Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie, ihr Ex-Freund, ihre ungelösten Probleme und ich

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sergej, 31 März 2005.

  1. Sergej
    Sergej (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    Hi, ich hatte mich vor ca. 'ner Woche angemeldet und einen Thread erstellt, in dem ich fragte, wie ich einen DVD Abend mit einer Freundin am schönsten verbringen kann.

    Das war Samstag, wir haben bis um drei Uhr DVDs gechaut, mit unterhalten war da nicht viel. Sonntag war ich bei ihr, der Film war um null Uhr zu Ende, wir haben uns aber noch bis um sechs Uhr morgens Unterhalten. Gestern hab' ich sie ins Kino eingeladen, danach waren wir bis um sieben Uhr morgens bei ihr.

    Wir kennen uns schon lange, aber nach zeimlich viel hin und her sind wir jetzt endlich soweit, dass wir mal was gemeinsam unternehmen, was man gemeinhin auch als Date bezeichnen könnte. Gestern bei ihr zu Hause saß sie erst mir gegenüber auf dem Sofa, dann neben mir auf dem Bett und zum Schluss mit ein wenig Umarmung lagen wir zusammen auf dem Bett. Im Kino (Ring 2 - gruselig :grin:) hab ich ihre Hand genommen, sie hat meine daraufhin den ganzen Film über nicht mehr losgelassen. Nennt mich einen Idioten, aber für mich sind das eindeutige Zeichen!

    Wir haben uns gestern auch unterhalten. Ich wusste von ihrem Ex-Freund, wollte mal ein paar Bilder sehen, woraufhin ich dann über eine Stunde lang mit Infos über ihre Beziehung und ihn bombadiert wurde. Das er sie zum Ende ihrer 3,5 jährigen Beziehung ziemlich verarscht hat und auch nach ihrer Trennung mit ihren Freundinnen im Bett war. Und außerdem ist ihr Leben sowieso grade sehr kompliziert, sie weiß nicht was sie eigentlich will. Und das ist der Punkt.

    Ich hab das Gefühl, wir stecken eigentlich seit 'nem gewissen Zeitpunkt fest, es geht nicht weiter. Wegen ihrer Selbstfindungsprobleme einerseits. Aber andererseits habe ich gestern das Gefühl bekommen, dass sie am liebsten ihren Ex-Freund wiederhaben will. Sie hat mir erzählt, was sie denn diesmal alles besser machen würde, und das klang für mich irgendwie nach einem flehen ...

    Was soll ich machen? Sie ist 17, ich 18. Ich hatte noch keine Partnerschaft, sie vielleicht zwei ganz kurze und dann eben diese 3,5 jährige. Wenn sie nicht selbst einen Schlussstrich unter die Sache zieht und mit ihren Problemen aufräumt, sehe ich keinen Platz in ihrem Leben für mich. Mir scheint, eigentlich ist sowieso kein Platz in ihrem Leben, außer für ihren Ex-Freund.

    Und in dem Zusammenhang hab' ich manchmal das Gefühl, sie spielt mit mir. Lässt mich sehr Nahe ran, aber dann geht's nicht weiter. Vielleicht macht sie das nicht absichtlich, aber für mich ist das keine schöne Sache.

    Kann mir jemand dazu mal irgendwas sagen? Ich weiss, sehr komisch und kompliziert, aber ich weiss, was ich jetzt machen soll.
     
    #1
    Sergej, 31 März 2005
  2. faKe
    faKe (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    103
    3
    Single
    autsch... kenn ich
    ich hab fast genau die selbe geschichte auf lager
    naja ein bisschen anders. sie wollte keine Beziehung, weil sie mit ihren letzten beiden freunden schluss gemacht hat, weil sie von denen gelangweilt war.
    klar war ich dann auch ein bisschen abgeschreckt, also hab ichs garnicht erst weiter probiert.
    lass ihr zeit. wie lange is diese 3,5 jahre beziehung her?
    versuch ihr irngendwie klar zu machen, dass sie über ihn nicht mehr wieter nachzudenekn braucht. immerhin hat er sie verarscht + betrogen (so wie ihc das verstanden habe)
    aber nicht so direkt, sonst weiß sie recht bald, worauf du aus bist
     
    #2
    faKe, 31 März 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Kenne das Problem auch, allerdings anders herum. Hab noch immer Kontakt mit einer Ex-Freundin von mir. Das ganze hat die Beziehung schwer belastet. Besser wurde es erst nach einiger Zeit, als ich mich in der Beziehung fallen lassen konnte. Es blieb aber immer wie ein bedrohender Schatten über der Beziehung. War letztendlich auch mit ein Grund, warum die Beziehung zerbrach.

    Wünsche dir aber alles Glück der Welt, dass es besser läuft.
     
    #3
    Doc Magoos, 31 März 2005
  4. Sergej
    Sergej (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    117
    101
    0
    Single
    Diese Beziehung ist im September letzten Jahres auseinander gebrochen. Ich hab ihr schon oft gesagt, dass sie den Typen endlich vergessen soll. Geht nicht! Sie ruft ihn auch ca. alle drei Wochen an, lässt es einmal klingeln und legt dann auf, beide wissen bescheid und scheinen zufrieden. Denn die Sache ist die: Er suggeriert ihr immernoch, dass er sie noch mag, für sie so eine Art letzter Strohhalm, an den sie sich innerlich klammert. Aber er ist auf deutsch gesagt ein Arschloch und wird so schnell nicht zu ihr zurück kehren. Er will sie sich nur warmhalten, vielleicht für sein Ego oder so. Aber sie fällt drauf herein ...


    Eigentlich sollte das doch sowieso klar sein, so sehr wie ich mich in letzter Zeit um sie bemühe.


    Danke :smile:





    Was ich vielleicht fragen wollte: Würdet ihr es weiter versuchen? Was sonst?
     
    #4
    Sergej, 31 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund ungelösten Probleme
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
notuurrboy
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 03:20
15 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten