Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sie macht schluss -> ich will kämpfen | wie weit darf ich gehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von jaysen, 22 Oktober 2005.

  1. jaysen
    Gast
    0
    meine situation ist folgende:

    meine ex freundin (hier mal k. genannt) mit der ich 2 monate zusammen war hat sich gestern von mir getrennt. es lief die letzten 2 wochen schon nicht mehr so gut, letztes we haben wir über unsere probleme gesprochen, jeder hat erzählt was ihn stört... es wurde sicher nicht alles geklärt, aber ich war positiv eingestellt und dachte wir können daran arbeiten.
    naja, das wochenende verlief dann irgendwie nicht so wie es geplant war, aber es war doch ganz schön.

    und dann der killer:
    letztes wochenende waren wir mit ihren freunden aus. dort haben 2 von diesen gesehen wie ich einer anderen frau (h.) eine sms geschrieben habe, das ich am dienstag in der stadt sein werde, mit nem freund usw.

    erstmal noch nichts weiter... wir haben uns dann am montag mittag verabschiedet, ich wusste darüber bescheid wann ich sie sehe und wann nicht. habe erst daraufhin meinem freund fest zu gesagt das ich zeit haben werd.
    montag abend rief dann h. an : sagte mir sie wird nicht da sein. ok. hat mich nicht weiter gestört, habe ja diesen abend nicht geplant um sie zu treffen.

    ich schreibe meiner freundin am dienstag morgen von der party, auf die ich vorhatte nur mit freund zu gehen. sie war enttäuscht darüber nicht dabei sein zu dürfen... hatte sich insgeheim bestimmt schon gedacht das ich da die h. treffen wolle usw.

    der abend verlief absolut, über... total, also sowas von grauenhaft, das kann man sich nicht vorstellen. wobei es eher das ende war. aber das ist ne andere geschichte.

    am mittwoch abend dann die nachricht von k.: ihre freundin hätte gesehen wie ich am sa h. geschrieben habe. dann ging ein sms gewitter hin und her. ich war in der defensive, mir aber keiner schuld bewusst. mit dem ergebnis das es mir dreckig ging und sie verletzt war. sagte das sie mir nicht mehr vertrauen würde, dass wir kein fundament mehr hätten... (schluss machen per sms schien es für mich).

    haben uns am freitag getroffen. sind spazieren gegangen. sie hat mir soviel aufgezählt was sie stört. was sie sich anders vorstelle. hatte mir an anderen tagen schon 2 mal erzählt das ihr es schwer fälle neu zu vertrauen, weil sie in ihrer vorigen Beziehung belogen und betrogen wurde (sie wusste über h. bescheid, wollte vorher wissen wenn ich mich mit ihr treffe. ihr lag viel daran es zu wissen).

    sie glaubte mir nicht das h. abgesagt hat am montag, war enttäuscht & verletzt das ich ihr nicht gleich am samstag davon erzählt habe (doch ich wusste doch nichtmal ob ich da hin gehe :frown: )
    hat mir gesagt sie kennt mich nicht, wir hätten keine grundlage, kam mir den kleinsten lapalien an, hat alles was ich gesagt habe abprallen lassen.
    sie ist dann gefahren und ich konnte sie nicht aufhalten. bin noch immer zerstört. mein herz hat sie mitgenommen. erst jetzt merke ich wie sehr ich an ihr gehangen habe. war dabei mich mit ihr sicher zu fühlen, mich langsam fallen zu lassen... sie lieben zu lernen. aber sie gab mir keine chance. sie sagt ich hätte meine chance gehabt und sie gäbe mir keine zweite.

    ich habe dann alles aufgeschrieben was ich gedacht habe. mir keine ruhe gegönnt. mir alles von der seele geschrieben auf 11 seiten. bin am selben abend noch zu ihr gefahren und ihr den brief da gelassen. in dem brief stand viel von mir, von meiner persönlichkeit, meinem charakter, von meinen gefühlen für sie, meinen ängsten uvm.
    und auch negatives. eben mein herzblut.



    so jetzt meine frage an alle die sich diese geschichte angetan haben: könnt ihr nachvollziehen warum sie mich abserviert hat? meint ihr das es alles ein vorwand war sich von mir zu trennen? wie lang würdet ihr auf eine antwort warten? würdet ihr einen zweiten brief schreiben(der etwas mehr ordnung hat)? meint ihr ich hätte früher merken sollen das sie eifersüchtig auf h. ist? und zwar unendlich, wie ich bei unserer trennung festgestellt habe... nur zum verständnis: zwischen h. und mir lief nie irgendwas. wir haben uns nur immer ganz gut verstanden.

    ich will ja um sie kämpfen, aber ich will dabei nicht meine würde verlieren. und ich will sie nicht verlieren und am meisten angst habe ich davor, dass es zu spät ist. das ich es früher hätte merken sollen... mein gott ich weiß nicht weiter :flennen:
     
    #1
    jaysen, 22 Oktober 2005
  2. jaysen
    Gast
    0
    war wohl ein fehler von mir zu glauben das mir das forum hier helfen könnte. die story ist für aussenstehende vielleicht zu verworren und uneinsichichtig.
     
