Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie kann nicht kommen...

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Blub88, 24 April 2010.

  1. Blub88
    Blub88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    in einer Beziehung
    So, ich weiss echt nicht mehr was ich tun soll... und bin langsam am verzweifel! Meine Freundin ist die schwierigste Sexpartnerin, die ich hatte und ich weiss mir einfach nicht mehr zu helfen. Das was jetzt kommt, um die ganze Sache etwas näher zu beschreiben, hört sich wahrscheinlich an einigen Stellen sehr proletenhaft und angeberisch an, aber das sind im Groben die Resonanzen die ich von meinen Partnerin davor bekommen habe.

    Also, fangen wir bei ihr an. Wir reden oft und gerne über Sex in unsere Beziehung und ich weiss dementsprechend viel über sie, zumindest bilde ich es mir ein. Sie meint das Sie generell überhaupt nicht kommen kann, dass würde ich ihr auch so abkaufen, wenn das kleine Wörtchen wenn nicht wär. Weil wenn sie Drogen nimmt, da darf man sich jetzt nichts schlimmes drunter vorstellen und diese Phase ist bei ihr auch schon länger vorbei und sie würde es auch nicht machen, weil ich strikt gegen Drogen bin die über Gras gehen, sie kommen kann und das wohl auch mehr als gut. Zudem ist es was mich stutzig macht, dass sie mit mir Punkt 1 nicht so oft schläft und Punkt 2 kann sie nicht lange, was aber vollkommen gegen die aussage von ihr trifft, wie es in ihren anderen Beziehungen war.
    Demnach würde ich folgern das ich einfach schlecht im Bett bin!
    Das könnte ich sogar noch irgendwo akzeptieren... auch wenn mir das nicht leicht fallen würde, aber dagegen spricht jede Aussage meiner Erfahrungen mit anderen Frauen! Die war zwar nicht immer Top, aber in der Regel hab ich kein Problem damit eine Frau zum kommen zu kriegen und habe es sogar bei einer geschafft die selber von sich behauptet gar keinen Orgasmus erlebt zu haben. Ich weiss es durch meine Exfreundinen, dass ich wirklich nicht schlecht im Bett bin und das haben die mir gesagt ohne das ich nach gefragt habe, rein nach dem Motto: Bin ich gut im Bett??? Ich weiss auch das da jede Frau anders ist, aber solange Mann es nicht ganz blöd anstellt, reicht oftmals einfaches Durchhaltevermögen und wenn es dann eben 2 stunden dauert. Ich kann es mir nicht erklären und jetzt fängt wohl das wirklich proletenhafte an, ich weiss das mein Schwanz nicht zu klein sondern eher zu groß ist, er ist auch nicht dünn, ich kann rythmus halten und stimulier meisst noch die Klitoris durch mein Becken dabei und achte da allgemein drauf das auch die mit stimuliert wird und wenn sie es dabei selber macht! Vorspiel ist für mich gar kein Problem, ich lasse es sogar oft weg, weil die Frau oft nicht lange genug für mich durchhalten kann und sie irgendwann einfach trocken und überempfindlich wird. Es nagt wirklich extrem an meinem Ego, dass ich es bei ihr nicht hinkriege, gerade deswegen weil wir eine echt schöne, intensive und voraussichtlich ziemlich langanhaltende Beziehung führen. Aber gerade deswegen macht es mich verrückt, das ich nicht weiss ob ich das Problem bin oder sie oder ob sie mich einfach an lügt, um mich nicht zu verletzten und mich eventuell deswegen z.B. betrügen könnte und so weiter... ich hoffe irgendjemand kann diesen Gedankengang verstehen, auch wenn er vermutlich keine Berächtigung in unsere Beziehung findet.

    Ich wäre für jede Hilfe dankbar, brauche aber glaube ich nicht unbedingt Anweisungen zu "Techniken" , sondern eher wie ich sie dazu bringen kann sich komplett fallen zu lassen. Aber wenn wer was interesantes an "Technik" zu bieten hat, gerne raus damit ich experimentier gerne.
     
    #1
    Blub88, 24 April 2010
  2. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Du kannst sie gar nicht dazu bringen und es ist auch nicht dein Fehler dass sie nicht kommen kann. Hast du sie mal gefragt ob sie bei ihren vorherigen Partnern zum orgasmus kam? Wenn auch nicht, dann liegt es einfach an ihr und daran wirst du nix ändern können, denn rein von der Stimulation her tust du ja schon einiges.
    Und ich spreche da aus Erfahrung.
     
