Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie ist supersüß und vergeben - ich bin verliebt und verzweifelt.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von dulli, 16 Februar 2009.

  1. dulli
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo.

    seit ende der sommerferien bin ich auf einer neuen schule. 11. klasse. auf der schule angekommen, ist SIE mir erstmal direkt aufgefallen. der erste eindruck war kein guter... zuerst dachte ich, dass sie arogant sei aber das sollte sich nicht bestätigen. Mittlerweile verstehen wir und richtig gut und machen auch eine menge zusammen. mit der zeit habe ich gemerkt, dass ich gefühle für sie entwickel. das problem ist, das sie einen freund hat
    hab mit ihr schon oft über ihre situation in ihrer Beziehung geredet und sie streitet sich oft mit ihrem freund.
    so... mein problem ist, das ich ihr unbedingt sagen möchte, dass ich in sie verliebt bin. nur ich weiß überhaupt nicht wie... bin jetzt 17 und hatte bisher noch nie eine freundin, was mir nicht gerade hilft. ich habe schon immer mal versucht so unterschwellig zu flirten oder ihr zumindest komplimente zu geben, um zu gucken wie sie reagiert... bisher noch keine anzeichen :ratlos:

    der einzige mit dem ich bisher darüber geredet habe ist mein cousin, der mit mädchen immer viel erfolg hatte. er meint, ich solle sie mal irgenwo hin mitnehmen wo ich mit ihr allein also zu zweit bin,was aber nicht direkt nach date richt. zb eib basketballspiel oder so etwas... ich mache mir immer viel gedanken um ihren freund aber mein cousin meint, dass ich es einfach anpacken muss und den freund vergessen machen soll und nicht immer in der "beste freund" schiene bleiben darf. an einem (dvd)-abend mit einer freundin und ihr lag sie auch eine ganze zeit lang auf meinem schoss und auf meiner schulter dabei habe ich ihr den kopf massiert. solche sachen machen mir hoffnung obwohl ich eigentlich weiß, dass nicht viel besteht,da sie in einer beziehung steckt
    Ich habe angst um unsere freundschafft, wenn ich ihr sage das ich was für sie empfinde...

    tut mir leid das ich euch hier so ein roman ins forum setze aber irgendwie musste ich es mal loswerden und ich hoffe ihr wisst mir zu helfen.
     
    #1
    dulli, 16 Februar 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Das sie dir häufig von den Streits zwischen ihrem Freund ihr ihr erzählt, hat nichts zu bedeuten, außer, dass sie dir ein wenig Vertraut und du wahrscheinlich schon auf der Freundschaftsschiene bist. Denn wenn ich in einen anderen Typen verknallt bin, dann erzähle ich ihm kaum etwas über meinen Freund und schon gar nicht von unseren Problemen. Davon erzähle ich meinen Freundinnen oder eben Kumpels.

    Wenn ich du wäre, würde ich mit ihr in ein Cafe gehen und ihr sagen, was du empfindest. Warte nicht zu lange damit, damit du dich nicht immer weiter reinsteigerst.
     
    #2
    xoxo, 16 Februar 2009
  3. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    suuuuper idee... wenn du sie unbedingt vergraulen möchtest :zwinker:

    also "liebesgeständnisse" eines flüchtigen kumpels sind einfach was schreckliches. man weiss nachher nicht mehr wie mit ihm umgehen, man kanns nicht so übergehen wie wenn ers einfach mit nem kuss probiert hat... es is danach einfach nurnoch lästig.

    in dem sinne: garnix sagen. wenn du den eindruck hast es passt kannst du sicher versuchen ihr näher zu kommen (ICH fänds unter aller sau sich an vergebene ranzumachen, aber du mussts wissen), aber "ihr deine gefühle gestehen" is so etwa das dümmste was dir einfallen kann.
    auch, wenn ich zugegebenermassen in versuchung bin dir genau das zu raten... weil sie vergeben ist und man das nicht macht -.-
     
    #3
    Nevery, 16 Februar 2009
  4. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen, genau meine Meinung.
     
    #4
    Samaire, 16 Februar 2009
  5. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Ich finde das ist eben Schicksal^^ Wenn sie in ihn verliebt ist und es mit dem Freund nicht mehr läuft, dann wird es klappen.

    Wenn die Beziehung allerdings noch gut aufgestellt ist, dann wird garnix passieren.

    Das, finde ich, liegt einzig und allein in der Hand des Mädchens und wird ihre Entscheidung sein. Es gar nicht erst zu versuchen, wenn sich der TS nunmal in sie verliebt hat, ist meiner Meinung nach Schwachsinn.

    Besonders in dem Alter, wo Beziehungen in aller Regel so oder so noch nicht für die Ewigkeit gemacht sind. Mein Gott, sie ist nicht verheiratet und hat 3 Kinder! Also gibt es keinen Grund auf dem TS moralisch rumzuhacken.

    Er hats sich nicht ausgesucht, weil man Gefühle nunmal nicht abbestellen kann, wie man möchte. Wenn sie ihn will, wird sie eben ihren Freund verlassen, wenn nicht dann nicht. Aber ihn anzumachen, weil ers versuchen will, find ich daneben, insbesondere, weil er hier alles andere als bösartig rüberkommt. Eher wohl verunsichert und etwas zerrissen!
     
    #5
    nora18, 16 Februar 2009
  6. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Wer hat ihn bitte "angemacht" oder "moralisch auf ihm rumgehackt"? Er hat um Meinungen gefragt, eine Meinung ist: lass es bleiben. Die hat genauso ihre Berechtigung, wie alles andere auch. Das "lass es bleiben" ist primär zu seinem eigenen Wohl, wie aus Nevery's Formulierung (und meiner Unterstützung) eindeutig hervorgeht.

    :rolleyes:
     
    #6
    Samaire, 16 Februar 2009
  7. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Also bisher kann ich aus Deinen Erzählungen nicht den geringsten Anhaltspunkt für Gefühle von ihrer Seite aus erkennen. Das heißt nicht unbedingt das es sie nicht gibt, man kann es aber nicht wissen.

    Liebesgeständnisse braucht kein Mensch. "Gestehen" tut man höchsten Verbrechen. :zwinker:

    Streits müssen gar nichts heißen, nenn mir ein Paar das sich nie streitet.

    Also im Moment ist da noch gar nicht viel zu machen. Entweder sucht auch sie den Kontakt zu Dir und die Ebene ändert sich von rein freundschaftlich auf etwas eindeutigeres oder Du kannst das wohl vergessen.
     
    #7
    metamorphosen, 16 Februar 2009
  8. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    "Sich an Vergebene ranmachen ist unter aller Sau"

    Klar - das klingt mal nach ner netten Formulierung - natürlich nur und ausschließlich zum Wohl des TS :engel:

    Ich scheine da ein etwas anderes Sprachverständnis zu haben^^

    Das was Nevery schreibt und du unterstützt ist ein rein moralisches Urteil, welches den TS abschrecken und tadeln soll. Das habe ich, wie ich finde zurecht kritisiert - ebenso wie den dazu angeschlagenen Ton!
     
    #8
    nora18, 16 Februar 2009
  9. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich habe geschrieben, PRIMÄR zu seinem Wohl. Meta hat es nochmals ausgeführt: es gibt keine Anhaltspunkte, dass sie ihn gut findet und die lustigen LiebesGESTÄNDNISSE sind so ziemlich der sichere Killer einer jeden Freundschaft und wird ihm garantiert nicht den Erfolg bringen, den er sich erhofft. Ausserdem hat Nevery einen Alternativweg aufgezeigt, der kein solch lustiges Geständnis beinhaltet.

    Dass sie und ich es moralisch nicht akzeptabel finden, ist ein anderes Thema, darf aber sehr wohl trotzdem aufgebracht werden. Nur weil du es richtig und absolut okay findest, sich an Menschen ranzuschmeissen, die in einer Beziehung sind, müssen andere das nicht ebenfalls gutheissen und dieser Einwand ist sehr wohl genauso berechtigt. In erster Linie geht es aber um den ersten Abschnitt. Er wird so was von auf ganzer Linie verlieren, wenn er mit einem Geständnis auffährt.
     
