Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sie ist sehr enttäuscht

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von unbekannt2, 8 Oktober 2004.

  1. unbekannt2
    Gast
    0
    Liebe Forumuser(innen),verfolge Eure Beiträge schon seit längerer Zeit… hätte nicht gedacht, dass ich Eure Hilfe mal in Anspruch nehmen werde.
    Ich habe vor über 1/2 Jahr eine Frau kennen gelernt. Das war der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Ich war zu dieser Zeit, genauso wie sie, in einer festen Beziehung. Aus der Freundschaft entwickelte sich sehr schnell eine Liebe. Wir hatten uns regelmäßig heimlich getroffen und hatten eine irre schöne Zeit zusammen verbracht. Zwischen uns herrschte, meines Erachtens, ein sehr großes Vertrauen und ein ständiges Verlangen nach dem anderen. Für mich waren das wohl die schönsten Erfahrungen, die ich bisher gemacht habe.
    Leider Gottes,hatte ich diese Erfahrungen einem „Freund“ anvertraut… es kam so, wie es kommen musste… alles kam raus! Männer ;-)… Naja, jedenfalls konnten wir uns einigermaßen aus dieser Situation retten. Verständlicher Weise war sie total enttäuscht von mir, was ich auch gut verstehen kann… schließlich lebt sie noch, im Gegensatz zu mir, mit ihrer Beziehung zusammen. Seit dieser Zeit treffen wir uns noch, aber es ist einfach nicht mehr so wie vorher. Gestern habe ich sie wieder getroffen und wir haben mal drüber geredet…großer Fehler!!! Sie sagte mir, dass zwischen uns nichts mehr laufen wird. Das war wie ein Schlag ins Gesicht, wäre am liebsten sofort schreiend aus der Wohnung gelaufen… war wie gelähmt, bin einfach sitzen geblieben und habe mir nix anmerken lassen. Sie sagte außerdem, dass ich ihr sehr wichtig sei und sie mich trotzdem sehr gerne hat. Darauf hin fragte ich sie, ob sie nur eine Freundschaft möchte… und wie ich mich nun ihr gegenüber verhalten soll… Hmm… es gab keine klare Antwort.Ich wäre gerne noch ihr Freund. Nur kann ich nicht mit der Situation umgehen, dass ich nur ein „Freund“ bin und sie nun all ihre Liebe und die Zärtlichkeiten, die sie mir gab, jetzt wieder ihrem Freund gibt. Seit gestern ist mir auch klar geworden, dass ich mir keine Hoffnungen mehr machen brauche. Ich liebe sie viel zu sehr um sie zu ignorieren…das kann ich nicht, weil ich auch weiß das sie nach wie vor Gefühle für mich hat. Was soll ich machen?? Wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten?? Ich kann doch aber auch nicht warten bis ihre jetzige Beziehung gescheitert ist…
    Für ein paar Ratschläge wäre ich Euch sehr dankbar!!! Vielen lieben Dank im voraus!
     
    #1
    unbekannt2, 8 Oktober 2004
  2. Virgin Sanna 78
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    Verheiratet
    ..weiß ihr Partner von Eurer Affaire? Ich finde es ihm gegenüber nehmlich absolut unfair und unter aller Sau...natürlich kann man nichts gegen Gefühle machen aber man sollte auch dazu stehen und wenn sie es anscheinend nicht tut und Dich nun auch verlassen hat, dann scheint ihr ihre Beziehung doch wichtiger zu sein als Du...die große Liebe bist Du dann meines Erachtens wohl nicht...sie wollte wohl einfach nur die Zeit genießen solange es geht..so kommt es mir irgendwie vor..ich würde die Finger von ihr lassen...und wenn Du wirklich der Hammer für sie bist, dann soll sie ihrem Partner mal die Wahrheit sagen und sich von ihm trennen....
     
    #2
    Virgin Sanna 78, 8 Oktober 2004
  3. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    also erst mal denke ich wenn sie was mit diur anfängt kann es ja so super in ihrer Beziehung nicht laufen .. hast du ihr mal gesagt das du sie liebst das es für dich nihct nur ne afäre ist und was sie dir bedeutt das du dir nciht vorstellen kannst ohne si ezu sein etc .. das du dich nur an einen freund gewendet hast weil so was ja auch belastet wenn man verliebt ist und der andere aber in einer beziehung ... also das du mal mit wem reden musstest .. das muss sie doch auch verstehen .. klar das alles raus gekommen ist ist scheisse aber das war ja nicht deine absicht .. ich würde ihr das mal alles sagen .. denn so wie du beschrieben hast wart ihr ja glücklich ,.. hattet ihr denn je darüber gesprochen das es mal was ernsteres wird sie also ihren Freund verlassen wollte etc ?

    mann nciht einfach die situation .. ich wünsch dir alles gute und ich kann sehr gut nachvollziehen wie du dich fühlst ...
     
    #3
    illina, 8 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sehr enttäuscht
BMWM3FAN
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Februar 2016
22 Antworten
110011
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Mai 2015
1 Antworten
schwarzer kater
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2015
139 Antworten
Test