    #2
    jaysen, 24 Oktober 2005
  3. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Chill erstmal, das geht teilweise nicht wirklich schnell :zwinker:

    Naja - so wie du diese ganze Situation beschreibst find ich, dass kämpfen reine Energieverschwendung ist, ganz ehrlich! Ich meine, ihr wart zwei Monate zusammen. Da kennt ihr euch etwas besser, für sie stimmts nicht. Richtig geliebt hat sie dich wohl nicht - so hart es klingt. Ich seh's aber so. Das Schmerzhafteste, was du jetzt machen kannst ist, deine Krallen in die ganze Sache zu hauen und daran festzuklammern um final einzusehen, dass es von Anfang an keinen Sinn gemacht hat ...

    Wenn du dich trotzdem fürs Kämpfen entscheiden solltest - das musst du selber entscheiden, wie weit du gehen willst, was du riskieren willst. Ich denke aber, dass sie genervt sein wird, wenn du ihr zu derbe auf die Pelle rückst.

    Ich wünsch dir viel Kraft!
     
    #3
    XhoShamaN, 24 Oktober 2005
  4. jaysen
    Gast
    0
    danke für die antwort... du könntest vielleicht recht haben.
    hab bereits von ihr erfahren das ich nen brief per post zurückbekommen werde. per post... also wohl nen abschiedsbrief.

    naja hab ihr gestern nochmal nen brief zugesandt. einen der etwas mehr klarheit offenbart. ich muss jetzt erstmal bis dienstag abwarten. aber zuviele hoffnungen will ich mir nicht machen.
     
    #4
    jaysen, 24 Oktober 2005
  5. BadBoy151
    BadBoy151 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    in einer Beziehung
    naja ich denke man kann nicht zu viel um einen menschen kämpfen,man kann es nur zu wenig......
     
    #5
    BadBoy151, 24 Oktober 2005
  6. jaysen
    Gast
    0
    badboy, aber es gibt doch immer grenzen oder?
    ich will nicht krampfhaft sein und sie immer wieder 'belästigen'.
    wenn am dienstag nur ein abschied von ihr kommt, welche chance hab ich dann noch ? ich glaub keine reelle.
     
    #6
    jaysen, 24 Oktober 2005
  7. cubiac
    Gast
    0
    Ich sage mal so...2 Monate sind keine allzulange Zeit aber kämpfen lohnt sich immer finde ich!
     
    #7
    cubiac, 24 Oktober 2005
  8. Derril
    Gast
    0
    Wozu kämpfen. Stezt die energie besser ein und kenne ein noch süüßeres mädchen kennen.

    wenn die dich nciht will, ist sie es nicht wert auch nur einen gedanken noch daran zu verschwenden. kompromitier nicht, du bist doch kein bettler und hausierer.

    bau dir was neues auf!
     
    #8
    Derril, 24 Oktober 2005
  9. Interstat
    Interstat (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist ganz genau meine Meinung!!


    Kämpfen lohnt sich aufjedenfall...ich werde auch kämpfen!! :herz:
     
    #9
    Interstat, 24 Oktober 2005
  10. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ganz genau so sehe ich das auch, Derril

    Weil in diesem Fall kämpfst du vergeben, soweit ich das beurteilen kann. Du musst's natürlich im Endeffekt selber wissen ...
     
    #10
    XhoShamaN, 24 Oktober 2005
  11. gummiB
    gummiB (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe aus meiner Beziehung und trennungsgeschichte gelernt,...
    wenn du um sie kämpfst ,... dann wird sie noch stärker und du noch schwächer,...

    der schwerste kampf ist nicht zu kämpfen ,... dann sieht sie wie es ohne dir ist,...

    so wollte meine nach 1 monat wieder zurück,... aber dann wars mir schon egal ,... also :grin:

    ich wünsche dir alles gelücke diese schwere zeit zu meistern,... es wird ein auf und ab der gefühle,... aber kopf hoch

    greEetz guMm!B
     
    #11
    gummiB, 24 Oktober 2005
  12. Dollwitsch
    Gast
    0
    kann mich nur gummiB anschließen.
    Guck mal was bringt es dir wen du um sie kämpfst?die Beziehung wird nie so wie früüher sein.sie hat dich dan nämlich richtig schön in der hand.Und man kann dan nichtmehr von gegenseitiger liebe sprechen(wenn ich da falsch liege bitte mich korrigieren).

