Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie ist unerfahren, ich möchte vorsichtig vorgehen;)

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von woozzah, 11 Februar 2010.

  1. woozzah
    woozzah (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    in einer Beziehung
    Hi!

    Ich bin 17 und habe jetzt seit etwa einem Monat meine erste richtige Freundin. Vielleicht etwas später als andere, aber es ist sehr schön mit ihr. Vorher hatte ich bisher nur eine Bekanntschaft mit einem Mädchen, dass aber nicht mit mir zusammen war. Wir haben zwar mal gekuschelt etc, aber mehr war da nicht.
    Dieses mal ist es eigentlich so wie ich es mir gewünscht habe, es stimmt und passt alles gut zusammen. Sie ist auch 17, etwa ein halbes Jahr jünger als ich.
    Wir kennen uns aus der Schule und sind wie gesagt seit 4 Wochen ein Paar :grin: Wenn wir uns außerhalb der Schule sehen, zuhause, dann kuscheln wir viel, machen aber auch essen zusammen, diskutieren Dinge aus der Schule und so weiter. Wir haben beide auch schon beim anderen geschlafen, oft auch in der Woche und fahren dann zusammen zur Schule.
    Jetzt habe ich hier ein paar Fragen zum ersten Mal an euch. Ich weiß, eigentlich sind 4 Wochen noch keine so lange Zeit, trotzdem habe ich jetzt etwas mehr Interesse an dem Thema gewonnen. Beim Kuscheln kitzeln wir uns, sie hat nichts gegen Berührungen am Po oder an den Beinen. Den Intimbereich habe ich noch nicht ausprobiert, einmal hatte ich nur den Eindruck, dass sie mit ihrer Hand "Bereitschaft" ergriff, als ich ihren Bauch massiert habe und etwas weit nach unten gestreicht habe. An den Brüsten wollte sie zu Anfang auch nicht berührt werden, sie meinte es sei ungewohnt, was ich auch gut verstehen kann. Am letzten Wochenende hat sie sich dann doch mal ein bisschen streicheln und massieren lassen und gemerkt, dass es ihr gefällt, auch wenns ein bisschen ungewohnt und neu war. Wir haben dann auch Pausen eingelegt und ich habe gefragt, ob es ihr wirklich gefällt und ob ich nicht doch aufhören soll. Aber ich denke sie hat gemerkt, dass es ein schönes Gefühl ist, vielleicht hat sie ein bisschen Angst oder sie ist einfach nervös gegenüber sexueller Erregung durch einen Jungen. Sie hatte vorher 2 oberflächliche Beziehungen, ohne wirkliche Nähe.
    Jetzt ist es nicht so, dass ich unbedingt sofort Sex will. Aber ich bin 17 und habe schon vor bestimmt 3 Jahren herausgefunden, was mir gefällt und was ich da in der Hose habe :zwinker: Das Internet ist ja nun heutzutage nunmal auch eine gute Infoquelle mit Bildern, Videos und Texten, die viel zum Thema Sex hergeben. Aber jetzt wo ich eine Freundin habe, bin ich schonmal etwas neugierig und würde es bestimmt gerne mal ausprobieren. Natürlich will ich nicht, dass es ihr zu schnell geht und sie in keinem Fall drängen. Vielmehr möchte ich uns vielleicht beide versuchen da heranzuführen. Wenn sie nicht will, würde ich natürlich warten und meine Neugierde und Bedürfnisse zurückstecken. Ich schätze, im Allgemeinen sind Jungs meist die interessierteren am Thema Sex. Doch mir ist es wichtig, dass es auch ihr gefällt und sie es genießen kann. Ansonsten würde es mir auch nicht einmal halb soviel Spaß machen.
    Jezt weiß ich auch nicht, ob sie mal ihren Körper erkundet und sich selbst "etwas gutes tut" und ob sie auch ein so ein Bedürfnis hat :zwinker: Sie sagte nur einmal, sie wüsste wo sie sensibel ist, als ich sie drauf angesprochen habe, ob sie es an den Brüsten ist und ob sie wüsste, welche Stellen es an ihrem Körper noch sind.
    Also wie kann ich sie darauf ansprechen und sie da heran führen, sie zum Ausprobieren motivieren? Als ich sie an der Brust gestreichelt habe, kam das einfach so, beim Schmusen und dann hat sie gemerkt, dass es schön ist. Aber ich glaube nicht, dass das mit ihrem Intimbereich genauso geht, einfach mal ausprobieren.
    Versteht mich bitte nicht falsch, ich möchte nicht einfach nur Sex haben. Mir ist eine intensive, gefühlvolle und anhaltenden Beziehung wichtig. Ich nehme mir Zeit für dieses Thema, wenn es ihr nicht gefällt, sie Zeit braucht, dann lass ich es erst einmal. Bei meiner oben erwähnten Bekanntschaft wurde ich sehr enttäuscht in Bezug auf eine Beziehung. Das was ich jetzt mit ihr habe, möchte ich nicht wieder kaputt machen, nur weil ich ihr zu schnell bin oder so.

