Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sie liebt mich nicht mehr-->Seit einer Woche Schluss :'(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pfarr-rad, 15 November 2005.

  1. Pfarr-rad
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    Meine Freundin und ich waren 13 1/2 Monate zusammen, ehe sie am letzten Mittwoch mit mir Schluss gemacht hat. Aber ich muss ein wenig ausholen:
    Wir haben eine glückliche Beziehung geführt, mit Höhen und Tiefs, wie das nunmal so ist. Am Dienstag hatten wir abgemacht, das sie sich bei mir meldet, weil wir uns an dem Tag eigentlich sehen wollten. Da sie sich allerdings bis um 16 Uhr nicht bei mir gemeldet hatte, und das normalerweise sonst bis dahin imemr getan hat bzw schon längst bei mir war, rief ich sie an, um zu fragen wie das denn nun aussehe mit dem Treffen. Sie war vollkommen überrascht und sagte sowas wie "Oh, dachte du hättest Fussball"...Naja ich will jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen, auf jeden Fall haben wir uns dann nicht mehr gesehen, weil sie nicht mehr wollte...es sei ihr zu kalt um mit dem Rad zu mir zu fahren, und sie wollte, aufgrund des nicht so guten Verhältnisses zu ihren Eltern(sowohl von mir als auch von ihr ist das Verhältnis nicht gut gewesen...), auch nicht das ich zu ihr komme. Auch einen abendlichen,heimlichen Besuch schlug sie ab mit den Worten "Du weisst heute Abend schaue ich Fernsehen"...Ich war ein wenig sauer, weil wir ja eigentlich abgemacht hatten uns an diesem Tag noch zu sehen, gleichzeitig war sie aber auch sauer auf mich, da ich, jedenfalls sagte sie es so, mich in letzter zeit zu sehr aufdränge...
    Soweit, so gut..Wir haben dann am Mittwoch getextet und zum Schluss meinte sie dann nur das wir dringend mal reden müssen...Ich hatte das Gefühl, jetzt kommt sowas wie "Oh, wir sehen uns zu oft, lass uns mal n paar Tage Auszeit gönnen"...Das was aber kam, war, das sie mir sagte, das ich mich zu sehr aufdränge...ok,das hatte ich ja noch verstanden...aber dann rückte sie damit raus, nachdem ich angst bekam, das etwas schlimmeres sein müsste, wenn sie das schon so ausdrückt "Müssen mal reden"...Das ihre Gefühle in den letzten 4 Wochen immer weniger geworden seien...Ich war am Boden zerstört und bin es immer noch, denn ich kann es leider nicht nachvollziehen, wie es so weit kommen konnte:frown: Sie sagte mir zawr, das keiner von uns beiden Schuld daran trage, aber insgeheim komme ich mit dieser Begründung nicht zu recht...Ich meine, es muss doch einen Grund geben warum sie mich nicht mehr liebt! Ich hab alles, wirklich alles für sie getan, und ich hab mich vllt auch ein wenig aufgedrängt, ok, aber doch nur weil ich sie liebe und ihr das zeigen wollte...Also hab ich ihr alle drei Wochen vllt mal Blumen geschenkt oder abends, nachdem sie 5 Minuten ausm Chat raus war, noch ne Gute-Nacht-SMS geschickt, obwohl wir uns schon verabschiedet hatten. Sie hat mir nie gesagt, das sie das nerve oder das sie es vllt übertrieben fände, und dann kommt letzten Mittwoch sowas: :cry:

