Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie ist an meinem besten Freund interessiert?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von morra, 17 August 2009.

  1. morra
    morra (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hallo erstmal an alle hier :smile:

    Also:
    Ich bin jetzt mehr oder weniger glückliche 7 Monate mit meiner Freundin zusammen. Vor ca. 3 Monaten hat das große Problem angefangen:

    Meine Freundin war mit meinem besten Freund befreundet. Sie haben telefoniert und sms geschrieben, am Anfang hab ich mir nix dabei gedacht...
    Doch irgendwie kamen die beiden sich immer näher und ich wurde langsam eifersüchtig.. Die Chronik:
    Anfang: Tel. und SMSen
    Einige Tage später: Die beiden gehen einfach mal mitten in der nacht fort spazieren.
    Einige Tage später: Kleine Party bei mir. Wir waren zu 3. Ich hatte das Gefühl das sie sich nur mehr mit ihm beschäftigt und mit ihm viel mehr Spaß haben kann. Nach ein bisschen trinken hat sie mit ihm Händchengehalten während ich neben geschlafen hab. Das hat sie mir gleich am Morgen danach unter Tränen gebeichtet. Naja ein bisschen blöd fand ichs schon aber dann: Mein Gott Händchenhalten ist doch kein Betrug -> Thema abgehakt.
    Woche später: Sie telefoniert mit ihm stundenlang, mitten in der Nacht. Hat sie mir erzählt.
    Ein paar Tage später: Geburtstagsfeier bei einem Freund. Sie ist quasi NUR an ihm interessiert und hat gar nicht mehr mitbekommen das ich auch da bin. Die beiden waren kurz alleine in nem Baumhaus und sind sich näher gekommen (Nur näher gekommen). Hat sie mir ebenfalls gleich gebeichtet.
    Nächster Tag: Er kommt zu mir bleibt für eine Weile und kommt drauf das er was zuhause vergessen hat und wills schnell holen. Aber er wollte das meine Freundin mitfährt. Auf einmal fing ich zum weinen an und sagte meiner Freundin das sie sich jetzt aussuchen kann wen sie wehtut: wenn sie jetzt wegfährt tut sie mir weh bleibt sie bei mir tut sie ihm weh. Nach einigem Gerede ist sie gefahren hat aber gesagt sie braucht nur 5 Minuten. Nach 15 Minuten waren sie beide wieder zurück.
    ca. Eine Woche darauf: Er kommt um Mitternacht zu mir einfach so, angetrunken (leicht) Meine Freundin hat ihn reingelassen ich hab geschlafen (Ich hab nix mitbekommen da ich eine Hörschwäche hab und beim Schlafen keine Hörgeräte trage...) Er kommt rein und sie unterhalten sich. Ich schlafe neben. Sie sitzt am Bett, neben mir er sitzt am Stuhl. Sie kommen sich näher und plötzlich: Kuss! Ich schlafe immer noch... Dann sagt er ich liebe dich sie antwortet ihm nicht. Eine Weile später küssen sie sich wieder. Mit Zunge. Dann wieder und wieder.. Insgesamt 10 oder 15 Mal. Später gingen beide aus dem Haus raus. Ich wache um ca. 7 Uhr auf, sehe: Die Jacke meines Freundes, Bier in meinem Zimmer, Freundin weg... Ich suche die beiden, hab sie beim Tisch sitzend vorm Haus gefunden. Hab mich wortlos umgedreht und bin gegangen. Meine Freundin ist mir nachgerannt und hat mich getröstet. Tags darauf haben mir beide versichert das da nix war. Doch eine knappe Woche später, Ich sitz in der Schule, es ist 1 Tag vor meinem Geburtstag. Sie schreibt mir eine SMS sie müsse umbedingt mit mir reden.. Sie hat gesagt erst wenn ich bei dir bin ich will für dich da sein wenn ich dir das sage.. Nach ner Stunde SMS ausquetschen hat sie mir dann gesagt. "Es tut mir unendlich Leid ich hasse mich dafür aber ich hab Georg geküsst. Es tut mir wirklich sehr sehr leid bitte spatz bitte gib mir noch eine Chance." Ich bin mittem im Unterricht wortlos aufgestanden und bin gegangen... einfach so... 1. Bus nach hause genommen. Zuhause hab ich mich dann mal ausgeweint. Ich hab ihr jetzt eine Chance gegeben und in den 2 Monaten hat sie bis auf einen Fehltritt (Wir haben uns alle 3 zufällig gesehen..1 Tag später sagt ihre beste Freundin zu mir sie hat zu ihr gesagt das sie schon wieder was für ihn fühlt.. Meine Freundin hat darauf gesagt sie hat mir ihr nur geredet das sie ihn jetzt vergisst und nicht mehr als normalen Freund haben möchte und den Kontakt abbricht.) eh normal verhalten. Man kann sagen sei war DIE Musterfreundin hat alles für mich getan war immer für mich da hat KEINEN Kontakt zu meinem Kumpel seit das alles passiert ist.

