Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • blacknstrong
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    Verliebt
    25 Februar 2010
    #1

    sie schottet sich ab?was soll ich bloß machen?

    hallo erstmal..

    brauche unbedingt mal euren rat.

    ich habe vor ca 2 monaten eine absolut tolle frau kennengelernt u mich auch ziemlich verliebt. wir interessieren uns für die selben sachen, können wundervoll zusammen lachen...ja es ist einfach schön wenn ich sie sehen kann- und da fängt jetz auch mein problem an. sie hat private probleme(keine familiären) und schottet sich seit ca 1 woche ab, dh. ich kann nich mit ihr reden, geschweigende kann sie sehen. sie sagt, dass das halt ihre art ist u sie ihre ruhe brauch. für mich ist es aber extrem schwer das zu ertragen, weil sie mir fehlt u ich nich an sie rankomme. ich habe halt ganz starke probleme damit wenn man sich mir gegenüber verschließt bzw. nicht mit mir redet-schlechte erfahrungen. ich denke man kann immer u über alles reden und wenn mich etwas bedrückt oder ich probleme habe würde ich auch mit ihr reden u nich einfach " dicht " machen, weil ich auch angst hätte den anderen damit zu verletzen. u mich verletzt es halt sehr wenn sie nicht mit mir redet u wir nich einmal telefonieren können. ich vermisse ihre stimme..ach einfach alles und bin total am verzweifeln:cry:. ich hab das erste mal seit langer zeit mal wieder was ernsthaftes u dann passiert mir sowas. ich habe ja verständnis wenn sie ruhe braucht, aber sollte sie nich auch verständnis haben wenn es mich ein wenig kaputt macht, dass sie sich nicht von mir unterstützen lässt.hab ihr halt auch geschrieben, dass sie jederzeit auf mich zählen kann u das ich ihr helfen möchte u heute auch noch das sie mir halt sehr fehlt u das ich sie einfach mal wieder in den arm nehmen möchte. was soll ich bloß machen? ich mein, ich will sie j auch nicht nerven wenn ich sie da iwie per sms zutexte..aber anders kann ich mich ihr ja nicht mitteilen.habt ihr vielleicht einen rat?soll ich vielleicht abstand von ihr nehmen?reagier ich falsch bzw über? ist das alles noch normal ? ...ich hab mach mir halt zu viele gedanken weil ich schon oft verletzt wurde..dann stell ich mir halt auch vor, dass sie mich vielleicht nich mehr will oder ähnliches...hilfe:geknickt:
     
  • Pretty Brünette
    Öfters im Forum
    697
    68
    129
    nicht angegeben
    25 Februar 2010
    #2
    Du wirkst total bedürftig und so kommst du auch bei ihr rüber. Dadurch machst du dich für sie leider sehr unattraktiv und sie hat erst recht keinen Bock auf dich.

    Du hast ihr deine Hilfe angeboten - das ist gut. Sie möchte sie aber nicht annehmen, möchte lieber auf ihre Art ihre Probleme verarbeiten - akzeptiere das. Lass sie in Ruhe, auch wenn es schwer fällt. Melde dich einige Tage nicht bei ihr, warte ab.

    Nutze die Zeit um um dich selbst und um dein nicht intaktes Selbstvetrauen zu kümmern - deine Welt sollte ohne dieses abweisendes Mädchen nicht untergehen.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    26 Februar 2010
    #3
    Lies dir nochmal deinen Beitrag durch: Du hast überhaupt kein Verständnis! :ratlos:

    Und dann zähle bitte mal, wie oft in deine Beitrag das Wort "Ich" vorkommt. Fällt dir was auf?

    Was du schreibst klingt sehr egoistisch. DU willst, dass sie mit dir redet, damit es DIR besser geht?! SIE ist diejenige, die hier anscheined ein Problem hat und sie sollte primär so handeln, damit es IHR besser geht. Und das sollte auch vorrangig dein Anliegen sein, wenn sie dir was bedeutet. Wenn du sie so unter Druck setzt und verlangst, mit dir zu reden, packst du nur noch ein Problem für sie drauf und es geht ihr noch schlehter. Ist das denn das, was du willst?

    Ihr seid erst 2 Monate zusammen; da finde ich es nicht weiter verwunderlich, dass sie sich dir gegenüber noch nicht ganz öffnet. Erstrecht, wenn du so fordern auftrittst.

    Also überlege dir besser nochmal wie du deiner Freundin gegenüber auftrittst. Würde ich hier als deine Freundin diesen Beitrag lesen, würde ich wohl das Weite suchen.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    26 Februar 2010
    #4
    Du löst Probleme indem du redest, sie löst Probleme indem sie schweigt und das mit sich ausmacht. Du kommst mit ihrer Art nicht klar - das ist dein Problem. Auch wenn es dich quält, da musst du durch. Und bombadiere sie nicht mit SMS. Warte, bis sie auf dich zukommt, dass ist umso schöner.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    26 Februar 2010
    #5
    Seid ihr denn überhaupt zusammen? Oder noch eher in einer Anbahnungsphase?

