Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie ist vergeben...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von OttoTK, 4 Februar 2004.

  1. OttoTK
    Gast
    0
    Hi

    So, ich hätte da mal ganz gerne ein Problem und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt...

    Ich hab ein Mädchen kennengelert. Auf dem Geb von nem Freund von mir und sie hat auch nen Freund seit 3 Jahren. Wir haben damals so ca 1 Jahr her Handynummern ausgetauscht. Gelegentlich haben wir uns mal SMS geschickt so 1x in 2 Monaten isja nix schlimmes.
    Ende Dezember, Anfang Jannuar fing es dann an das wir uns häufiger SMS geschrieben haben. Habe Seit Januar 35 - 40€ an sie versimst :gluecklic aber egal. Ich hab sie echt gern, hab mich auch ein bisschen in sie verliebt. Hab ihr aber nich gesagt was ich wirklich für sie Empfinde. Unsere Telefonate dauern auch teilweise 3 Stunden ohne das wir uns wirklich was zu sagen haben. Jetzt hab ich sie mal bei der Arbeit besucht und gestern haben wir uns auch getroffen. Die Zeit mit ihr vergeht immer wie im Fluge. Schwubs is wieder 'ne Stunde dahin. Das sagt auch sie...
    Is ja alles schön und gut ABER sie hat ja noch 'nen Freund, das erwähnt sie auch immer wieder das sie deswegen auch ein schlechtes gewissen hat usw. Sie erzählt mir aber auch Sachen wie das sie 3 Jahre ihrer Jugend mit ihm verschwendet hat oder das es teilweise derbe Probleme in ihrer (wie in jeder) Beziehung gibt, was ja bedeuten könnte das die Beziehung bald zu ende ist. *freu* Naja andererseits hat sie mir auch schon angeboten mich zu verkuppeln, weil ich derzeit keine Freundin habe.
    Sie fragt mich auch ob sie mir vertrauen könne als ich sie mal treffen wollte. Ham uns dann auf 'nem Parkplatz getroffen und bei der Kälte da rumgestanden weil sie Angst hatte ihr Freund könnte was mitbekommen.
    Irgentwie versteh ich die ganze Situation nich so richtig. Aus ihren Reaktionen lese ich das sie eigentlich mit ihrem Freund zusammen bleiben will und glücklich(?) ist. Aber andererseites verbringt sie sehr viel Zeit mit mir, und hat Angst das ihr Freund davon was mitbekommt.
    Ich hab sie echt lieb und will nicht das sie sich von mir abwendet wenn ich ihr die Warheit sage aber ich will andersrum auch nicht das sie ihren Freund verlässt und sie dann unglücklich wird wenn es zwischen uns nich klappt. (Oder ihr Freund mich verkloppt :zwinker:)

    Ich weiß irgentwie gar nix mehr... :confused:

    vielleicht könnt ihr aus diesen wirren dahingetippten ja erlesen was ich meine und einen kommentar dazu abgeben. :smile:

    p.s.: Hab gerade wieder eine SMS bekommen: "Denkst du schon wieder an mich, oder warum hab ich den drang dir zu schreiben, so dass dein Handy Klingelt?:smile:"
     
    #1
    OttoTK, 4 Februar 2004
  2. ryanv
    Gast
    0
    Eigentlich ne klare Sache, zumindest Erfahrungsgemäß *g*

    Also meine jetzige Freundin hab ich auch kennengerlernt als sie in ner Beziehung war. Haben uns dann ab und zu mal zum Eislaufen und DVD-Abenden verabredet, was an sich ja nix schlimmes is (sie hats ihm allerdings gesagt).

    Ihr Typ war mit der Zeit dann ziemlich fertig weil sie immer mehr Zeit mit mir (und auch noch nem andern typen) verbrachte und solche tage wie ihr "8-Monatiges" schlichtweg ignoriert hat.

    Sie blieb also immer länger (teilweise bis 7 Uhr morgens) bei mir, wir haben uns gut unterhalten und sie hat mir ihr Leid geklagt, dass sie in der Beziehung nicht mehr glücklich ist.

    Nach einiger Überzeugungsarbeit hat se dann auch schluss gemacht, und ist 2 Wochen später mit mir zusammengekommen.