    Ich hatte schon an Verlobung gedacht, und ich habe definitiv nicht gemerkt, das ihre Gefühle schwächer geworden sind:frown: Am Donnerstag kam sie dann zu mir, weil ich einfach noch total viele Fragen an sie hatte...Sie blieb dann, war aber irgendwie relativ gefasst und es machte auf mich den Eindruck, das das ganze mehr oder weniger an ihr spurlos vorbeigeht. Jedenfalls hatte ich den Eindruck, das sie das ganze nicht sodnerlich berührt hat, obwohl ich genau weiss, das sie mich definitiv geliebt hat! Ich kann leider nicht sagen, ob das auch am Schluss genauso stark war, ihre Liebe zu mir, aber ich habe echt nix gemerkt...Kann sie denn so gut schauspielern, oder hatte ich nur ne rosarote Brille auf??? Ich verstehe das alles nicht :frown: EIne Woche vor der Trennung hatte sie mir noch einen Schlüsselanhänger geschenkt, und einen Zettel, wo sie drauf geschrieben hat "Ich Liebe Dich"...und auf dem Schlüsselanhängerteddy stand "Bei dir hab ich herzklopfen"...Ich hab sie dann gefragt, warum sie mir sowas schenke, wenn sie weiss, das ihre Gefühle eh schwächeln :frown:
    Sie meinte, es wäre ein Versuch gewesen, um zu sehen, ob sie sich nicht vielleicht doch täusche und mich vielleicht doch liebe!
    Ich weiss nicht mehr weiter...Sie will das wir gute Freunde bleiben, ich will das auch, aber natürlich nur wenn wirklich gar keine Chance mehr besteht auf ne Partnerschaft. Und sie hat gesagt, das sie nicht glaubt, das wir im moment noch mal zusammenkommenwerden.
    :frown:

    Eine kleine Nebensächlichkeit, die mich aber auch wundert, sie hat den Liedtext von dem Lied "Wo bist du" von Rammstein in ein Forum, wo wir angemeldet sind, geschrieben, allerdings ohne jedwelchen Kommentar...WEr das Lied kennt, oder sich mal die MÜhe macht, den Text zu lesen, wird merken das dort möglicherweise einige Bezüge zu der Situation jetzt herzustellen sind "Ich Liebe dich nicht mehr...oder weniger als du">>Das ganze macht mich ein wenig stutzig...
    Ich stelle momenatn die diffusesten Theorien auf, auch wenn ich weiss, das wohl alles nur Wunschdenken ist, und ich da viel zu viel reiniterpretiere was nicht stimmt... Ich würde mich freuen, wenn ihr mich ein wenig verstanden habt und mich auch ein wenig beratschlagen könntet, was ihr davon haltet und ob ihr glaubt, das ihre Begrüdnung stimmt, oder ob vielleicht etwas anderes dahinter stecken könnte.

    PS: Wen es interessiert, wir haben uns ca 3-4 mal die Woche gesehen, abends vllt immer eine Stunde lang gechattet, meistens etwas weniger...Wir waren ein glückliches Paar, und ich dachte, sie sei die Liebe meines Lebens:frown: Und ich glaube es irgendwie immer noch :cry:
     
    #1
    Pfarr-rad, 15 November 2005
  2. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    kenn ich. meine ex hat mir kurz vor der trennung noch ein foto von ihr geschenkt . ich hatte aber schon länger gewittert, das was im busch war. sie war verändert. ironischerweise hab ich sie manchmal damit aufgezogen, dass sie bestimmt "viel spaß" mit den zivis auf ihrer krankenstation hat. sie hat das immer abgewiesen und dann stellte sich heraus, dass sie doch dann was mit so 'nem wicht hat.
     
    #2
    Kerowyn, 15 November 2005
  3. Pfarr-rad
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    Single
    im nachhinein hab ich mir auch gedacht, das es ja zumindest IRGENDEINEN grund geben müsste, weshalb die Liebe verschwindet...Aber diese Frage hab ich ihr so nicht gestellt...Ich kann es mir auch irgwendwie nicht vorstellen, das sie n anderen hat, vor allem da sie immer zu mir gesagt hat ich sei ihr Traummann :cry:
     
    #3
    Pfarr-rad, 15 November 2005
  4. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    worte zählen einen scheiß. ich kann mich noch haargenau an die situation damals erinnern, als wir uns stunden später nach der "ersten" trennung aussprachen. sie heulte wasserfälle und schwor ergebenste liebe, sie liebt mich und niemand anderen. sie beteuerte, dass sie vor paar stunden (in dem sie schluss machte) den größten fehler ihres lebens begangen hat. das klang so ehrlich und überzeugend, da hätte selbst der beste lügendetektor das handtuch geworfen.