    Im Grunde sehe ich das so wie Sunbabe: alles, was aus deinem Beitrag rüberkommt ist ich, ich, ich...
    Ich kann zwar verstehen, dass es keine schöne Situation für dich ist, und weiß auch nicht um welche Probleme es sich bei deiner Freundin (?) handelt, aber sie hat dir nunmal gesagt, weshalb sie sich zurückzieht und dass das nunmal ihre Art ist, mit den Dingen klar zu kommen. Das solltest du respektieren, auch wenn es dir schwerfällt.
     
  • kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.014
    0
    39
    vergeben und glücklich
    26 Februar 2010
    #6
    da will ein Kerl schon mal reden und dann passts den Frauen wieder ned...
     
  • brauche Hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    14
    Single
    26 Februar 2010
    #7
    Das ist irgendwie typisch: Wenn sich Frauen zurück ziehen und ihre Ruhe wollen, sollen wir das bitte akzeptieren und die Ruhe gönnen. Wenn aber Männer sagen, dass wir Ruhe wollen, dann wird auf einen so lange eingepresst, bis man praktisch gezwungen ist zu sagen, was Sache ist
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    26 Februar 2010
    #8
    Was sollen denn diese lächerlichen Verallgemeinerungen? :rolleyes:
    Vielleicht geht es ja über euren Horizont heraus, dass nicht alle Frauen gleich sind und gleich reagieren, ich kann euch aber versichern, dass dies tatsächlich so ist.

    Zudem helfen solche sinnfreien Aussagen dem TS kein bisschen weiter, so dass ihr euch doch besser dem Thread fernhalten solltet, wenn ihr nichts beizutragen habt.
     
  • kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.014
    0
    39
    vergeben und glücklich
    26 Februar 2010
    #9

    Was heisst hier lächerliche Verallgemeinerung?

    Denk lieber mal über die Antwort nach! Auch ein Mod sollte denken bevor er/sie postet!
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    26 Februar 2010
    #10
    Off-Topic:
    ... sollte selbsterklärend sein.
    Ach... und nachgedacht habe ich auch. :smile:
     
  • hennahlein
    hennahlein (36)
    Öfters im Forum
    730
    68
    122
    nicht angegeben
    26 Februar 2010
    #11
    es soll frauen geben die probleme erstmal mit sich abmachen und es soll männer geben, die genauso handeln. und dann gibt es die partner die das akzeptieren und auch die partner, die das nicht akzeptieren. der te gehört zur zweiten gruppe.
    du hast drei möglichkeiten:
    1. sie verbiegen und zwar so lange, bis sie bricht und sich so verhält, wie du das willst.
    2. dir eine suchen die deiner art entspricht
    3. sie so akzeptieren, wie sie ist
     
  • blacknstrong
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Verliebt
    26 Februar 2010
    #12
    ich wollte jetzt eigentlich nicht irgendwie egoistisch rüberkommen, weil das ganz und gar nich meine art ist. es ist halt nur so, dass ich mich halt sehr um sie sorge. ich hab sie jetz auch nich mit 1000en von sms zugetextet aber mir ist jetz ein bisschen mehr bewusst geworden, dass ich es wirklich akzeptieren muss. sollte ich ihr das vielleicht irgendwie mitteilen oder jetz trotzdem nichts mehr schreiben/ sagen!?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    26 Februar 2010
    #13
    Du musst es ihr nicht mitteilen: Taten zeigen mehr als Worte.
     
  • blacknstrong
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Verliebt
    26 Februar 2010
    #14
    heißt also ich soll erstmal nix machen!?
     
  • hennahlein
    hennahlein (36)
    Öfters im Forum
    730
    68
    122
    nicht angegeben
    26 Februar 2010
    #15
    hast du es kapiert oder nicht?
    wenn ja, weißt du, was du zu tun hast. wenn nein, denk nochmal drüber nach.

    Ausgangspunkt zum denken:
    - sie will ihre ruhe
    - du hast ihr gesagt, dass du für sie da bist, wenn sie es will
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    26 Februar 2010
    #16
    Abwarten, Tee trinken und hoffen, dass sie sich bald wieder bei Dir meldet.
     
  • blacknstrong
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Verliebt
    26 Februar 2010
    #17
    ganz ruhig ganz ruhig ja...bisschen netter kannst du dich doch bestimmt ausdrücken oder!?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:36 -----------

    ok...bleibt mir auch scheinbar nix anderes übrig obwohl es echt hart ist
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    26 Februar 2010
    #18
    Da magst du recht haben, du könntest ihr natürlich auch richtig auf die Nerven gehen und dann will sie gar nichts mehr von Dir wissen... so einfach ist das.
     
  • blacknstrong
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Verliebt
    26 Februar 2010
    #19
    nee das will ich ja auf gar keinen fall...es fällt halt bloß alles im moment ein wenig schwer u ich kann nicht so wirklich einen klaren gedanken fassen...naja mal sehen wie das weekend so wird...ich versuch mal bisschen runterzukommen..bin mir selbst ein wenig fremd im moment...kenn das alles gar nich so von mir
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste