Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie ist minderjährig

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Daniel72, 15 November 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Daniel72
    Daniel72 (44)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Nein, ich bin kein zwanzigjähriger mehr ,wie mein Benutzername verrät bin ich schon 37 , habe mich aber gut gehalten mag ich zu behaupten und dementsprechend denken viele ich wäre "erst" anfang 30 oder sogar ende 20 was mir auch sichtlich gefällt ,aber das ist eher nebensache.
    Hatte auch ein wenig bedenken hier zu schreiben neben all den Teens und in ein Forum über meine Probleme zu schreiben ist auch nicht grade meine Welt ,so jetzt komm ich aber zum eigentlichen Thema.
    Meine Freundin ist 16 (ja ich weiß was ihr jetzt denkt) ,aber damit mich einer versteht muss ich ganz von vorne anfangen.
    Alles fing an dass mein Älterster eine sehr gute Freundin mit nach Hause brachte , diese Freundin war natürlich Sie meine jetzige Freundin und ja Sie hat mir sehr gut gefallen wir haben uns auch lange miteinander unterhalten an besagten tage.
    Mein Sohn ist 18 aber dafür ziemlich reif ,dementsprechend sind die meisten seiner Freunde über 20 ,davon bin ich auch bei ihr ausgegangen ,habe Sie sogar auf mitte 20 geschätzt (alles wirklich alles sprach dafür ihr aussehen,ihre ausgereifte Persöhnlichkeit,ihr Charakter)
    Dementsprechend schockiert war ich als Sie mir sagte Sie sei erst 16 ,doch da war es bereits um mich geschehen.
    Immer wieder sagte ich mir lass die Finger von ihr Sie ist minderjährig, getan habe ich es nicht und so landeten wir nach paar Monaten im Bett.
    Nach besagter Nacht habe ich bei meiner jetzigen Ex-Frau endgültig die Scheidung eingereicht , es lag schon vorher soviel im kragen bei uns ,deshalb war Sie zwar nicht der Grund aber dann doch der Auslöser.
    Warum ich hier alles schreibe? Ich frage mich ob ich noch normal bin ,was die Beziehung zu meiner Freundin für auswirkungen zu meiner guten Beziehung zu meinen Sohnemann hat und zu meinen anderen Kindern (habe insgesamt 3).
    Und zu guter letzt mit niemanden kann ich darüber reden meine Freunde und Bekannten würden ,dass überhaupt nicht verstehen.
    Auch habe ich einen Beruf ,wo ich gutes Geld verdiene und wofür ich sogar ein wenig bewundert werde ,wenn die Erfahren dass der sonst so anständige Mann mit einer 16 Jährigen poppt ,da mach ich mir nichts vor kommt natürlich so rüber ist ja auch so ,bin ich erledigt.
    Bin grad selbst schockiert wie viel ich geschrieben habe vielleichts liest ja jemand trotzdem.
    Danke schonmal
    Daniel
     
    #1
    Daniel72, 15 November 2009
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Deine Bedenken sind höchst berechtigt, da braucht man nicht mehr viel zu sagen.

    Nur: Was meint sie eigentlich dazu ?
     
    #2
    waschbär2, 15 November 2009
  3. Faber
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    93
    2
    nicht angegeben
    Hallo Daniel,

    ich mach es besser kurz: Trenn dich schnellstmöglich von ihr. Das hat doch in keiner Hinsicht eine Aussicht auf Zukunft. Da du es ja bisher versäumt hast, deine Vernunft einzuschalten, ist es jetzt meines Erachtens höchste Zeit dafür.

    Versuche dich am besten nicht weiter mit Gefühlen/Trieben zu beeindrucken, es gibt Dinge, die tut man nicht, und dazu gehört es auch, als 37-Jähriger mit einer Minderjährigen zu schlafen. Es geht hier nicht um Gefühle, sondern um Moral.