    nächsten tag war sie wieder bei mir und gab mir ein foto. alles war superschön. dann sahen wir uns zwei tage nicht und den tag darauf machte sie übers telefon endgültig schluss.

    wenn ich mir eines nach dieser sache sicher bin, dann dass worte nichts wert sind. du kannst dich auf niemanden verlassen, niemanden trauen. es könnte alles fassade sein.

    das alles heißt natürlich nicht, dass es deiner ex freundin ebenso der fall ist. allerdings frag ich mich dann immer, warum man dann schluss macht? man ist ja praktisch partnerlos und dementsprechend alleine. ist ja auch nicht schön. oder sie will sich mal so richtig austoben...wer weiss das schon.
     
    #4
    Kerowyn, 15 November 2005
  5. Christopher
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    1
    Single
    Willkommen im Club!

    Mir ging es Samstag genau wie dir.
    Nach 18 Monaten hat sie einfach Schluss gemacht, auch mit der selben Begründung: sie würde mich nicht mehr so sehr lieben, dass es für eine Beziehung reicht.

    Ich glaube ich kann ziemlich gut nachvollziehen was für ein Scheiß Gefühl das ist.
    Den goldenen Tipp wie es für dich am leichtesten (sofern man da überhaupt von leicht reden kann) kann ich dir leider auch nicht geben.

    Geh ihr erstmal aus dem Weg, auf distanz, auch wenn es schwer fällt (zumindest fällt es mir schwer, ich würde sie so oft so gerne anrufen...)

    Vielleicht betrachtet sie - und du- das ganze in ein paar Wochen ganz anders. Ich weis das ist nicht leicht. Vor allem will man ja noch eine gute Freundschaft "herausretten".
    Ich habe mit meinem Schatz ausgemacht das wir uns in 20 Tagen treffen wollen, gemeinsam ins Kino. Einfach mal schauen wie wir beiden in 20 Tagen dazu stehen.
    Meine größte Angst war zumindest das der Kontakt danach ganz abreist, das habe ich leider bei vielen Freunden von mir beobachtet, die sich auch genau eine gute Freundschaft noch gewünscht haben.

    Das allerwichtigste, auch wenn es doof klingt: Lass den Kopf nicht hängen, lächle. Denn: auch ein aufgesetztes Lächeln macht innerlich irgendwie zufrieden...

    In diesem Sinne: Alles Gute!
     
    #5
    Christopher, 15 November 2005
  6. Pfarr-rad
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    Single

    Wieso ist sowas schönes wie die Liebe, manchmal bloss sooo kompliziert? Ich verstehs einfach nicht :grrr:

    Das problem ist, das ich nicht weiss, ob ich ihr glauben kann, denn insgeheim wünsch ich mir natürlich schon, das sie zu mir zurückkehrt, und merkt, das sie einen fehler gemacht hat. Aber das mit dem in 20 Tagen treffen halte ich für eine gute Idee, klingt wirklich sehr interessant.

    Mit dem Lächeln ist das so ne Sache, ich lächle jetzt wieder etwas mehr als noch vor ein paar Tagen, allerdings hält das, verständlicherweise, nur für kurze Zeit an.
     
    #6
    Pfarr-rad, 15 November 2005
  7. Severin
    Severin (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Okay, wenn das hier der "Club der kürzlich verlassenen" ist, muss ich mich wohl leider auch dazugesellen...

    "Wir müssen reden..."Den Satz musste ich mir auch anhörn. Gehört wohl mit zu den schlimmsten Sätzen die man gesagt bekommen kann...

    Ich war mit ihr auch 13 1/2 monate zusamm, bis vor zwei wochen. Bei mir war das Problem allerdings, dass sie sich in wen anders Verliebt hat. Mir hat sie das erst gesagt, nachdem sie schon einen ganzen Abend mit ihrem Neuen verbracht hat. Es gab also etwa dreißig Leute, die vor mir wussten, dass ich nicht mehr mit ihr zusammen bin. Das hat mir sehr weh getan und ich möchte zur zeit auch absolut NIX mit ihr zu tun haben. Dummerweise haben wir den selben Freundeskreis...