    #2
    LadyMetis, 24 April 2010
  3. Blub88
    Blub88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    in einer Beziehung
    Sie ist auch bei ihren vorigen Freunden nicht gekommen, aber schon alleine was mich total stutzig macht, ist schon die Tatsache, dass sie länger und öfter konnte bei ihren Exfreunden und bei mir schafft sie manchmal nicht eine halbe Stunde... Sie meinte, dass sie früher stundenlang Sex haben konnte. Was soll ich denn davon halten? Warum bei mir nicht?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:21 -----------

    Mal davon abgesehen, dass sie mir gesagt hat, das wenn sie z.B. Extasy genommen hat, das es gar kein Problem war und eher ständig. Ich hab aber auch 0 Erfahrung was Drogen angeht und kann mir nichts dadrunter vorstellen, in wie weit das ein künstlich erzeugter Orgasmus ist.
    Deswegen denk ich mir, dass wenn es damit geht, müsste es doch auch ohne gehen oder nicht?
     
    #3
    Blub88, 24 April 2010
  4. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    ich komme normalerweise bei reinem gv gar nicht, außer ich bin auf drogen. das ist einfach so. das würde ich ihr auch glauben. das ist kein grund drogen zu nehmen, aber für frauen wie mich einfach eine tatsache. es ist halt so, bei manchen menschen.

    und sonst gibt es einfach frauen die nicht kommen können, außer bei der SB und welche die gar nicht kommen usw usw. das musst du einfach akzeptieren.
     
    #4
    kickingass, 24 April 2010
  5. Blub88
    Blub88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    in einer Beziehung
    Naja aber wie kann es dann sein, dass sie bei mir ernsthaft nur ne halbe stunde schafft und das dann über 2 tage weh tut??? und sie sowie so nur in relativ weiten Abständen Sex haben will, wenn das bei ihren Ex anders war... das ist mir echt schleierhaft...
     
    #5
    Blub88, 24 April 2010
  6. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    Geht's Dir jetzt darum, sie durch reinen GV zum Kommen zu bringen oder würde es Deinem Ego auch reichen, wenn sie "nur" duch OV o.ä. kommen würde :hmm:?

    Vielleicht hattest Du bei Deinen vorigen Freundinnen einfach nur "Glück" (oder sie haben alle vorgetäuscht :tongue:), denn die meisten Frauen könne gar nicht vaginal kommen...

    Und was die Dauer angeht: Also ich find ne halbe Stunde reinen GV auch eher lang. Stundenlanger Sex ist auf Dauer doch eher schmerzhaft denn lustfördernd...

    EDIT:
    Meine Güte, was ist daran denn bitte "schleierhaft" :rolleyes:? Eventuell hat sie empfindliche Schleimhäute, ist zu eng gebaut, Du bist zu wild, weiß der Geier. Frag sie doch einfach mal? Wie Du selbst geschrieben hast: Jede Frau ist anders und es gibt sehr wohl welche, die halt etwas empfindlicher sind.
     
    #6
    User 15352, 24 April 2010
  7. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Naja, wenn du schreibst, dass du das Vorspiel eher weg lässt, ist sie vielleicht nicht feucht genug, damit scheuert es sehr schnell, sie wird wund, will nicht länger - und gleichzeitig wird sie auch nicht mehr feucht, weshalb du ja das Vorspiel weg lässt, weil sie sonst trocken wird. Teufelskreis.

    Ich hoffe mal, du fragst sie nicht jedes Mal, ob sie gekommen ist oder fragst sie, wie sie es schaffen kann usw. Damit würdest du das absolute Gegenteil erreichen. Wenn man auf einen Orgasmus hinarbeitet, wird's eh nix, da setzt sie sich nur unter Druck.
     
    #7
    darkangel001, 24 April 2010
  8. Blub88
    Blub88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    in einer Beziehung
    Also das mit dem Vospiel werde ich mir zu Herzen nehmen, dass kann wirklich ein Grund schon sein. Sie ist da aber auch sehr Empfindlich, am Kitzler überempfindlich, da geht es nur manchmal wenn ich die Unterseite der Zunge einfach nur drauf lege. Wenn ich mit der Hand rein geh tut´s inner halb von Minuten bei ihr weh. Ich nehme auch schon " Unterricht" bei ihr was das angeht. Sie ist aber zu Schamvoll es sich vor mir einfach auch mal selbst zu machen, dann könnte ich wahrscheinlich um einiges mehr lernen, ich will sie da aber auch nicht unter Druck setzen.