    Meine Freundin hat auch gestern schlus gemacht.( :frown: ) bei mir war es genau umgekehrt die ganze zeit hat sie mit jmd rumgemacht(ihn umarmt,berührt,...) und das wollte ich nicht(und selber durfte ich nochnichtmal mit meiner ex freundin Reden!) naja gestern hat sie schluss gemacht wegen einen anderen ( :flennen: ) NAJA das leben geht weiter :bier:
     
    #12
    Dollwitsch, 24 Oktober 2005
  13. Interstat
    Interstat (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    nicht angegeben
    Sorry wenn ich das so schreibe...es gibt aber solche und solche Sachen. Klaro der Kampf um jemanden ist immer eine Lohnenswerte Sache.... Es ist nur halt immer verschieden..mal so mal so..

    In dem Falle mit 2 Monaten ist es fraglich und da ging es wohl nur um Laplien,wobei auch mehrere lapalien was grosses werden können. :angryfire



    Bei mir ist die Lage aufjedenfall was ganz anderes.....da geht es um mehr...um wirklich mehr.....
     
    #13
    Interstat, 24 Oktober 2005
  14. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    Kann mich nur anschließen
     
    #14
    2Play, 24 Oktober 2005
  15. jaysen
    Gast
    0
    danke für eure meinungen leute. das hilft mir auf jeden fall weiter.

    hab mich eben nochmal hingesetzt und alles niedergeschrieben... so zu sagen brief nr. 3. diesmal 8 seiten.
    ich werde ihr aber diesen brief nicht bringen wenn von ihr morgen kein zeichen kommt das sie vll auch das gefühl hat mich zu brauchen, mir zu vergeben... einen neuanfang zu wagen (naja nach 2 monaten klingt das ja total lächerlich, wenn ich mir da so andere beziehungen ansehe die nach zich jahren auseinander gehen, wo man sich aber vielleicht einiger ist mit dem ende...)

    und morgen kommt ihr brief per post dann an -.-

    ich habe soviel von mir preis gegeben, soviel blut mit diesen briefen mitgeschickt, dass ich ihr keinen weiteren mehr zusenden werde, wenn ich mir nicht sicher bin das sie das überhaupt lesen will. sie weiß durch die briefe viel mehr über mich, als in der zeit in der wir noch zusammen waren. ich werde vorher sicher gehen, dass ich nicht auf verlorenem feld kämpfe.
     
    #15
    jaysen, 24 Oktober 2005
  16. Dollwitsch
    Gast
    0
    du hättest diesen brief nach meiner meinung nicht schreiben sollen.ABer is deine entscheidung.ich wünsch dir viel glück.nichtso wie bei mir....
     
    #16
    Dollwitsch, 24 Oktober 2005
  17. BadBoy151
    BadBoy151 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    in einer Beziehung
    naja ich find schon gut das er ihn geschrieben hat....
    so wird das mädchen aufjedenfall sehn das ihm was an ihr liegt und das er bereit ist um sie zu kämpfen das wird sie vll ändern.
    ich finde es immer besser wenn man kämpft weil ich glaube ich würde mich sonst später fragen warum ich es nicht gemacht hab , obwohl es einerseits auch besser ist nicht zu kämpfen ich denk mal dan kann man es leichter verarbeiten ....aber wenn ich jemand echt liebe dan würde ich auch kämpfen...ich steckte mal am anfang meiner beziehung in so einen problem das schluss war..und ich hab echt gekämpft und es hat sich geloht jetzt sind wir schon 13 monate zusammen und sie ist das beste was mir passieren konnte
     
    #17
    BadBoy151, 24 Oktober 2005
  18. jaysen
    Gast
    0
    badboy ist der kämpfertyp :smile2:

    ich bin auch davon überzeugt das ich über all das hinwegsehen kann wenn sie mir ne chance gibt, weil ich dann weiß das sie mich besser kennt als jemand je zuvor. aufgrund unserer zeit und den briefen... dann würde es nur noch an mir liegen sie besser kennen zu lernen und zu verstehen.

    gibt sie mir keine chance, werde ich ihr nur einen abschiedsbrief zurücksenden (falls überhaupt), und nicht den langen schon geschriebenen brief.

    bin echt gespannt auf morgen. aber daumen drücken hilft da wohl nicht viel. und ich hab den bitteren geschack einer enttäuschung schon im mund seitdem ich von ihrem brief wusste.

    time will tell
     
    #18
    jaysen, 24 Oktober 2005
  19. Derril
    Gast
    0
    badboy ist kein kämmpfertyp.
    ein badboy scheisst drauf und holt sich ne neue!
     
    #19
    Derril, 24 Oktober 2005
  20. unsterblich
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    in der regel ist es so, dass wenn die frau sich trennt, es viel konsequenter ist, als wenn männer schluss machen. d.h., dass deine karten wohl eher schlecht aussehen. insbesondere nach nur zwei monaten... sorry, dass mir dazu jetzt nichts aufbauenderes einfällt.
     
    #20
    unsterblich, 25 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - macht schluss will
Alex1134
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 März 2016
23 Antworten
Michini
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 März 2016
0 Antworten