    Viele Grüße
    Faber
     
    #3
    Faber, 15 November 2009
  4. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.377
    248
    556
    Single
    Naja was wird sie schon meinen? - abgeneigt war sie wohl nicht...:ratlos:

    @Threadstarter:
    ich halte deine Bedenken auch für gerechtfertigt - allerdings ist der jetztige Zeitpunkt wohl etwas spät für "richtige" Bedenken...:ratlos: ich mein ihr beide seid bereits "zusammen".

    Hättest du VOR einer Beziehung gefragt hätte ich dir wenn und aber geraden die Finger von ihr zu lassen... aber jetzt wo ihr zusammen seid - soll man dir jetzt ausdrücklich raten sofort Schluss zu machen?:ratlos:

    Weiß irgendwer von eurer Beziehung - dein Sohn bzw. ihre Eltern? das sowas natürlich ein Tabuthema ist versteht sich denk ich mal von ganz allein...
     
    #4
    brainforce, 15 November 2009
  5. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ist eure Beziehung denn offiziell??
    weiß deine familie davon?

    und deine bedenken kann ich wirklich verstehen (wie wohl jeder hier).
    grundsätzlich glaube ich zwar, dass liebe auch altersgrenzen überwindet, aber 21 jahre sind schon ne menge. vor allem wenn man bedenkt, in was für unterschiedlichen lebenssituationen ihr steckt.
    du mit familie und gutem job. sie geht wahrscheinlich noch zur schule/ steckt in der ausbildung und wohnt bei ihren eltern...
     
    #5
    User 90972, 15 November 2009
  6. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Püüüh...ich mein ich kenn ja viele solcher Fälle...in meiner Jahrgangsstufe waren zig Mädels, die einen Freund hatten, der 20 bis 25 Jahre älter war, als sie selbst und ich fand es jedes Mal leicht befremdlich, das mit anzusehen. In diesem Fall waren diese Mädels zwar "schon" 18, aber ich fands dennoch krass, als deren Partner Anfang 40 waren und diese Männer dann für für sie extra Frau mit Kindern verlassen haben. Ich mag dir gewiss keinen Vorwurf machen, aber du siehst es sicherlich schon richtig, dass es auf andere einen merkwürdigen Eindruck machen kann. Dennoch muss ich sagen, dass sich diese Paarungen gehalten haben und diejenigen auch gut zueinander gepasst haben. Über komische Blicke etc haben die dann einfach drüber hinweggesehen und irgendwann hat auch keiner mehr was gesagt. Dennoch finde ich, dass zwischen 16 und 18 nochmal ein Unterschied ist, nämlich die Volljährigkeit. Ich denke mal, ihre Eltern werden ganz schön nen Schock kriegen, immerhin könntest du ihr Vater sein. Und ich könnte diese Reaktion den Eltern auch nicht verübeln.
    Weiß dein Sohn denn davon? Wie lange läuft das Ganze jetzt schon? Und wie stellst du dir das generell zukunftsmäßig vor? Meinst du, dass du zu ihr stehen kannst und eventuelle Konsequenzen in Kauf nehmen kannst?
     
    #6
    User 52152, 15 November 2009
  7. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Hmmm... Ich finde das Ganze jetzt nicht so dramatisch wie meine Vorposter. Ist halt die Frage, ob Ihr beiden das Gleiche wollt. Wenn ja, ist das Alter ziemlich egal.

    Das einzige Problem KÖNNTE ihre Minderjährigkeit sein. Aber ist nun nicht zu ändern. Wenn Ihr Gefühle füreinander habt, dann werden die 2 fehlenden Jahre auch nichts dran ändern können.

    Ihr werdet mit einer Menge Vorurteile zu kämpfen haben, aber sowas geht andere eigentlich nichts an. Mit der notwendigen Selbstsicherheit steht man da drüber. Altersunterschiede sind für viele ein Problem, warum werden die selber wissen.

    Ich würde an Deiner Stelle einfach mal konkret abklären, welche Absichten und Vorstellungen sie hat. Und wenn Sie sich für Dich entscheidet, dann solltest Du nur wegen dem Alter nicht Schluss machen. Alles andere, wie Dein Sohn, Ihre Eltern und alles ist dann die notwendige Konsequenz und an Deiner Stelle würde ich dann auch offensiv damit umgehen.
     
