Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sie kommt mit ihren Gefühlen für mich nicht zurecht...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von member88, 10 August 2010.

  1. member88
    member88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    Es ist kompliziert
    Hi liebe planet-liebe-gemeinde!

    ich habe vor einiger zeit ein richtig liebes mädchen kennengelernt, für das ich mittlerweile ziemlich intensive gefühle entwickelt habe. wir haben zusammen gearbeitet und haben uns fast täglich gesehen. letzte woche hatten wir auch ein date.

    einige tage später hat sie mir jedoch gestanden, dass sie im moment eher auf mädchen steht und im moment in einer selbstfindungsphase ist. sie hatte auch bevor ich sie "interessant" fand schon gefühle für mich, die sie noch immer hat, mit diesen aber im moment nicht richtig klar kommt.

    ansonsten sind wir beide total auf einer wellenlänge und es stimmt alles. ich habe mit ihr darüber auch intensiv und offen sprechen können, daher weiß ich, dass sie es auch so sieht. sie kann im moment aber nicht mehr als eine intensive freundschaft mit mir zu pflegen. sie möchte auch gern und oft etwas mit mir unternehmen und wir verstehen uns fast blind.

    bis vor einiger zeit hatte sie auch eine feste freundin, mit der sie jetzt aber nicht mehr zusammen ist. die hat sie mir erst als beste freundin "vorgestellt".

    ich weiß nun gar nicht was sache ist sie und ich möchten den kontakt unter keinen umständen abbrechen. ehrlich gesagt habe ich so intensive gefühle für sie, dass ich die hoffnung noch nicht aufgegeben habe, dass sie da nicht noch etwas entwickeln könnte oder so. aber wie gesagt ist sie im moment sehr verwirrt und weiß nicht so richtig was sie will. sie ist davor eben auch schon von jungs enttäuscht worden und im moment bringt ihr das nicht wirklich was sich mit jungs einzulassen. Sie zeigt mir bzw. hat es mir auch gesagt, dass sie mich unwahrscheinlich gerne hat, aber im moment halt nicht mehr.

    mache ich mir unnütze hoffnungen oder meint ihr da kann sich noch etwas entwickeln. ich gebe ihr gern die zeit, die sie braucht!

    danke schon einmal für eure antworten...
     
    #1
    member88, 10 August 2010
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Im allgemeinen tendiere ich da eher zur unnützen Hoffnung. Vor allem wenn sie schon sagt, dass sie eher auf Frauen steht und sich nichts vorstellen kann. Halte ich eigentlich für ziemlich eindeutig.
     
    #2
    Subway, 10 August 2010
  3. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    bist du sicher, dass es für sie auch ein date war?

    freundschaftliche gefühle oder wie? alles andere würde sich doch widersprechen oder?:hmm:

    so ziehmlich jeder wurde schonmal vom anderen geschlecht enttäuscht. ich bin der ansicht, dass man das aber ganz schnell vergisst, sobald jemand kommt, der einen wirklich umhaut.

    da hast du doch deine antwort. sie will nicht. wobei sie sich mit der formulierung "im moment" die option offen hält, ob bewusst oder unbewusst sei mal dahingestellt.

    wie schon gesagt: wenn jemand kommt, der einen wirklich umhaut und den man unbedingt will, dann wirft man die bedenken ganz schnell über bort. und ich halte ihre bedenken für alles andere als unüberwindbar.
    wenn du willst, erhalte die freundschaft aufrecht. ich würde mich von dem gedanken an eine Beziehung verabschieden.
     
    #3
    User 90972, 10 August 2010
  4. member88
    member88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Es ist kompliziert
    danke schon einmal für eure antworten. das sagt der kopf bei mir auch irgendwie. aber das herz sagt natürlich im moment etwas anders.

    und ja, es war auch für sie ein richtiges date. da sie mir erstens gesagt hat, sie hat es mir auch so gesagt und da sie mir im moment keine falschen hoffnungen machen will macht es auch keinen wirklichen sinn, wenn wir uns weiter daten. was gemeinsame unternehmungen trotzdem nicht ausschließt.

    naja wenigstens weiß ich woran ich jetzt bin und lasse es glaube ich einfach auf mich zukommen...
     
    #4
    member88, 10 August 2010
  5. kinkyvanilla
    0
    Das klingt ihrerseits eigentlich eher nach Freundschaft als nach mehr. Wenn sie sowieso eher auf Frauen steht und momentan ziemlich verwirrt ist bzw. nicht weiß was sie will, solltest du es auf Eis legen, oder eben abwarten was passiert.
     
    #5
    kinkyvanilla, 10 August 2010
  6. member88
    member88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Es ist kompliziert
    danke für deine antwort!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 09:59 -----------

    wird wohl besser sein. wobei sie bis vor einem jahr halt auch noch einen freund hatte und davor (so mit 14) auch schon mal ein ein mädchen verliebt war. und jetzt hatte sie halt wieder eine freundin. also ist sie eher bi als nur lesbisch...

    aber naja wenn der richtige kommt... wer weiss ob ich der dann wirklich bin. ich hänge natürlich noch ziemlich an ihr bzw. habe ziemlich starke gefühle für sie aber werd glaub ich mal schauen was dann noch so kommt...
     
    #6
    member88, 10 August 2010
  7. kinkyvanilla
    0
    Es ist ja ihre Sache ob sie bi ist oder nicht, aber vielleicht hat sie einfach bessere Erfahrungen mit Frauen gemacht bzw. steht eher auf Frauen als auf Männer. Außerdem geht es nicht immer nur darum den richtigen Partner zu finden, sondern erst mal darum sich kennen und lieben zu lernen. Alles andere kommt einfach mit der Zeit.
     
    #7
    kinkyvanilla, 10 August 2010
  8. member88
    member88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Es ist kompliziert
    naja vielleicht müssen wir eigentlich auch nur ein bisschen mehr zeit verbringen, was wir beide auch wollen, schließlich kenne ich sie nun eigentlich auch noch nicht so sehr lange und dafür haben wir eigentlich ein sehr enges und offenes verhältnis trotzdessen zueinander. aber ich befürchte halt das ich diesen stempel bester freund bekomme. wo gegen ich eigentlich natürlich nichts habe. aber im moment sind halt auch da die gefühle ziemlich intensiv für mehr da. naja so ist das. alles nicht so einfach...
     
    #8
    member88, 10 August 2010
  9. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Du solltest dir halt über deine Motive im klaren sein. Willst du zur Not ihr guter Kumpel werden, weil du auch damit zufrieden wärst und alles andere zurückstellen kannst oder willst du ihr guter Kumpel werden, weil du Hoffnung hast, dass sich daraus doch noch etwas entwickelt und du ihr so wenigstens im Moment nahe sein kannst?

    Versuch mal ehrlich mit dir zu sein und wenn es das zweite ist, dann überleg dir noch einmal, ob das wirklich Sinn macht.
     
    #9
    Subway, 10 August 2010
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    [x] Unnütze Hoffnungen

    Abgesehen von meiner ersten Beziehung mit 14 hat sich keine Beziehung "mit der Zeit" entwickelt. Ich wusste ziemlich schnell, dass ich es mit einem Mann versuchen möchte (oder eben nicht) wenn ich ihn gesehen und mit ihm gesprochen hatte. Für "den Richtigen" würde ich jede Phase aufgeben, wenn er gerade wichtiger erscheint und in mein Leben passt.
     
    #10
    xoxo, 10 August 2010
  11. member88
    member88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    14
    26
    0
    Es ist kompliziert
    hmmm das denk ich mir eigentlich auch so. ich weiss halt nur gar nicht so richtig bescheid nun. ich habe ja intensiv mit ihr gesprochen und sie hat eben auch gesagt, dass sie es total schön findet und alles passt zwischen uns nur dass sie halt im moment gar nicht weiß was sie will. ich nehme fast an, dass das auch ein wenig mit dem elterlichen stress zuhause zu tun hat, habe da letztens was erfahren, aber das ist eine ganz andere geschichte. bzw. hat sie mir erzählt... kann das auch damit zutun haben? ich habe ihr gesagt, dass ich sie nicht unter druck setzen will.

    sie ist jetzt bevor sie ihre ausbildung anfängt noch ein paar tage weggefolgen - das war schon lange vorher gebucht - und ich merke jetzt jeden tag mehr wie sehr sie mir fehlt :frown: aber naja ich glaube irgendwie eigentlich auch, dass sich da nicht mehr als freundschaft entwickelt. wäre ja auch zu schön gewesen :frown:
     
    #11
    member88, 11 August 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test