    Um mich abzulenken mach ich sehr viel mit Freunden und auch sehr viel mehr Sport als vorher. Man kann die Zeit zwar natürlich nicht ganz vergessen, aber man sollte versuchen so wenig wie möglich daran zu denken. Pack am besten all die Sachen, die dich an sie erinnern (z.B. Teddys, Bilder etc. von ihr) in nen Schrank und guck sie dir erst wieder an, wenn du dir sicher bist, über dte Trennung hinweg zu sein. Aber blos nicht wegschmeissen!!!! Sind ja immerhin auch schöne Erinnerungen, die damit zusammenhängen...

    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen...
     
    #7
    Severin, 15 November 2005
  8. Pfarr-rad
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    Single
    Oh man..du tust mir auch echt total leid :frown:
    Mit den Sachen hast du Recht, damit habe ich gestern angefangen, ich mache später weiter damit...Das tut auch total weh, da man mit jeder Sache natürlich etwas besonderes verbindet und sich so an glückliche Augenblicke zurückerinnert. Ich hab nicht vor, das ganze wegzuschmeissen.

    Ich komme momentan nicht damit klar, das die Liebe einfach so vergehen kann...Ich meine...das geht doch nicht. Und irgendwie glaub ich ihr nicht, wenn sie mir sagt, das es zum Teil damit zu tun haben soll, das ich mich aufgedrängt hab. Okay, zum Teil wird es vielleicht stimmen, aber dann verstehe ich nicht das sie nicht mir drüber gesprochen hat. Sie sagt, das sie es nicht getan hat, weil sie wusste das ich anfangen würde zu heulen...Ich hab ihr dann, ohne Vorwürfe machen zu wollen, gesagt das sie dann das lieber in Kauf hätte nehmen sollen, das ich einen Tag traurig bin, dafür aber meine Fehler einsehe und sie dann letztelich anders behandel, und nicht eindränge oder so...ach man :frown:

    Und sie sagte auch, das es wirklich nur zum Teil daran gelegen habe, das ich sie eingedrängt habe und sie deshalb schluss macht...Aber ich kann mir einfach voll nicht vorstellen, das es nichts anderes gibt...Ich mein, ich hab echt alles für sie getan und versucht sie auf Händen zu tragen...
     
    #8
    Pfarr-rad, 15 November 2005
  9. Rainbow_girl
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich spreche mal aus der Sicht des Mädchens, das Schluss macht. Mir ging es auch schon so, dass ich jemanden einfach nicht mehr geliebt habe. Dafür gibt es wirklich keinen Auslöser! Und glaubt nicht, dass das eine Ausrede ist! Klar ist es echt schwer zu akzeptieren dass SChluss ist, wenn die Freundin noch nicht mal richtig begründen kann, warum. Man denkt ja immer, man hat etwas falsch gemacht, bzw. es MUSS doch einen Grund geben.
    Gibt es aber nicht. Die Liebe wird weniger. Und das ist für das Mädchen auch nicht einfach! Man möchte seinen Freund weiterhin lieben, man hat ja eine schöne Zeit miteinander verbracht, viele Gefühle investiert und man mag den Freund ja auch immer noch und möchte ihm eigentlich gar nicht so wehtun. Aber was will man machen? Man kann sich ja nicht durch eine Beziehung quälen, wenn man jeden Tag weiß, dass man den Partner nicht mehr liebt.
    Es ist tragisch, und alle leiden darunter. Aber ändern kann man es wohl nicht.
     
    #9
    Rainbow_girl, 15 November 2005
  10. Pfarr-rad
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    Single
    das könnte meine ex geschrieben haben :cry:
    Auch mein Papa hat mir das gesagt, er habe auch die Erfahrungen gemacht, die ich jetzt durchmachen muss, und auch er sagte mir ich müsse es akzeptieren und ihr glauben wenn sie sowas sagt und tut...das sie es wirklich so meint, das niemand etwas dafür kann.. Aber es tut so weh...Vielleicht war ich zu gut für sie, hab sie mit meiner Liebe runtergedrückt? Wenn etwas schön ist, warum vergeht dann die Liebe :frown: Ich mein, sie hat mich doch auch geliebt

    Menno:frown:

    Sry, wenn ihr alle dasselbe schreibt, ich aber nicht daran glauben kann/will.. :frown:
     
    #10
    Pfarr-rad, 15 November 2005
  11. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    oh man, das klingt so schrecklich deprimierend. ich will sowas einfach nicht wahrhaben. :blablabla
     
    #11
    Kerowyn, 15 November 2005
  12. Pfarr-rad
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    Single
    nicht nur du :cry:
    Kann man es überhaupt schaffen, eine Freundschaft aufzubauen, nach sowas?
    :ratlos:
     
    #12
    Pfarr-rad, 15 November 2005
  13. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    hm, ist bisschen tricky. nach der trennung sehnte ich mich auch nach freundschaft. vielleicht war das auch nur ein vorwand um sie wieder zu bekommen. ganz bestimmt sogar. sie hat darauf gesagt, dass sie zeit braucht. natürlich, die hab ich vielleicht mehr gebraucht als sie. naja, hab sie dann noch zweimal gesehen und eigentlich ist mir dann klar geworden, dass eine freundschaft (zur zeit und in naher zukunft) nichts wird. sie war mir so fremd, sie versuchte wegzuschauen (was sehr diletantisch aussah), reden war praktisch nicht drin, der neue macker war ja auch mit dabei. ne ne, ich hasse sie dafür. für das, das wie mir angetan hat. ich will die nicht wieder, aber ich fühle mich so in meinem stolz verletzt. wie kann die von mir auf so 'nen typen kommen? ich bin witzig, intelligent, sehe gut aus (keine prollerei :zwinker: ). ich hielt mich immer für den perfekten partner. und dann wurde ich ersetzt. da krieg ich so einen hals.

    das gute daran, ich korrigiere: das geniale, ist, dass ich sowas endlich los bin. mittlerweile bin ich der überzeugung, dass ich was besseres verdient habe. und wenn ich mich mal so umschaue, gibts da so einiges an netten mädchen... :tongue:
     
    #13
    Kerowyn, 15 November 2005
  14. Pfarr-rad
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    Single
    Ich habe davor auch Angst, das es mit ner Freundschaft nichts wird. Sie meint zwar, es würde von mir abhängen, aber ich glaube das später, wenn wir uns wieder mal sehen werden, alles genauso kompliziert sein wird wie auch jetzt. Und dann wirds auch an ihr liegen, ob sie überhaupt noch mit mir befreundet sein will. Denn sowas ist ja immer ein geflügeltes Wort, Freunde bleiben, realistisch gesehen klappt das bei den meisten Beziehungen nachher nicht. Davor graut mir, denn sie ist echt ein lustiger und intelligenter Mensch, mit dem man viel Spass haben kann...Ja, ich verfalle jetzt fast schon wieder in Säuselei und sowas...Aber mir würde es verdammt wehtun, wenn ich sehen würde, das sie irgendwann mit nem Kerl zusammenkommt, der sich total von mir unterscheidet, und nen total anderen Charakter hat...
     
    #14
    Pfarr-rad, 15 November 2005
  15. Christopher
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    1
    Single
    Ich würde es mal so sagen: eine freundschaft ist dann möglich wenn beide wirklich eine Freunschaft möchten und nicht mehr.
    Erst wenn man selber "nur" eine Freundschaft möchte, kann das klappen. Denn wenn beide eine andere Erwartung haben (der eine will "nur" Freundschaft und der andere eine Beziehung), gibt es mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit stress, da die Erwartungen nicht erfüllt werden können.

    Also erstmal Abstand! Werde dir bewusst was genau DU willst und dann kannst du weiter schauen.

    Anmerkung an mich selbst: Das selbe könnte ich bei mir auch mal passend anwenden! (wenn es nicht so schwer wäre...)
     
    #15
    Christopher, 15 November 2005
  16. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    ich habe damals gedacht, dass ich, sollte ich sie mal spontan auf der straße oder sonstwo treffen, ich ganz locker mit ihr reden kann. so wie in alten zeiten. pustekuchen. es kam wie es kommen musste und ich sah sie wochen später. das gehirn setzte aus. meine beine wurden butterweich. der rest des abends und die damit verbundene nacht waren gelaufen. unsere blicke trafen sich, sie schaute weg, ich schaute weg. ein weiterer beweis für mich, dass freundschaft eine sehr heikle sache ist.
     