    Die Fakten:
    - Sie ist meine erste Freundin, So richtig die allererste!
    - Sie ist meine erste große Liebe.
    - Ich hoffe sie ist die Liebe fürs Leben.
    - Ich hatte meinen 1. Kuss und mein 1. Mal mit ihr.
    - Ich will sie wirklich behalten weil sie ausser der Geschichte oben ein wunderbarer Mensch ist weil sie meine Schwächen akzeptiert und mich liebt wie ich bin (etwas dicker, Hörgeschädigt, Akne...) Und meine Hobbys und Vorlieben respektiert und weil wir uns einfach toll verstehen, viel gemeinsam haben und uns gegenseitig anziehend finden wie am ersten Tag.
    - Sie hat mich betrogen und es tut ihr offensichtlich sehr Leid.

    Nun da logischerweise das vertrauen futsch ist stehe ich vor den Trümmern der einst so harmonischen und von vertrauen erfüllten Beziehung. Da Treue und Vertrauen bei mir unter die "Top 5" an Beziehungsvoraussetzungen fallen hab ich ein ziemliches Problem was ich jetzt tun kann damit ich ihr wieder vertrauen kann..

    Ich hoffe auf hilfreiche Antworten :smile:

    Ganz liebe Grüße,
    Morra
     
    #1
    morra, 17 August 2009
  2. Sternschwalbe
    0
    Ich hab das Gefühl, dass du einzig an der Vergangenheit festhälst.
    Eure Beziehung war vielleicht schön und ihr habt Euch sehr geliebt, tut es vielleicht immer noch.

    Allerdings ist es für mich glasklar, dass sie Gefühle für den Anderen hat. Sie beichtet dir zwar, dass sie was mit ihm hatte, kann es aber trotzdem nicht lassen. Die einzige Möglichkeit für sie ist, den Kontakt abzubrechen und das zeigt doch, dass sie sonst wieder was mit ihm anfangen würde...

    Ich glaube, dass dir eigentlich klar ist, dass du sie verloren hast. Du willst es nur nicht wahr haben.
    Ich weiß genau wie schwer das ist, aber manchmal muss man einen Menschen gehen lassen, ganz gleich wie schön es mal gewesen ist.
    Und auch sie wird irgendwann merken, dass sie sich mit dem Schauspiel nur versucht selbst zu täuschen.

    Ihr habt wahrscheinlich am Anfang abgesprochen, dass ihr gegenseitige Treue erwartet. Diese ist nun gebrochen und so wird es wohl nie mehr wie es mal war. Sie weiß, dass du ihr wieder und wieder verzeihen würdest und damit machst du dich von ihr abhängig. Das ist, meiner Meinung nach, Gift für eine Beziehung und nur weil du vielleicht nicht Brad Pitt bist solltest du nicht an etwas festhalten, was im Endeffekt beiden mehr schadet als es ihnen bringt...
     