    Das was wirklich an meinem Ego kratzt ist das sie wirklich gar nicht kommt. Wenn ich sie wenigstens Oral befriedigen könnte dann wär es schon mal die halbe Miete und sie würde auf das gleiche Hoch kommen wie ich. Sie ist unter Garantie nicht zu eng gebaut und sie ist auch " relativ lang" so das ich auch ganz rein gehen kann, mal abgesehen davon das sie das am geilsten findet. Ich hab auch schon ein, zwei sehr empfindliche Frauen gehabt, die haben mir aber gesagt, dass es für sie schon immer ein Problem war und nicht erst bei mir!
    Das ist es ja, wenn es schon immer bei ihr so gewesen wäre, dann ist es halt so. Aber wenn es bei mir erst damit angefangen hat, ist die Wahrscheinlichkeit groß das es wirklich an mir liegt. Wir haben schon oft darüber geredet aber nicht mit Ergebnis. Bevor ich das in ein Forum stelle, frag ich lieber sie als wild Vermutungen auf zu stellen...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:47 -----------

    Das mit dem unter Druck setzen mach ich auch nicht, das sagt sie von sich selbst aus, aber wir reden wirklich oft über Sex oder machen uns damit geil dem anderem zu erzählen, was man sich wünscht oder gerne mal ausprobieren möchte. Was experimentieren angeht sind wir beide sehr offen, aber bei dem Thema wo es darum geht das ich zulange brauch und sie schnell nicht mehr kann, gehn wir ohne eine Lösung wieder raus.
     
    #8
    Blub88, 24 April 2010
  9. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Aber sie hat doch gesagt, dass sie bei ihren Exfreunden auch nicht gekommen ist. So geht's vielen Frauen, die wenigsten kommen beim GV und auch beim OV können es viele einfach nicht. Solange ihr der Sex gefällt und sie nicht unzufrieden ist, ist doch alles in Ordnung. Damit musst du nun mal klar kommen. Jeder Mann will seine Frau kommen sehen, aber wenn's nicht geht, warum darauf pochen? Das bringt keinem was.
     
    #9
    darkangel001, 24 April 2010
  10. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Hat sie dir denn deutlich zu verstehen gegeben, das es sie auch stört das sie keinen Orgasmus hat? Wenn nicht und sie es nicht als störend empfindet, dann ist doch alles okay.

    Und zu dem Thema "alle vorher konnt ich doch auch zum Orgasmus bekommen" oder "warum kann sie bei mir nicht lange durchhalten"

    Schonmal dran gedacht, das es wirklcih egal ist was davor war?
    Außerdem muss man sich auch erstmal auf den neuen Partner einstellen, und mit der zeit wird alles weiter schon kommen. Wenn man gleich verzweifelt bringt einen das 0 weiter!!!

    Die Qualität des Sexes in einer Beziehung muss genauso wie die Beziehung samt Vetrauen, Liebe etc Wachsen und reifen.

    LG
     
    #10
    ViolaAnn, 24 April 2010
  11. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    ich liebe ja immer wieder dieses dumme orgasmus gequatsche herrlich :grin:

    ich bin 3 jahre nicht gekommen, überhaupt gar nicht, mit drogen habe ich keine erfahrungen und die werde ich auch nie machen. und wenn ich jetzt einen orgasmus bekomme, das ist das eher selten und ziemlich schwierig. ich habe mittlerweile herausgefunden, das ich nur orgasmusfähig bin wenn ich völlige ruhe habe, keinen stress in den tagen zuvor hatte und auch mindestens 24h keinen sex. bei hilft ein schönes vorspiel und sehr viel ruhe den ganze abend hinüber. mein partner ist auch nicht schlecht gebaut und hat um es mal cool auszudrücken auch ziemlich drauf :zwinker:
    aber trotzdem halte ich nicht immer komplett durch, ich hab schwierigkeiten in stellungen wo er sehr tief in mich eindringt und da er auch wenn wir heiß aufeinander sind nicht immer unbedingt zärtlich mit mir ungeht kommt es auch hin und wieder vor, das ich danach ziemlich wund bin und erstmal 10min mit unterleibeschmerzen daliege. je nachdem wie empfindlich sie ist halte ich es für gut möglich das sie danach ersmal die nase voll von sex hat. es ist nunmal nicht jede frau gleich und funktioniert wie maschine..

    um auch nochmal auf viloas letzen satz zurückommen. was ist dir wichtig? das ihr beide glücklich seit oder das du vor ihr und deinen kumpels als der stecher schlecht hin darstehst?
    sex entwickelt sich und das nicht innerhalb von wochen oder wenigen monaten, sowas dauert eben. und mit druck wirst du da überhaupt nichts erreichen. losgelassenheit und ruhe kannst du nicht erzwingen!
     
    #11
    Evenjelyn, 25 April 2010
  12. col_slade
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Also ein Orgasmus findet im Gehirn statt. Wenn dort eine Blockade ist kannst du Sie noch so gut und lang körperlich bearbeiten, da tut sich nichts.. im Gegenteil

    Vielleicht ist deine Freundin sexuell traumatisiert worden, (das ist ja leider nicht selten) hat hemmungen und kann deshalb nur auf drogen kommen..

    das war bei einer früheren freundin der fall: da haben übrigens rollenspiele wahre wunder bewirkt!
     
