Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sie hat sich umgebracht...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Liebesengel, 22 Juni 2008.

  1. Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit
    378
    101
    1
    Single
    ich habe gerade erfahren, dass eine bekannte von mir sich umgebracht hat.

    ich hab sie nur zweimal gesehen aber ihren bruder kenn ich bisschen besser...

    sie hatte schon seit längerem psychische probleme, war seit 4 jahren in behandlung... trotzdem.

    mein vater weiß nichts genaueres und es steht uns natürlich nicht zu, genaueres zu erfahren aber es wäre hilfreich für mich.
    es nimmt mir irgendwie viel hoffnung... ich bin auch in psychologischer behandlung, habe ähnliche probleme wie sie- nur sie hat es nicht geschafft.

    ich bin ziemlich durch den wind, das nimmt mich ziemlich mit...
     
    #1
    Liebesengel, 22 Juni 2008
  2. Wicked fairy
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Ihr seid 2 ganz unterschiedliche Personen. Ihr habt beide ganz verschiedene Persönlichkeiten. Nur weil ihr ein ähnliches Problem habt, heißt es noch lange nicht, dass du es auch nicht schaffst.

    Wenn zwei Menschen dieselbe Krebsart haben, kann einer der beiden doch durchkommen und der andere nicht... okeh das war ein krasses Beispiel :ratlos:

    oder

    Wenn 2 Schüler in einem Fach eine 5 als Vornote haben und einer der Beiden in der Prüfung ebenfalls eine 5 schreibt, dann muss es ja nicht heißen, dass der andere auch eine 5 schreibt. Er kann doch genau so gut eine 1 oder eine 2 schreiben.

    Naja meine Beispiele jetzt nicht wirklich der Hit xD

    Vielleicht solltest du mal mit deinem Psychiater über diese Angst reden. Dafür ist er ja da.

    viel glück *-*
     
    #2
    Wicked fairy, 22 Juni 2008
  3. Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    378
    101
    1
    Single
    danke für deine antwort :smile:

    es geht mir gar nciht so sehr darum, das ich jetzt mehr angst habe es nicht zu schaffen...

    es geht mir um sie. ich hoff so das es ihr jetzt besser geht! es kam einfach so überraschend- und tut so weh :kopfschue

    es ist schwierig den glauben nicht zu verlieren. es tut jedes mal so weh... und jedesmal stirbt mit dem menschen auch ein teil von einem slebst...

    ich hoff die warten irgendwann da oben auf mich :geknickt:
     
    #3
    Liebesengel, 22 Juni 2008
  4. Sanityandgrace
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    Single
    Edit ...hab gerade deinen 2. Beitrag gelesen, da paßte meine Antwort nicht mehr
     
    #4
    Sanityandgrace, 22 Juni 2008
  5. Wicked fairy
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    es tut immer weh, wenn ein jemand stirbt. aber du bist ja nicht schuld dran. es war ihre entscheidung. schau lieber nach vorne, anstatt dir so viele gedanken darüber zu machen. man kann ja nichts mehr dran ändern ._.

    ich glaube aber, dass es ihr jetzt bestimmt besser geht :smile:
     
    #5
    Wicked fairy, 23 Juni 2008
  6. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    Wie soll es ihr besser gehen. Sie ist tot. Und ich glaube nicht, dass das erstrebenswert ist. Sicher - man hat dann keine Probleme mehr. Aber auch nichts schönes, an dem man sich erfreuen könnte (wenn man denn bereit ist, es auch zu sehen).

    Und ob es noch etwas nach dem Tod gibt? Die Kirche sagt ja - aber auch, dass man bei Selbstmord eben nicht nach oben kommt.

    Such dir nicht solche negativen Informationen aus, um darüber nachzudenken. Es gibt auch viel schönes. Du musst es nur sehen wollen.
     
    #6
    Dandy77, 23 Juni 2008
  7. MsThreepwood
    2.424
    Ich denke nicht, dass man das so pauschalisieren kann. Es gibt auch Menschen, die an ein Leben nach dem Tod glauben- unabhängig von der Kirche und deren "Spielregeln".

    @TS: Erstmal wünsche ich dir viel Kraft für die bevorstehende Zeit. Wenn man erfährt, dass jemand im Umfeld gestorben ist, ist das sicherlich erstmal ein Schock. Vor allem, wenn man der Person in manchen Punkten vielleicht ähnlich ist.

    Allerdings solltest du versuchen, diesen Zwischenfall vielleicht als "Ansporn" (tut mir leid, mir fällt grad kein besseres Wort ein) zu nehmen um weiter zu kämpfen.

    Versuch zu verstehen, dass es ihre Entscheidung war und sie es so wollte. Niemand hat gezwungen zu gehen. Schau nach vorne und wer weiß... vielleicht seht ihr euch irgendwann und irgendwo ja wieder!?
     
    #7
    MsThreepwood, 23 Juni 2008
  8. Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    378
    101
    1
    Single
    danke für die netten antworten!

    ich hatte gestern nachmittag zum glück therapie... das hat mir bissl geholfen, es geht schon bissl besser....
     
    #8
    Liebesengel, 24 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat umgebracht
K!tty
Kummerkasten Forum
8 November 2007
16 Antworten