    #2
    Sternschwalbe, 17 August 2009
  3. SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    Das ist kein Ausrutscher mehr.
    Sie planen das Fremdgehen doch regelrecht, und das immer und immer wieder!
    Sie belügen dich nach Strich und Faden, Lügen dir ins Gesicht und scheissen darauf wie es dir dabei geht. Sie machen nichteinmal ein Hehl daraus, sondern sie erzählt dir immer wieder wie schön und lange sie mit ihm Telefoniert hat.

    Wieviele Chancen willste denn noch verteilen. Langsam machst du dich lächerlich und die merkt das natürlich auch. Denkst du Sie wird damit aufhören nur weil du ihr noch eine Chance gibst ... Obwohl du ihr schon so oft verziehen hast, hat sie immer weiter gemacht!

    Das einzige was du tun kannst ist ihr einen Laufpass zu geben. Alles andere endet früher oder später in noch mehr Schmerz für dich!
     
    #3
    SidewalkPlayer, 17 August 2009
  4. morra
    morra (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ich will sie wirklich nicht verlassen weil sie mir alles bedeutet! Sie ist meine erste grosse Liebe und ich hab in jahrelanger Freundschaft darauf gewartet das sie mit mir zusammengeht. Das war einfach unglaublich.. Ich glaub schon das sie aus ihren Fehlern gelernt hat und andererseits war sie immer ehrlich zu mir. Ich will ihr noch eine Chance geben nur tut mir das alles was geschehen ist sehr weh und ich brauch Rat und Tipps wie ich die Beziehung wieder so halbwegs hinbiege! Ich bin ehrlich gewillt diese Beziehung erfolgreich weiterzuführen sie ist jetzt seit 3 Wochen urlaub im Ausland bei ihrem Dad... Sie schreibt mir jeden Tag wie sie mich vermisst und wie sehr sie mich in der Abwesenheit zu schätzen gelernt hat... Immer wenn ich mit ihr rede bin ich glücklich und sehe das mein Leben noch Sinn hat.. Doch ohne sie ist alles so Leer... Keiner neben mir neben den ich aufwachen kann, niemand den ich erzählen kann wie mein Tag war niemand da der mich mal spontan küsst alles erinnert mich an sie und ich vermiss sie wirklich sehr. Und genau dadurch ist mir bewusst geworden was für ein Geschenk sie ist und ich kann sie nicht einfach wegwerfen, fallen lassen! Sie war immer für mich da! Diese "bessere Hälfte" von mir einfach wegwerfen bring ich nicht übers Herz zumal ich schon ziemlich treu bin... Ich hab ehrlich keine schmutzigen Gedanken an andere Mädchen die ich kenne oder gucke einfach so Mädchen auf der Straße hinterher.. Manchmal wundere ich mich darüber aber dennoch finde ich das es sich in einer Beziehung nicht gehört einfach andere Personen auch nur anziehend zu finden.. Und ich bin glücklich damit weíl es eben die eine Person gibt die anziehend genug ist... Vielleicht reicht der kleine Roman hier um euch zu überzeugen das ich wirklich an der Beziehung arbeiten möchte und ich alles dafür tun würde uns beide glücklich zu machen! :smile:

    PS:
    - Es tut ihr auch wirklich leid, das zeigt sie mir auch wenn ich das grad brauch.
    - Auf meine Frage wie sie das gemacht haben hat sie nur gesagt wie eklig er war und das sie die Augen beim Küssen nicht geschlossen hat.
    - Sie sagt auch das sie einfach nichts fühlt für ihn vielleicht am Anfang ein bisschen Schwärmerei aber dann war einfach nix mehr und sie hat gesagt das sie das alles dann nur mehr aus Mitleid für ihn getan hat.
    - Sie sagt auch das sie jetzt erst wirklich weiß was sie aufs Spiel gesetzt hat...
     
    #4
    morra, 17 August 2009
  5. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Sowohl Freundin als auch dieser angeblich beste Freund sind aus Deinem Umfeld zu entfernen.

    Und zwar sofort und ohne Diskussion!
     