    Sie sagt zwar das se nicht wegen mir mit ihm Schluss gemacht hat, aber irgendwie denk ich schon das es zumindest dazu beigetragen hat, das sie sich relativ sicher sein konnte danach mich "haben zu können"

    Aalso, was ich damit sagen will.... Wenn sich ne Mädel, so wie dus ja beschrieben hast, immer öfter mit dir trifft, zeit verbringen will, über ihre Beziehung "ablästert" und dann auch solche sms schreibt, is der Fall eigentlich klar.

    Warte noch ne bisschen ab, gib ihr ab und zu mal vesteckte Hinweise dass es eigentlich besser für sie wäre die Beziehung zu beenden etc. und Überstürz nix... solltest ne bisschen geduld haben, schließlich isses nich einfach so ne 3 Jahres Beziehung einfach so zu beenden.

    So far.
     
    #2
    ryanv, 4 Februar 2004
  3. Sunflower324
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    nicht angegeben
    Sagen wir mal so, wenn sie sich einen männlichen Kumpel sucht mit dem sie SMSt und sooo viel Zeit verbringt, kann sie kaum wirklich glücklich sein in ihrer Beziehung.

    Vielleicht nimmt sie von dir die Dinge mit, die ihr Freund ihr nicht geben kann (lange Gespräche oder so...). Sie kann deshalb ja aber trotzdem ihren Freund lieben und bei ihm bleiben wollen!!

    Nur wirklich glücklich ist sie mit Sicherheit nicht!!
     
    #3
    Sunflower324, 5 Februar 2004
  4. tranceparty
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    Verheiratet
    Für mich ist die Situation klar Sie hat einen Freund dann lasse ich die Finger von Ihr.
     
    #4
    tranceparty, 5 Februar 2004
  5. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    Naja, sie hat einen Freund, das stimmt. Aber irgendwie scheint sie ja wohl mehr Interesse an dir zu haben und ihrem Freund gegenüber mehr Angst zu haben, daß eure Treffen usw. auffliegen.
    Also ich würd denken daß sie schon was von dir will und ich würde sie bitte reinen Tisch mit ihrem Freund zu machen. Wenn sie zu dir will, sollte sie mit ihm einen Schlußstrich ziehen, aber nicht so eine Balanceakt zwischen zwei Männern machen.
    Sonst gibts nur unnötig Stress.
     
    #5
    SunsetLover, 5 Februar 2004
  6. OttoTK
    Gast
    0
    @ ryanv Danke, du hast mir sehr geholfen.
    Sie hat sich gestern aben nochmal gemeldet und hat mir gestandendas sie mich sehr gern hat.
    Sie ist sehr durch den Wind wegen mir und der ganzen Situation. Und es ist nich so das ihr Freund gar nix von mir weiß, sie hat ihm schon gesagt das sie mir simst und als ich sie bei der Arbeit besucht habe ist er auch gekommen.

    Tja. Jetzt steht sie vor der schwierigen Wahl, ob sie
    a) ihren Freund alles sagt und ihn verlässt,
    b) ihrem Freund alles sagt und mich stehen lässt,
    c) ihrem Freund nix sagt und mich stehen lässt.

    Natürlich ist mir Möglichkeit a am liebsten :zwinker:
    Aber ich glaube das sie sich eher für eine der anderen Entscheidet :flennen:
    Oder doch nicht? Ich will nich zuviel auf mal von ihr fordern. Schließlich ist das eine äußerst Schwierige Entscheidung. 3 Jahre Beziehung - eine Verdammt lange Zeit.

    Vielleicht ist es für sie auch nur spannend mal etwas neues auszuprobieren... Schließlich war sie 15 als sie mit ihm zusammengekommen ist.
     
    #6
    OttoTK, 5 Februar 2004
  7. Zero86
    Gast
    0
    ich kann mir gut vorstellen, dass wenn sie sich von ihm trennt, was ich für wahrscheinlich halten könnte, dass sie dann erst einmal Zeit braucht um Abstand zu gewinnen, um mal was für sich zu machen...eine Zeit, in der sie dich wohl als Freudn braucht. Was danach sein könnte...tja...who knows :smile2:)
     
    #7
    Zero86, 5 Februar 2004
  8. fauler_sack
    0
    eigentlich kannste die sache voll entspannt angehen, weil die entscheidung ja eh bei ihr liegt. sie weiß doch inzwischen auch, dass du was von ihr willst oder? das hat sie bestimmt schon gemerkt.
    ich finde, dass sie einen freund hat, ist überhaput kein grund, die finger von ihr zu lassen. schließlich ist ja sie gebunden und nicht du. also muss sie das auch mit ihrem freund klären. der sollte dich also nicht stören. ..und das mit dem verprügeln haste nicht ernst gemeint oder??
     
