Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie hatte noch nie einen Orgasmus!

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Cycler, 12 Juli 2010.

  1. Cycler
    Cycler (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich bin seit zwei Monaten mit meiner Freundin zusammen und wir hatten auch beide gemeinsam unser erstes Mal. Seitdem haben wir auch schon ein paar Mal miteinander geschlafen.
    Soweit klappt auch alles eigentlich ganz gut und es wird von mal zu mal besser. Ich komme auf meine Kosten und sie findet es auch schön.
    Allerdings kommt sie nicht zum Orgasmus. Weder beim Geschlechtsverkehr, noch wenn ich sie lecke oder finger etc. Es kommt mir immer so vor, als würde ihre Erregung erst ansteigen und dann ist sie wieder weg und dann geht nichts mehr.
    Ich habe sie daraufhin mal gefragt, was ich falsch mache oder was ich besser machen kann und sie meinte, ich würde alles richtig machen.
    Gestern habe ich sie dann mal gefragt, ob sie denn überhaupt schon mal einen Orgsasmus hatte und sie sagte nein. Und auch SB scheint sie nicht wirklich zu machen.
    Das alles ist für mich irgendwie schon etwas befremdlich. Ich dachte bisher immer, jede Frau würde bei der SB zum Orgasmus kommen und bei meiner EX war es auch so, dass sie immer sehr schnell kam.

    Ich weiß nicht so wirklich, wie ich damit nun umgehen soll. Ich fände es halt schön, wenn sie auch mal kommen würde, auch wenn ihr das wohl nicht so wichtig ist. Aber mir fehlt so irgendwie schon etwas.

    Heißt das nun, dass sie überhaupt keine Orgasmen bekommen kann oder mache ich etwas falsch?
    Wie kann es sein, dass eine Frau, die bei der SB ja genau spüren sollte was sie mag und was nicht, nicht zum Orgasmus kommt?

    Ich hoffe, ihr könnt mir ein paar Tipps geben...

    Viele Grüße
    Cycler
     
    #1
    Cycler, 12 Juli 2010
  2. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.896
    398
    4.240
    Verliebt
    Du hast letztlich mit ihrern Orgasmen und ihrer Orgasmusfähigkeit gar nichts zu tun, egal was du machst oder nicht machst.
    Sie muss ihren Orgasmus wollen und zulassen können und auch von ihrer körperlichen Entwicklung her reif dafür sein.
    Das kannst weder du herbeizaubern, noch sie bewusst steuern.

    Kann sein das sie nie kommt oder das es ein paar Monate, Jahre oder Jahrzehnte dauert.
    Das ist bei jeder Frau anders und ändert sich zuweilen auch ein paarmal im Leben.
     
    #2
    User 71335, 12 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. aiks
    Gast
    0
    Naja, durch SB muss es nicht unbedingt besser werden. Ich betreib das regelmäßig, aber mein Freund hat es in zweieinhalb Jahren durch gar nichts geschafft mich zum Orgasmus zu bringen.

    Manchmal ist das einfach so und man muss sich damit abfinden :frown:
     
    #3
    aiks, 12 Juli 2010
  4. bellas
    Sorgt für Gesprächsstoff
    149
    43
    2
    vergeben und glücklich
    finde diesen leistungsdruck(orgasmus) immer irgendwie doof. alles dreht sich nur darum. ich hatte bis ende 17 gar nie einen. hab es immer mal probiert, klappte nie.
    dann hatte ich es irgendwann mal geschafft, was aber nicht zwangsläufig beim sex auch klappte.
    meinen ersten orgasmus mit partner hatte ich somit erst mit...ähh....glaub 22 und das auch nur durchs lecken.
    es klappte mal, mal klappte es nicht aber es wurde immer besser.
    irgendwann hatte ich dann tatsächlich auch mal einen vaginalen orgasmus, was aber weniger intensiv ist vom gefühl her.
    mit meinem jetzigen partner und wieder einige jährchen dazugelernt, komme ich sehr schnell auch nicht selten 2 mal.

    was ich damit sagen will, frau muss das erst lernen, meiner meinung nach. zudem ist es bei mir genau andersherum. von wegen kopf frei machen und so nen quatsch. ich muss mich an einem ganz bestimmten gefühl festhalten und hochziehen und dann klappt das eben bei mir auch superschnell.

    trotzdem muss ich sagen. ich hätte und hatte früher auch ohne orgasmus viel spass am sex und für mich ist das befriedigenste, wenn mein mann absprizt, ich liebe das.

    sie muss erstmal selber schauen wie es geht, durch welche hilfsmittel oder sonstwas und wenn sie es weiss und sich selber fallen lassen kann, dann kann sie dir auch zeigen wie es am besten geht. vorher rackert ihr euch nur einen ab und seit am ende noch frustriert, was euer sexleben sicher nicht besser macht.
    also erstmal weg vom leistungsdruck!
     
    #4
    bellas, 12 Juli 2010
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich komme bei der Selbstbefriedigung auch nicht zum Orgasmus. Fühlt sich zwar ganz okay an, mehr aber auch nicht und es langweilt mich eher bzw. frustiert mich. Es gibt Frauen, die nie im Leben kommen, es gibt Frauen, die haben ihren ersten Orgasmus, manche brauchen einfach gaaanz viel Vertrauen in den Partner und/oder mehr Selbstvertrauen und Zufriedenheit mit dem eigenen Körper. Kein Orgasmus kann viele Gründe haben.
     