    #5
    kingofchaos, 17 August 2009
  6. morra
    morra (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    in einer Beziehung
    Wie schon gesagt ich will nicht das schluss ist. Das ganze ist schon eine Weile her und seitdem läufts eh wieder nur plagen mich all diese bösen Erinnerungen.. Und wenn ich beiden den Laufpass geben würde hab ich.. Niemanden! Ich hab wirklich niemanden. Mein Papa ist vor langer Zeit gestorben und meine Mutter kümmert sich sowieso nur mehr um die Oma die auch bei uns im Haus wohnt...

    Und noch was was ich mir gern von der Seele schreiben möcht:

    Dieses Mädchen, Meine Freundin sie ist wirklich mein ein und alles und ehrlich Leute: Mein einziges Lebensziel besteht darin dieses Mädchen glücklich zu machen, für sie zu Sorgen und ihr alles zu geben was sie braucht. Ich liebe sie einfach aus ganzem Herzen!
    Und ohne das ich hier irgendwelche dämlichen selbstmorddrohungen bekannt gebe, denn sowas würd ich nie tun:
    Ein Leben ohne Lebensziel für mich irgendwie... einfach nicht lebenswert. Es gibt nur dieses eine Mädchen und ich will sie glücklich machen, für sie Sorgen und einfach dafür Sorgen das es ihr/uns gutgeht! Und genau das ist es was mein Leben einfach lebenswert macht. Mich hats echt schwer erwischt mit der Liebe :tongue:
     
    #6
    morra, 17 August 2009
  7. christina2
    christina2 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ich wäre lieber alleine, anstatt von solchen Leuten umgeben zu sein...sorry!
    Was willst du den von uns hören?
    Meiner meinung nach liebt man jemanden nicht mehr, wenn man fähig ist ihm fremdzugehen.

    Es gibt nicht nur dieses Mädchen, es gibt viele Mädchen, die nett sind und trotzdem treu bleiben können.
    Klar, willst du das nicht hören. Aber es ist die Realität.

    Wenn du sie nicht verlassen möchtest, musst du halt mit dem Gedanken leben das sie es eventuell immer wieder tun könnte...ob du selber auf die Dauer so glücklich wirst, ist fraglich.

    Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende!
     
    #7
    christina2, 17 August 2009
  8. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Frage: wer ist der wichtigste Mensch in Deinem Leben?

    Die einzig richtige Antwort lautet: Du. Denn Du lebst seit 17 Jahren mit Dir und wirst auch in Zukunft derjenige sein, der am besten weiß was Du brauchst. Wenn Du Dich nicht gut um Dich kümmerst sondern stattdessen um jemand anderen, wie Deine Freundin, kann das nur nach hinten losgehen.

    Versteh mich nicht falsch, ich mache Dir keinen Vorwurf. Aber Du siehst ja, was bei rauskommt: der Mensch in Deinem Leben, der Dir zZ am wichtigsten ist, betrügt Dich wieder und wieder nach Strich und Faden.
    Meine Güte, kein Mensch ist so dick/hässlich/was auch immer, dass er keinen Respekt verdient hätte. Aber wer sich selbst nicht respektiert, wird auch von anderen nicht ernst genommen.

    Also kneif die Pobacken zusammen und nimm Dich selbst endlich wichtig - lass Dir das nicht mehr gefallen! Steh zu Dir und fordere, dass sie das auch tut. Und wenn sie dazu nicht gewillt ist, sprich die Finger nicht von dem Kerl lassen kann - nicht zögern, handeln!
    Sonst wird es nur noch schlimmer werden, bis Madame mit Dir letzten Endes Schluss macht. Wenn sie das nicht eigentlich schon längst getan hat, denn eine Beziehung mit Vertrauen und gegenseitigem Respekt ist das doch schon längst nicht mehr.

    Dein Lebensziel sollte sein, dass DU glücklich bist! Wenn das beeinhaltet, andere glücklich zu machen, meinetwegen. Aber sich für andere aufzugeben und zu erniedrigen bedeutet das ganz sicher nicht!
     