    #8
    fauler_sack, 5 Februar 2004
  9. OttoTK
    Gast
    0
    Also er ist ganz schön groß, böse und brutal... Nein, eigentlich war das nich ernst gemeint. :gluecklic
    Und ja, sie hat das denk ich mal schon bemerkt das ich mehr von ihr will als nur gute Freundschaft.
    Bin ja mal gespannt wie sich das ganze entwickeln wird. :ashamed:

    Würdet ihr mit einem einfachen "guten" Freund darüber reden welche Stellungen ihr im Bett überhaupt nich mögt und welche ihr gut findet? Oder was ihr gerade tragt? - An Reizwäsche mein ich jetzt?
     
    #9
    OttoTK, 6 Februar 2004
  10. Bigstar
    Gast
    0
    Armseligkeit in Person. Sie hängt mir dir rum, fühlt sich bei dir gut, liebt aber eigentlich ihren Freund, du machst dich an sie ran obwohl sie nen Freund hat, sie finds schön, liebt ihn aber immernoch den andern usw.

    Ich würde erstens an keine "rangehen" die einen Freund hat und zweitens würd ich mir nie ne Frau "aussuchen" die mit mir rumhängt, obwohl sie einen Freund hat... wenn du dir das eine Sekunde überlegst, wirst du drauf kommen, dass es mit dir dann evtl. mal das gleiche sein wird.
     
    #10
    Bigstar, 6 Februar 2004
  11. eniT
    Gast
    0
    na wenn du dir alles AUSSUCHST ist es ja toll für dich dass du das kannst

    ich bin in einer ähnlichen situation, allerdings längst nicht so "weit" wie bei euch

    mein tipp: rede bloß nicht mit ihr über beziehung!! (also über euch beide, über ihren freund kannste schon mit ihr quatschen)
    geb dich immer als nen sehr guter freund (aber wie gesagt halt die klappe von zusammen sein)

    lass sie das mit sich ausmachen ob sie lieber was von dir will oder von ihrem freund, das ist nämlich ihre entscheidung, aber dräng dich nicht auf ich glaub dann sind deine chancen ganz gut dass wirklich was mit euch läuft

    ansonsten genieß halt dass du ne GUTE freundin hast mehr aber nicht (ich hoffe du bist nicht zu geil auf sie, dass du es genießen kannst löl)


    das ist jedenfalls meine meinung
     
    #11
    eniT, 6 Februar 2004
  12. OttoTK
    Gast
    0
    @Bigstar
    Ganz so einfach wie du das beschreibst ist es dann doch nich. Es ist nicht so das ich mich an sie rangeschmissen habe oder so - das mache ich auch jetzt nicht. Und es ist auch nicht so das sie es genießt Das ich bei ihr bin oder das ich mich an sie "ranmache" wie du sagst.
    Es ist ganz anders. Es waren erst nur gelegentliche SMS mit denen wir in Kontakt geblieben sind und sind gute Freunde geworden. Ihr Freund wusste/weiß immer noch von der Freundschaft zwischen uns, nur halt nich jedes Detail.
    Unsere Gesprächsthemen gingen eigentlich über Gott und die Welt - zumindest größtenteils. Klar das man mit guten Freunden auch über Probleme wie z.B. in der Beziehung spricht, was sie dann ja auch getan hat.
    Nur hab ich mich dann in sie verliebt, und so wie ich das sehe sie sich auch in mich. Vielleicht bin ich auch nur von der Liebe geblendet und sehe die Dinge durch meine rosarote Brille nur so wie ich sie sehen will :zwinker:
    Das Problem ist - und das wissen wir beide - das sie noch einen Freund hat. Meiner Meinung nach kann man in 2 verschiedene Personen verliebt sein. So nehme ich das mal an das es bei ihr ist.
    Und ich finde es auch völlig in Ordnung wenn 2 Menschen sich trennen weil die Liebe zwischen ihnen nicht mehr da ist. Und so ist es (vielleicht) ja auch bei ihr. Sie sagt selber das sie zum Teil so große Probleme mit ihm hatte, das sie schon längst nich mehr mit ihm zusammen wäre wenn die Beziehung nich schon so lange bestehen würde. Is ja auch schwer sich von jemanden zu trennen mit dem man schon soooo lange zusammen ist.
    Das sie jetzt in einer ziehmlichen SCh*** Situation ist, kann denke ich mal jeder Nachvollziehen. Sie muss sich entscheiden ob sie ihre langjähriege brüchige Beziehung aufgibt um dann evlt. mit mir zusammen zu kommen oder halt nich. Ich kann durchaus verstehen wenn sie mit ihm zusammenbleibt - ich wäre ihr deswegen auch nicht böse oder so.