    Ich hoffe auf ein paar hilfreiche, nette Beiträge :smile:

    Danke und liebe Grüße

    woozzah
     
    #1
    woozzah, 11 Februar 2010
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    im Prinzip kann ich nicht erkennen, dass du bisher irgendetwas "falsch" gemacht hast und finde es auch toll, wie sehr du dir Gedanken machst.

    Es ist vor allem wichtig, dass ihr über alles reden könnt, denn das muss man auch erst erlernen und wenn das bereits am Anfang praktiziert wird, dann dürfte das nicht nur Missverständnisse vorbeugen, sondern die Beziehung vertiefen und Vertrauen aufbauen.

    Wieso machst du nicht ganz einfach weiter wie bisher? Der eingeschlagene Weg erscheint mir durchaus sinnvoll und "zielorientiert" und wie du bereits angemerkt hast, sind 4 Wochen doch überhaupt noch keine Zeit.
    Achte weiterhin verstärkt auf ihre Reaktionen und gib ihr immer das Gefühl, wie wichtig sie dir ist und sie auch nichts falsch machen kann...bekommt deine Freundin nämlich das Gefühl, du seist nur an sexuellen Handlungen interessiert, dann könnte das eine unerfahrene, schüchterne und vielleicht auch bisschen ängstliche junge Frau sehr verschrecken und verhindern, dass Intimitäten ausgetauscht werden.
    Niemandem ist gedient, wenn sie nur etwas dir zuliebe macht - sie muss es schließlich auch wollen und da braucht es eben auch Geduld, weil oftmals Hemmungen, Unwissenheit und Irritationen vorliegen - auch was das Sexuelle betrifft.

    Die erste richtige Beziehung ist ein wundervolles Ereignis und prägt einen durchaus. Aber ich finde momentan noch nichts Beunruhigendes in eurer Beziehung und würde mir wirklich erst ernsthafte Gedanken machen, wenn sich auf längerer Sicht nichts ändert.

    Ich wünsche dir weiterhin eine schöne Beziehung - genieße jede Sekunde mit deiner Freundin.
     
    #2
    munich-lion, 11 Februar 2010
  3. fishi
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    93
    11
    in einer Beziehung
    Hallo.

    Gefällt mir sehr, was du hier geschrieben hast.
    Bei mir und meinem Freund war es etwa genau so...
    Er musste ziemlich lange warten, bis wir uns näher kamen.
    Für mich war das auch alles Neuland.
    Also geh doch einfach Schrittweise voran und "überfordere" sie nicht auf einmal mit fingern oder so.
    Immer ein bisschen mehr, ein bisschen tiefer mit der Hand oder was auch immer.
    Streichle ihre Oberschenkel doch mal auf der Innenseite oder küss ihren Bauch.
    Nur solang es Ihr natürlich gefällt.
    Und wenn sie dann mal richtig geil dabei wird, wird sie nicht mehr genug von dir kriegen.
    Sie wird merken, dass es ihr gefällt wenn du dies oder das machst und wird auch neugierig auf mehr.

    Frag sie doch einfach mal bei Gelegenheit, wo sie gerne angefasst wird?
    oder was sie besonders geniest?


    Wünsche euch viel Glück
    und für dich warte wirklich,bis sie von sich aus will. Es wird für euch beide dann ein intensiveres, stressfreieres Erlebnis
     
    #3
    fishi, 11 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unerfahren möchte vorsichtig
marcus77
Das erste Mal Forum
3 April 2016
22 Antworten
mar20
Das erste Mal Forum
16 Juli 2014
6 Antworten
IHerzToaLingLing
Das erste Mal Forum
5 Februar 2014
10 Antworten
Test