    #8
    Bailadora, 17 August 2009
  9. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Da du ja nichts davon hören möchtest, dass du Schluss machen sollst, sage ich dir 2 andere Sachen:
    1) wer solche Freunde hat, wie den Kerl da, braucht keine Feinde.. Hat er s dir auch gebeichtet, was gelaufen ist? Das geht ja mal gar nicht!!!! Größtes Tabu: Freundin des Freundes.
    2) Setz dir andere Lebensziele. Mach dich nie von einer Frau abhängig bzw lass es nie dazu kommen, dass sie das einzige ist, was dich am Leben hält.
     
    #9
    User 46728, 17 August 2009
  10. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    für mich noch "ungeheuerlicher" als das Verhalten deiner Freundin ist die Tatsache, wie du diese junge Dame auf den Thron des Olymps hebst und mit aller Macht und nahezu blinder Liebe die Augen verschließt.
    Mit 17 Jahren den einzigen Sinn des Lebens darin zu sehen, eine Partnerin zu haben, die man vergöttern kann und um jeden Preis glücklich machen will, halte ich für ziemlich alarmierend.
    Noch dazu, da sie sich ja scheinbar recht wenig um deine Belange und dein Seelenheil kümmert und sich mehrfach und in sehr dreister Art mit deinem angeblich besten Freund nicht nur getroffen, sondern sogar vor deinen Augen und als du schlafend nicht eingreifen konntest, vergnügt hat.
    Das war kein Ausrutscher, das war Verarschung pur - und zwar gezielt und berechnend.
    Und jetzt fragst du uns allen Ernstes, wie du wieder Vertrauen kannst und die bösen Erinnerungen aus deinen Kopf bekommst...nun, diese Antwort kann ich dir leider nicht geben.
    Ich weiß nur eines: DU brauchst dir wirklich keine Gedanken zu machen, wie die Beziehung wieder läuft und DU sie hingebogen bekommst...deine Freundin ist ganz böse am Zug und hat die verdammte Pflicht, dir zu beweisen, dass du ihr irgendwann wieder vertrauen kannst. Warum musst du alleine an der Beziehung arbeiten? Im Gegensatz zu ihr hast du dir nichts zu schulden kommen lassen - außer dass du sie abgöttisch ungesund liebst.


    • Du klammerst dich an Menschen, die dir weh tun (u.a. dein angeblich bester Freund) und lässt es dir gefallen, weil du sonst niemanden hast...so etwas schafft Abhängigkeiten und tun der Liebe, die befreiend sein soll, sicherlich keinen Gefallen.

    • Du hast Freunde, die diesen Namen niemals tragen dürften...ich hoffe, du distanzierst dich von ihnen und verzeihst nicht auch noch blind, denn so was braucht kein Mensch in seiner Nähe zu ertragen und erdulden.

    • Du machst dein Glück abhängig von einer Beziehung...ich sage dir: Eine Beziehung ist abhängig von deinem unabhängigen Glück.

    • Du bist nicht gerade froh, was dein Aussehen betrifft...deine Freundin akzeptiert es. Nun, das ist eigentlich zu wenig, um einen Menschen wirklich anziehend zu finden.

    • Du brauchst deine Freundin wie die Luft zum Atmen...und vergisst, dass nur eigenständige und selbstbewusste Menschen im Leben weiterkommen.

    • Du hast Angst, dass du keine andere Frau mehr abbekommst...und klammerst dich mit aller Macht und teilweise mit Tränen an deine Partnerin. Wenn du keine Selbstachtung vor dir hast, wirst du auch von anderen nicht geachtet werden.

    • Du willst mit dieser Person bereits alt werden und planst ganz weit voraus...vergisst aber, dass das Leben kein rosaroter Ponyhof ist und ganz viele Prüfungen für einen parat hat...

    • Du stehst auf bedingungslose Treue...dein gutes Recht, aber das heißt noch lange nicht, dass man dem Partner deswegen ALLES verzeihen muss...noch dazu, der deine guten Charaktereigenschaften und Einstellungen mit den Füßen tritt.