    Klar könnte man sagen ich bin schuld, ich hätte weil sie 'nen Freund hat es gar nicht so weit kommen lassen dürfen! Aber wer von euch hat seine Gefühle so weit unter Kontrolle das er sagen kann "äh, du bist in festen Händen, in dich verliebe ich mich nicht!" oder "ja, du siehst gut aus, bist Intelligent und passt sonnst auch gut zu mir, in dich verliebe ich mich!" Wenn das jemand kann, dann wage ich zu bezweifeln das es sich dabei um Ware Liebe handelt.
    Ich denke auch mal das jeder von euch der in einer festen Beziehung ist noch weiter Freunde (ob männlich oder weiblich) hat. Und bestimmt haben einige von euch neben der eigenen Freundin/Freund noch eine "beste Freundin/Freund" mit der man sich einfach über alles Unterhalten kann.
    Und so hat das ja auch zwischen uns angefangen. Einfach _nur_ gute Freunde. Das ich mich in sie dabei verliebe war nicht geplant.

    Noch mal kurz zusammgengefasst: Ich finde nicht das es ihr nur den Kick gibt wenn sie mit mir redet (auch über intimere Theme), sodass sie sieht das auch sie noch begehrenswert ist und sich andere neben ihren Freund für sie interessieren.

    Und dazu das es evtl später mal genau so sein wird wie jetzt: Klar kann das passieren, aber das könnte auch passieren wenn ich mir eine Freundin suche dich nicht vergeben ist. Ich würde nicht sagen das die Chance das sowas passiert höher ist wenn ich meine Freundin aus einer Beziehung "herausreiße" als wenn ich sie von dem Singelleben erlöse.

    @eniT: Jap genau so wie du es sagst ist es auch bei mir. Ich rede auch nur über die Beziehung zu ihrem Freund, naja als sie mir gestanden hat das sie mehr für mich empfindet hab ich ihr gesagt das es mir genauso geht. Und ich genieße es ja das ich eine so gute Freundin habe. Ich kann mich ja auch für sie Freuen. Mich stört es auch nicht wenn sie mir erzählt das sie gerade bei ihrem Freund is und sich gemütlich mit ihm vor den Fernseher Kuschelt und sich eine DVD anguckt. Ich lasse ihr (meiner Meinung nach) genügent Zeit das mit sich selbst auszumachen wie oder für wen sie sich entscheidet.

    EDIT: Na toll, das sonne Monsterposts auch immer so lange brauchen um verfasst zu werden :zwinker: da schreibt immer ein anderer vorher was dazu *gg*
     
    #12
    OttoTK, 6 Februar 2004
  13. Sabberlatz
    Gast
    0
    Ich bin momentan in fast genau der gleichen Lage - meine "Flamme" hat jetzt gestandenermaßen nen Freund, mir aber gleichzeitig gestanden dass sie mich enorm gern hat und sich immer schlecht fühlt wenn sie mir in die Augen schauen will.

    Das ist insofern blöd als dass man nicht wirklich jmd die Freundin ausspannen will, andererseits aber auch sagen könnte "Die ist bei mir sicher viel glücklicher". Ich denke ich fahre immo ganz gut damit dass ich einfach sie die Wahl treffen lasse und nicht versuche das weiter zu beeinflussen ... Könnte auch bei deinem Problem eine Lösung sein aber hängt vllt auch ein bisschen von ihrem "Ehrgefühl" ab.
    MfG Sabberlatz
     
    #13
    Sabberlatz, 7 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - vergeben
LaHermosa
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
7 Antworten
Lara1987
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
6 Antworten
falke1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
14 Antworten