    #9
    Samaire, 16 Februar 2009
  10. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    stimmt.
    warum machst dir so nen stress überhaupt - wenn sie "vergeben" ist müsstest ja extrem viel energie reinbuttern.

    somit: such dein glück bei einer anderen - spart zeit, mühen und bringt DIR mehr.
     
    #10
    rough_rider, 16 Februar 2009
  11. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Man mischt sich nicht in eine laufende Beziehung ein!
    Wenn sie vergeben ist, ist sie vergeben, wenn man sich aber einreden möchte, dass man selbst auch eine Chance hat, dann sollte man sich auch fragen, warum dann wer anders mit ihr zusammen ist...
    Ich denke du solltest ihr Verhalten nicht hin und her interpretieren wie es gerade passt.
     
    #11
    *Luna*, 16 Februar 2009
  12. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    langsam mal - ich hab ihm mitgeteilt, dass "liebesgeständnisse" was völlig sinnfreies sind, und ich hab ihm sogar den tip gegeben, wies besser zu machen ist.

    dass ICH es völlig daneben finde habe ich dazugeschrieben, so moral und niveau... für mich wär nen typ allein deswegen schon erledigt wenn er sowas nicht beherrscht. soll es angeblich auch bei anderen frauen geben, ob er das risiko eingeht muss der ts selber wissen. aber wenn er "angst um ihre freundschaft" hat, sollte er sich das definitiv sparen.

    Off-Topic:
    interessant, wie sich die meinung dazu mit steigendem alter verändert - wenn ich das "11. klasse" bedenke wird nora ihm wohl tatsächlich am meisten weiterhelfen, speziell da er selber solche moralischen bedenken tatsächlich nicht zu haben scheint... naja, was nicht ist kann ja noch werden.
     
    #12
    Nevery, 16 Februar 2009
  13. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Zwischen vergeben und vergeben gibt es schon noch ziemliche Unterschiede. :zwinker: Es gibt ja durchaus eine Zeit in der auch Vergebene bei denen es nicht mehr so wirklich läuft, durchaus Interesse an anderen haben und offen für etwas neues sind. Ein paar Streits sind dafür aber bestimmt noch kein ausreichendes Indiz, da muss es sich schon grundsätzlich auseinander gelebt haben und dauerhafte, kaum überwindbare Probleme bestehen.

    Allerdings würde ich mich auch nicht weiter reinhängen wenn nicht deutlich mehr von der vergebenen Frau kommt, als das hier offenbar der Fall ist.
     
    #13
    metamorphosen, 16 Februar 2009
  14. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    ist sicher auch eine sichtweise... aber ich finds nicht so prickelnd, wenn man noch in der alten beziehung steckt und schon was neues anfängt.
    entweder, man führt eine beziehung - dann tut man auch alles dafür die zu erhalten. auch (oder grade) wenns nicht so toll läuft. oder man führt eben keine... das ist auch eindeutig. aber so "och, bleiben wir ma zusammen bis ich was besseres habe" wäre für mich keine option.

    naja, jetz geraten wir eindeutig zu sehr in den moralischen teil :zwinker: deswegen ot.
     
    #14
    Nevery, 16 Februar 2009
  15. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #15
    Mìa Culpa, 16 Februar 2009
  16. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Das bedeutet nicht zwangsläufig das man sofort etwas neues anfängt. Da kann ja durchaus der Schlußstrich gezogen werden bevor das Neue richtig anfängt.

    Nö, das ist nicht nur eine moralische, sondern durchaus eine praktische Frage.

    Ich hab das oft genug beobachtet, das es eben nicht so eindeutig entweder "Friede, Freude, Eierkuchen" oder Beziehung beenden gibt. Es gibt genügend Menschen die, während sie alles dafür tun die Beziehung zu erhalten, doch irgendwann merken das sie dabei sind, sich in jemand anderen zu verlieben. Dabei sieht man als Außenstehender manchmal an der Reaktion auf andere potentielle Partner, das bevorstehende Ende der Beziehung noch bevor die Person selber das wirklich realisiert hat.