    #7
    User 38570, 15 November 2009
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.377
    248
    556
    Single
    aber genau das scheint ja das Problem zu sein!

    Ich denke die Tatsache das sie minderjährig ist und er bereits 37 ist schon krass aber man könnte ja anfügen das manche Personen bereits mit 16 "charakterlich erwachsen" sind bzw. in zwei Jahren sowieso volljährig...

    Aber scheinbar fürchtet der Threadstarter berufliche Konsequenzen sollte es rauskommen bzw. auch gesellschaftliche Konsequenzen - nicht jeder kann in der Anonymität einer Großstadt untertauchen...
     
    #8
    brainforce, 15 November 2009
  9. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Das ist sicher richtig und der Hauptgrund der Angst des TS. Allerdings ist aber auch nicht ganz klar, ob die befürchteten Konsequenzen dann überhaupt eintreten.

    Ich meine: Es geht hier ja auch um seine eigene Zukunft, man kann doch seine Partnerwahl nicht von eventuellen Mißgönnern abhängig machen...
     
    #9
    User 38570, 15 November 2009
  10. DuracellHaeschen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    130
    43
    10
    vergeben und glücklich
    Puuuh, tut mir leid, aber du steckst echt in einer richtig beschissenen Situation. Eine Situation, die ich irgendwie in einer etwas anderen Form kenne.
    Mein Freund ist auch 15 Jahre älter als ich. Wir haben uns zwar anders kennengelernt und ich war damals schon 18, aber der Altersunterschied hat uns beide auch total fertig gemacht.
    Ich dachte anfangs er wäre jünger und er dachte ich wäre älter. War damals alles ein bisschen kompliziert.
    Als ich dann sein wahres Alter rausgefunden habe, war ich total im Eimer.
    Da war ich schon bis über beide Ohren verliebt und er auch.
    Ich hatte tierische Angst meinen Eltern davon zu erzählen.
    Mittlerweile haben wir uns beide an den Altersunterschied gewöhnt und merken das gar nicht mehr. Meine Mutter geht ganz gut damit um und mag meinen Freund gerne.

    Dein Problem ist aber doch ein wenig extremer, wenn ich das so sagen darf.
    Das größte Problem ist, dass sie minderjährig ist! Da lässt sich leider nur wenig drüber sprechen. Moralisch gesehen ist das schon irgendwie "hart an der Grenze".

    Das es Liebe zwischen einer 16jährigen und einem 37jährigen gibt, das glaube ich und das kann ich mir wirklich vorstellen.
    Vielleicht kommt jemand mit den Argumenten:" Wer mit 37 eine 16jährige "poppt", der will nur nich akzeptiernen das er alt ist." Darauf kann ich nur sagen: Du hättest dir dann auch ne 18 oder 20jährige holen können, dann hätte es weniger Probleme gegeben.
    oder "Die 16jährige weiß noch gar nicht was das bedeutet, die will nur einen Freund mit Geld und Auto." Ja nee und dann sucht man sich mit 16 nen 37jährigen???

    Was ich damit sagen will ist, ich denke schon das sich da Liebe abspielt.

    Aber eigentlich ist diese Liebe nicht möglich.

    Denk mal darüber nach. Ich glaube nicht, das irgendjemand diese Liebe akzeptiert. Niemand in deinem umfeld wird das verstehen. Ich will dir ja nicht den Mut nehmen, aber das ist die Realität.
    Wenn ihr euch verstecken solltet, dann wird es irgendwann rauskommen.
    Deine Freundin mag noch so reif sein, ihrer besten Freundin wird sie es erzählen.

    Ich weiß nicht, mir tut das wirklich leid für dich, aber irgendwie kann selbst ich mich nicht mit diesem Altersunterschied anfreundn...

    Eigentlich würdest du dir deinen ganzen Ruf damit versauen, wenn das rauskommt...wäre bei uns aufm Dorf zumindest so, ich weiß ja nicht wie du lebst.