    #12
    col_slade, 25 April 2010
  13. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    @Evenjeylin
    Du hast nat. recht dass er sich und ihr da keinen druck machen sollte. Es geht auch ohne orgasmus.
    Allerdings muss da nicht nur sein ego(ich bin der stecher...) sein.

    Es kann ja durchaus auch sein das auch sie mit der situation unzufrieden ist und das ne gefahr für die Beziehung ist.
     
    #13
    diskuswerfer85, 25 April 2010
  14. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Geht schon. Aber ich kann die Sorgen da auch verstehen: Bei vielen Frauen, die beim Sex nie kommen, lässt auch irgendwann vielleicht mal die Lust nach und evtl. auch die Freude am Sex. So ein richtig guter Orgasmus mit dem geliebten Partner ist schon eine prima Sache, da kann ich gut verstehen, dass man das gerne möchte.

    Da das hier ja nur mit Drogen funktioniert, würde ich auch vermuten, dass da irgendeine Blockade im Kopf ist.

    Frage wäre ja, ob die Freundin es sich selber macht oder nichtmals im Alleingang einen Orgasmus hat? Ich würde sie von daher mal genau danach fragen und sie im Zweifel losschicken, es sich selber zu machen :zwinker: Denn wenn sie selber es nicht weiß, dann wird es auch mit dem Partner schwierig.
     
    #14
    User 20579, 25 April 2010
  15. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    gibts hier eigentlich nen netten beitrag hier wo sowas mal beschrieben wird, wie man solche blockaden eventuell lösen könnte? also ich bin da auch ein wenig empfindlich und son allheilmittel hab ich bis jetzt noch nicht gefunden. ich kann auch ncith genau sagen wie das fallen lassen irgendwie dunktioniert ^^
     
    #15
    Evenjelyn, 25 April 2010
  16. User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.558
    348
    2.393
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Off-Topic:

    Das passiert einfach, aber dafür muss man das rationale Denken definitiv mal abstellen. Die Fähigkeit sich wirklich fallen zu lassen ist imho jedoch etwas, das auch oft vom Partner abhängt.


    Zum Topic:
    1. Der Weg ist das Ziel.
    2. Man kann das Thema Sex in einer Beziehung auch tot reden. Weniger quatschen, mehr machen?

    Unter Drogeneinfluss bin ich nur durch OV gekommen, aber das sind wie so oft sehr blasse Erinnerungen. :rolleyes:
     
    #16
    User 83901, 25 April 2010
  17. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Genau das wollte ich damit sagen. es geht ja nicht nur darum das männer sich hier auf die schulter klopfen können. wenn der sex gut ist ist allen geholfen.
    Hat einer der beteiligten keinen spaß am sex ist das meist für die beziehung ziemlich negativ.

    Denke auch das das mit den drogen ziemlich stark auf eine kopfblockade hindeutet. wobei es auch drogen gibt die körperliche wahrnehmungen verstärken und so vllt die stimulation erhöhen. glaube aber eher an die kopfsache
     
    #17
    diskuswerfer85, 26 April 2010
  18. spaziergänger
    Sorgt für Gesprächsstoff
    155
    43
    14
    Single
    Dem stimme ich zu! Sie kann nur unter Drogeneinfluss kommen, also nur unter einer künstlichen Situation. Ich selber kenne es aus eigener Erfahrung wie schwer es mit jemanden ist, die nur unter Drogeneinfluss Sex haben kann. Du kannst es mit Gesprächen versuchen, herausfinden was sie anmacht. Versuchen ihr eine entspannte Atmosphäre zu ermöglichen, Sie vom Alltag abzulenken aber meiner Erfahrung nach wirst du aber scheitern! Menschen die es nur unter Drogen schaffen sich vom Alltag zu lösen machen dich selbst zum Wrack! Schlag ihr ne Therapie vor (gemeinsam) oder trenne dich von ihr, andere Möglichkeiten sehe ich aus Erfahrung leider nicht mehr, oder möchtest du in 2-3 Jahren beim Seelenklempner landen? m.E. hat dieses nur unter Drogen kommen zu können viel schwerwiegendere psychische Probleme als Ursache, die bisher unerkannt waren/sind und die behandelt gehören!
    Egal was du versuchst, ich wünsche dir alles erdenklich gute dabei und viel, viel Glück!!
     
    #18
    spaziergänger, 26 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kommen
PAX1990
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Dezember 2016 um 21:02
9 Antworten
Leonie1997
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
2 Dezember 2016
24 Antworten
ChrisElmpt
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
29 September 2016
9 Antworten