    #5
    xoxo, 12 Juli 2010
  6. Cycler
    Cycler (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hm, aber lernt man denn sowas nicht mit SB? Wenn man nicht bei der SB kommt, wann denn dann? Jeder 15-jährige Junge z.B. weiß sicher schon was er mag und was nicht. Ist das bei Frauen denn so anders?

    Dann scheint das bei euch ja wirklich völlig anders zu sein als bei uns Männern. Bisher dachte ich eig. immer, dass jede Frau einen klitoralen Orgasmus bekommen kann, ebenso leicht wie ein Mann einen bekommen kann. Aber das scheint bei Frauen wohl ungleich komplizierter zu sein! ;-)

    Wenn eine Frau nicht kommt, heißt das dann gleichzeitig, dass sie nicht erregt genug ist?

    Ich denke einfach immer, dass sie keine Befriedigung verspürt wenn sie nicht kommt. Zumindest nicht in der Art wie ich sie bekomme... Aber wenn sie sagt, dass sie es ach so schön findet, dann wird das wohl so sein. Trotzdem wünsche ich mir, ihr eines Tages auch einmal dieses Gefühl vermitteln zu können.
     
    #6
    Cycler, 12 Juli 2010
  7. aiks
    Gast
    0
    Naja kein Orgasmus ist eben kein Orgasmus und deswegen wird sie eben keinen vollkommenen Höhepunkt haben wo ihr die Luft wegbleibt und es total arg ist. Aber schön kanns ja trotzdem sein.
     
    #7
    aiks, 12 Juli 2010
  8. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.268
    598
    8.048
    nicht angegeben
    Hey,

    Off-Topic:
    ich finde es immer wieder interessant, dass man überall Geschlechterdifferenzen annimmt, nur beim Orgasmus und beim Sex - wo es doch offensichtlich und augenscheinlich anders sein muss - will man(n) der Frau gleiche Befriedigungsbedürfnisse unterstellen wie dem Mann :smile:


    Grundsätzlich zu deiner Frage:

    Nein. Natürlich muss eine Frau erregt sein, um einen Orgasmus zu bekommen, aber es ist falsch anzunehmen, dass ein Orgasmus zwingend folgt, wenn frau erregt ist. Bei mir persönlich ist es so, dass der Orgasmus Kopfsache ist, bedeutet: Ich tu mir schwer, einen Orgasmus zu haben, wenn ein anderer Mensch im Raum ist, weil ich mich schwer fallenlassen kann und nur ungern die Kontrolle über meinen Körper verlieren will. Alleine bringe ich mich in <1 min zum Höhepunkt. Bei anderen mag es körperbedingt sein, das kann ich nicht beurteilen. Ich kenne es nur so, dass ich auch manchmal überreizt bin und dann geht sowieso gar nichts mehr, sondern es tut nur noch weh. Sex kann und will ich jedenfalls haben, und auch wenn ich nicht immer zum Orgasmus komme, komme ich dennoch auf meine Kosten. Das schönste am Sex ist für mich nicht der Orgasmus, sondern der Akt an sich. Und ja, manchmal hab ich Lust auf Sex, aber gar keine Lust auf einen Höhepunkt...
     
    #8
    User 91095, 12 Juli 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. R3d_Rabbit
    Sorgt für Gesprächsstoff
    23
    26
    0
    in einer Beziehung
    Sei nicht frustriert...experimentiere vllt einfach ein bisschen..zB mit zunge und dann finger gleichzeitig reinschieben oder sie mag es etwas sanfter...vllt musst du es auch etwas romantischer machen mit kerzen oder ihr versucht es in der badewanne
    und lass dich nciht runterziehen denn ich habe auch keinen orgasmus aber ich geniesse es sehr mit meinem freund zu schlafen bzw gefingert oder oral befriedigt zu werden. Der Orgasmus fehlt mir nicht!! Du musst keine angst haben dass deiner freundin etwas fehlt.
     
    #9
    R3d_Rabbit, 12 Juli 2010
  10. kinkyvanilla
    0
    Sex fordert doch nicht unbedingt einen Orgasmus. Solang es für beide Partner schöner Sex ist und beide zufrieden sind, ist doch alles gut. Man kann eben keinen Höhepunkte herbeizaubern, entweder man hat ihn oder man hat ihn nicht. Bei manchen Frauen dauert es eben, manche werden nie einen haben und manche kommen ganz leicht zum Höhepunkt. Ich bin auch noch nie beim GV gekommen, ich habe bisher nur klitorale Orgasmen, und trotzdem finde ich es nicht schlimm.
     
    #10
    kinkyvanilla, 12 Juli 2010
  11. Cycler
    Cycler (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    280
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Vielen Dank für eure hilfreichen Antworten. Wie gesagt, wir stehen ja noch ganz am Anfang und wer weiß, was da noch alles kommen kann! ;-)
     
    #11
    Cycler, 14 Juli 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - noch nie Orgasmus
Lou99
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
20 Juni 2016
3 Antworten
FrEcHeHeXe
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 März 2016
8 Antworten
Biene0906
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 April 2016
8 Antworten
Test