    • Du findest keine andere Frau als deine Freundin anziehend...das ist falsch. Anziehend darf man durchaus auch andere Menschen finden, so lange man sich zu benehmen weiß, weil man die Grenzen kennt und sich sicher ist, wohin man gehört...deiner Freundin ist das m. E. noch nicht bewusst und verhält sich auch nicht dementsprechend. Vermutlich wird sie dir diesbezüglich immer wieder wehtun und ich nehme ihr obendrein nicht ab, dass sie deinen Freund nur als Mitleid geküsst hat und es voll eklig fand. Das ist doch reinster Hohn!


    Tut mir leid, dir das schreiben zu müssen, aber deine Freundin liebt dich nicht annähernd so wie es im umgekehrten Fall ist...ich vermute sogar, dass sie dich insgeheim für ziemlich schwach und soft hält. Deshalb bricht sie auch aus, weil ihr zum einen Teil deine Aufmerksamkeiten und -sorry für den gemeinen Ausdruck- treu-doofen Verhaltensweisen dermaßen auf den Senkel gehen, aber auf der anderen Seite gewisse Annehmlichkeiten doch wieder mitnehmen möchte.
    Wenn du nicht endlich lernst, ihr die Grenzen aufzuzeigen und klar zu machen, dass du nicht ihr Trottel bist und sie KEINE weitere Chance mehr erhält, wenn nur noch annähernd etwas vorfällt, dann wirst du gnadenlos untergebuttert und zur Lach- und Spottnummer werden.
    So etwas verdient kein Mensch - egal, wie sehr er vorgibt zu lieben!
    Schau mal in den Spiegel...was siehst du da? Genau...einen jungen Mann, der verzweifelt versucht, sich die Taten seiner Freundin "schönzureden" und die Liebe "verteidigen" muss.
     
    #10
    munich-lion, 17 August 2009
  11. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Alter, was bist du für ne Schwuchtel? :ashamed:
    Im Prinzip seh ich deine Situation genau wie MunichLion.

    Aber ich werd dir hier mal nicht nur zum schlussmachen raten. Das haben hier ja andere schon getan.
    Ich gehe mal davon, dass du deine Beziehung noch retten willst... zumindest das, was noch zu retten ist.

    Erstmal solltest du ne Tasse Rinderblut trinken- Hilft gegen Vaginitis. :drool:

    Der Grund wesshalb deine Freundin sich so benimmt ist, dass ihr Handeln keine Konsequenzen hat. Niemals!
    Du lässt ihr alles durchgehen. Es mag sein, dass es ihr im Nachhinein schon etwas leid tut, aber das hält sie auch nicht dvon ab, dich wieder zu betrügen.

    Wenn du in deiner Beziehung sexuelle Treue erwartest, also eine Regel für deine Beziehungen aufgestellt hast, musst du auch dafür sorgen, dass diese eingehalten werden.
    Ist wie beim Fussball: Wer sich nicht an die Regeln hält, fliegt vom Platz. Gelbe Karte, rote Karte, weg. Nur bei deinem Spiel ist der Schiedsrichter scheinbar blind.

    Du solltest deiner Freundin sagen, dass ihr Verhalten sich in Zukunft auf eure Bezeihung auswirken wird. Wenn sie sich nicht an die Regeln hält muss sie gehen. Sag ihr, dass die Situation für dich so nicht weiter tragbar ist.
    Gib ihr nochal eine letzte Chance. Sag ihr das auch. Wenn sie dann nochmal scheiße baut, mach schluss.
    Du kannst sie zwar hinterher auf Probe nochmal zurrücknehmen, wenn du willst, das wichtige ist aber, dass du Konsequenzen ziehst.

    Was außerdem sehr wirkungsvoll ist, ist folgendes: Wenn du was mit meinem Besten Freund am laufen hast, kann ich doch auch zweimal die Woche innen Puff gehen oder mir deiner Besten Freundin schlafen, oder? Also ich fänds nur fair...