    Ich wollt dir das nicht alles noch schlechter reden, aber das waren meine Gedanken dazu, ich hoffe man steigt da durch.

    Alles Gute :smile:
     
    #10
    DuracellHaeschen, 15 November 2009
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.377
    248
    556
    Single
    Genau die Tatsache der eigenen Zukunft macht das ganze so schwer - am besten ist es wohl sich irgendwie mit der Situation zu arrangieren d.h. in allen möglichen Details abzuwägen...
     
    #11
    brainforce, 15 November 2009
  12. Black Velvet
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    28
    1
    nicht angegeben
    Da gebe ich dir recht. Allerdings ist wohl klar, dass eine 16 Jährige weder die geistige, noch die emotionale Reife besitzt um eine richtige Beziehung führen zu können. Schon gleich garnicht mit jemandem, der mehr als doppelt so alt ist wie sie selbst. Bleibt also die Frage in wie weit es sinnvoll ist, sie als Partnerin zu wählen.
     
    #12
    Black Velvet, 15 November 2009
  13. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Da ist gar nichts klar. Ob sie dafür geistig und emotional reif ist, wird wohl nur jemand einschätzen können, der sie kennt. Das hat mit dem Alter nur sehr wenig zu tun. Davon abgesehen gibt es mindestens genau so viele über 40 die weder geistig noch emotional reif sind.

    So eine Konstellation passt einfach nicht in die Vorstellung vieler und dann werden Fakten gesucht, wo es keine gibt.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:27 -----------

    Ja, es ist sicher ein großer Kompromiss. Aber wenn es zwischen den beiden passt, ist es das wert...
     
    #13
    User 38570, 15 November 2009
  14. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.377
    248
    556
    Single
    Ja der Meinung bin ich im Grundsatz auch - nur kann nicht jeder solche Kompromisse ohne Hilfe finden bzw. es fehlt die Kraft oder schlichtweg gibt es in manchen Situationen keine Kompromisse...
     
    #14
    brainforce, 15 November 2009
  15. Es scheint ja wirklich so zu sein, dass du zwischen dem Beruf und dem Mädchen abwägen musst.
    Nun, es ist deine Entscheidung, aber jenachdem wie wichtig deine Karriere ist, würde ich mich eindeutig für diese entscheiden, denn die Chance, dass es mit der Frau irgendwann abflaut ist recht gross und liegt nicht wirklich grossartig in deiner Hand. In deinem Beruf hast du viel mehr Einfluss und kannst daher selber entscheiden wie es weiter gehen soll. Auch ist die Chance grosse, dass du wieder eine andere finden wirst.

    Für mich hört es so an, als müsste man zwischen Frau oder Beruf entscheiden.

    Auch wenn es nicht sein muss, so ist das Risiko da, dass es berufliche Konsequenzen hat, dass ist leider in unserer Gesellschaft so, aber die letztendliche Entscheidung liegt allein bei dir.

    Wichtig bei der Entscheidung ist aber, dass du dich nicht wegen der Auffassung von Anderen für etwas entscheidest, sondern weil du es richtig empfindest und du anderen Auffassung, nur dann Wert beimisst, wenn es dein Leben direkt beeinflusst (beruflich zum Beispiel).
     
    #15
    Chosylämmchen, 15 November 2009
  16. donmartin
    Gast
    1.903
    Ja, ist schon ganz Richtig, was ihr schreibt.
    Die Beziehung wird von niemanden akzeptiert werden, ihr werdet es in Allen Lebensbereichen sehr schwer haben. Es wird die Beziehung belasten, weil ihr euch zu jeder Tages und Nachtzeit für Eure GEfühle füreinander vor anderen verstecken und schlimmer noch, Rechtfertigen müsst.

    Ganz zu Schweigen von der Beziehung zu Deinen Kindern.
    In der Regel ist es nun mal so, dass die Jugendlichen, so offen sie auch sein mögen und sind, "unter sich bleiben sollen und wollen.

