Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie ist so kalt zu mir und ich habe Angst sie betrügt mich und will zu Ihrem Ex zurüc

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tatzenkönig, 6 August 2005.

  1. tatzenkönig
    0
    Hallo Leute,

    vielleicht bekomm ich hier nen Rat der mir weiterhilft.
    Kurz und Knapp :
    Ich weiß das meine Freundin mich wahrscheinlich mehrmals betrogen hat und dennoch plant sie mit mir und äußert Ihre Liebe nicht oft aber beständig.
    Meine Befürchtung ist das sie zurück zu Ihrem Ex will , keine Ahnung warum aber sie findet das ich ihr Traummann bin . Sie meint das unsere Beziehung harmonisch und schön ist, nur das ich manchmal eben zu anhänglich bin. Dabei geht es mir doch nur darum ... sie ist eine starke Frau die nach außen perfekt und stark scheint und nach innen meinen Halt braucht und mich als Mann der sich vor Ihr stellt. Nciht immer schaff ich es ihr gerecht zu werden aber ich leib sie ja auch wie sie ist. Ich weiß nicht was ich machen soll, ich will sie um keinen Preis dieser Welt verlieren. Freunde meinen ich solle sie an der langen Leine lassen, aber das sind doch Kinderspielchen und ich hab dann Angst sie zu verlieren. Mit allem was ich tue und mit allem was ich sage versuch ich jeden Tag ihr zu zeigen wie ich fühle und wie stark meine Liebe ist, sonst wär ich sicher nicht mehr da. Neulich scheib ich "mal" mit einer anderen und sie bekam es raus und wollte gleich Schluss machen, dabei war es nur ne Freundin. Sie meinte wer weißwas da alles war oder noch hätte passieren können. Hey ich würde diese Frau nie betrügen, nie ihr ein Leid zufügen oder ihr absichtlich oder unabsichtlich weh tun wollen. Sie ist mein Sternchen und ich such grad nach einem Weg an Ihrem Egoismus und Ihrer starken Haltung vorbeizukommen, um ihr zu zeigen das ich sie Liebe und schätze und sie keinen Grund hat mich aufzugeben. Sie ist immer so abgelenkt von anderen Sache und das ich da bin und so ziemlich alles tue ist irgendwie selbstverständlich für sie geworden. Sie lät sich immer so leicht runterziehen und ich bau sie dann wieder auf, aber glaubt mir das ist gar nicht so einfach. Im Ganzen würde ich sagen wenn sie sich etwas mehr für unsere Beziehung einsetzen würde dann gäbe es diese kleinen Probleme nicht und verdammt...bei dieser Frau , bei diesem Sternchen habe ich endlich erfahren was es heißt zu lieben und will dieses Gefühl nicht mehr missen...
     
    #1
    tatzenkönig, 6 August 2005
  2. einsam
    einsam (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Hallo!

    1. Wie lange seit ihr zusammen
    2. Wie alt seit ihr
    3. Wohnt ihr zusammen

    Kurzantwort: Ich kenne das - bin einer Frau fast 8 Jahre hinterhergelaufen. Zeig ihr keinesfalls dass Du von ihr abhaengig bist! Habe Deinen eigenen Kopf - lass doch mal all die Dinge die sie Mittlerweile als selbstverstaendlich erachtet sein. Schenke ihr auch mal die Ignoranz(ohne Argwohn) die sie Dir oft zu zeigen scheint. Sei einfach mal nicht da. Mach was unerwartetes und neues - fuer Dich.

    Vielleicht kann das ein Anfang fuer ein Gespraech sein, vielleicht merkt sie das.

    Denke immer daran - in erster Linie bist DU DEIN und nicht IHRES.

    LG, 1-Sam.
     
    #2
    einsam, 6 August 2005
  3. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Bei mir warens "nur" 3 Jahre aber im großen und ganzen (und nachdem ich miterlebt hab was für Typen sie zwischendurch gehabt hat) stimm ich dem mal zu.
     
    #3
    Chabibi, 6 August 2005
  4. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ja das klingt als wärst du extrem abhängig von ihr...
    du darfst keine sms mit frauen schreiben aber sie darf mit anderen ins bett steigen...
    werde unabhängig von ihr in einer guten Beziehung sind beide partner gleich berechtigt...so wie du euer beziehung jetzt beschreibst ist es extrem unausgewogen
     
    #4
    Schaky, 6 August 2005
  5. tatzenkönig
    0
    ihr habt ja recht, nur

    sie ist eben alles für mich und bei ihr hab ch das erste mal das gefühl angekommen zu sein und mich auch fallen lassen zu können.wie gesagt ich hoff natürlich das sie mir treu ist und nach ihren worten klingt das auch so, nur ich in ein emotionaler mensch und handel meist auch so ohen zu merken was ich da eigentlich mache, mehr aus liebe als aus eigener kraft. hoffe ihr wißt was ich meine.
    fakt ist...diese frau ...ich kämpf um sie bis zur letzte minute und drüber hinaus schaun wir mal...liebe kann man nicht einfach abstellen und so tun als wär sie nicht da. komisch ist nur das ich mich wirklich oft einfach in ihr verliere. das mit der sms denk ich war nen "hammer" von ihr den sie mir zeigen wollte, ihr tat das auch ganz schön weh wie sie mir sagte, im herzen. ich mein würde sie mich nicht lieben und mehr von mir wollen wär ich sicher nicht mehr bei ihr. nur wie verhält man sich richtig ? soll ich verstecken was ich fühle ? soll ich mich so verhalten wie sie es verlangt, wie sie sich eine Beziehung vorstellt ? ist es zuviel verlangt auch meine fehler zu lieben ? ich vermiss sie grad sehr, sind 500 km voneiander getrennt...übers wochenende...

    dankeeuch !

    ZUSAMMEN SIND WIR über ein jahr !
    sind um die 25....wohnen noch nicht zusammen , denn das stellt für sie ein kompromiss dar den sie noch nich eingehen möchte...aber träumen tun wir von einer wunderschönen wohnung ...
     
    #5
    tatzenkönig, 6 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kalt mir habe
KlimBimXyZ
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2015
53 Antworten
Bob Barker
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Juli 2015
65 Antworten
nitrolaus75
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2014
22 Antworten