    Wie kaputt die Beziehung eigentlich war, geht manchen erst auf wenn sie Gefühle für jemand anderen entwickeln und man daran merkt wie weit man sich schon von der Beziehung gelöst hat. Ansonsten steckt man halt in einem geschlossenen System drin, in dem auch Gewohnheiten eine große Rolle spielen und schleichende Veränderungen auch nicht so stark ins Auge fallen.

    Gerade in unserer Zeit, in der Beziehungen schon mit einem gigantischen "Kredit" starten, weil jeder die totale Erfüllung und den perfekten Partner sucht, würde ich niemanden verurteilen der dann letztendlich doch eingestehen muss, dass es mit diesem Partner, der Weiterentwicklung und der Kommunikation eben nicht wirklich klappen kann.
     
    #16
    metamorphosen, 16 Februar 2009
  17. dulli
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    nicht angegeben
    hallo.


    wollte das mit den streis nur erwähnt haben...

    mir ist schon bewusst, dass es in jeder beziehung kracht.
    und das ist bestimmt nichts an was ich mich klammere.

    danke für eure bisherigen meinungen. denke über sie nach und freue mich über neue/andere
     
    #17
    dulli, 16 Februar 2009
  18. User 81102
    Meistens hier zu finden
    1.053
    148
    202
    vergeben und glücklich
    Ich schließe mich den meisten meiner Vorredner an.

    Zum einen finde auch ich es moralisch absolut nicht in Ordnung, sich in bestehende Beziehungen hineinzudrängen. Hätte auch garnicht damit gerechnet, dass es scheinbar immer noch viele Menschen gibt, die "sich selbst am Nächsten sind" und sowas durchaus versuchen würden! :ratlos: Ich finde das einfach nur respektlos und egoistisch, aber na gut..das soll ja hier nicht das Thema sein.

    Bezogen auf das Mädchen kann ich nur sagen, dass ich an ihrer Stelle sogar sauer reagieren würde, denn wenn ich einem guten Freund mein Herz über Streitereien mti meinem Freund ausschütte, erwarte ich eher Ratschläge und Hilfe, wie ich meine Beziehung wieder besser machen kann und bestimmt keine Annäherungsversuche und am Ende vielleicht sogar noch eine Beeinflussung in die Richtung, dass ich mit meinem Freund Schluss mache.

    Und das wichtigste an dem allen ist eigentlich (und wohl auch das, was dich, lieber TS, am meisten interessiert), dass du so oder so keine Chance bei ihr haben wirst, solange ihre Beziehung nicht total den Bach runtergegangen ist.
    Menschen mit einem Partner sind meistens auch glücklich mit diesem und hängen an der Beziehung. Streitereien sind noch lange kein Indiz für wirkliche Probleme und wäre sie nicht mehr glücklich mit ihrem Freund, hätte sie dir, lieber TS, wohl schon davon erzählt oder bereits Schluss gemacht. So weit scheint es aber nicht zu sein und deswegen wäre es für dich ein total unglückliches Unterfangen, denn es würde so oder so peinlich und schlecht ausgehen.
    Würde sie sich für dich interessieren, müsste sie von sich aus auf dich zugehen (wie einige schon sagten), weil sie sicherlich dein Interesse ahnt.

    Meiner Meinung nach lässt du es also lieber bleiben und versuchst von ihr "loszukommen", bzw. dich auf andere Mädchen zu richten.
    Andernfalls zerstörst du nur eine gute Freundschaft (die denke ich nicht nur wegen deinen Gefühlen zu ihr entstanden ist :zwinker: )
     
    #18
    User 81102, 16 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - supersüß vergeben verliebt
LaHermosa
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
7 Antworten
purzel1848
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juni 2006
12 Antworten
Kingi
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 September 2005
7 Antworten