    Du als Erwachsener raubst Deiner Freundin ihre "unbeschwerte" Jugend, auch wenn sie verliebt in Dich ist, sie wird in dir einen - vorsichtig ausgedrückt, Ersatzvater sehen, sich in ihrem noch zu formenden Charakter und in ihrem weiteren Lebens und Zukunftsplanungen ein Vorbild an dir nehmen.

    Sicher wirst du ihr viel abnehmen können, sie wird selbstbewusster sein, doch wenn die Beziehung scheitert, steht sie ohne selbst Erfahrene Liebe, Werben, Freundschaft und GEfühle zu Gleichaltrigen da.
    Du hast die Erfahrung, LEbenserfahrung die sie (nicht nur sie sondern alle Menschen in diesem Alter) selber erfahren müssen und die sie für ein weiteres LEben "formen".

    Ich finde das nicht Fair, einer Minderjährigen gegenüber. Auch wenn es weh tut und die Liebe ehrlich ist - da kann sich niemand ausgrenzen, auch mit 50 kann es einen "erwischen"...) solltes du ihr ihre Chance geben und lassen, sich "Ihre" Jugend selber zu gestalten und zu erleben.

    Hast du dir mal Gedanken darum gemacht, falls es doch rauskommen sollte, wie es mit deiner EX Frau weitergeht?

    Wenn eine Scheidung ansteht und Anwälte involviert sind, kann es sehr schnell an intime Details gehen.
    Ich weiss nicht, wie ihr Euch getrennt habt und ob ihr in Unterhaltsfragen alles geklärt habt.
    Aber, ein Anwalt der Gegenseite möchte natürlich Alles für seinen Mandant herausholen, da wird die Justiz nicht davor zurückschrecken (d)eine Beziehung zu einer 16jährigen auf den Tisch zu bringen.

    Mit 37 solltest du "Mann" genug sein, Fair zu dem Mädchen zu sein und die Beziehung zu Beenden, sowie dich auf Deine Kinder zu konzentrieren und ihnen das geben, was das Mädchen vielleicht nur bei dir sucht:
    Trotz Scheidung und "zerstörter Familie" ein wenig Geborgenheit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und ein Vorbild als Vater.

    Viel Glück!
     
    #16
    donmartin, 15 November 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  17. Black Velvet
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    28
    1
    nicht angegeben
    Ab einem gewissen Alter hat es mit dem Alter nichts mehr zu tun, keine Frage. Das fägt aber mit Sicherheit nicht bei 16 an.

    So eine Konstellation an sich passt sogar besser in meine Vorstellung als du dir denken kannst *lach*, und keines Wegs will ich den beiden Ihren Spass nicht gönnen oder Fakten suchen wo es keine gibt, wie du es nennst. Aber 16 ist einfach noch zu jung. Fakt
     
    #17
    Black Velvet, 15 November 2009
  18. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.377
    248
    556
    Single
    Off-Topic:
    Jetzt mal ganz unabhängig vom Altersunterschied - generell ist diese Beziehung ja nicht strafbar... Inwiefern sollte einem gerade wegen des Altersunterschieds vor Gericht einem "ein Strick daraus" gedreht werden? ähnlich schauts doch beim Beruf aus?:ratlos: Ich weiß meine Annahmen sind alle theoretisch - aber kann die Praxis wirklich davon abweichen wenn rechtlich nichts dagegenspricht wie es nunmal der Fall ist?:ratlos:
     
    #18
    brainforce, 15 November 2009
  19. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Ab welchem Alter fängts denn an?
     
    #19
    User 38570, 15 November 2009
  20. Beruflich sicher. Jenachdem in was für konservative Kreise man sich da bewegt oder auch Kundenkontakt. Da können solche Fakten eben schonmal ein Hindernis sein.
    Und so wie es der TS angedeutet hat, wird er wohl in so einem Beruf sein.
     
    #20
    Chosylämmchen, 15 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - minderjährig
xxLunaSweetiexx
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juni 2016
37 Antworten
fx_aero
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Februar 2016
30 Antworten
XX_BliBlaBlub_XX
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Januar 2015
5 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.