    Ich weis nicht allzuviel über deine Freundin, aber eins kann ich dir sagen: Wenn du anfängst, dich genauso zu verhalten wie sie, lässt sie dir das nicht durchgehen. Sobald du dir die gleichen Rechte rausnimmst wie sie, wird sie dir Vorwürfe und ein schlechtes gewissen machen.
    Wenn das passiert, mach schluss.

    ThirdKing
     
    #11
    ThirdKing, 17 August 2009
  12. morra
    morra (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    in einer Beziehung
    sowas in der art wollt ich hören :smile: naja sie ist jezt ziemlich lang weg und ich hab viel zeit zum Nachdenken..! Aber wie genau soll ich ihr klipp und klar machen das sie mich verliert sollte sowas auch nur annähernd nochmal vorkommen.. Gesagt, das Schluss ist falls nochmal was ist hab ich ihr eh schon, ob sies da schon begriffen hat weiß ich nicht genau... Aber ich brauch ein paar handfeste Dinge die zeigen: "Ein Missgeschick und du bist mich verdammt noch mal los!" gibts da vielleicht ein paar Tipps? Ich will ihr halt mal richtig Schiss machen und ihr zeigen das ichs wirklich ernst mein und mich nicht NOCHMAL verarschen lass! Will sie mich, muss sie treu sein!
     
    #12
    morra, 17 August 2009
  13. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben

    Du sollst ihr weder drohen noch mit Dingen kommen, die du eh nie im Leben umsetzen würdest.
    Wenn sie immer noch nicht kapiert hat, dass es ihre letzte Chance ist, dann ist sowieso alles zu spät.
    Musst in ihren Augen bereits ziemlich unglaubwürdig wirken, wenn du es nicht auf normalem Wege schaffst, deine Ernsthaftigkeit zu untermauern.
    Liebe mit Schissmachen des anderen "erkaufen" zu wollen, ist wohl der falsche Weg. Entweder du lernst, ihr wieder zu Vertrauen oder du lässt das Ganze bleiben - wäre in meinen Augen eh sinnvoller, denn ihr beide habt keine größere Zukunft.
     
    #13
    munich-lion, 17 August 2009
  14. morra
    morra (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    in einer Beziehung
    Ich glaub ich wart einfach ab und schau was passiert wenn wieder son Kerl bei ihr ankommt und wie sie sich jetzt verhält/verhalten würde. Ich will ihr schon vertrauen nur hab ich im Moment irgendwie das Bedürfnis, das sie mir das erstmal beweisen muss. Nur wie kann sie mir sowas beweisen? Absichtlich prüfen find ich falsch...
     
    #14
    morra, 17 August 2009
  15. Sternschwalbe
    0
    Sorry, aber ich finde das ganze ziemlich armselig...
    Du machst dich komplett von einem Menschen abhängig und das ist ein fataler Fehler!!!
    Sie weiß das und deswegen wird sie dich immer wieder ausnutzen. Wahrscheinlich bleibt sie bei dir, weil sie Angst davor hat, dich in ein Loch fallen zu lassen.
    Mach niemals einen Menschen zu deinem Lebenselixier...

    Was machst du denn, wenn sie Schluss macht?!
    Du kannst mit 17 nicht erwarten, dass eine Beziehung ein Leben lang hält. Und ich wage jetzt schon die Prognose, dass diese Beziehung nicht die Basis hat, lang zu halten.

    Eine Beziehung beruht auf gegenseitigem Respekt und nicht darauf, dass einer der Sklave von der Prinzessin auf der Erbse ist.
     
    #15
    Sternschwalbe, 17 August 2009
  16. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich gehe davon aus, dass ihr über gewisse Dinge eindringlich gesprochen habt, sie deine Einstellung kennt und ganz genau weiß, wie sie sich künftig verhalten muss und was sie zu
    (ver)meiden hat, weil du ihr nur eine Chance gibst.
    Mehr braucht es zum Beweis nicht...sie kann dir am Tag 1000x sagen, dass sie dich liebt und dir irgendwelches Plüschzeug kaufen. Alles für die Katz, wenn sie sich nicht danach verhält.