    #16
    Kerowyn, 15 November 2005
  17. *SweetHeart*
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, kann dich aber gut verstehen. Mein Ex hat damals (vor ich glaub so vier Monaten) aus dem gleichen Grund Schluss gemacht. Er habe keine richtigen Gefühle mehr, weiß aber auch nicht woran das liegt, möchte mich aber als Freundin nicht verlieren.
    Wir haben den Kontakt erstmal abgebrochen, weil ich es so wollte. Habe im Nachhinein dann erfahren, dass es wegen einer Anderen war. War ein echt scheiß Gefühl!
    Er hat sich dann 2 Monate nach der Trennung (er war da dann schon 5 Wochen mit seiner Neuen zusammen) gemeldet und gefragt, ob eine Freundschaft denn möglich wäre, da es ihm recht wichtig wäre. Da ich zu dieser Zeit auch schon wieder was anderes am laufen hatte, habe ich ihn getroffen und wir haben uns echt gut verstanden... (wäre ja auch blöd wenn nicht, schließlich war man mal zusammen, eben weil man sich verstanden hat!)

    Man kann keine enge Freundschaft mehr aufbauen, dafür ist zuviel passiert denke ich, aber man kann versuchen einigermaßen normal miteinander umzugehen und ab und zu nochmal zu telefonieren sitzt drin. Wobei wenn du eine Neue kennenlernst, dir der Kontakt mit ihr wohl auch nicht mehr so wichtig erscheint!
    Aber ich denke ihr Entschluss steht fest. Deshalb ist es erstmal besser den Kontakt abzubrechen und DEINEN Weg jetzt weiter zu gehen, wenn auch ohne sie. Versuche dich abzulenken, mache Sport, geh viel raus, neue Leute usw. Das hilft wirklich. Und wer weiß, vllt. versteht ihr euch in ein paar Monaten auf freundschaftlicher Basis wieder ganz gut ohne dass es dir direkt weh tut, aber warte nicht drauf... Wie gesagt, geh deinen Weg jetzt weiter und versuche nicht so lange dran hängen zu bleiben!!!

    ...Die Zeit heilt die meinsten Wunden, und diese auch! Isn blöder Spruch, der mir damals auch oft gesagt wurde. Aber er stimmt, das kann ich jetzt 4 Monaten nach der Trennung sagen!!!

    Wünsche dir auf jeden Fall viel Glück...
     
    #17
    *SweetHeart*, 15 November 2005
  18. Pfarr-rad
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    59
    91
    0
    Single
    mal sehen was es gibt mit der ganzen sache :cry:
    Aber es ist schön zu wissen, das man nicht allein ist, und das tut in dieser Zeit besonders gut :eckig:
     
    #18
    Pfarr-rad, 15 November 2005
  19. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    eben, ich wünsch dir viel glück bei ...eben allem. :zwinker:
     
    #19
    Kerowyn, 15 November 2005
  20. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Auch von mir ein nettes "Willkommen im Club".

    Wenn du Lust hast lies dir meinen Thread durch.Wirst durchaus parallelen ziehen können.
    Frauen.Immer das gleiche.
    Läuft son LeoDiCaprio verschnitt auf deren Schukle rum, sie steigern sich rein, reden sich komische Gefühle ein.
    Und wir "netten Kerle" bleiben auf der Strecke.
    Tolles Gefühl diese "Unsicherheit".Kann ja anscheinend immer zuschlagen bei euch Mädels.Dieses "Ich liebe dich ned mehr Gefühl-aber zur Sicherheit schlaf ich noch mit dir und/oder mach dir Liebesbeweise".

    Der Link zu meinem ähnlichen Liebesleid:
    Trennung ohne Grund? - 8160387

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
    #20
    Tafkadasom2k5, 15 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebt mich mehr
Mummelbärchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
4 Antworten
Unforgettable
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 November 2016
12 Antworten
Feuerfrau
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2016
16 Antworten
Test