeit verhärtet hat(deshalb tat es am Anfang nicht weh,halt erst nach der Verhärtung)!
    Dies hat auch nichts mit der Penisgrösse zu tun,es hängt halt von der Hymen ab die in Ihrer Dicke und Widerständigkeit sehr verschieden sind!Dies ist auch kein unbekanntes Problem!
    Eine Möglichkeit war dann , das Hymen während einer Kurznarkose einzuschneiden.Das dauert insgesamt keine 5 min ( ohne Vorbereitungszeit).Keine Angst vor dem Begriff "Kurznarkose".Man bekommt ein Schlafmittel und ein Schmerzmittel gespritzt.Wirkungsdauer max. 10 min - auch bekannt als "Dämmerschlaf".
    Das ganze kann man ambulant operieren und stellt nur ein sehr kleiner Eingriff dar. Keine Angst, in kleiner Schnitt. das war´s.
    Dieser Eingriff kann von eurem FA medizinisch gut begründet werden( z.b Menstrualblut kann nicht ungehindert abfließen), somit übernimmt eure Krankenkasse die Kosten fürden Eingriff.

    Vielleicht hat ja auch euer FA die Möglichkeit im Dämmerschlaf das Häutchen zu operieren,so wie bei uns!Einfach mal drauf ansprechen.

    Hoffe konnte euch weiterhelfen
    greez
    muko
     
    #18
    muko, 25 Mai 2005
  19. GISMO1982
    Gast
    0
    Danke, das ist sehr lieb von dir sich extra zu reggen um uns zu helfen...

    Leider kann ich die Sache mit dem Jungfernhäutchen fast gänzlich ausschließen, da meine Freundin vor mir auch sexuell (sehr) aktiv war. Und ich nehme an das Häutchen braucht keine Jahre um zu verhärten...?! Also 6-7 Jahre... ca! Hab sie also nicht entjungfert...

    Selbst wenn, dann müsste ich ja auch etwas von spüren oder?

    Naja hab ja nen starken rechten Arm :zwinker: dann werde ich ihr soviel Zeit geben wie sie braucht, oder wir eine Lösung gefunden haben...
    SB kann ja auch was schönes sein...Kauf ich mir halt ne Gummimumu und ab dafür... :grin:

    Thx
     
    #19
    GISMO1982, 25 Mai 2005
  20. muko
    muko (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    in einer Beziehung
    Die Verhärtung muss nicht als Grund die Dauer/Zeit haben sondern kann auch durch einen Pilz oder Infektion herbeigerufen werden, welchen man demnach wie gar nicht bemerkt oder wie oft verharmlost und wartet dass er weggeht!
    Und oft wie auch bei meiner Frau war das Hymen schon offen das sie vom Sport her schon eingerissen war!
    Und nein, Du spürst nichts von all dem!
    Ich rate euch auf jeden Fall zu FA zu gehen!Ihr spart euch so die körpelichen wie auch psychichen Schmerzen!
    Ich kenne jedenfall einen Freund der dies 2 Jahre mit gemacht hat und wo das Mädchen es manchmal über sich ergehen lies um des Freundes willen der sich dan schlecht fühlte!Jedenfalls gins in die Brüche und sie erkannte erst zu spät das Problem!
    greez
    muko
     
    #20
    muko, 25 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat Schmerzen verengt
Georgina
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2016
11 Antworten
Sonnentanz1999
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 August 2016
9 Antworten
Boyyyy
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 August 2016
12 Antworten