    Du kannst ihr doch nicht ständig Druck aufbauen, hinterherspionieren, "Fallen" stellen, ihr dauernd Vorhaltungen machen u.s.w. - das ist doch kein Liebe, (und auch kein Leben) sondern Zwang mit permanenter Angst.
    Meine Güte, junger Mann...wach auf und werde ein bisschen realistischer. Du wirst sonst irgendwann total zerstört am Boden liegen.
     
    #16
    munich-lion, 17 August 2009
  17. Towley
    Towley (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    137
    43
    17
    nicht angegeben
    Schon bei der Händchenhaltegeschichte hätte ich Schluss gemacht.
     
    #17
    Towley, 17 August 2009
  18. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Boah, alter. Da fehlen mir echt ide Worte. Die alte nimmt dich ja garnicht mehr ernst.
    Wenn sie wieder da ist, sag ihr, dass du dringend mit ihr über eure Beziehung reden musst. Wichtig hierbei ist, dass du nicht zu emotional aufgelöst reagierst. Reiß dich zusammen und sag ihr in einem neutralen Tonfall, dass du über eure Beziehung nachgedacht hast und dass es für dich so nicht weiter gehen kann.
    Wenn sie damit nicht klarkommt bzw deine Regeln (und Bedürfnisse) nicht aktzeptiert, mach schluss.

    Erstmal: Schissmachen ist der Falsche Weg, wenn du sie behalten willst.
    Zweitens: In eurer Situation ist sowas immer etwas schwierig. Wärst du ein paar Jahre älter und ihr würdet zusammen wohnen, würd ich dir jetzt raten auszuziehen bzw sie rauszuschmeißen, je nachdem wem die Wohnung gehöhrt. Ist bei dir jetzt aber keine Möglichkeit.

    Warte erstmal ab, bis sie wieder da ist. Dann sag ihr, was Sache ist und warte weiter ab, ob sich was ändert. (Es wird sich nichts ändern, weil sie dich nicht ernst nimmt).
    Dann mach Schluss. Gib ihr ihre Sachen zurrück, die sie noch bei dir hat. Du kannst auch Geschenke, die du mal von ihr bekommen hast, wieder an sie zurrückgeben, ist dann die etwas härtere Tour.
    Wenn sie dich zurrück haben will, würd ich mir das an deiner Stelle aber zweimal überlegen...

    Was auch passieren kann ist, dass sie nach der Trennung mit deinem "besten Freund" zusammen kommt. Über den Kerl solltest du dir auch nochmal ein paar Gedanken machen... "bester Freund" und vögelt deine Freundin...
    In dem Fall würd ich dir raten den Kontakt zu beiden abzubrechen. Wenn er diesmal deine Freundin vögelt... warum nicht auchnoch die nächste?

    Das emotional schlimmste für dich wäre wahrscheinlich, wenn sie dir zuvorkommt und die Beziehung von sich aus beendet. In dem Fall musst du zusehen, dass du sie nicht allzusehr idealisierst. Sonst wird das für dich richtig schlimm.

    ThirdKing
     
    #18
    ThirdKing, 17 August 2009
  19. morra
    morra (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    in einer Beziehung
    ähm er hat nicht mir ihr gevögelt er hat sie "nur" geküsst
     
    #19
    morra, 18 August 2009
  20. FelixLu87
    FelixLu87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    62
    33
    2
    nicht angegeben
    Kann mich den anderen eigentlich nur anschließen. Mach dich nicht so klein und unbedeutend und setze sie nicht auf so eine hohe Position. Sie ist auch nur ein Mädchen und es gibt noch viele andere. Lass dir so einen Mist nicht bieten und erkenne mal deinen eigenen Wert. Ach ja und deinem "Freund" würde ich aber mal die Meinung geigen. Das geht ja gar nicht.

    Sei deutlich konsequenter in deiner Beziehung und lass nicht mit dir spielen.
     
    #20
    FelixLu87, 18 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - meinem besten Freund
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
Junge98
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2016
4 Antworten